sparen

MCM Investor Management AG: Anleger kehren München den Rücken zu

Weniger Anleger investieren in den Münchner Immobilienmarkt – steht der bayerischen Hauptstadt eine Trendwende bevor? Magdeburg, 21.11.2018. In dieser Woche beschäftigen sich die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG mit dem Status Quo des Münchner Immobilienmarktes. Demnach seien die Immobilieninvestments in München in den vergangenen zwölf Monaten um rund ein Drittel eingebrochen. Dies belegt die aktuelle PwC-Studie namens "Emerging Trends in Real Estate: Creating an impact. Europe 2019“, welche in Zusammenarbeit mit dem Urban Land Institute erstellt wurde. Vom vierten Quartal 2017 bis zum dritten Quartal 2018 seien vier Milliarden Euro in den Münchner Immobilienmarkt investiert worden – im Vorjahr waren es sechs Milliarden Euro. Die bayerische Hauptstadt lag im vergangenen Jahr noch auf Platz vier der aussichtsreichsten europäischen Städte, nun rangiert sie auf dem zehnten Platz. „Die Preissteigerungen in München...

MCM Investor Management AG: Höhere Rendite durch Immobilien

Wegen der historisch niedrigen Zinsen entscheiden sich immer mehr private Kleinanleger, ihr Geld in Bauprojektfinanzierungen zu investieren – dies kann höhere Renditen bringen Magdeburg, 09.11.2018. In dieser Woche beschäftigen sich die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg mit dem Thema, mit welcher Geldanlage man derzeit hohe Renditen erzielen kann. „Manche Menschen ärgern sich hierzulande seit mittlerweile zehn Jahren, dass die Zinsen auf dem Kapitalmarkt historisch niedrig sind. Das altbewährte Sparbuch oder die deutschen Bundesanleihen bringen kaum noch Renditen. Immer beliebter wurde der Trend, in Immmobilienprojekte zu investieren“, so die MCM Investor Management AG. Dies machte Immobilien als Kapitalanlage auch bei Anlegern mit kleinerem Budget extrem beliebt. „Hierzulande entgehen Anlegern jährlich mehrere Milliarden Euro, weil sie sich für die falsche Kapitalanlage entscheiden und auch die Inflation...

Thomas Filor: Heizen mit Öl derzeit teurer als mit Gas

Dieses Jahr kann es zu deutlichen Preisunterschieden zwischen Öl und Gas kommen – Filor klärt auf Magdeburg, 18.10.2018. „Immobilienbesitzer, die eine Ölheizung haben, müssen dieses Jahr mit deutlich höheren Heizkosten rechnen“, sagt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg und bezieht sich dabei auf aktuelle Zahlen der Beratungsgesellschaft co2online. Demnach liegen die Preise für Öl in 2018 ganze acht Prozent höher, als im Vorjahr. Bei Gas- und Fernwärme sind es hingegen drei Prozent weniger, als noch in 2017. „Ein erheblicher Grund für diese Preisunterschiede sind der warme Frühling, der heiße und trockene Sommer sowie der bisher milde Herbst“, so Filor weiter. Die Autoren von co2online erwarten für eine 70-Quadratmeter-Wohnung in einem mittelgroßen Mehrfamilienhaus derzeit eine Heizkostenrechnung von durchschnittlich 765 Euro bei Erdgas (-25 Euro), bei Heizöl von 810 Euro (+60 Euro) und bei Fernwärme von 870 Euro...

Agenda 2011-2012: Bundesregierung löst jahrelange Probleme in Nachtsitzungen

Angela Merkel gibt im Fall Maaßen Fehler zu: "Habe zu wenig bedacht, was die Menschen bewegt". Politiker haben es verlernt, den Menschen zuzuhören. Lehrte, 05.10.2018. Seit Jahrzehnten wollten Regierungen sparen, Haushalte konsolidieren, Strukturreformen, Schulden abbauen, investieren und soziale Gerechtigkeit. Die Wirklichkeit sieht anders aus. Das zeigt sich beim Dieselskandal, der ansatzweise nach jahrelangen Debatten in einer Nachtsitzung der Koalitionspartner teilweise gelöst wurde. Man führt jahrelang erfolglose Diskussionen – ohne Einbeziehung der Verursacher - um dann in wenigen Stunden Lösungen aus dem Boden zu stampfen. Der...

Ein Fest für Deutschlands Genießer

Ab sofort ist in ganz Deutschland wieder Entdecken, Genießen und Sparen angesagt: Die neue Auflage des Gastro- und Freizeitführers „Schlemmerreise mit Gutscheinbuch.de“ erscheint. Genießer dürfen sich auf attraktive Gutscheine aus den Bereichen Gastronomie, Freizeit, Wellness, Kultur und Shopping freuen. Neu in diesem Jahr: Jede der rund 130 Regionalausgaben enthält so viele 2für1-Angebote wie nie zuvor – für noch schönere Entdeckungsreisen mit der Extra-Portion Sparpotenzial! Ein schönes Abendessen zu zweit, ein Relax-Tag in der Therme oder eine ausgiebige Shoppingtour: Mit den Gutscheinen der „Schlemmerreise mit...

Duisburg, Best-Price-Dent: Preiswerter Zahnersatz 100 Prozent Made in Germany

Best-Price-Dent informiert über günstigen Zahnersatz aus deutschem Dentallabor MAXiDENT und rät zum Zahnkosten-Preisvergleich: Hohe Einsparmöglichkeiten beim Eigenanteil. Gesetzlich-, Privat- und Zusatzversicherte sind gleichermaßen betroffen, wenn es um Zuzahlungen bei Zahnersatz geht und zahlreiche Patienten mit Bedarf können sich Kronen, Brücken oder Implantate wegen dem hohen Eigenanteil nicht leisten. Aber es gibt heute preiswerte Möglichkeiten und günstige Alternativen. Und das bei Zahnersatz, der im deutschen Meisterlabor gefertigt wird. Best-Price-Dent ist eine deutschlandweite Initiative, die sich mit dem Ziel...

Thomas Filor: Wie man in der Immobilie Strom sparen kann

Thomas Filor gibt Tipps, wie man täglich Strom sparen kann Magdeburg, 16.05.2018. In dieser Woche beschäftigt sich Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg mit dem Thema Strom sparen in der Immobilie. „Im Durschnitt verbraucht ein Zwei-Personen-Haushalt hierzulande 900 Euro an Stromkosten pro Jahr. Dabei könnten mit einigen simplen Maßnahmen mehr als 100 Euro gespart werden“, so Thomas Filor. „Der erste Hinweis ist, dass in den meisten deutschen Haushalten der Kühlschrank viel zu kalt eingestellt ist. Dies ist absolut nicht nötig und verbraucht viel Strom. Sieben Grad beim Kühlschrank sind optimal, beim Tiefkühler...

Lachendorf / Celle, Best-Price-Dent: Preiswerter Zahnersatz 100 Prozent Made in Germany

Best-Price-Dent informiert über günstigen Zahnersatz aus deutschem Dentallabor MAXiDENT und rät zum Zahnkosten-Preisvergleich: Hohe Einsparmöglichkeiten beim Eigenanteil. Gesetzlich-, Privat- und Zusatzversicherte sind gleichermaßen betroffen, wenn es um Zuzahlungen bei Zahnersatz geht und zahlreiche Patienten mit Bedarf können sich Kronen, Brücken oder Implantate wegen dem hohen Eigenanteil nicht leisten. Aber es gibt heute preiswerte Möglichkeiten und günstige Alternativen. Und das bei Zahnersatz, der im deutschen Meisterlabor gefertigt wird. Best-Price-Dent ist eine deutschlandweite Initiative, die sich mit dem Ziel...

Leverkusen / Bergisch Gladbach, Best-Price-Dent: Preiswerter Zahnersatz 100 Prozent Made in Germany

Best-Price-Dent informiert über günstigen Zahnersatz aus deutschem Dentallabor MAXiDENT und rät zum Zahnkosten-Preisvergleich: Hohe Einsparmöglichkeiten beim Eigenanteil. Gesetzlich-, Privat- und Zusatzversicherte sind gleichermaßen betroffen, wenn es um Zuzahlungen bei Zahnersatz geht und zahlreiche Patienten mit Bedarf können sich Kronen, Brücken oder Implantate wegen dem hohen Eigenanteil nicht leisten. Aber es gibt heute preiswerte Möglichkeiten und günstige Alternativen. Und das bei Zahnersatz, der im deutschen Meisterlabor gefertigt wird. Best-Price-Dent ist eine deutschlandweite Initiative, die sich mit dem Ziel gegründet...

Bochum / Herne, Best-Price-Dent: Preiswerter Zahnersatz 100 Prozent Made in Germany

Best-Price-Dent informiert über günstigen Zahnersatz aus deutschem Dentallabor MAXiDENT und rät zum Zahnkosten-Preisvergleich: Hohe Einsparmöglichkeiten beim Eigenanteil. Gesetzlich-, Privat- und Zusatzversicherte sind gleichermaßen betroffen, wenn es um Zuzahlungen bei Zahnersatz geht und zahlreiche Patienten mit Bedarf können sich Kronen, Brücken oder Implantate wegen dem hohen Eigenanteil nicht leisten. Aber es gibt heute preiswerte Möglichkeiten und günstige Alternativen. Und das bei Zahnersatz, der im deutschen Meisterlabor gefertigt wird. Best-Price-Dent ist eine deutschlandweite Initiative, die sich mit dem Ziel gegründet...

Inhalt abgleichen