Thomas Filor

Thomas Filor: Ein Jahr Mietendeckel – eine Bestandsaufnahme

In der Hauptstadt gibt es seit einem Jahr den Mietendeckel. Nun beklagen Immobilienexperten weniger Angebote für Mieter*innen und mehr Objekte für Käufer*innen. Thomas Filor klärt auf. Magdeburg, 03.03.2021. „Die Mietpreisbremse hat sehr viel Kritik geerntet. Zweieinhalb Jahre nach dem Wohngipfel sind vergangenen, vor einem Jahr wurde die Mietpreisbremse eingeführt. Die Bilanz ist gemischt. Denn während die Politik zufrieden ist, zeichnet sich auf den Wohnungsmärkten ab, dass Immobilien in den Großstädten immer teurer werden. Und das ist nicht alles: In Berlin scheinen sogar weniger Mietwohnungen zur Verfügung zu stehen“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Wird in Berlin eine Wohnung frei, gibt es nun mehr Anfragen denn je, bestätigt auch eine Auswertung der Onlineplattform Immoscout24. Demnach erhielten Vermieter im Jahr 2020 durchschnittlich 214 Kontaktanfragen auf ein Inserat für eine Bestandswohnung in Berlin....

Thomas Filor: So groß ist eine durchschnittliche Immobilie in Deutschland

Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie verbringen immer mehr Menschen viel Zeit zu Hause. Dabei kann es durchaus interessant sein zu wissen, wie groß die Immobilie im Vergleich zu anderen hierzulande ist. Magdeburg, 22.02.2021. „Seit Beginn der Corona-Pandemie sind immer mehr Menschen gezwungen, viel Zeit zu Hause zu verbringen. Viele stellen sich dabei die Frage, wie groß die eigene Immobilie wohl im Vergleich zu anderen ist. Mit schulpflichtigen Kindern, die zu Hause blieben, kann es auch mal ziemlich eng werden in den eigenen vier Wänden und da ist es spannend zu wissen, welch andere Lebensrealitäten es gibt. Das kann man nun mit einem neuen Tool des IW Köln ermitteln“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Daraus geht hervor, dass wenn das Eigenheim eine Wohnfläche von mehr als 41 Quadratmeter aufweist, man schon komfortabler wohnt, als die Hälfte aller Menschen hierzulande. Ab 83 Quadratmetern Wohnfläche gehört...

Thomas Filor: Immobilien mit Keller

Immobilienexperte Thomas Filor empfiehlt Immobilienbesitzern mit Keller, die Radonkonzentration zu messen. Magdeburg 16.02.2021. „Vielen Immobilienbesitzerinnen und Immobilienbesitzern mit Keller ist nicht klar, dass man auch dort ausreichend lüften muss. Vor allem was die Radonkonzentration angeht, sollte man darauf achten, dass diese nicht zu hoch ist. Denn das radioaktive Gas Radon kann Lungenkrebs verursachen“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Radon entsteht nämlich im Erdreich, also ist der Keller der naheliegende Raum, in dem es über Risse, Fugen oder Rohrdurchführungen in die Innenräume gelangt. „Da der Keller eben den Bodenkontakt hat, muss man das hier unbedingt prüfen. Radon ist nämlich ein Gas, welches komplett geruchlos ist, nicht zu sehen oder zu schmecken ist“, fügt Immobilienexperte Thomas Filor hinzu. So rät auch der Rat des Bundesamts für Strahlenschutz (BfS), dass man den Keller regelmäßig...

Thomas Filor: Immobilien winterfest machen

Die eisigen Temperaturen halten in ganz Deutschland Einzug und viele Menschen fragen sich: Wie mache ich meine Immobilie winterfest? Wie oft und wie lange muss ich lüften. Gibt es einen Unterschied zwischen Altbau und Neubau? Immobilienexperte Filor klärt auf. Magdeburg, 08.02.2021. „Bei den eisigen und anhaltenden Niedrigtemperaturen weit unter der der Null-Grad-Grenze, fällt das Lüften oft besonders schwer. Trotzdem ist es vor allem im Winter extrem wichtig, um die Bildung von Schimmel zu vermeiden“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Im Winter kann man laut Filor durchaus kürzer Stoßlüften, trotzdem...

Thomas Filor: Berliner Mietendeckel: Jetzt klagen die Wohnungsbaugenossenschaften

Unerwarteter Weise kommt nun eine Beschwerde gegen den Berliner Mietendeckel: Und zwar seitens der Wohnungsbaugenossenschaften. Magdeburg, 04.02.2021. „Obwohl die Wohnungsbaugenossenschaften für niedrige Mieten bekannt sind, kritisieren sie die Berliner Mietpreisbremse. Der Berliner Mietendeckel gilt seit vergangenem Jahr. Diese politische Entscheidung hatte für viel Aufsehen gesorgt und wurde gleichermaßen begrüßt wie kritisiert“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Vor dem Verfassungsgericht Karlsruhe sind nun mehrere Beschwerden eingegangen und Berliner Mieter, Vermieter und die Wohnungswirtschaft werden...

Thomas Filor: Corona und Leerstände auf dem Immobilienmarkt

Während ein großer Teil des Wohnimmobilienmarktes bisher fast unbeschädigt aus der Corona-Krise hervorging, könnte es zu Leerständen auf dem Immobilienmarkt kommen – Immobilienexperte Thomas Filor erklärt, welche Segmente betroffen sein könnten. Magdeburg, 26.01.2021. „Die Corona-Krise hat viele Menschen in die Insolvenz getrieben. Diese Entwicklung könnte sich dieses Jahr fortsetzen. Tatsächlich ist der Wohnimmobilienmarkt hierzulande stark verschont geblieben. Im Gegenteil: Immobilien waren gefragter, denn je. Auf Immobilien verlassen sich die Menschen in der Krise. Das heißt jedoch nicht, dass andere Segmente nicht...

Thomas Filor: Berlins Umland verzeichnet größten Zuzug

Die Corona-Pandemie hat dazu geführt, dass das Umland einen immer größeren Zuzug verzeichnet. Das gilt besonders für die Hauptstadt Berlin – Thomas Filor klärt den Trend auf. Magdeburg, 20.01.2021. „In den großen Städten sind die meisten Menschen auf der Suche nach Wohnungen, die groß und doch bezahlbar sind. Doch diese wurden im letzten Jahrzehnt immer knapper. Vor allem seit Beginn der Corona-Pandemie geht der Trend in Richtung Umland. Das wirkt sich vielerorts auf die Infrastruktur und den Nahverkehr in ländlichen Räumen aus“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Prognosen zufolge wird die...

Thomas Filor: Das ändert sich auf dem Immobilienmarkt in diesem Jahr

2021 ist noch jung, doch auf dem Immobilienmarkt haben sich einige Dinge geändert. Thomas Filor zählt diese auf. Magdeburg, 15.01.2021. „In diesem Jahr gibt es wieder einige Änderungen auf dem Immobilienmarkt. Viele Immobilienkäufer*innen sind sich dessen gar nicht bewusst“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Zunächst wär da die erste Änderung, nämlich, dass die Maklerkosten seit dem 23. Dezember 2020 geteilt werden. Dabei handelt es sich um das „Gesetz zur Verteilung der Maklerkosten bei der Vermittlung von Kaufverträgen über Wohnungen und Einfamilienhäuser“. „Das bedeutet einfach, dass Immobilienkäufer*innen...

Thomas Filor: 40 Prozent der Mieter unzufrieden mit Wohnsituation

In Deutschland finden 40 Prozent der Mieter ihre Wohnsituation nicht optimal. Und das, obwohl die Corona-Pandemie sich kaum auf Immobilien- und Mietpreise ausgewirkt hat. Thomas Filor klärt auf. Magdeburg, 06.01.2021. „Im Jahr 2020 hat es viele Immobilienexperten dann schlussendlich doch überrascht, wie mild die Folgeschäden der Corona-Pandemie ausfielen. Das ist natürlich ein positives Zeichen. Nichtsdestotrotz verändern sich die Bedürfnisse der Menschen während einer Pandemie. Da Menschen gezwungen sind viel Zeit zu Hause zu verbringen, ändern sich auch die Ansprüche ans Wohnen“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor...

Thomas Filor: Die Mittelschicht und das Eigenheim

Für die Mittelschicht wird es hierzulande immer schwieriger, sich den Traum vom Eigenheim zu erfüllen. Magdeburg, 18.12.2020. „Viele Menschen möchten sich ihren Wunsch von der eigenen Immobilie erfüllen. Doch vor allem in diesem Jahr gestaltet sich das aufgrund von Corona immer schwieriger. Menschen haben ihre Jobs verloren oder mussten auf Kurzarbeit gehen. Trotzdem kann man auch sagen, dass in den letzten Jahren die Preise für Immobilien explodiert sind und der ständige Anstieg doch zumindest teilweise durch Corona gebremst wurde“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Obwohl der deutsche Immobilienmarkt...

Inhalt abgleichen