Automatisierung

Excellence Award: Christopher D. Wagner ist der Top-Speaker

Den "Excellence Award" für eine besonders beeindruckende Performance im Finale sicherte sich Christopher D. Wagner aus Malsch, den führende Köpfe als Automatisierungs-Experten der Nation bezeichnen. Der Speaker Slam ist so etwas wie die Olympiade der internationalen Top-Redner. In Mastershausen im Hunsrück traten am 9. Oktober 2020 insgesamt 60 Rednerpersönlichkeiten aus acht Nationen gegeneinander an. Den "Excellence Award" für eine besonders beeindruckende Performance im Finale sicherte sich Christopher D. Wagner aus Malsch, den führende Köpfe als Automatisierungs-Experten der Nation bezeichnen. Das Gipfeltreffen der besten Redner Den Speaker Slam hat Top-Redner Hermann Scherer initiiert. Das internationale, mehrsprachig ausgetragene Event fand bereits in Berlin, New York und Wiesbaden statt. In insgesamt zehn Kategorien treten die Experten und Koryphäen auf ihren Fachgebieten gegeneinander an - sozusagen ein Gipfeltreffen der...

Aus Liebe zum Papier: Cobots als Chance für das Druckerei-Handwerk

Einst taktgebend und dem Umsatz der Automobilindustrie Konkurrenz machend, ringt die Druckereibranche seit einigen Jahren mit einem starken Wettbewerbsdruck und hohen Herstellungskosten. Um handlungsfähig zu bleiben, bedarf es innovativer Strategien: Automatisierung muss in das Handwerk einziehen. Mit kollaborierenden Robotern gelingt der Einstieg kleinen Traditionsdruckereien und Konzernen gleichermaßen. Ob Tageszeitungen, Magazine, Bücher, Flyer oder Plakate: Druckerzeugnisse sind unsere täglichen Begleiter. Doch wissen wir alle: Die in Deutschland einst zentrale Industrie muss sich seit der Jahrtausendwende gegenüber der elektronischen Konkurrenz beweisen. Nicht zuletzt am Auflagenrückgang gedruckter Zeitungen lässt sich der Verlauf der künftigen Entwicklungen in dieser Branche ablesen. Dem Wettbewerb voraus: Cobots im Druckerei-Handwerk Um wettbewerbsgerecht herstellen und mit den Preisen aus Niedriglohnländern mithalten zu können,...

Jeol startet Micro Sessions

Live Slots, Remote Demos oder On-demand-Webinare, als Hersteller von High-Tech-Elektronmikroskopen und Analyse-Systemen für Forschung und Industrie setzt JEOL ab sofort verstärkt auf digitale Vernetzung. Am 26.06.2020 startet JEOL Germany seine neue Digitalreihe „Micro Sessions“, in welcher zukünftig aktuelle Forschungsthemen sowie Gerätevorführungen aus dem Demo-Labor vom deutschen Standort Freising aus live ins world wide web übertragen werden. Ein Team aus 6 JEOL-Applikationsspezialisten gibt erstmals am 26. Juni und dann im wöchentlichen Turnus Tipps für hochpräzises und effizientes Arbeiten an modernen Elektronenmikroskopen. Die erste Online-Themenreihung im Sommer gliedert sich in einen allgemeinen Einführungspart zu den Vorteilen der Rasterelektronenmikroskopie, einen zweiten Slot zur Restschmutzanalyse sowie einem Slot Drei zur technischen Sauberkeit und Schmauchspuranalytik. Die jeweils im Tandem moderierten Slots werden...

Isabellenhütte: Lotringe aus ISA-BRAZE® für höheren Automatisierungsgrad

Lotringe aus dem Hochtemperaturlot ISA-BRAZE® ermöglichen höheren Automatisierungsgrad und lassen sich individuell auf Kundenanforderungen anpassen. Die Lotfamilie ISA-BRAZE mit den Varianten ISA-BRAZE® 970, ISA-BRAZE® 970 Si und ISA-BRAZE® 980 (basierend auf Manganin) wird von der Isabellenhütte, Spezialist für Präzisionslegierungen, als Hochtemperaturlot und Funktionswerkstoff eingesetzt. Sie eignen sich ideal zum Fügen und Beschichten von Stählen aller Art, Nickellegierungen und Hartmetallen, aber auch von schwer benetzbaren Legierungen wie Chrom, Molybdän oder Wolfram. Lotringe aus ISA-BRAZE® Beim Fügen sind...

Der CoBo-Stack wird ein Jahr alt – MBO beschenkt seine Kunden zum Jubiläum

Vor fast genau einem Jahr präsentierte die MBO Postpress Solutions GmbH erstmals ihren Abstapelroboter CoBo-Stack. Als erster Hersteller, der eine automatisierte Lösung für das Absetzen gefalzter Signaturen von der Auslage auf die Palette anbietet, nimmt MBO weltweit eine technologische Vorreiterrolle ein. Was bisher manuell erledigt werden musste, übernimmt nun der CoBo-Stack – und entlastet dadurch den Bediener, der jetzt Zeit für Tätigkeiten wie die Falzqualitätskontrolle oder die Vorbereitung des nächsten Auftrags hat. Bei cleverer Platzierung der Falzmaschinen kann ein Bediener mit Hilfe des CoBo-Stacks sogar zwei Falzmaschinen...

drupa 2020: MBO setzt auf Vernetzung und Automatisierung

Die drupa ist keine Messe mehr, auf der bahnbrechende technologische Neuheiten präsentiert werden. Vielmehr geht es um ein Neu-Denken von Geschäftsprozessen, die jahrzehntelang gut funktioniert haben. Bewährte Prozesse stoßen an ihre Grenzen, weil neue Technologien schneller, intelligenter, kundenorientierter und weniger fehleranfällig arbeiten. Dass man sich der Digitalisierung auf Dauer nicht verschließen kann, ist den meisten von uns klar. Nicht umsonst sind die aktuellen Schlagwörter der Branche Transformation, agile Geschäftsprozesse, Digitalisierung, Automatisierung und Industrie 4.0. Doch was bedeutet das für die einzelne...

Plattformanbieter fertigungs.team launcht App für Montageanleitungen

Das fertigungs.team, ein Plattformanbieter für die komplette Supply Chain in der Fertigung von Komponenten und Baugruppen, stellt sein erstes Produkt vor: die assemblyApp. In der browserbasierten kostenlosen App legt man Montageanleitungen für Baugruppen und Produkte an, fügt Bilder und Texte mit dem Smartphone oder am Desktop hinzu. Pro Arbeitsschritt wird der Zeitaufwand erfasst oder per MTM-Normzeit definiert, der integrierte Kostenrechner kalkuliert den Aufwand. Im Browserportal des fertigungs.teams, dass in Zukunft den gesamten Fertigungsprozess abbildet, werden die Montageanleitungen verwaltet, pdfs abgerufen und Produkte katalogisiert....

Cadese GmbH ist offizieller Partner der fruitcore GmbH

Die Cadese GmbH, innovativer Schweizer Engineering-Dienstleister aus Granges-Paccot und Volketswil, ist nun offiziell Partner der fruitcore GmbH aus Konstanz (Deutschland) zur Vermarktung und Integration von HORST und der dazugehörigen Software horstFX im Schweizer Markt. Diese Kooperation, die über eine traditionelle Partnerschaft hinausgeht, basiert auf mehreren Säulen. Eine der Säulen ist die gemeinsame Vision den Automatisierungsfortschritt in die Wirtschaftsstandorte DACH zu transportieren, um ansässige KMUs weiter zu stärken und damit die heimische Produktion zu fördern. Weiter streben fruitcore und Cadese die Bündelung...

PIA Automation entwickelt Software für dreistufige Digitalisierungsstrategie

Um bei automatisierten Produktionsanlagen die OEE (Overall Equipment Efficiency) zu steigern, gilt es, die Verfügbarkeit, Performance und Qualität zu erhöhen. Mit Hilfe von Industrial Analytics sollen Produktionsprobleme vorhergesehen und verhindert werden. PIA Automation hat das Software-Tool piaAI (Artificial Intelligence) in seine Montagelinien integriert, das in drei Schritten eine Anlagenprophylaxe etabliert und die OEE deutlich verbessert. Die digitale Strategie für automatisierte Montageanlagen von Kunden besteht bei PIA Automation aus drei Stufen, wie Claude Eisenmann, Chief Digital Officer der PIA Gruppe, erläutert:...

VINCI Energies erwirbt Elektro- und Automatisierungsspezialisten Dormann + Winkels

VINCI Energies vergrößert sein Leistungsspektrum in der Prozess- und Fertigungsindustrie durch Integration von Dormann + Winkels. VINCI Energies Deutschland, die auf Energie- und Automatisierungs-Technik sowie Informations- und Kommunikations-Technologie spezialisierte Sparte der VINCI-Gruppe, integriert die Dormann + Winkels GmbH mit Sitz in Kerken bei Krefeld in die Marke Actemium. Das Unternehmen erweitert damit das Leistungsangebot von Actemium, dem führenden Full-Service-Provider für industrielle Prozesslösungen, im Bereich elektrotechnische Anlagen, insbesondere in den Bereichen Prozessindustrie, Maschinenbau, Automobilindustrie,...

Inhalt abgleichen