Industrie_4_0

ROEMHELD macht Spanntechnik fit für Industrie 4.0

·      Spannelemente mit umfangreicher Sensorik ausgerüstet Laubach, den 22. November 2023. Die Industrie 4.0-Anwendungen spielen auch in der Spanntechnik eine zunehmend wichtige Rolle: Auf der EMO 2023 zeigte ROEMHELD den aktuellen Stand der Möglichkeiten. Auf einem Messedemonstrator waren verschiedene Spannelemente wie Hebelspanner, Schwenkspanner und Bohrungsspanner im Einsatz zu sehen, ausgestattet mit umfangreicher Sensorik für Industrie 4.0-Applikationen. Bei allen Elementen zeigt ein Display die jeweilige Hubstellung, Spannkraft und den Spanndruck an. Integrierte Kraft-, Weg- und Drucksensoren messen die Werte in Echtzeit und geben die Daten weiter. In den Hebelspannern und Schwenkspannern ist zusätzlich eine Wegüberwachung zur Kontrolle der Hubstellung integriert. Der Bohrungsspanner verfügt über Sensoren zur Weg- und Drucküberwachung. Sie erkennen automatisch, ob die Bohrungsgröße für das Werkstück geeignet und richtig...

Shopfloor-IT als "Brückenbauer" zwischen ERP und Fertigung - Fokus auf Digitalisierung & Vernetzung

Shopfloor- und Topfloor wachsen zusammen: Um ein Unternehmen ganzheitlich zu digitalisieren, ist es fundamental die "Office" Ebene (Top-Floor) mit der Produktionsebene (Shopfloor) zu vernetzen. COSCOM realisiert Datenvernetzungsstrategien vom ERP-System in den Shopfloor der zerspanenden Fertigungsindustrie und ergänzt bzw. entlastet unternehmensinterne IT-Abteilungen. Um ein Unternehmen ganzheitlich zu digitalisieren, ist es fundamental die "Office" Ebene (Top-Floor) mit der Produktionsebene (Shopfloor) zu vernetzen.  Die Herausforderung besteht in der Verknüpfung der einzelnen Systeme, sowohl horizontal als auch vertikal. Unternehmen fokussieren sich im Bereich Ihres Shopfloors auf Interoperabilität und Services im Kontext von Industrial Internet of Things (IIoT), Spezialisten mit tiefem Verständnis der Prozesswelten von IT und Produktion bildet hierbei eine zentrale Schlüsselfunktion. Mit dem Einzug von CAx-Systemen hat die interne technische...

PROXIA erweitert seinen Horizont - Eine aufregende IoT-Partnerschaft

Die Verschmelzung von IoT und klassischer Produktions-IT zum Industrial Internet of Things ist zukunftsweisend. Als WAGO IoT-Partner präsentiert PROXIA die nächste Generation von Lösungen. In einer aufsehenerregenden Entwicklung hat WAGO, ein weltweit führendes Unternehmen für elektrische Verbindungs- und Automatisierungstechnik, seine Position im Internet der Dinge (IoT) weiter ausgebaut. Mit Stolz teilen wir mit, jetzt offiziell ein WAGO IoT-Partner zu sein. Die Partnerschaft im IoT-Bereich markiert einen bedeutenden Meilenstein für PROXIA und verspricht eine tiefgreifende Auswirkung auf die Systemlandschaft bei zukünftigen Projekten. Die Integration von IoT-Technologien ermöglicht PROXIA, innovative Lösungen zu entwickeln, die auf die spezifischen Anforderungen seiner Kunden zugeschnitten sind. Eine neue Ära der Konnektivität Mit dem Internet der Dinge haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre Anlagen und Systeme auf bisher...

Cosmino Software: OEE-Kennzahl steigern und Kosten sparen: wo es funktioniert und wann es sich lohnt

OEE steigern und Kosten sparen: wo es funktioniert und wann es sich lohnt Die Gesamtanlageneffektivität OEE bewertet die Produktivität von Maschinen und Anlagen Im Fokus der Betrachtung sollte nicht die Kennzahl an sich stehen, sondern die erfassten Verluste, also die Zeiten, die dazu geführt haben, dass man keine OEE von 100% erreicht hat. Um dies zu ermöglichen muss die komplette Laufzeit einer Maschine erfasst werden, denn lückenhafte Daten bilden nicht die Realität ab. Die Erfassung sollte zudem möglichst im Takt der Produktion stattfinden: wenn es zu einem Problem kommt, muss dieses sofort erfasst werden (Beginn, Ende,...

Machine Learning Expertise mit nur einem Klick

Im F&E-Projekt "AutoFL" entwickelt die Katulu GmbH ein Softwareprodukt, mit dem KMU einfach auf Machine Learning Expertise zugreifen können. Im Innovationsprojekt "AutoFL" strebt die Katulu GmbH den Aufbau eines automatisierten Federated Learning Ansatzes an. Unter Einbezug höchstmöglicher Data Privacy soll es dieser Ansatz kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) ermöglichen fortschrittliche Techniken des Machine Learning zu nutzen, selbst wenn keine Data-Science-Expertise im Unternehmen vorhanden ist. Gefördert wird das Einzelprojekt "AutoFL" mit einem Gesamtvolumen von rund 248.000 Euro aus dem Zentralen Innovationsprogramm...

40 Jahre perfect industrial IT: TL Electronic GmbH feiert ein stolzes Firmenjubiläum

Die TL Electronic GmbH mit Hauptsitz in Bergkirchen-Feldgeding bei München ist Spezialist für industrielle IT-Hardware. Dieses Jahr feiert man das 40-jährige Jubiläum. Ein stolzer Meilenstein. Von klassischen Industrie-PCs über Panel-PCs und Industrie-Monitore bis hin zu Tablets und Laptops hat das Unternehmen ein klares Motto: Klasse statt Masse. Mit hoher Branchenkompetenz, individualisierten Produkten und ausgefeilten Servicekonzepten hat TL Electronic einen Experten-Status in der Industrie erreicht. Dieses Jahr feiert man das 40-jährige Jubiläum. Ein stolzer Meilenstein - haben sich doch Produkte, Branchen und Anforderungen...

Ultra-robuste IT-Lösungen für Verteidigung und Militär

Beim Einsatz von IT-Technik im Verteidigungssektor gilt die Devise "so widerstandsfähig wie möglich". IT-Experte TL Electronic vertreibt nun speziell zertifizierte Top-Geräte des Herstellers Winmate. Der taiwanesische Hersteller Winmate fertigt seit mehr als 25 Jahren felderprobte Tablet-Computer, Laptops und Displays für militärische Anwendungen. Um seine ultra-robuste Defense-Hardware auch in Deutschland, Österreich und Italien auf den Markt zu bringen, setzt Winmate nun auf einen nicht weniger erfahrenen Vertriebspartner - den langjährigen Industrial-IT-Experten TL Electronic aus Bergkirchen bei München. Die Einsatz-Szenarien...

Gemeinsames Forschungsprojekt des Fraunhofer IGCV mit der COSMINO AG

Das gemeinsame Forschungsprojekt soll zeigen, wie Prozessprobleme durch die automatische Erkennung von Abweichungen (Anomaly Detection) entdeckt werden, noch bevor sie auftreten Die Digitalisierung der Fertigung ist eine der größten Aufgaben unserer Zeit und sorgt für jede Menge aufgezeichneter Daten, die voller Wissen stecken, das sich aber selten auf den ersten Blick offenbart. Ein gemeinsames Forschungsprojekt der COSMINO AG mit dem Fraunhofer IGCV und weiteren Partnern wird untersuchen, wie durch Machine Learning, genauer Anomaly Detection, aus erfassten Daten Mehrwerte für die Prozessstabilität entstehen können. Das...

IT-Lösungen für explosionsgefährdete Bereiche

In explosionsgefährdeten Bereichen, z. B. einer Raffinerie, muss man sich auf die Sicherheit der eingesetzten IT-Hardware verlassen können - mit der Garantie eines gültigen ATEX- bzw. IEC-Zertifikats. Produktionsanlagen, in denen Explosionsgefahr besteht, unterliegen strengsten Sicherheitsauflagen. Das betrifft auch die dort eingesetzte Computerhardware. Allerdings variieren die technischen Details je nach Gefahrenzone erheblich. Gut, dass es IT-Experten wie TL Electronic gibt, die Industriebetrieben bei der Wahl der optimalen Technologie zur Seite stehen. Für Deutschland, Österreich und Italien agiert das renommierte Unternehmen...

Leistungsstarke Computer - speziell für die Schifffahrt

International haben sich Workstations, Panel-PCs und Displays der Marke Winmate® bestens bewährt. TL Electronic vertreibt diese zertifizierten Produkte nun auch in Deutschland, Österreich und Italien. Dass IT-Hardware für die Schifffahrt extrem hohen Standards entsprechen muss, ist kein Geheimnis. Nicht viele Hersteller bieten entsprechend zertifizierte Geräte an. Mit 25 Jahren Erfahrung gehört Winmate Inc. aus Taiwan zu den Marktführern auf diesem Sektor. Für den europäischen Markt ist nun Winmates Partner TL Electronic aus Bergkirchen bei München der nicht weniger etablierte Vertriebspartner. So haben Kunden aus dem Sektor...

Inhalt abgleichen