künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz für Onlinevertrieb: Beonprice expandiert in die D A CH-Region

Jannik Heitmüller präsentiert Beonprice im deutschsprachigen Raum. Der Anbieter von Revenue Management Lösungen bietet der Hotellerie aktive Unterstützung für den eigenen Vertrieb. Mit Hilfe von fortschrittlicher Technologie unterstützt das Unternehmen Privathoteliers und mittelständische Hotelgruppen bei der Optimierung des Vertriebs auf unterschiedlichen Kanälen. Im Fokus liegt eine langfristige Erhöhung der Umsätze. "Neben einem regelmäßigen Auswerten von internen Hoteldaten greifen wir auch auf externe Marktdaten in Bezug auf Zimmerraten, die Qualität des Hotels sowie auf Bewertungen zurück. Mit diesen Daten erstellen wir eine qualifizierte, ganzheitliche Hotelbewertung: den Hotel Quality Index (HQITM). Dieser ermöglicht uns in Kombination mit den Daten der Mitbewerber sowie weiteren relevanten und aktuellen Daten unseren Hotelkunden stets passende Preisempfehlungen zu geben. So stellen wir sicher, dass die entsprechenden Hotels...

artec technologies AG baut Software-Plattform für Verbrechensaufklärung und -prävention weiter aus

Ereignisse am US-Kapitol und Berliner Reichstag verdeutlichen Bedarf an Datenanalysetools bei Sicherheitsbehörden - Software-Plattform (BOS Manager) zur Planung und Durchführung von polizeilichen Einsätzen in der Praxis bewährt - Funktionalität des BOS Managers wird um den Einsatz für Flächenobservierung, Erhebung und Analyse von audiovisuellen Schmutzdaten erweitert Die artec technologies AG (ISIN DE0005209589) gibt ein Update zur strategischen Weiterentwicklung im Geschäft mit Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS). Nicht erst die Erstürmung des Kapitols in den Vereinigten Staaten oder der Versuch am Berliner Reichstag haben aufgezeigt, dass Sicherheitsbehörden bei der Verbrechensaufklärung und -prävention die Überwachung und Auswertung der Sozialen Medien und anderen Informationsquellen stärker einbinden müssen. Schon heute generiert das BOS-Geschäft einen Großteil des Jahresumsatzes von artec und zeichnet...

Web-Seminar: Wie IoT die Industrie erschüttert und Sie Ihre Branche revolutionieren können

Wie IoT die Wirtschaft verändert – Erfahren Sie im kostenfreien Webinar am 11. Februar 2021, 11:00 bis 12.00 Uhr, wie Sie Ihre Produktion, Prozesse und Kosten auf höchstem Sicherheitsniveau optimieren und neue Geschäftsmodelle entwickeln. Produktion und Logistik profitieren bereits seit Jahren vom Einsatz effizienter IoT-Lösungen. Viele weitere Branchen werden sich ebenfalls in den kommenden Jahren durch die Vernetzung von Maschinen und Gütern nachhaltig verändern. Das Internet der Dinge ermöglicht Unternehmen Kosteneinsparungen und kann neue Geschäftsfelder eröffnen. Heutzutage sind IoT und Cloud zwei sehr eng miteinander verbundene Technologien, um den Unternehmensalltag zu organisieren und dabei kontinuierliche Effizienzverbesserungen zu erzielen. Doch die Wahl einer passenden IoT-Cloudlösung, ebenso wie die Entscheidung über eine passenden Plattform ist keine einfache Aufgabe – genauso wenig wie das volle Ausschöpfen unternehmerischer...

Qurator Conference 2021 – eine Woche im Zeichen künstlicher Intelligenz und digitaler Kuratierungstechnologien

Berlin, 18.12.2021: Nach dem erfolgreichen Auftakt im Januar dieses Jahres geht die Qurator Conference on Digital Curation Technologies in die nächste Runde. Die kommende Konferenz findet dieses Mal in der Woche vom 8. bis 12. Februar 2021 in rein virtueller Form statt. Die Veranstalter reagieren damit auf die veränderten Rahmenbedingungen durch die Corona-Pandemie, die klassische Konferenzformate derzeit nicht erlaubt und neue Nutzungsgewohnheiten im Digitalen hervorgebracht hat. Im Fokus der Konferenz stehen aktuelle Fragestellungen zur Bedeutung digitaler Kuratierungstechnologien für Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Formate...

5G Mobilfunknetze - Einblicke in ein umstrittenes Thema

Maik Lindner stellt in "5G Mobilfunknetze" die Frage, ob 5G eine strahlende Zukunft verspricht oder nur gefährliche Strahlen liefert. 5G ist ein Thema, das heftig umstritten ist. Für die einen ist es super toll, für die Verschwörungstheoretiker ist es sogar der Auslöser für Corona. Kein anderer Mobilfunkstandard sorgt für so viel Begeisterung und freudige Erwartung, aber auch zugleich für Unruhe, Sorge und Widerstand. Selbst Wissenschaftler sind sich in der Diskussion um die Risiken uneins und stehen sich mit kontroversen Studienergebnissen gegenüber. Das verunsichert die allgemeine Bevölkerung natürlich: Wer hat nun recht...

Neuerscheinung: „Digitale Bildung und Künstliche Intelligenz in Deutschland“

Stuttgart, 10. November 2020 – Auf 600 Seiten beleuchten namhafte Wissenschaftler mit neuesten Forschungsergebnissen aus unterschiedlichen Fachrichtungen Status, Notwendigkeit, Potenziale und Perspektiven der Digitalen Bildung und Künstlichen Intelligenz in Deutschland. Das Grußwort der Bundesministerin für Bildung und Forschung sowie das Vorwort der Beauftragten der Bundesregierung für Digitalisierung unterstreichen die aktuelle und nachhaltige Relevanz dieses Werkes. Herausgeber ist Prof. Dr. Ronny Alexander Fürst, Kanzler der AKAD University. Das Buch fokussiert die in der Corona-Pandemie besonders deutlich gewordene Notwendigkeit...

virtuelle Assistenten verbessern Arbeitsproduktivität dank künstlicher Intelligenz? Marktreport von Iceventure

Iceventure gibt die Veröffentlichung des Marktreports "KI-basierte virtuelle Business-Assistenten" bekannt. Dieser liefert einen Überblick über den Markt und verfügbare KI-basierte virtuelle Business-Assistenten (AIVAB). Unternehmen können die Informationen des Reports nutzen, um eine Implementierungs- oder, im Falle von Anbietern, Entwicklungsentscheidung optimal zu treffen. Der Marktreport ist unter www.iceventure.de/ki verfügbar. Artificial Intelligence Virtual Assistants (AIVAB) für Unternehmen CEOs, CDOs und CIOS von Unternahmen unabhängig von der Größe stehen vor großen Herausforderungen, Abläufe optimal...

Erfolgreicher virtueller Workshop zur Künstlichen Intelligenz in der Umweltinformatik

Am 2. Oktober 2020 fand der virtuelle Workshop "Künstliche Intelligenz in der Umweltinformatik" (KIU-2020) statt. Ab sofort stehen die Vortragsfolien für Interessierte zum Download bereit. KIU-2020 - Künstliche Intelligenz in der Umweltinformatik Die Umweltinformatik befasst sich interdisziplinär mit der Analyse, Bewertung und Prognose von Umweltsachverhalten. Aus informationstechnischer Sicht spielen dabei unter anderem Simulationen komplexer Systeme, Geographische Informationssysteme (GIS) und räumliche Datenanalyse, Messnetze und Sensordatenverarbeitung sowie Fernerkundung und Bildverarbeitung eine große Rolle. Außer in...

Die Zukunft des Kundendienstes - Intelligente Chatbots

Hier erfahren Sie, wie künstliche Intelligenz im E-Commerce gewinnbringend und ressourcenschonend eingesetzt werden kann. Die Covid-19 Pandemie hat dazu geführt, dass noch mehr Menschen als zuvor begehrte Waren im Internet bestellen. Nicht nur während des Lockdowns, sondern auch danach war klar, dass einst gefragte Innenstadtlagen für den Einzelhandel deutlich unattraktiver werden und die Kunden große Menschenansammlungen nachhaltig meiden werden. Der Onlinehandel freut sich über die gestiegene Nachfrage, jedoch kommen mit ihr auch Herausforderungen. Es muss mehr Ware gelagert und verschickt werden. Hinzu kommt der enorme Aufwand...

Künstliche Intelligenz erkennt Mund-Nase-Schutz

Oftmals vergessen Menschen einfach nur - ohne böswillig zu sein - ihre "Maske" zu benutzen. Wäre es nicht schön, wenn sie jemand (ein Roboter) daran erinnern würde? Eine auf künstliche Intelligenz (KI) basierendes Software-System ist in der Lage zu erkennen, ob eine Person, die z.B. ein Ladenlokal betritt, eine Maske trägt oder nicht. Das System kann beispielsweise bei fehlendem Schutz einen allgemeinen Hinweis aktivieren, zum Beispiel eine Lautsprecheransage wie "Bitte vergessen Sie Ihren Mund-Nase-Schutz nicht". Dieses von 'Michael Morgenroth Consultants ( www.michael-morgenroth.de ) ' entwickelte KI-System basiert auf...

Inhalt abgleichen