Neubau

Brücken in die Zukunft mit erweiterten Kapazitäten: Richtfest für neue Produktionshallen von Schmees & Lühn

13-Mio-Euro-Investition in die Bündelung der Kapazitäten Sanierung der Lingener "Meckerbrücke" eines der ersten Projekte am neuen Standort Niederlangen ab September 2022 Fresenburg / Niederlangen. "Wir bauen Brücken in die Zukunft", heißt es beim mittelständischen Ingenieurbau-Unternehmen Schmees & Lühn, das zurzeit den Umzug an seinen neuen Standort im emsländischen Niederlangen vorbereitet. Hier entstehen bis September 2022 sechs neue Hallen, mit denen Stahl- und Holzbau sowie der Korrosionsschutz für den Neubau und die Sanierung von Brückenbauwerken erstmals unter einem Dach vereinigt werden. An den bisherigen Produktionsstätten Lathen und Fresenburg stoßen die Brücken-Spezialisten längst an ihre Kapazitätsgrenzen. Auf rund 12.500 Quadratmetern Hallenfläche werden die rund 80 Mitarbeiter von Schmees & Lühn künftig in Niederlangen tätig sein. Bauteile bis 60 Metern Länge und fünf Metern Breite sowie mit einem Maximalgewicht...

PICK PROJEKT GMBH für 2021 erneut von Bauherren als TOP-Qualitätsanbieter bewertet

Das Unternehmen aus Grevenbroich überzeugt mit Bestnoten in Qualitäts- und Serviceleistung Grevenbroich/Kaarst: Die PICK PROJEKT GMBH prägt seit Jahrzehnten den Wohnungs- und Einfamilienhausbau rund um Grevenbroich. Die unterschiedlichsten Projekte des eigenen Architektenteams sind in vielen Städten und Gemeinden, so in Grevenbroich, Neuss, Korschenbroich, Rommerskirchen, Jüchen und Düsseldorf zu finden. Qualität und Service permanent in Prüfung Die PICK PROJEKT GMBH lässt ihre Qualitäts- und Serviceleistungen regelmäßig vom Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH überprüfen. Das bedeutet, jeder übergebene Bauherr wird unmittelbar nach erfolgter Abnahme seines Bauobjektes nach seiner Qualitäts- und Servicebeurteilung aller relevanten Unternehmensleistungen befragt. Dem Institut liegen schriftliche, konstant gute Bauherrenbewertungen bereits seit 2014 vor. Zertifizierung der Bauherrenbefragungen 2021 Im Rahmen...

5 gute Gründe, die für eine Solarthermie-Anlage sprechen

Solarthermie ist der Booster für das Heizungssystem. Anders als bei Photovoltaik-Anlagen, die mit Sonnenergie Strom erzeugen, wird bei einer solarthermischen Anlage das Trinkwasser erwärmt und die Heizung unterstützt. Das ersetzt nicht die bestehende Heizung, ergänzt sie aber effizient, spart Heizkosten und ist umweltfreundlich. Solarthermie rentiert sich – finanziell und ökologisch! 1. Solarthermie senkt die Heizkosten Sonnenenergie steht kostenlos zur Verfügung und ersetzt Energie, die ansonsten von der Zentralheizung verbraucht wird. Das sind entweder fossile Energieträger wie Gas und Öl oder Strom im Falle einer Wärmepumpe. Dadurch sinken die Heizkosten. Ist eine solarthermische Anlage für die Erwärmung von Trink- und Heizungswasser ausgelegt, so entsteht im Sommer meist sogar ein Überschuss an thermischer Energie. Der Anschluss von Wasch- und Spülmaschine ans warme Wasser ist eine gute Option, um zusätzlich Strom zu sparen....

Innovatives Bürogebäude ohne Heizung und Klimaanlage

Zweischaliges Ziegelmauerwerk in München-Gräfelfing macht Haustechnik überflüssig "Ist es möglich, ein ganzjährig behagliches Gebäude ohne Heizung und Klimaanlage auf wirtschaftliche Weise zu realisieren?" Diese aus Gründen des Klimaschutzes zukunftsweisende Frage beschäftigt viele Investoren und Planer. Eine interessante Lösung liefert ein Ende November 2021 fertiggestelltes fünfgeschossiges Bürohaus in München-Gräfelfing: Hier spielte wegen der zu erzielenden hohen Wärmedämmung sowie -speicherung die konzipierte Gebäudehülle aus zweischaligem Unipor-Ziegelmauerwerk eine zentrale Rolle. So trägt der mineralisch gefüllte...

Neues Bundes-Förderprogramm zur Entwicklung der Innenstädte

Im Sommer 2021 hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages die Mittel für das Förderprogramm "Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren" von 25 Millionen Euro auf 250 Millionen Euro erhöht. Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) und die Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung mbH (GMA) haben mit insgesamt 19 Städten und Gemeinden Anträge zur Stärkung der Innenstädte ausgearbeitet. Alle 19 Konzepte wurden in das Programm aufgenommen. Egal ob Baden-Württemberg, Hessen, Sachsen oder Schleswig-Holstein - in jedem dieser Bundesländer wird die WHS, gemeinsam mit der GMA in Zukunft noch intensiver am Thema Stadtentwicklung...

CEDEHAUS GmbH auch im Jahr 2021 von Bauherren für Qualitätsleistung ausgezeichnet

Bauherren belohnen das Unternehmen für ausgezeichnete Qualitäts- und Serviceleistungen Biedenkopf/Kaarst: Seit einigen Jahren lässt die CEDEHAUS GMBH aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf ihre übergebenen BAUHERRINNEN und BAUHERREN extern nach deren Qualitäts- und Serviceerfahrungen mit dem Unternehmen schriftlich befragen. Um die Neutralität und Objektivität zu wahren, bedient sich das Unternehmen der Unterstützung des ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH. Dort werden die Befragungsergebnisse gesammelt, ausgewertet und zertifiziert. Permanenter Qualitätssicherungsprozess Unterschiedlichste Bauprojekte...

KSK-Immobilien GmbH hat 52 nachhaltige Studentenapartments in Bonn vermittelt

Köln, 25.02.2022 Der Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln, die KSK-Immobilien GmbH, hat 52 nachhaltige Studentenapartments der Kölner BBF-Gruppe als Bauträger in Bonn-Weststadt erfolgreich an Investorinnen und Investoren vermittelt. Alle Apartments sind bereits vermietet. Das Neubauprojekt mit 52 Studentenapartments wurde bereits 2019 fertiggestellt und erstreckt sich auf 5 Etagen inkl. Kellergeschoss. Ein Aufzug verbindet alle Etagen miteinander. Die 1-Zimmer-Apartments verfügen dank ihrer hochwertigen Ausstattung über ein optimal gestaltetes Wohnkonzept. Alexander Schlömer, Vertriebsleiter Mikrowohnen bei der KSK-Immobilen...

Thomas Filor erklärt das Wohnungsbauziel der Ampel-Koalition

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) hält das Wohnungsbauziel der Ampel-Koalition für zu optimistisch. Magdeburg, 23.02.2022. „Die neue Bundesregierung plant ursprünglich, 400.000 neue Wohnungen jährlich zu schaffen. Eine aktuelle Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft sieht diese Hochrechnungen aber kritisch“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. „Leider mangelt es seit Jahren an bezahlbarem Wohnraum in Deutschland. Vor allem in den Großstädten hatten alle Parteien im Wahlkampf versprochen, neue Wohnungen zu schaffen. Die gewählte Bundesregierung möchte ihre Versprechen nun in die Tat...

MCM Investor Management AG: Baubranche rechnet mit steigenden Preisen

In der Baubranche dürften die Preise dieses Jahr weiter steigen. Die MCM Investor Management AG klärt auf. Magdeburg, 11.02.2022. „Dieser Tage prophezeit die deutsche Baubranche steigende Preise im Bereich Bauen. Denn auch den steigenden Mieten ist kaum etwas entgegen zu setzen, außer Neubau. Ohne diesen werden die Mieten weiterhin steigen“, erklären die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG und beziehen sich dabei auf Daten des Zentralverbands des Deutschen Baugewerbes. Dieser erklärt, dass man mit einem Preiszuwachs von vier Prozent rechnet. „Es gibt auf jeden Fall ein Niveau, wie wir es vor Beginn der Corona-Pandemie...

MEISTERBAU TELTOW GMBH im Jahr 2021 erneut von Bauherren ausgezeichnet

Bauherren belohnen das Unternehmen für hervorragende Qualitäts- und Serviceleistungen Teltow/Kaarst: Seit einigen Jahren lässt die MEISTERBAU TELTOW GMBH aus Teltow/Fläming ihre übergebenen BAUHERRINNEN und BAUHERREN extern nach deren Qualitäts- und Servicebewertungen schriftlich befragen. Der Neutralität und Objektivität willen bedient sich das Unternehmen der Unterstützung des ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH aus Kaarst. Dort werden die Befragungsergebnisse gesammelt, ausgewertet und zertifiziert. Permanenter Qualitätssicherungsprozess Unterschiedlichste Bauprojekte des Unternehmens prägen...

Inhalt abgleichen