Markt

Bitcoin in neuen Sphären

Immer für Sie da 33.000 Dollar-Marke geknackt Seit März 2020 kennt der Bitcoin fast nur eine Richtung. Nach Norden. Damals stand die digitale Währung auf überschaubaren 5.000 US$. Sie hat sich also in den letzten knapp 10 Monaten mehr als versechsfacht. Und der Anstieg wird immer rasanter. Allein in den letzten drei Wochen verdoppelte sich der Wert. Vergleich zu 2017 Da denken viele an 2017 zurück. Auch damals gab es das Jahr über einen fulminanten Anstieg, der bei ca. 19.000 US$ abstoppte. Nur, um dann ab Weihnachten das gesamte Jahr 2018 bis auf 4.000 Dollar abzustürzen. Nun sind aber die aktuellen Festtage vorüber und dieses Mal bleibt der Anstieg konstant. Steht wirklich ein großer Absturz bevor? Viele Skeptiker warnen, dass der diesjährige Hype kurz vor dem Ende stehe. Krypto-Fans dagegen konstatieren, dass der jetzige Anstieg erst der Anfang sei. Sie sehen die Grenzen noch lange nicht erreicht und verorten die Coins demnächst...

Erfolgreich im Forex traden!

Immer für Sie da Der größte und liquideste Markt der Welt Der Forex steht für "Foreign Exchange" Market und über ihn werden Devisenpaare getauscht. Es handelt sich dabei um einen dezentralen und globalen Markt. Auf ihm werden sämtliche Währungen der Welt getradet. Mit einem Handelsvolumen von täglich mehr als fünf Billionen US$ bewegt er mehr Kapital als alle Aktienmärkte dieser Welt zusammengenommen. Auch für Kleinanleger ergeben sich dabei interessante Trading-Optionen. Handelsmöglichkeiten im Forex Der Devisenkurs beruht auf dem Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage. Währungen sind somit nach denselben Regeln zu handeln wie Aktien. Im Unterschied zum Wertpapierhandel kann sowohl auf steigende als auch auf fallende Kurse gewettet werden. Wer damit rechnet, dass eine Währung fällt, wirft diese aus seinem Depot. Wer glaubt, eine bestimmte Währung wird steigen, füllt sein Konto damit auf.  Dabei ist es wichtig, über...

Börse verrückt spielt

Immer für Sie da Hohe Kursausschläge beim Hexensabbat Viermal im Jahr kommt es auf dem Parkett zum sogenannten "Hexensabbat". Terminkontrakte laufen aus und die Börsianer sprechen vom großen Verfall. An jedem dritten Freitag des jeweiligen Quartals fixieren die Börsen die Kurse für alle vier Derivate-Typen. Es ist der letzte Handelstag für Optionen, Futures, Indizes und Aktien, bevor ein neuer Zyklus beginnt. Möglich wird das durch Terminkontrakte. Bei Geschäften dieser Art findet ein Kauf oder Verkauf nicht sofort statt, sondern wird zu einem bestimmten Zeitpunkt in naher Zukunft festgelegt. Das bedeutet, dass eine bestimmte Ware in einer zuvor festgelegten Menge zu einem bereits fixierten Termin und einem festgesetzten Kurs den Besitzer wechselt. Beide Seiten erhoffen sich aufgrund möglicher Kursschwankungen einen höheren Gewinn. Das Fixing Und so kommt es in der Regel jeden März, Juni, September und Dezember an den besagten...

Bitcoin auf Allzeithoch

Immer für Sie da Kryptowährung lässt bei Tradern die Sektkorken knallen Der Bitcoin hat diese Woche um 5.000 US$ zugelegt. Am Donnerstag übertraf er das erste Mal in seiner Geschichte die Marke von 23.000 US$. Auch sein Kurssprung übers Pandemiejahr betrachtet ist mehr als beeindruckend. War er doch im März 2020 noch mit mäßigen 5000 US$ notiert. Damit hat er alle anderen wichtigen Indizes wie den New Yorker Dow Jones, den DAX (Deutscher Aktienindex) und den Londoner FTSE (Financial Times Stock Exchange) weit hinter sich gelassen. Andere Kryptowährungen wie Ether und XRP (Ripple) zogen nach, wenn auch nicht in diesem Ausmaß.   Interesse...

Rohstoffhandel für Anfänger

Immer für Sie da Beliebtes Handelsinstrument bei Tradern und Spekulanten Zwar geht der Handel mit Rohstoffen schon auf die Antike zurück, aber weltweite Bedeutsamkeit erlangte er 1848 mit der Gründung der Rohstoffbörse Chicago Board of Trade. Beim Rohstoffhandel gibt es vier Kategorien, mit denen getradet werden kann. Zum ersten sind das die landwirtschaftlichen Rohstoffe wie Zucker, Baumwolle, Kaffee oder auch Kakao.  Eine zweite Gruppe kommt aus dem Energiesektor. Dabei handelt es sich in der Regel um Öl und Gas. Aus dem Bereich der Edelmetalle sind vor allem Gold, Silber und Platin ein Begriff. Eine letzte Gruppe setzt...

Trading versus Investieren

Immer alles nice Zwei grundlegende Arten des Börsenhandels Fälschlicherweise werden die Begriffe des Tradens und des Investierens oft synonym verwendet. Dabei bestehen grundlegende Unterschiede. Beide Handelsarten bieten vorzügliche Möglichkeiten, um an Börsen und Finanzmärkten Gewinne zu erzielen. Dabei werden Investitionen unter einem längerfristigen Horizont getätigt, um bei steigenden Kursen Gewinne zu machen.  Beim Trading dagegen geht es darum, kurzfristig von Kursschwankungen zu profitieren. Dabei kann bei steigenden und fallenden Kursen Geld verdient werden. Selten werden Positionen länger gehalten als einige...

Trading lernen

immer informiert sein Geld anlegen ist trendig. Gerade junge Menschen möchten die Ersparnisse sinnvoll investieren. Durch die immer attraktiveren Konditionen auf dem Aktienmarkt entscheiden sich viele für diese Anlagemöglichkeit. Anders als bei einem Wohnungskauf oder der Anlage in Gold braucht es hierfür keine großen Kapitalsummen, sodass jeder damit starten kann. Wie kann das Geld investiert werden? Es gibt mehrere Möglichkeiten zu traden. So können beispielsweise Aktien auf dem Börsenmarkt gehandelt oder auch Währungen getauscht werden. Wer noch ganz zu Beginn ist, kann mit einem leichteren Geschäft beginnen und sich...

Erfolgreich mit eigenem Blog - ein Überblick

Richtig Traden Der Aktienmarkt boomt. Immer mehr Menschen entscheiden sich, das übrige Geld in Aktien zu investieren. Doch nicht jeder kennt sich damit perfekt aus. Hier können Blogs tolle Informationen geben und dabei helfen, die richtigen Trading-Entscheidungen zu treffen. Wer selbst viel zu diesem Thema weiß und anderen Menschen helfen möchte, kann noch heute mit dem eigenen Blog starten.    Was braucht man für einen Blog? In erster Linie ist es bedeutsam, dass das Thema klar ist. Wer zum Trading für Anfänger oder Online Traden schreiben möchte, kann dies tun. Blogs mit diesen Themen werden sicherlich erfolgreich...

Hart und Weich zugleich: Ceresana untersucht den Weltmarkt für thermoplastische Elastomere

Thermoplastische Elastomere (TPE) vereinen die Vorteile von Gummi und Kunststoff. Bei Raumtemperatur sind sie elastisch, biegsam und flexibel wie vulkanisierte Elastomere, bei Erhitzung aber können sie wie herkömmliche Standard-Kunststoffe geschmolzen, wiederholt verformt und recycelt werden. TPE lassen sich einfach einfärben und ermöglichen Kombinationen von harten und weichen Komponenten. Ceresana analysierte jetzt bereits zum dritten Mal den Weltmarkt für diese innovativen Materialien: Bis zum Jahr 2027 wird der mit thermoplastischen Elastomeren generierte Umsatz weltweit auf voraussichtlich fast 21 Milliarden US-Dollar ansteigen. TPE-Anwendungen...

Wieder bessere Aussichten: Ceresana erwartet wachsenden Weltmarkt für Kunststoff-Fenster

Nach mehr als zehn Boom-Jahren ist die Bauindustrie vom Erfolg verwöhnt. Selbst die Corona-Pandemie konnte ihr bislang nicht viel anhaben, denn die Auftragsbücher sind noch gut gefüllt. Mit Zeitverzögerung werden die einschneidenden Maßnahmen zur Eindämmung der Seuche aber auch den Bausektor und seine Zulieferer treffen. Ceresana hat jetzt bereits zum dritten Mal den weltweiten Markt für Kunststofffenster untersucht, die in Gebäuden zum Einsatz kommen. Die aktuelle Studie gibt eine Einschätzung zu den Auswirkungen der Krise und den Größenordnungen und Zeiträumen einer möglichen Erholung. Die Analysten von Ceresana erwarten,...

Inhalt abgleichen