Made in Germany

ezero von everve: Das innovative System aus Sattel und Hose für alle sportlichen Radfahrer made in Schwaben

everve revolutioniert das Sitzen auf dem Rad. Radsport ist für viele der perfekte Ausgleich zum Arbeitsalltag. Und wer im Radsport aktiv ist, weiß, wie wichtig eine gute Ausrüstung ist, damit man sich auch nach einer langen Strecke immer noch wohlfühlt. Daher haben viele Radsportler schon einen wahren Marathon hinter sich - aber nicht nur auf dem Rad, sondern durch die verschiedenen Sportgeschäfte, um die passenden Hosen, den besten Fahrradsattel zu finden. Und das ist gar nicht so einfach. Zum Glück gibt es aber einen Spezialisten, bei dem einfach alles perfekt passt: everve aus Albstadt. Das schwäbische Unternehmen steht für innovative Systeme, bestehend aus polsterloser Radsporthose und Fahrradsattel. Das Besondere: Beides ist nicht nur aufeinander abgestimmt, sondern im System ezero vor allem individualisierbar. Der Radsportler kann sich also per Online-Konfigurator genau das System zusammenstellen, das auf seine Bedürfnisse zugeschnitten...

Die Krise genutzt: ibelsa digitalisiert Hotelalltag

Der Softwareanbieter arbeitete in den vergangenen Monaten an neuen Lösungen für die mittelständische Hotellerie. Mit dem ibelsaBooster können nun zahlreiche Alltagsprozesse automatisiert werden. Das inhabergeführte Unternehmen aus Deutschland setzt bei seinen Entwicklungen auf eine zeitgemäße Abbildung der Customer Journey und auf eine enge Partnerschaft: "Die Corona-Pandemie hat das Reisen verändert und wird es auch in Zukunft weiter ändern. Es müssen somit dem Gast auch kontaktlose, digitalisierte Prozesse angeboten werden. Durch eigene Module, wie beispielsweise ibelsa eRegistration, können bereits viele Prozesse in die Hand des Hotelgastes gelegt werden. Dazu gehört beispielsweise der digitale Meldeschein, den die Hotelgäste bereits unkompliziert vor der Anreise online ausfüllen können. Damit entstehen auch neue Zeitressourcen für den Hotelier und sein Team", so Philipp Berchtold, Mitgründer und Geschäftsführer der ibelsa...

Wöhner stellt mit MOTUS C14 bahnbrechende Motorstarter auf Basis der C14-Technologie vor

Mit den Motorstartern der Reihe MOTUS C14 von Wöhner verlieren Kurzschlüsse ihren Schrecken. Tritt ein Fehler auf, schaltet die Elektronik den Motor innerhalb von maximal zehn Mikrosekunden ab. Sicherungsloser Motorschutz und Benutzerfreundlichkeit auf minimalem Bauraum • Motorstarter als Direkt-, Wende- oder optional als Softstarter für Motoren bis 5,5 kW oder zum Schalten von ohmschen Lasten • Extrem schnelle Abschaltzeiten im Kurzschlussfall, ein geringer Platzbedarf und umfassende Funktionen für Kommunikation, Diagnose und das Data-Logging zählen zu den zentralen Merkmalen des MOTUS C14 von Wöhner • Weitere Pluspunkte des Motorstarters sind das intuitive, interaktive Bedienkonzept und eine Kommunikationsschnittstelle • Der neue Motorstarter ist in allen Wöhner-Basissystemen einsetzbar Rödental, 24. November 2020 - Mit den Motorstartern der Reihe MOTUS C14 von Wöhner verlieren Kurzschlüsse ihren Schrecken. Tritt ein...

Aus Gemeinschaftsprojekt von Hotel- und IT-Experten entstand ibelsa: 10 Jahre Hotelsoftware Made in Germany

Das inhabergeführte Unternehmen gehörte zu den ersten Anbietern, die in der EU auf Cloud-Lösungen für die Hotellerie setzten. ibelsa legte von Beginn an den Schwerpunkt auf eine kundenzentrierte Entwicklung: "Wir haben nicht nur die Prioritäten der Hoteliers im Blick - auch wichtige Zukunftsthemen verlieren wir nie aus den Augen. Dazu gehören unter anderem die Themen Automatisierung, Anbindungen oder die Flexibilität der Systeme selbst. Schließlich werden die Beherbergungsbetriebe und die daraus entstehenden Ansprüche immer individueller. Daher ändern sich auch ständig die Anforderungen", so Philipp Berchthold, Mitgründer...

Auch klassische Produkte wie Handtaschen kann man neu erfinden

Umweltfreundlich und ein echter Eyecatcher "Made in Germany": Die neue patentierte Handtasche 100% aus Papier Die neue patentierte Handtasche 100% aus Papier - Made in Germany Der beste Freund der Frau ist die Handtasche und diese gibt es jetzt auch aus Papier. Ohne Stoff, Leder oder Plastik ist die Papier- Handtasche ein echter Hingucker; und sogar der Griff ist der Umwelt zuliebe vollständig aus Papier. Mit Faltschachteln in höchster Qualität kennt sich die Firma Ebro Color aus. Das Familienunternehmen fertigt bedruckte Verpackungen aus Papier in höchster Qualität für Kunden aus unterschiedlichen Branchen. Seit...

Lauenstein Confiserie startet die Aktion #Heldenschokolade für Corona Helden

Pressemitteilung Lauenstein Confiserie Nervennahrung und Wertschätzung für die Stützen der Gesellschaft: Lauenstein Confiserie startet die Aktion #Heldenschokolade für Corona Helden Als Dankeschön an jene, die in der Corona-Krise Übermenschliches leisten, verschickt das Traditionshaus in Oberfranken Oster-Geschenkpakete an Helferinnen und Helfer Ludwigsstadt, 27. März 2020 – „Überall auf der Welt gibt es Spannungen - wirtschaftlich, politisch, religiös. Deshalb brauchen wir Schokolade,“ so sah es Alain Ducasse – und wenngleich sie keine Viren tötet und auch keine Rechnungen zahlt, kann sie manchmal ein Anker sein;...

WEILER: Made in Germany sichert Lieferbereitschaft und Service trotz Coronavirus

· Fertigung der Präzisions-Drehmaschinen und Ersatzteile in Nordbayern Emskirchen, den 23. März 2020. Präzisions-Drehmaschinen und Ersatzteile von WEILER sind trotz der Covid-19-Pandemie uneingeschränkt lieferbar. Mit dieser Erklärung reagiert der Maschinenbauer aus Nordbayern auf verschiedene Anfragen von Kunden und deren Aussagen zu Lieferengpässen in der Branche. Für Informationen über neue Entwicklungen, die sich auf die Lieferbereitschaft und den Service auswirken, verweist das Unternehmen auf seine Homepage www.weiler.de, die laufend aktualisiert wird. Alle Präzisions-Drehmaschinen von WEILER und...

MBO-Software „Datamanager 4.0“ verfügt über offene Schnittstellen

Seit jeher beobachtet MBO als einer der führenden Maschinenbauer von Falzmaschinen und Webfinishing-Lösungen die Marktveränderungen sehr genau und bestimmt die Technologieentwicklung mit. Der immense Wandel in der Druckbranche hält nach wie vor an. Im Akzidenzbereich sinken bekanntlich die Auflagenhöhen. Gleichzeitig nimmt die Anzahl der unterschiedlichen Aufträge zu. Dadurch gewinnen die Themen Rüstzeitverkürzung und Industrie 4.0 immer mehr an Bedeutung. Finishing 4.0 ist für jeden Betrieb unumgänglich, der seine Stillstandzeiten reduzieren und eine zuverlässige Nachkalkulation durchführen möchte, um letztlich auch die...

Intelligente Placement-Lösung von Herzog+Heymann

Herzog+Heymann, der Spezialist für Sondermaschinenbau im Bereich Druckweiterverarbeitungsmaschinen und Mitglied der MBO-Gruppe, lädt vom 19. bis 22. September 2018 zur Open House nach Bielefeld. Insgesamt warten auf die Besucher/innen der Veranstaltung sechs Linien aus den Marktsegmenten Pharmafalzung, Mailing, Matching, Aufspenden, Packaging und Fulfillment. Mit der Mailing-Linie stellt Herzog+Heymann eine intelligente Placement-Lösung vor. Mit Hilfe eines Inkjet Systems werden weiße Plastikkarten im Scheckkartenformat inline bedruckt. Ein ebenfalls aufgedruckter QR-Code steuert den Anleger für die bedruckten Karten. In diesem...

W. Thomann AG falzt auf Herzog+Heymann

Die W. Thomann AG falzt auf einer Kleinstfalzmaschine von Herzog+Heymann Beilagen für Pharmaverpackungen und andere kleinformatige Produkte. Ein doppeltes Kamerasystem sichert die fehlerfreie Qualität. Dank einer Waterscoring-Vorrichtung treffen bei kleinen Formaten und hohen Seitenumfängen gut planliegende Endprodukte in der Auslage ein. Investiert eine Buchbinderei in eine neue Falzmaschine, ist das an sich nichts Bewegendes. Doch das Interesse wächst, wenn die Falzmaschine technische Merkmale aufweist, wie sie im Markt selten anzutreffen sind. So geschehen bei der W. Thomann AG in Ebikon (Schweiz), die seit diesem Frühjahr...

Inhalt abgleichen