Virtual Reality

Die Zukunft ist schon da: Kunst und Klang im virtuellen Raum

Moers – 19. Juni 2020: Unter dem Titel „Menschen mit medizinisch-wissenschaftlich bedingten Evolutionssprüngen“ hat das Künstler-Duo Anica Blagaj und Franco Melis gemeinsam mit dem Software-Entwickler CAD Schroer GmbH eine visionär gestaltete Ausstellung in der Alten Schlosserei am Marienhospital konzipiert. Seit dem 5. Juni 2020 startet der Kunstverein Brühl nach einer Corona-bedingten Pause mit dieser Ausstellung wieder seine Ausstellungstätigkeit. Künstler-Duo trifft Software-Entwickler Anica Blagaj und Franco Melis arbeiten seit 1997 in Kunst- und Theaterprojekten zusammen. In der aktuellen Ausstellung gibt es neben Bildern, Klängen und Texten einen virtuellen Raum, den die Künstler in Zusammenarbeit mit CAD Schroer entworfen haben. Das Software-Unternehmen ist ein innovativer Partner für Unternehmen aus den verschiedensten Bereichen in der Industrie, die moderne Technologien nutzen. Jetzt hat CAD Schroer einen Abstecher in...

Ein Viewer macht die Virtual Reality (VR) fit für die Industrie

Moers – 24. April 2020: Bereits seit einem Jahr ist der VR-Viewer i4 VIRTUAL REVIEW auf dem Markt verfügbar und erfreut sich seitdem einer steigenden Beliebtheit bei Unternehmen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen. Denn der Viewer macht es endlich noch einfacher, umfangreiche CAD-Modelle in die virtuelle Realität einzuladen. Auch die verbesserte intuitive Handhabung des Viewers macht diesen bei neuen Nutzern sehr beliebt. Erschaffung der Industrial VR Mit der neuen Version 2.0 des VR-Viewers i4 VIRTUAL REVIEW spendiert der in Deutschland ansässige Hersteller CAD Schroer dem VR-Viewer weitere Funktionen, der diesen für die industrielle Anwendung noch attraktiver macht. „Schon seit der ersten Version des VR-Viewers liegt unser Fokus auf der Industrial VR“, so Thomas Klug, Technical Director bei CAD Schroer. „Unser Ziel ist es seit jeher Industrieunternehmen mit den neuesten Technologien und Software-Lösungen zu versorgen, die sie...

Ausgezeichnete Dokumentarfilme über alte und seltene Handwerke

Einen großen und viele kleine Erfolge kann das noch junge Unternehmen "WHITESTAG - VR Filmproduktion" verbuchen. Die von ihm im Jahr 2018 geschaffene Virtual Reality Film-Serie über "Alte und seltene Handwerke" hat im letzten Jahr den begehrten "Insta360Award" gewonnen. Darüber hinaus wurde die Serie auf sechs internationalen Filmfestivals gezeigt und dabei für weitere Preise nominiert. Die Serie umfasst neun Folgen und zeigt das Handwerk des Schmiedes, des Gerbers, des Klavierbauers, des Reifendrehers, des Goldschmiedes, des Gießers, des Posamentierers des Hutmachers und des Modisten. Die Filme entstanden allesamt als 360° 3D Filme in 6K bzw. 8K mit Ambisonic Sound und sind bislang in deutscher, englischer und polnischer Sprache erhältlich. Bei folgenden internationalen Filmfestivals wurde die VR Dokumentationsserie "Alte und seltene Handwerke" gespielt bzw. nominiert: Beim 50. Nashville Film Festival (Nashfilm) 2019 in den USA, beim...

Die virtuelle Fabrik wird Realität

Moers – 24. Januar 2020: Durch die zunehmende Verbreitung in der Spieleindustrie erfreut sich die Virtual Reality (VR) einer immer größeren Beliebtheit. Auch Unternehmen aus der Industrie erkennen mittlerweile den Mehrwert dieser Technologie und setzen diese ein. Die erstellte Konstruktion noch vor dem ersten physischen Prototypen virtuell zu betrachten, bringt den Unternehmen enorme Vorteile. Planungssysteme entwickeln sich weiter Die Methoden der Fabrikplanung schreiten schnell voran. Und auch wenn die Forschung schon sehr weitreichende Fortschritte bei der Prozess- und Materialflussoptimierung gemacht hat, finden die Ergebnisse...

Mixed Reality – Messebesucher mit Mixed Reality begeistern

Moers – 31. Oktober 2019: Genau hier kommen die virtuelle und erweiterte Realität ins Spiel. Diese noch junge Technologie zieht die Aufmerksamkeit der Teilnehmer auf sich und erzeugt ein Erlebnis, das die Standbesucher begeistert und involviert. Große Unternehmen sind von den Möglichkeiten der Mixed Reality auf Messen fasziniert und setzten diese bereits gezielt ein. Wo ist der Unterschied? Virtuelle vs. Erweiterte Realität Neben der gesteigerten Aufmerksamkeit der Messebesucher bietet Mixed Reality Ausstellern die Möglichkeiten, ganze Produktlinien, komplette Serviceangebote oder ein umfangreiches Portfolio auf engstem Raum...

NRW im Industrie 4.0-Fieber: 28.03.2019 in Moers (NRW)

Moers – 6. Februar 2019: Jedes Jahr bringt neue Digitalisierungs-Themen, Impulse und Erkenntnisse aus der Praxis mit sich. Der kostenlose Impulsnachmittag dient Unternehmen bereits seit Jahren als eine Plattform zum Ideenaustausch und zum Sammeln neuer Digitalisierungs-Impulse. Digitalisierung und die Industrie 4.0 sind die Themen, die in den nächsten Jahren die Entwicklung von Unternehmen vorantreiben werden. Es ist jedoch mühsam, immer über alle Themen auf dem neuesten Stand zu bleiben. Der Impulsnachmittag 2019 nimmt den Unternehmen genau diese Aufgabe ab. In den abwechslungsreichen Vorträgen werden die für die Industrie...

TimeRide VR Finalist beim Deutschen Tourismuspreis 2018

Stadthistorische Erlebnisattraktion TimeRide VR Cöln vom Deutschen Tourismusverband als zukunftsweisendes Tourismusprojekt nominiert Köln, 17.10.2018. Die TimeRide GmbH zählt in diesem Jahr zu den fünf Finalisten des Deutschen Tourismuspreises 2018. Mit TimeRide VR Cöln wurde eine kommerziell erfolgreiche Virtual-Reality-Attraktion geschaffen, die Touristen die Vergangenheit der Domstadt auf immersive und emotionale Art vermittelt. Die innovative Melange aus neuer Technik und historischen Inhalten, um Stadtgeschichte neu und anders erlebbar zu machen, überzeugte die Fachjury. Die Preisverleihung findet am 15. November 2018...

Ein Jahr kölsche Zeitreise

Virtual-Reality-Attraktion TimeRide VR Cöln seit einem Jahr erfolgreich am Kölner Alter Markt mit über 100.000 Besuchern. Köln, 01.10.2018. Am Wochenende feierte die TimeRide GmbH den ersten Geburtstag ihres Kölner TimeRide-VR-Ladenlokals. Am 29. September 2017 eröffnete das Pilotprojekt am Alter Markt in Köln und begeisterte seitdem bereits über 100.000 Besucher. TimeRide VR Cöln ist im Kultur- und Tourismusbereich Europas erfolgreichste historische VR-Attraktion. In Köln erleben TimeRide-Besucher eine virtuelle Straßenbahnfahrt ins alte Cöln zur Kaiserzeit vor über 100 Jahren. Hierfür wurden 600 Häuser der Altstadt...

Die Virtual-Reality-Zeitreise TimeRide VR eröffnet noch in diesem Jahr in Dresden

Das stadthistorische Virtual-Reality-Erlebnis TimeRide VR eröffnet zur Weihnachtssaison seine neue Zeitreise ins barocke Dresden. Nach dem Sensationserfolg in Köln entsteht eine komplett neue und extra für Dresden konzipierte Dauerausstellung im Taschenbergpalais. Köln, 27.08.2018. Pünktlich vor dem großen Jubiläum des Zwingers entführt die Zeitreiseattraktion TimeRide VR seine Gäste 300 Jahre zurück ins Augusteische Zeitalter. Im Taschenbergpalais erleben die Besucher die unterschiedlichen Lebenswelten der damaligen Zeit und werden bei einer virtuellen Kutschfahrt selbst Teil der höfischen Gesellschaft. Mit der preisgekrönten...

TimeRide gewinnt den renommierten Bayerischen Gründerpreis

Edutainment-Startup TimeRide GmbH erhält den Bayerischen Gründerpreis 2018 in der Kategorie „Konzept“. Die Verknüpfung von Geschichte mit moderner Virtual-Reality-Technik und haptischen Elementen zur stadthistorischen Erlebnisattraktion TimeRide VR überzeugte die Expertenjury. Köln und München, 13.07.2018. Die in München gegründete TimeRide GmbH gewinnt in diesem Jahr den renommierten Bayerischen Gründerpreis in der Kategorie „Konzept“. Geschichte als stationäre Attraktion und Sehenswürdigkeit „TimeRide VR“ mit neuen Technologien zu vermitteln, überzeugte die bayerische Landesjury und zeichnete die Idee mit...

Inhalt abgleichen