Produktion

Buntes Wachstum: Ceresana untersucht den europäischen Markt für Farben und Lacke

Farben und Lacke verschönern nicht nur, sie können auch schützen. Die Wände von Krankenhäusern zum Beispiel werden zunehmend mit antibakteriellen Eigenschaften versehen. Hauchdünne, aber sehr haltbare Lackschichten bewahren Fahrzeuge vor Rost. Ceresana hat bereits zum vierten Mal den gesamten europäischen Markt für Farben und Lacke untersucht: Im Jahr 2019 wurden 9,1 Millionen Tonnen dieser Beschichtungen verbraucht. Farbenfrohe Häuser und Autos Bautenfarben sind das größte Anwendungsgebiet von Farben und Lacken. Gebraucht werden Fassaden- und Innenwandfarben für den Wohnungsbau, aber auch Beschichtungen für große Wirtschaftsbau- und Infrastruktur-Projekte. Ceresana prognostiziert, dass im Jahr 2027 rund 58 % aller Farben und Lacke in der Bauindustrie Anwendung finden werden. Der Einsatz bei Industriegütern, dem zweitgrößten Absatzmarkt, wird stark von der wirtschaftlichen Lage der einzelnen Länder bestimmt. In diesem Bereich...

Zwiespältige Aussichten: neue Ceresana-Studie zum europäischen Markt für Fenster und Türen

Die Corona-Pandemie und die weltweiten Maßnahmen zu ihrer Eindämmung verursachen massive wirtschaftliche Verwerfungen, die auch der vermeintlich soliden Bauindustrie schaden. Ceresana hat bereits zum dritten Mal den europäischen Markt für Fenster und Türen untersucht, die in Gebäuden zum Einsatz kommen. Die aktuelle Studie gibt eine Einschätzung, wie die Corona-Krise diese Branche betrifft und in welchen Größenordnungen und Zeiträumen eine Erholung eintreten kann. Eine große Rolle wird dabei spielen, wie die verschiedenen Staaten auf die Herausforderung reagieren und wie sie Corona-Hilfen mit älteren Anliegen kombinieren. Wirtschaftshilfe und Klimaschutz Bereits bisher wurden die Märkte für Fenster und Türen stark von nationalen Förderprogrammen zur Steigerung der Energieeffizienz beeinflusst. Etwa 40 % des gesamten Energieverbrauchs in Europa entfällt auf Gebäude, ein Großteil davon für Heizwärme und warmes Wasser. Zur...

Gut vernetzt: Ceresana-Report zum europäischen Markt für Kunststoff-Rohre

Die Nachfrage nach Kunststoffrohren steigt in vielen europäischen Ländern. Besonders in Ballungsräumen werden derzeit neue Wohnungen gebaut. Allerdings boomt die Bauwirtschaft nicht überall: Ausgelastete Kapazitäten, steigende Preise, Fachkräftemangel, fehlendes Bauland und zunehmende wirtschaftliche Unsicherheit bremsen die Dynamik. Dabei können sich Hochbau, Tiefbau und Infrastrukturbau sehr unterschiedlich entwickeln: Die verschiedenen Bausegmente sind in hohem Maße von den öffentlichen Investitionen im jeweiligen Land abhängig. Ceresana hat jetzt bereits zum vierten Mal den europäischen Markt für Kunststoffrohre untersucht: Die Analysten prognostizieren, dass der mit Kunststoffrohren erzielte Umsatz bis zum Jahr 2027 auf rund 14,5 Milliarden Euro wachsen wird. Polyethylen gewinnt Marktanteile Polyethylen hat sich im Bereich der Wasserversorgung als meistgebrauchter Standardkunststoff etabliert - und erschließt immer weitere...

Produzieren in der Krise – Videobeat entwickelt #StayAtHome Produktionskit

Hamburg, 16. April 2020 – Als Reaktion auf die Corona Krise hat die Hamburger Agentur Videobeat ein #StayAtHome Produktionskit entwickelt. Über einen Livestream können Kunden und Agenturen den Dreh in Echtzeit verfolgen und direkt Feedback geben. Das ermöglicht auch in Krisenzeiten die effiziente Produktion von kreativen Werbespots. Dank der neuen Technologien kann neben bereits vorhandenem Material auch unter erschwerten Bedingungen eigenes Bildmaterial produziert werden. Der Livestream überträgt das Live-Bild der Kamera und das Set im Studio auf die Bildschirme in den eigenen vier Wänden. Der Kunde behält nach wie vor die...

Digitalisierung

Digitalisierung eröffnet Lösungswege für die neuen Herausforderungen der Lebensmittelindustrie In Zukunft erwarten die Verbraucher noch mehr als bisher gesunde, verantwortungsvolle und sichere Lebensmittel in hoher Qualität. Pforzheim, den 25.03.2020 • Digitalisierung wird in der Lebensmittelindustrie wird überwiegend genutzt, um die Managementprozesse oder die Abläufe in Produktion und Logistik zu optimieren, Außerdem steht die Flexibilisierung der Organisation ganz oben auf der Prioritätenliste. • Mindestens 37 Prozent der Deutschen haben laut Umfrage des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft schon einmal Lebensmittel...

Künstliche Intelligenz

Produktionskosten in KMU einsparen mittels KI Die SCHORISCH Stahlbau Magis GmbH hat mithilfe Künstlicher Intelligenz ihre Produktionskosten signifikant erhöht und ihre Reparaturkosten um ca. 1/3 gesenkt. Möglich wurde die Optimierung durch Künstliche Intelligenz. Das Stahlbau-Unternehmen ließ dafür eine Box mit einem Mikrocomputer von seiner Schwesterfirma SCHORISCH Elektronik GmbH entwickeln. Aufgrund der erstaunlichen Ergebnisse der Box bietet die SCHORISCH Elektronik die Optimierung mittels KI daher nun standardmäßig für Sonder- und Serienfertiger an. Die Geschäfte der SCHORISCH Stahlbau Magis, einem Stahlbauunternehmen...

Äußere Werte zählen: Ceresana-Marktstudie zu Kunststoffverpackungen für Kosmetika

Schönheit ohne schlechtes Gewissen? Die ‚Generation Selfie‘ will nicht nur gut aussehen, sie sorgt sich auch um nachhaltigen Konsum. Für die Hersteller von Kosmetika sind diese widersprüchlichen Trends eine große Herausforderung. Die aktuelle Studie von Ceresana untersucht die europäische Nachfrage nach Kunststoffverpackungen für Beauty- und Körperpflegeprodukte. Dabei werden 13 Anwendungsgebiete und 7 verschiedene Verpackungstypen unterschieden. Der Report behandelt sowohl die historische Entwicklung als auch die zukünftigen Wachstumsaussichten dieses speziellen Verpackungsmarktes. Die Analysten prognostizieren, dass in...

Solider Kunststoff: neuer Ceresana-Report zum Weltmarkt für Polyethylen hoher Dichte (HDPE)

Polyethylen hoher Dichte (HDPE) gehört zu den meistverkauften Kunststoffen, und der Verbrauch nimmt sogar noch weiter zu. „HDPE ist die Polyethylen-Sorte mit der größten Festigkeit und der geringsten Biegsamkeit“, erläutert Oliver Kutsch, der Geschäftsführer des Marktforschungsinstituts Ceresana. „Der feste und etwas harte Kunststoff eignet sich gut für ein breites Spektrum von Anwendungen: für starre Behälter und Rohre ebenso wie für Folien und eine Vielzahl von Produkten für die Fahrzeug- und Elektronikindustrie.“ Ceresana veröffentlicht bereits zum fünften Mal einen umfassenden Report zum Weltmarkt für HDPE....

COSMINO AG nimmt mit Fachvortrag und Softwaredemo an der 12. Montage-Tagung in Saarbrücken teil

Mit einem Fachvortrag zum Thema „Software für die Montage“, nimmt die COSMINO AG am 25. und 26. März an der 12. Montage-Tagung in Saarbrücken teil. Auf der Ausstellungsfläche zeigt COSMINO eine Softwaredemo, bei der die Kongressteilnehmer selbst ein Spielzeugauto zusammenbauen dürfen. Die Montage als letzte Stufe im Produktentstehungsprozess muss sich wie kein anderer Bereich den gestiegenen Anforderungen in Bezug auf Vielfalt, Dynamik und Schnelligkeit anpassen. Informieren Sie sich in den zahlreichen Expertenvorträgen und der angegliederten Fachausstellung über zukunftsweisende Neuerungen der Einzel-, Kleinserien- und...

Analyse von Taktzeiten mit Cosmino OEE und MES Plus

Die Taktzeit einer Maschine oder Linie zum Bearbeiten einer Einheit (TE = Zeit je Einheit) zu kennen, ist die Voraussetzung zur Kalkulation von Angeboten sowie zur Definition von Leistungszielen. Denn auch Kennzahlen wie die OEE benötigen valide Vorgabezeiten, um das komplette, vorhandene Optimierungspotenzial aufzuzeigen. Ebenfalls würde eine Feinplanung von Aufträgen ohne valide Vorgabezeiten auf falschen Annahmen basieren. In Zeiten ohne Vorgabezeitermittlung nach REFA, in denen Arbeitspläne häufig nur „kopiert“ werden, ist die Suche nach dem richtigen Takt oft eine Daueraufgabe, die daher sehr viel Einsparungspotenzial...

Inhalt abgleichen