Eigenheim

MCM Investor Management AG: Steuerberater lehnen geplante Verschärfung der Grundsteuer ab

Was passiert in Zukunft mit der Grundsteuer? Immobilienexperten und Steuerberater sind sich uneinig Magdeburg, 16.05.2019. „Immobilienexperten sind sich stets uneinig über die Grundsteuer. Steuerberater haben eine teilweise radikalere Sicht. So schlagen sie vor, die Grunderwerbsteuer abzuschaffen und durch eine Umsatzsteuer zu ersetzen“, erklären die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG. Nun ist es so, dass sich Steuerberater auf einen Satz von 3,5 Prozent für die Grundsteuer zurückberufen. Dieser Satz galt in Deutschland zuletzt im Jahr 2006. „Seither legen die jeweiligen Bundesländer die Höhe der Steuer fest. Lediglich Bayern und Sachsen haben die 3,5 Prozent beibehalten, alle andere haben den Satz erhöht“, so die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG weiter. So liegt die Höhe der Grundsteuer in Hamburg bei 4,5 Prozent. In Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, dem Saarland, Schleswig-Holstein, Thüringen...

MCM Investor Management AG: Weniger Immobilien in Sachsen-Anhalt zwangsversteigert

Die Zahl der Zwangsversteigerungen von Immobilien waren in der Vergangenheit im Bundesland Sachsen-Anhalt üblicherweise hoch. Doch dies ändert sich nun. Auch hier steigen die Preise für Betongold allmählich. Die MCM Investor Management AG klärt auf Magdeburg, 09.05.2019. Im Bundesland Sachsen-Anhalt werden immer weniger Immobilien zwangsversteigert. Darauf machen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg aufmerksam. „Es werden weniger Immobilien zwangsversteigert. Wenn sie aber versteigert werden, gehen sie für einen höheren Preis weg, als früher“, sagt die MCM Investor und bezieht sich dabei auf Zahlen des Justizministeriums. Demnach gingen vergangenes Jahr, 2018, 1177 Anträge auf Zwangsversteigerung ein. Vor zehn Jahren waren es 3430. „Ein Grund dafür sind auf jeden Fall die steigenden Immobilienpreise und die entsprechend hohe Nachfrage. Privatleute und Unternehmen setzten gleichermaßen auf Immobilien...

MCM Investor Management AG: Fast jeder zweite Haushalt in Deutschland besitzt Haus oder Grund

Der Immobilientraum scheint sich für viele Deutsche bereits erfüllt zu haben: So besitzt beinahe jeder zweite Haushalt Haus und/oder Grund Magdeburg, 25.04.2019. In dieser Woche machen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG darauf aufmerksam, dass derzeit fast jeder zweite deutsche Haushalt Haus oder Grund vorzuweisen hat. „Das zeigt deutlich, welch hohe Priorität das Eigenheim hierzulande hat. Die Tendenz dürfte aufgrund der anhaltenden Niedrigzinsphase steigen“, so die MCM Investor. Laut Statistischen Bundesamt besaßen Anfang des Jahres 2018 47,5 Prozent der Haushalte mindestens eine Immobilie. Dazu wurden sowohl unbebaute Grundstücke, als auch Mehrfamilienhäuser gezählt. „Die am häufigsten gewählte Immobilie war für die Deutschen das Einfamilienhaus. Dies könnte auch mit der staatlichen Eigenheimförderung zusammenhängen und mit dem recht neu eingeführten Baukindergeld“, kommentiert die MCM Investor Management...

MCM Investor Management AG über Eigenleistungen beim Hausbau

Beim Hausbau ergreifen viele Bauherren Eigeneinitiative – mit diesen Eigenleistungen soll gespart werden. Doch wie realistisch ist das? Magdeburg, 16.04.2019. „Oft entscheiden sich Bauherren dieser Tage ihre Eigenleistung zu nutzen, um Geld zu sparen. Im besten Fall zahlen sie auf diese Weise weniger für den Bau der Immobilie. Natürlich muss man differenzieren, welche Eigenleistungen sich lohnen und vor allem, wie Probleme, Unkosten sowie Verzögerungen vermieden werden können“, so die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Die Frage, die laut MCM Investor durchaus diskutabel ist, ist die, ob...

Thomas Filor: Ob Baukindergeld Immobilien teurer macht

Immobilienexperten befürchten, dass Baukindergeld nicht nur seinen Zweck nicht erfüllt, sondern sogar Gegenteiliges bewirkt: Immobilien werden teurer. Thomas Filor klärt auf Magdeburg, 15.04.2019. „Der Bund feiert das im vergangenen Jahr eingeführte Baukindergeld, seitens der Immobilienbranche hagelt es allerdings Kritik. So befürchtet man, dass Baukindergeld sogar ein Preistreiber für Immobilien sein könnte“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. „Dabei geht es konkret um die Annahme, dass Baukindergeld auf Bau- und Kaufpreise addiert wird, weil Firmen sich dessen bewusst sind, dass Kunden mehr Geld...

MCM Investor Management AG: Immobilienkauf günstiger als Mietobjekte

Magdeburg, 10.04.2019. „Viele Menschen wünschen sich, auch aufgrund der enorm gestiegenen Mietpreise, nichts sehnlicher, als eine eigenen Immobilie. Ein Eigenheim bringt nicht nur persönliche Vorteile, sondern man kann sogar richtig Geld sparen“, so die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Entgegen der weit verbreiteten Meinung, ein Eigenheim sei zu teuer, belegt eine aktuelle Studie, dass eine gekaufte Immobilie sogar bis zu durchschnittlich 33 Prozent günstiger sein kann, als ein Mietobjekt. Die Studie wurde vom Institut der deutschen Wirtschaft (IDW) für den Verband der Sparda-Banken erstellt. In...

Thomas Filor über alte Immobilien

Wer eine alte Immobilie kauft oder vererbt bekommt, stellt sich oft die Frage, ob sich eine Sanierung oder ein Abriss mehr lohnt Magdeburg, 26.03.2019. „Kauft man oder bekommt man eine alte Immobilie vererbt, stellen sich viele zurecht die Frage, wie es mit dieser weitergehen soll“, leitet Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg sein Thema der Woche ein. „Ob sich eine Sanierung noch lohnt oder es sich vielleicht mehr rentiert, die Immobilie abzureißen, ist gar nicht so pauschal zu beantworten. Dennoch gibt es oft plausible Gründe, die Bausubstanz zu erhalten“, betont Filor. Demnach spielen laut Filor nicht nur die reinen...

MCM Investor Management AG über mangelhafte Sanierungen

Magdeburg, 21.03.2019. In dieser Woche beschäftigen sich die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg mit dem Fall einer Wohnungseigentümerin, welche die WEG wegen einer mangelhaften Sanierung verklagt hat. Die Eigentümerin hatte ihre Immobilie, die sich im Souterrain befindet, durch eine Zwangsversteigerung erworben. „Aufgrund einer schadhaften Abdichtung drang Feuchtigkeit in die Immobilie ein, weshalb sich die Eigentümer im Dezember 2008 für eine Sanierung entschieden“, erklärt die MCM Investor den Fall. Nach erneuter Beschlussfassung im November 2009 fanden die Sanierungsarbeiten statt. Während der...

Thomas Filor: Auflösung der Immobilie nach Todesfall

Im Todesfall müssen viele bürokratische Dinge geklärt werden, so auch die Auflösung der Immobilie. Filor gibt Ratschläge. Magdeburg, 20.03.2019.Stirbt ein Angehöriger oder Bekannter, überschattet die Trauer verständlicherweise organisatorische Angelegenheiten. „Der schmerzliche erste Abschied ist nach der Beerdigung vollbracht, nur leider fallen oft die anschließenden Dinge, wie die Auflösung der Verträge, Bankkonten und eben auch des Haushalts besonders schwer. Ein Patentrezept gibt es natürlich nicht, aber einige Ratschläge, wie man es zumindest stressfreier gestalten kann“, so Immobilienexperte Thomas Filor aus...

Thomas Filor über den anstehenden Frühjahrsputz

Der klassische Frühjahrsputz bedeutet: Die gesamte Immobilie sollte gründlich gereinigt werden. Filor gibt Tipps. Magdeburg, 19.02.2019. „Der anstehende Frühjahrsputz bietet einen Anlass, die gesamte Immobilie einmal gründlich zu reinigen. Vor allem für jene Stellen, die im Haushalt weniger Beachtung bekommen, sollte man sich vornehmen“, so Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Ein Blick nach oben lohnt sich, um die Leuchten von Schmutz zu befreien. Zunächst muss der Strom entfernt werden, dann kann man je nach Grad der Verschmutzung eine Mischung aus Wasser, Salz und Spülmittel verwenden. „Salz sorgt für einen...

Inhalt abgleichen