Speckgürtel

MCM Investor Management AG: Immobilien könnten nach der Pandemie noch teurer werden

So wie es aussieht, dürften Immobilien nach Ende der Corona-Pandemie noch teurer werden – die MCM Investor Management AG erklärt, warum. Magdeburg, 24.09.2021. „Obwohl die Corona-Pandemie viele Wirtschaftszweige in Mitleidenschaft gezogen hat, blieb der deutsche Immobilienmarkt größtenteils unbeschädigt. Im Gegenteil: Häuser und Wohnungen haben sich teilweise seit Beginn der Pandemie sogar verteuert“, erklären die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg und beziehen sich dabei auf Daten des Hamburger Gewos- Institut. Dieses erwartet sogar noch extremere Preissteigerungen und registrierte zuletzt die „stärksten Preiszuwächse seit Beginn der Aufzeichnungen“. Zwar konnte die Pandemie dem deutsche Immobilienmarkt wenig schaden, doch nun sollen die Preise wohl rasant steigen. So geht das Gewos-Institut davon aus, dass der Immobilien-Gesamtumsatz im laufenden Jahr 2021 um 6,3 Prozent auf 311,1 Milliarden...

Thomas Filor: Pandemie verändert Anforderungen ans Eigenheim

Laut einer aktuellen Studie von Interhype gibt es beim Kauf vom Eigenheim neue Anforderungen. Die Pandemie hat die Ansprüche der Immobilienkäuferinnen und Immobilienkäufer verändert. Magdeburg, 09.04.2021. „Während die Corona-Pandemie seit über einem Jahr viel Ungewissheit mit sich bringt, scheint der Immobilienmarkt beständig und krisenfest zu sein. Mehr noch: Es scheint, als hätte die Pandemie sogar zu einer verstärkten Nachfrage auf dem Immobilienmarkt geführt“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg und bezieht sich dabei auf eine Studie des Immobilienportals Immoscout24. Laut Immoscout24 gingen im Februar 2021 33 Prozent mehr Kontaktanfragen zum Häuserkauf ein als noch im Vorjahr. Bei Eigentumswohnungen gab es einen Anstieg der Nachfrage um 34 Prozent. „Besonders beliebt schienen hier diejenigen Immobilien, die genug Platz für ein Homeoffice, beziehungsweise Homeschooling bieten“, fügt Immobilienexperte...

Thomas Filor: Immobilien im Speckgürtel werden immer beliebter

Immobilien in Großstädten verteuern sich zunehmend – im Speckgürtel steigen die Preise sogar noch mehr. Magdeburg, 20.11.2020. „Der Immobilienmarkt hat sich bisher in der Corona-Krise wacker geschlagen und sich als recht robust bewiesen. Eine Immobilie in der Großstadt zu beziehen ist zwar nach wie vor der Wunsch vieler Menschen, doch auch die Peripherie wird immer beliebter. Das hängt damit zusammen, dass die Bereitschaft zum Pendeln durchaus vorhanden ist, wenn man dafür mehr Wohnfläche bekommt“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. „So steigen die Immobilienpreise in den jeweiligen Speckgürteln der deutschen Großstädte enorm, teilweise sogar stärker als in der Großstadt selbst. Dies betrifft vor allem Berlin, Hamburg, Köln, München und Stuttgart“, sagt Thomas Filor und beruft sich dabei auf die aktuelle Studie „Wohnen in Deutschland 2020 – Unterschiede zwischen Stadt und Land“, welche vom Institut...

PROJECT Unternehmensverbund: Deutlich steigende Mieten in den Speckgürteln der Metropolen

Wohnungssuchende in den Großstädten weichen immer häufiger auf Umlandregionen aus Bamberg, 11.11.2019. „Die Entwicklung war zu erwarten und folgt dem Prinzip von bezahlbarem Angebot bei entsprechend hoher Nachfrage“, meint Ottmar Heinen, Vorstandssprecher der PROJECT Beteiligungen AG, einem Unternehmen des PROJECT Unternehmensverbundes. Denn erstmals ist es seit rund zehn Jahren so, dass die Mieten in den meisten Großstädten auf den entsprechend hohen Niveaus stagnieren, während selbige in deren Umfeld entsprechend angezogen sind und vermutlich weiterhin steigen. Anders, aber im selben Tenor bringt es das Wirtschaftsforschungsinstitut...

Thomas Filor: Preisexplosionen im Umland

Nicht nur die Immobilienpreise in den Städten explodieren – auch im Umland steigen die Preise für Wohnungen und Häuser rasant. Thomas Filor nennt drei Beispiele. Magdeburg, 10.10.2019. „In der Immobilienbranche wird vor allem thematisiert, wie stark die Preise in den deutschen Großstädten wachsen. Über die Vororte und das Umland wird weniger gesprochen – und das, obwohl es auch hier zu Preisexplosionen kommt“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg und bezieht sich dabei auf eine Datenauswertung des Online-Maklerunternehmens Homeday. Demnach seien die Immobilienpreise in den vergangenen zwei Jahren teilweise...

MCM Investor Management AG über die Immobilienpreise im Berliner Umland

Im Berliner Umland, auch „Speckgürtel“ genannt, steigen die Immobilienpreise enorm Magdeburg, 08.08.2018. In dieser Woche beschäftigen sich die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg mit den steigenden Immobilienpreisen im Berliner Umland und beziehen sich dabei auf eine aktuelle Studie des Immobilienportals „McMakler“. „Die explodierenden Preise in der Berliner Innenstadt haben allmählich dazu geführt, dass Käufer auch im Speckgürtel immer tiefer in die Tasche greifen müssen. Immobiliensuchende treibt es somit automatisch ins Berliner Umland“, erklärt die MCM Investor Management AG. Hochrechnungen...

MCM Investor Management AG aus Magdeburg: Exorbitante Preise im Münchner Umland

Die Umland-Preise in München steigen stetig Magdeburg, 06.02.2017. Die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg machen darauf aufmerksam, dass der Münchner Immobilienboom schon längst auch das Umland erreicht hat. „Die Preise steigen mittlerweile auch im Speckgürtel rund um München wie beispielweise in Starnberg“, so die MCM Investor Management AG. In Starnberg kostet ein freistehendes Einfamilienhaus durchschnittlich 1,55 Millionen Euro und damit sogar 15 Prozent mehr als in der bayerischen Hauptstadt. „Die Beliebtheit des Münchner Speckgürtels wird tendenziell sogar weiter zunehmen“, vermuten...

Euro Grundinvest: Die letzten Oasen für Immobilienkäufer

München, 20.06.2013. Widerspruch zwecklos: Steigende Einkommen, niedrige Zinsen und die Aussicht auf unablässig kletternde Wohnungspreise und Mieten. Selten gab es bessere Argumente, sein Geld in Immobilien zu investieren. Und zwar egal, ob sie vermietet oder selbst genutzt werden. Immobilien scheinen die Zukunft zu sein. Das Mantra ist in den letzten Jahren sehr deutlich geworden: Beton ist das neue Gold. Doch die Preise für Häuser und Wohnungen steigen enorm, in den Großstädten wird das Angebot knapp und die Bevölkerung wächst. Wer aber richtig hinschaut, kann auch in Berlin, München, Freiburg oder Hamburg noch ziemlich...

Euro Grundinvest: Wohnen in Deutschland wird immer teurer

Die Mieten in Deutschland steigen rasant. Wer heute in den gefragten Großstädten wie Hamburg, Berlin oder München eine Wohnung sucht, zahlt oft 30 Prozent mehr als derjenige, der gerade aus dieser Wohnung ausgezogen ist. Aber auch diejenigen, die länger an ihrer Wohnung festhalten, müssen immer mehr bezahlen - selbstverständlich im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Die führte so weit, dass die Berliner Bildzeitung im vergangenen Jahr den Hinweis in die Diskussion brachte, dass man sich vorher erst einmal kundig machen sollte, wie den die Anschlussmieten aussehen, bevor man leichtfertig seine Wohnung kündigt. Auch wenn man meint,...

Inhalt abgleichen