Immobilienexperte

Thomas Filor über Immobilien mit Solardächern

Bald könnte es mehr Immobilien mit Solardächern geben – doch wo gibt es hierzulande eigentlich eine Solardachpflicht? Immobilienexperte Filor klärt auf. Magdeburg, 22.07.2021. „Ursprünglich sollte das Klimaschutzgesetz eine sogenannte Solardachpflicht enthalten. Diese wurde aber im letzten Moment gestrichen. Nun können die Bundesländer selbst entscheiden, inwieweit sie ihre Immobilien klimafreundlich gestalten“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. „Nun stellt sich aber die Frage, ob Solardächer für Neubauten nicht doch vielerorts Pflicht werden könnten. In Berlin wurde beispielsweise ein Solargesetz von Umweltministerin Ramona Pop auf den Weg gebracht, welches beschlossen wurde. Hier wird die Solardachpflicht ab dem 1. Januar 2023 für Neubauten gelten. Das ist Teil des „Masterplan Solarcity“. Der Anteil des Solarstroms am Energieverbrauch soll bis zum Jahr 2050 auf 25 Prozent steigen“, fügt Thomas Filor...

Thomas Filor über die Vorteile von Gründächern

Immobilien mit Gründächern haben zahlreiche Vorteile, welche Immobilienexperte Thomas Filor diese Woche thematisiert. Magdeburg, 22.06.2021. In dieser Woche beschäftigt sich Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg mit dem Thema Gründächer. „Solardächer auf Immobilien haben schon sehr viele Vorteile, Gründächer sind eine andere, klimaschonende Variante. Gründächer gehen außerdem mit interessanten Förderungen einher. Jedes Bundesland hat hierzu andere Bestimmung, die man vorher prüfen sollte“, erklärt Thomas Filor. Beispielsweise sei Mauerpfeffer ideal geeignet für Bienen und Hummeln. „Unterschieden wird bei Gründächern zwischen intensiver und extensiver Dachbegrünung. Intensiv sind üppige Dachgärten. Hier besteht ein recht hoher Pflegeaufwand. Diese Art eignet sich aber bei Gewerbebauten mit begehbaren Flachdächern. Auf Wohnhäusern empfehlen Immobilienexperten extensive Begrünung. Diese ist pflegearm, eignen sich...

Thomas Filor: Die Immobilie im Sommer kühlen

Im Sommer kann es sehr heiß in den eigenen vier Wänden werden. Immobilienexperte Thomas Filor gibt Tipps, wie sich die Immobilie kühlen lässt. Magdeburg, 16.06.2021. Der Sommer ist in Deutschland angekommen, die Temperaturen steigen, auch in den eigenen vier Wänden. „Die Räume können sich bei diesen Temperaturen über 30 Grad extrem aufheizen. Hitzequellen sollten möglichst schnell eingedämmt werden. Vor allem Elektrogeräte geben viel Hitze ab. Sie verbrauchen nicht nur mehr Strom, sondern heizen auch die Räume auf, so beispielsweise ein zweiter Kühlschrank für Getränke“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Allerdings können manche Geräte auch auf Sommerbetrieb umgestellt werden. Was man laut Thomas Filor mehrmals am Tag machen sollte, ist, alle Fenster zu öffnen und einen Durchzug zu schaffen, sodass alle Räume auslüften können. „Am besten früh morgens oder spät abends lüften, wenn die Außentemperatur...

Thomas Filor: Einzelhandelsimmobilien werden wieder beliebt

Das Interesse an Einzelhandelsimmobilien hatte aufgrund der Corona-Pandemie deutlich abgenommen – nun aber steigt die Nachfrage wieder. Magdeburg, 07.06.2021. „Das Interesse an Einzelhandelsimmobilien kehrt langsam wieder zurück. Nun liegt es allmählich wieder auf dem Niveau vor Ausbruch der Corona-Pandemie“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg und bezieht sich dabei auf aktuelle Zahlen ImmoScout24 Gewerbe. Die durch Corona entstandenen Unsicherheiten zeigten sich weniger in den A- und B-Städten, sondern eher in C-Städten und bei kleineren Einzelhandelsflächen. Die Immobilien mit größeren Flächen über...

Thomas Filor: Union und SPD weiterhin uneinig über CO2-Preis und Mieten

Die Union und die SPD können sich weiterhin nicht auf die geplante CO2-Abgabe einigen. Vermieter sollen künftig die Hälfte der Kosten für CO-2 übernehmen. Magdeburg, 03.06.2021. „Die beiden Parteien, Union und SPD, sind dich nach wir vor sehr uneinig, was den CO-2 Preis und Mieten betrifft. Geplant ist die Aufteilung der CO2-Preiskosten zwischen Mietern und Vermietern. Eigentlich hatte man sich auf die Details bereits geeinigt und doch kam schlussendlich eine Absage seitens der Unionsfraktion“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. „Diese Einigung auf eine 50:50-Aufteilung der Kosten wird so nicht mitgetragen“,...

Thomas Filor: Erfolgreiches Immobilieninvestment

Magdeburg, 31.05.2021. „Der Immobilienboom hält in Deutschland trotz Corona-Pandemie an. Viele Menschen wollen auch ein Immobilieninvestment tätigen und ein gutes Geschäft machen. Es gibt allerdings einige Faktoren zu beachten, denn nicht alle Lagen hierzulande sind vielversprechend, was Immobilien angeht“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Wichtig sei es laut Filor vor allem, nicht nur die beliebten Standorte zu wählen. „Am wichtigsten ist es eigentlich, dass Entwicklungspotential eines Standortes zu erkennen. Natürlich sind beliebte Viertel in Großstädten nicht schlecht, ideal ist es aber, wenn man...

Thomas Filor: BGH-Urteil zur Mietminderung

Eine Mietminderung kann in vielen Fällen rechtens sein, vor allem wenn es Mängel im jeweiligen Mietobjekt gibt. Magdeburg, 26.05.2021. In einem vor dem Bundesgerichtshof (BGH) verhandelten Fall hat ein Ehepaar aus Dresden jahrelang zahlreiche Mängel und Vermieterwechsel toleriert. Das Ehepaar bezog das Mietobjekt im Jahr 1998. Die Dachgeschosswohnung in Dresden wies von Anfang an erhebliche Mängel auf wie Risse, verrottete Fenster und Türen, wodurch Feuchtigkeit in die Wohnung gelang. Zunächst entschied das Landgericht Dresden, die Miete würde um 55 Prozent gemindert werden. 25 Prozent in den Sommermonaten und 35 Prozent in...

Thomas Filor: Engpässe bei Baustoffen

Immobilienexperte Thomas Filor erklärt, warum es teilweise zu Engpässen bei Baustoffen kommen kann. Magdeburg, 17.05.2021. „Viele Bauunternehmen leiden derzeit unter den gestiegenen Rohstoffpreisen. Auch die Lieferzeiten sind verzögert. Neubau hierzulande kann mitunter ein kostspieliges Unterfangen sein. Leider verhindert die geringe Verfügbarkeit von Baustoffen oft den Baustellenbetrieb. Oft fehlt es an Rohren, Kunststoff, Kupfer, Folien sowie Dämmstoffen. Außerdem werden auch Holz, Sand und Stahl knapp“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Gründe dafür liegen laut Immobilienexperten in der Corona-Pandemie....

Thomas Filor: Wann man eine Baugenehmigung braucht

Menschen, die eine Immobilie mit Garten benutzen, wollen gerne ein Schwimmbecken aufs Grundstück bauen und fragen sich, ob man dafür eine Baugenehmigung braucht – Immobilienexperte Filor klärt auf. Magdeburg, 07.05.2021. „Viele Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer mit einem großzügigen Grundstück träumen von einem Schwimmbecken. Vor allem seit Beginn der Corona-Pandemie haben viele Immobilienbesitzerinnen und Immobilienbesitzer sich dazu entschieden, ein solches zu bauen. Dabei stell sich die Frage, ob man auf jedem Grundstück problemlos ein Schwimmbecken bauen darf und was es zu berücksichtigen“, erklärt Immobilienexperte...

Thomas Filor: Immobilien kaufen trotz Pandemie

Wer jetzt eine Immobilie kaufen möchte, sollte einige Faktoren beachten. Auch wenn die Corona-Pandemie dem Immobilienmarkt. Magdeburg, 26.04.2021. „Bei der Finanzierung von Immobilien gibt es einiges zu beachten. Schon in „normalen“ Zeiten sollte die Finanzierung einer Immobilie gut im Voraus geplant sein. Doch gerade während Krisenzeiten wie der Corona-Pandemie sind Menschen verständlicherweise weniger risikofreudig“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. „Die Zinsen sind nach wie vor niedrig, was Immobilienkäufe attraktiv macht. Das Thema Wohnen hat seit Beginn der Pandemie an Bedeutung gewonnen, da...

Inhalt abgleichen