Finanzierung

StaRUG: Fehlendes Insolvenzgeld mit alternativer Finanzierung ausgleichen

Seit Januar ist das Unternehmensstabilisierungs- und -restrukturierungsgesetz (StaRUG) in Kraft. Allerdings muss dabei beachtet werden, dass in diesen Verfahren kein Insolvenzgeld gezahlt wird. Seit Anfang Januar ist das Unternehmensstabilisierungs- und -restrukturierungsgesetz (StaRUG) in Kraft. Damit folgt Deutschland einer EU-Richtlinie, die außergerichtliche Sanierungsverfahren zur Abwendung von Insolvenzen erleichtern soll. Das StaRUG gibt Unternehmen dabei unterschiedliche Instrumente in die Hand: So können beispielsweise Schutzmaßnahmen wie eine Vollstreckungs- und Verwertungssperre beantragt werden, um Sicherungsrechte von Gläubigern einzuschränken. Auch die Blockade der Restrukturierungsmaßnahmen durch einzelne Gläubiger kann abgewendet werden, so dass eine außergerichtliche Sanierung in vielen Fällen überhaupt erst ermöglicht wird. Denn bisher galt in der freien Sanierung das Einstimmigkeitsgebot, dadurch konnte bereits ein...

Wie man Controlling in den Griff bekommt - Wirkungsvolle Finanz- und Steuertipps für Chefs

Ines Scholz hilft Unternehmen mit "Wie man Controlling in den Griff bekommt" dabei, den Überblick im professionellen Alltag nicht zu verlieren. Unternehmer wird man in den meisten Fällen aus Leidenschaft und weil man an seine Idee glaubt. Steuern, Arbeitgeberpflichten und die Betriebsprüfung durch das Finanzamt sind leider ein Bestandteil des Lebens eines Unternehmers - und bei vielen Unternehmern nicht gerade beliebt. Viele Firmengründer haben weder BWL noch Steuerrecht studiert und haben dementsprechend mit diesen Aspekten ihres Berufslebens Probleme. Die Autorin will mit ihrem Buch jedoch beweisen, dass auch Controlling tatsächlich Spaß machen kann und es gerade auch für kleine und mittelständische Unternehmen der Weg nach vorn ist. Denn Wissen bedeutet Zukunft. Nur wer seine wichtigsten Kennzahlen im Blick hat und sie zu nutzen weiß, wird als Unternehmer in diesen digitalen Zeiten die Nase vorn behalten. Auf rund 300 Seiten erläutert...

MCM Investor Management AG: Bauzinsen steigen

Magdeburg, 02.03.2021. „Die Niedrigzinsphase hat Immobilienkäufer*innen die vergangenen zehn Jahre begleitet. Nun scheint es, als würden die Bauzinsen wieder steigen. Schon eine minimale Veränderung im Zinsbereich kann sich bei den Kosten für ein Eigenheim bemerkbar machen“, erklärt die MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Die vergangenen Jahre am deutschen Immobilienmarkt waren durch hohe Kaufpreise, aber sehr niedrige Bauzinsen geprägt. „An diesem Zustand konnte auch die Corona-Pandemie nichts verändern. Die Bauzinsen bei einem zehnjährigen Darlehen lagen teilweise bei nur 0,5 Prozent - 0,7 Prozent. Nichtsdestotrotz könnte nun eine Trendwende bevor stehen. Vor allem, falls inflationsbedingt die Zinssteigerungen möglich werden. Fakt ist, dass eine Inflationsentwicklung auch sehr stark davon abhängen wird, wie lange die Corona-Pandemie noch anhalten wird“, fügt die MCM Investor Management AG hinzu. Doch ein Anstieg der...

Neuer Onlinerechner macht Auto-Abos vergleichbar mit Kauf und Leasing

Auto-Abos etablieren sich neben Kauf, Finanzierung und Leasing zu einem weiteren Modell des Autobesitzes. Nun gibt es erstmals die Möglichkeit, alle Modelle miteinander zu vergleichen. Auto-Abos liegen im Trend. Es wird geschätzt, dass 2020 bereits 40.000 Auto-Abo Verträge in Deutschland geschlossen wurden. Nicht zuletzt die Corona-Pandemie öffnete dem neuen flexiblen Modell viele Türen, und auch für 2021 rechnet die Branche mit einem starken Anziehen der Nachfrage.  Aktuell werden Autos in Deutschland aber noch zu knapp 30 Prozent über Barkauf finanziert, zu 30 Prozent über Kredite, und der Rest über Leasing sowie die...

MCM Investor Management AG: Immobilien lohnen sich auch in Zukunft

Immobilien erleben seit 10 Jahren einen unvergleichbaren Boom. Und das dürfte sich auch in Zukunft nicht ändern. Die MCM Investor Management AG erklärt, weshalb man mit Immobilien eigentlich nie falsch liegt – vor allem in Zeiten der Krise. Magdeburg, 15.02.2021. „Vor allem in Zeiten der Krise, seit Beginn der Corona-Pandemie, fragen sich viele Menschen, ob sich Immobilien als Investition in die Zukunft noch lohnen. So langsam fangen einige Interessenten an zu zögern. Trotzdem sehen Immobilienexperten nach wie vor wesentlich mehr Chancen als Risiken im Bereich Immobilieninvestments. Das gilt vor allem im Vergleich zu anderen...

Gewerbeleasing: Warum sich das Leasing für Unternehmen lohnt

Sie sind ein erfahrener Profi im Business und denken über die Erweiterung oder Erneuerung Ihres Fuhrparks nach? Oder über einen Dienstwagen als Geste der Wertschätzung und Motivation? Sonderfall: Gewerbefahrzeugleasing für junge Start-Ups München, 23.12.20 Sie sind ein erfahrener Profi im Business und denken über die Erweiterung oder Erneuerung Ihres Fuhrparks nach? Oder über einen Dienstwagen als Geste der Wertschätzung und Motivation eines verdienten Mitarbeiters? Möglicherweise gründen Sie gerade auch ein neues Unternehmen: Die Geschäftsräume sind angemietet, die Büroeinrichtung steht - es fehlt noch ein ansehnliches...

Forschungsanträge in den Life Sciences - Drittmittel erfolgreich einwerben

In ihrem Fachbuch "Forschungsanträge in den Life Sciences" geben Manfred Marschall und Dr. Stefan Lang ihren Lesern praktische Tipps für die Bewilligung und Durchführung von Forschungsprojekten. Mit ihrem neuen Buch möchten die beiden Autoren die Erkenntnisse und Erfahrungen ihrer langjährigen Arbeit im Life Science-Forschungsbetrieb weitergeben. Das Buch richtet sich in erster Linie an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und begleitet sie durch den gesamten Entstehungsprozess eines Forschungsantrags. Dieser beginnt mit den ersten strategischen Entscheidungen über die Auswahl der richtigen Förderinstitution und endet vorerst...

Finanzierungsprobleme von Restrukturierungen steigen an

Das aktuelle Restrukturierungsbarometer von Struktur Management Partner und des Finance Magazins verheißt nichts Gutes: Es ist ein weiteres Indiz für die erwartete Insolvenzwelle. Dabei ist die Situation derzeit noch relativ ruhig: So sagen 56 Prozent der befragten Experten aus den Sanierungsabteilungen der Banken, dass ihr Bereich von der Krise bisher nur schwach oder sehr schwach betroffen war. Zudem blieb die Zahl der übernommenen Krisenfälle bei 43 Prozent der Befragten konstant - 16 Prozent hatten sogar weniger Fälle zu bearbeiten als im Halbjahr davor. Das heißt aber nicht, dass die Wirtschaft doch glimpflich durch...

Investitionsrechnung - leicht erklärt

Wer die Wirtschaftlichkeit von Investitionen überprüfen möchte, braucht die Methodik der Investitionsrechnung. In einem neuen Buch ist sie einfach erklärt. Investititonen sind häufig mit der langfristigen Bindung von Kapital verbunden. Deshalb gilt es genau zu prüfen, wie es um die Wirtschaftlichkeit der Kapitalanlage bestellt ist. Mit der Investitionsrechnung ist genau das möglich. Oft sind Investitionstätigkeiten mit einer hohen Geldausgabe zu Beginn und mehrjährigen Einnahmen in der Zukunft verbunden. Die statischen Methoden der Investitionsrechnung verzichten jedoch auf eine zeitpunktgenaue Betrachtung der Zahlungsströme...

Erfolgreiche Bankverhandlungen - Online Seminar

Finanzen sicher steuern - Wachstum erfolgreich finanzieren Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular . Zielgruppe: > Geschäftsführer, Inhaber, Vorstände, Prokuristen und Führungskräfte > Fachkräfte aus den Bereichen Finanzen, Rechnungswesen und Controlling Seminarprogramm: Der Bankbericht: Fundament für Kreditgespräch, Kreditentscheidung und günstige Kreditzinsen > Ermittlung des freien Cashflows: Abgrenzung von operativen, investiven und finanziellen Cashflows > Fallstudie "Liquidität versus Rentabilität" > Zusammenstellung wesentlicher Kennzahlen zur Analyse der...

Inhalt abgleichen