Verpackungen

Haltbare Zahlen: Ceresana untersucht den Weltmarkt für Klebstoffe

Lernen vom Gecko: neue fibrilläre Trockenklebestoffe sind von der Natur inspiriert; mit hauchfeinen Fasern verbinden sie Oberflächen. Kleben ist eine hoch innovative Schlüsseltechnologie für zahlreiche Branchen. In der Klebetechnik sind Innovationen auch dringend notwendig, denn trotz der zunehmenden Verwendung von Bio-Materialien werden Klebstoffe noch überwiegend aus petrochemischen Rohstoffen gefertigt. Ihre Abhängigkeit vom Erdölpreis ist groß. Ceresana hat bereits zum fünften Mal den Weltmarkt für Klebstoffe untersucht: Nach mehr als 14,7 Millionen Tonnen im Jahr 2019 ging der Klebstoff-Verbrauch im Corona-Jahr 2020 auf rund 12,9 Millionen Tonnen zurück. Bauindustrie ist Hauptabnehmer Die Region Asien-Pazifik verzeichnet aktuell rund 38,5 % des globalen Klebstoff-Umsatzes, gefolgt von Nordamerika und Westeuropa. Noch vor Papier, Karton und Verpackungen ist die Baubranche der bedeutendste Absatzmarkt für Klebstoffe: Mehr als...

Bunte Etiketten: Ceresana veröffentlicht neue Studie zum Weltmarkt für Druckfarben

Die Corona-Pandemie treibt die Digitalisierung voran. Seit Anfang 2020 hat sich die Disruption des Druck-Sektors deutlich beschleunigt. „Traditionelle Kunden der Druckfarben-Industrie gehen unter - gleichzeitig ergeben sich aber auch neue Wachstumschancen für Print-Erzeugnisse“, berichtet Oliver Kutsch, der Geschäftsführer von Ceresana. Das Marktforschungsinstituts hat bereits zum vierten Mal den weltweiten Druckfarben-Markt untersucht. Die neue Studie prognostiziert, dass bis zum Jahr 2030 der Verbrauch von Druckfarben insgesamt um durchschnittlich 1,0 % pro Jahr zunehmen wird. Dabei gibt es allerdings große Unterschiede zwischen den verschiedenen Weltregionen und Ländern. Verpackungen lassen Druckfarben-Markt wachsen Der Boom des Online-Handels befeuert die Nachfrage nach Verpackungen. Aktuell wachsen im Verpackungsbereich besonders die Segmente Etiketten (vor allem „Shrink Labels“), Standbeutel, aseptische Verpackungen, Getränkeverpackungen...

Vielseitiger Standard-Kunststoff: aktuelle Ceresana-Studie zum Weltmarkt für Polypropylen

Immer mehr Staaten versuchen, den Verbrauch von Kunststoff-Verpackungen einzuschränken. In Deutschland zum Beispiel sind leichte Kunststoff-Tüten ab Januar 2022 verboten. Die Nachfrage nach Polypropylen (PP) wächst trotzdem weiterhin. „Dieser Standard-Kunststoff wird nicht nur für Verpackungen gebraucht, sondern auch für zahlreiche weitere Anwendungen“, erläutert Oliver Kutsch, der Geschäftsführer von Ceresana: „Das Einsatzspektrum reicht von Textilfasern, Haushaltsgeräten und Autoteilen bis zu Wasserrohren und Beton-Zusätzen.“ Das Marktforschungsinstitut Ceresana hat bereits zum sechsten Mal den Weltmarkt für Polypropylen untersucht. Die neuste Ausgabe der Polypropylen-Marktanalyse prognostiziert, dass der Umsatz für diese vielseitige, gut recycelbare Kunststoff-Sorte bis 2030 um durchschnittlich 5,6 % pro Jahr wachsen wird. Folien, Tüten und Verpackungen Insgesamt 19,1 Millionen Tonnen Polypropylen wurden im Jahr 2020...

28.11.2021: |

GRIPS:BIO - Die neue Webseite inklusive Webshop ist online

Unsere Webseite ist ab sofort wieder in einem neuen Design online. Wie gewohnt können sie bei uns im Shop nachhaltiges Pizzapapier erwerben. Wir bieten Pizzapapier als Chance, Verbraucher zu schützen und fordern Gastronomie & Catering auf, nachhaltig zu handeln! Wir bieten branchenweit ein unschlagbares und neues kompostierbares Excellence 2GO Pizzapapier an. Unser Ziel sind perfekte Ergebnisse, Nachhaltigkeit und die Zufriedenheit unserer Kunden hat stets höchste Priorität. Darauf sind wir stolz. MEHRWERT FÜR IHR RESTAURANT Warum lohnt sich die Investition in unsere Produkte ? Die Vorteile gegenüber anderen Produkten...

Innovative Verpackungslösungen aus Bonn

Ob CD-Mailer, Wein- oder Geschenkverpackungen oder Transportkartons für Kleintiere - die D+P Büropartner GmbH bietet zahlreiche smarte Produktlösungen für Unternehmer an. Dabei können sie auf eine persönliche Beratung, beste Qualität und eine schnelle Lieferung vertrauen und auf besondere Services in Bonn und Umgebung zählen. Damit Produkte unbeschadet beim Endkunden ankommen, sind innovative Verpackungslösungen gefragt. "Bei uns stehen in diesem Bereich aber nicht nur über 1.000 Produkte zum sofortigen Versand bereit", sagt Christian Eckhardt, Geschäftsführer der D+P Büropartner GmbH mit Sitz in Bonn, "sondern wir werden...

Grüne Renovierungswelle: neuer Ceresana-Report zum Weltmarkt für Expandierbares Polystyrol (EPS)

Erdöl hilft bei Klimaschutz und Energiesparen. Weniger in Heizung oder Motor, sondern in der Hausfassade: bessere Gebäudedämmung ist ein Hauptziel des „European Green Deal“. Immobilien verbrauchen immer noch fast 40% der gesamten Energie. Deshalb fordert die EU-Kommission eine „Renovierungswelle“: Um den Ausstoß von Treibhausgasen drastisch zu verringern, sollen die EU-Staaten bis 2030 jährlich rund 200 Milliarden Euro in die energetische Modernisierung von Wohnhäusern und öffentlichen Gebäuden investieren. Von diesen Initiativen zur Verbesserung der Energie-Effizienz profitieren besonders die Hersteller und Verarbeiter...

Polymere für die Kreislaufwirtschaft: Ceresana-Studie zum Weltmarkt für Biokunststoffe

Kompostierbares Einweggeschirr, Mulchfolien, die auf dem Acker verrotten oder Fischernetze, die sich mit der Zeit einfach auflösen: sind Biokunststoffe die Lösung der Abfallprobleme? Auf Kunststoffe aus Zuckerrohr, Kartoffelstärke oder anderen nachwachsenden Rohstoffen werden große Hoffnungen gesetzt. Biopolymere erobern immer mehr Anwendungsgebiete und erzielen deutlich höhere Wachstumsraten als herkömmliche Standardkunststoffe. Ceresana hat bereits zum sechsten Mal den dynamisch wachsenden Weltmarkt für „grüne“ Polymere untersucht: Die Analysten erwarten, dass der Biokunststoff-Umsatz bis zum Jahr 2030 auf rund 8,1 Milliarden...

D+P Büropartner berät Unternehmer zu ihrem Bürobedarf

Besonders bei einer Gründung eines Unternehmens tauchen zahlreiche Fragen auf, auch im Zusammenhang mit dem Bürobedarf. Das Unternehmen D+P Büropartner mit Sitz in Bonn ermittelt diesen konkret, liefert die bestellten Waren zeitnah aus und räumt sie im Großraum Köln/Bonn auf Wunsch sogar bis ins entsprechende Regal bzw. an den entsprechenden Platz. Computermonitore, Toner für den Drucker und Aktenvernichter - wer ein Unternehmen gründet, muss sich genau überlegen, welche Produkte benötigt werden und wie viele von diesen angeschafft werden müssen. "Für jemanden, der mit der Ermittlung des Bedarfs keinerlei Erfahrung hat,...

Ein Spezialist für Bürobedarf

Ob Bürobedarf, Verpackungen, Versand, Drucksachen oder Werbemittel - die D+P Büropartner GmbH liefert Unternehmen alles, was sie für ihre Arbeit benötigen. Dabei setzt D+P Büropartner unter anderem auf innovative Lösungen, Umweltschutz sowie Nachhaltigkeit. Außerdem werden die B2B-Kunden persönlich beraten. Wie viele Stifte benötigen die Mitarbeiter eines Unternehmens pro Monat? Wie viel Kopierpapier wird in einem Monat verbraucht? Mit welchen Drucksachen werden Kunden auf ein Unternehmen aufmerksam? Christian Eckhardt, Geschäftsführer der D+P Büropartner GmbH, ermittelt die Antworten auf all diese Fragen und unterbreitet...

Flexibel und robust: neue Ceresana-Studie zum Weltmarkt für Polyethylen-LLDPE

Lineares Polyethylen niedriger Dichte (LLDPE) gehört zu den meistgebrauchten Standardkunststoffen. Andere Polyethylen-Sorten, vor allem LDPE und HDPE, sind zwar zuweilen einfacher zu verarbeiten. LLDPE ist aber flexibler – und auch widerstandsfähiger gegen Reißen, Stöße und Durchstiche. Der Grund für die besonderen Eigenschaften von LLDPE ist das Herstellungsverfahren: Copolymerisation mit Alkenen bei geringen Temperaturen und niedrigem Druck führt zu Polymerketten mit nur kurzen Verzweigungen. Ceresana veröffentlicht jetzt bereits zum dritten Mal einen umfassenden Report zum Weltmarkt für Lineares Polyethylen niedriger Dichte. Tüten...

Inhalt abgleichen