Gesundheitswesen

Wie "Mein GesundheitsCampus" in die Umsetzung kommt

Mein GesundheitsCampus ist unter Krankenhausträgern und politisch Verantwortlichen auf großes Interesse gestoßen. Das vom Institut für Medizinmanagement und Gesundheitswissenschaften (IMG) der Universität Bayreuth unter Federführung von Prof. Dr. mult. Nagel entwickelte Konzept zeigt auf, wie in Regionen mit kleinen, häufig defizitären Krankenhäusern eine neue Struktur der Gesundheitsversorgung gestaltet werden kann. Es verbindet viele wichtige Aspekte: Mein GesundheitsCampus stellt die Patientinnen und Patienten in den Mittelpunkt, nutzt die neuen Möglichkeiten der Digitalisierung und setzt auf eine intensive Vernetzung mit größeren Krankenhäusern. Auch die fortschreitende Ambulantisierung wird umfangreich berücksichtigt. Insgesamt kann damit eine Struktur entstehen, die wirtschaftlich tragfähig ist und eine Stärkung der Gesundheitsversorgung in der Region bewirkt. Durch die begleitende wissenschaftliche Evaluation seitens des IMG...

Weidenmüller Management im E-Commerce: Online Shop im Gesundheitswesen für Kunden in Deutschland und EU

Die Weidenmüller Management Unternehmensgruppe entwickelt neue E-Commerce Aktivitäten. Der Gesundheitsmarkt zeigt weiter positive Wachstumsperspektiven. Pressemitteilung von Weidenmüller-Management 07.01.2021 Weidenmüller-Management ist eine Unternehmensgruppe mit Sitz in Wiesbaden, aktiv seit 2003. Die aktuellen Schwerpunkte sind Standortsuche für Filialsysteme und Händlernetz-Entwicklung für Fahrzeughersteller und -Importeure. Unsere Kunden erreichen uns über unsere Homepage www.weidenmueller-management.de. Neue Entwicklungsfelder sind mehrere Internet basierte Geschäftsaktivitäten. Dazu gehören Lochdoktor.online mit einem Franchise-System für Befestigungssysteme und White-plus-marketing, eine Agentur für Ärzte- und Apothekenmarketing. Ein sehr neues Projekt, gestartet September 2020, befasst sich mit der professionellen Vermarktung von Nahrungsergänzungsmitteln, er ist einer der großen Nahrungsergänzungsmittel-Shops in...

ZEQ-Weihnachtsspendenaktion 2020 - Gutes tun für soziale Projekte

Mannheim, 01. Dezember 2020 - ZEQ-Weihnachtsspendenaktion gestartet. Nun heißt es wieder: "Stimme abgeben und Gutes tun". ZEQ veranstaltet auch in diesem Jahr eine Weihnachtsspendenaktion. Dabei stellen wir Ihnen drei unterstützungswürdige Initiativen vor, die die Möglichkeit haben, eine Spende in Höhe von 1.500 Euro zu gewinnen. Wer die Geldspende letztlich erhält, kann von jedem mitentschieden werden, der seine Stimme abgibt. Die Initiative mit den meisten Stimmen gewinnt. Die Weihnachtsspendenaktion läuft bis zum 23. Dezember 2020. Der Gewinner wird im neuen Jahr verkündet. Wer bei der Weihnachtsspendenaktion mitmachen möchte, kann seine Stimme unter folgendem Link abgeben: http://weihnachtsaktion.zeq.de/ Die diesjährigen Initiativen sind: 1. KinderHelden - Mentoring macht stark KinderHelden fördert Kinder mit erschwerten Startbedingungen frühzeitig und präventiv bereits im Grundschulalter. Die Initiative stellt...

Kreiskrankenhaus Osterholz entscheidet sich für Allocate

Frankfurt, 30. November 2020. Das Kreiskrankenaus Osterholz entscheidet sich nach einer Ausschreibung zur Erneuerung des Dienstplanprogramms für Optima, die Workforce-Management-Lösung von Allocate Software. Ausschlaggebend waren unter anderem die hohe Benutzerfreundlichkeit der Anwendung und die flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten. Holger Wasmuth, Personalleiter KKH Osterholz: „Unser bisheriges Dienstplanprogramm erfüllt nach über 20 Jahren Einsatzzeit in unserem Hause nicht mehr die Funktionalitäten, die ein modernes HR-Tool wie Optima von Allocate bietet. Wir haben mit Optima endlich eine moderne Lösung mit leicht verständlicher...

Pilotprojekt des An-Instituts für Innere Medizin und Labormedizin an der DTMD University

Offen und wettbewerbsfähig soll der Europäische Forschungsraum (EFR) den Transfer von Forschungsergebnissen in die Realwirtschaft gezielt fördern. Luxemburg/Mainz, 7.11.2020 Am 30. September hat die EU-Kommission in einer Mitteilung an das Europäische Parlament, den Rat, den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss sowie an den Ausschuss der Regionen ihre Überlegungen und Strategien zum neuen Europäischen Raum für Forschung und Innovation (EFR bzw. ERA, European Research Area) vorgestellt. EFR soll eine zukunftsweise Forschungs- und Innovationslandschaft in Europa implementieren und Spitzenleistungen von Unternehmen,...

Effiziente postgraduale Weiterbildung im Gesundheitswesen

Neues Buch von Prof. Dr. André Reuter mit Beiträgen von Prof. Dr. Dr. Thomas Gergen und Prof. Dr. Ralf Rössler am Beispiel der DTMD University for Digital Technologies in Medicine and Dentistry Wiltz, den 6.10.2020 Der Diskurs über die postgraduale Weiterbildung im Gesundheitswesen setzt eine grundlegende Auseinandersetzung mit der Lissabon-Agenda und dem Brügge/Kopenhagen-Prozess, dem europäischen Pendant zum national ausgelegten Bologna-Prozess, voraus. Genau diese Aspekte thematisieren die Autoren André Reuter, Thomas Gergen und Ralf Rössler im vorliegenden Band 37 der EIKV Schriftenreihe zum Wissens- und Wertemanagement. Während...

So schaffen Krankenhäuser Sicherheit in der Medikation

Kombination von UpToDate® und Lexicomp® bringt Behandlung auf eine einheitliche Linie Gesundheitseinrichtungen in Deutschland und aller Welt vertrauen auf UpToDate: Das Wissenssystem hilft Ärzten, Diagnosen zu beschleunigen und zu präzisieren, und es leistet Unterstützung bei der Therapiestellung. Jetzt hat Wolters Kluwer die Zusammenarbeit der Expertenteams von UpToDate und dem Medikations-Tool Lexicomp intensiviert. Dies unterstützt das gesamte Behandlungsteam - vom Arzt über das Pflegepersonal bis hin zum Apotheker - dabei, harmonisierte klinische und medikationsspezifische Entscheidungen zu treffen. Medikationsfehler...

COVID-19: Die Pharmabranche am Scheideweg

Expert*innen sehen Chancen für einen Paradigmenwechsel im Gesundheitswesen und veröffentlichen Buch. AIHTA beleuchtet Medikamentenforschung, -produktion und -preise. Wien, 9. Juni 2020. 37 Expert*innen des österreichischen Gesundheitswesens denken bereits weiter als bis zur nächsten Infektionswelle. Sie sehen die während der Corona-Krise erlebten Grenzen des Gesundheitswesens und die Reaktionen von Seiten des Staates als Chance, schwelende Unzulänglichkeiten unseres Gesundheitssystems grundlegend zu verbessern. Dazu haben sie nun einen Sammelband veröffentlicht, der dieses Meinungsbild fundiert und in klarer Sprache darstellt....

10 Jahre Kompetenz für die Pflegeberatung

FORUM Berufsbildung feiert Jubiläum für seinen Fernlehrgang „Pflegeberater*in §7a SGB XI“ 2010 führte FORUM Berufsbildung als erster und einziger Anbieter die Fach-Weiterbildung “Pflegeberater*in nach §7a SGB XI” als Fernlehrgang ein und ist damit bis jetzt bundesweit einzigartig. Jetzt, 10 Jahre später, blickt das Bildungsinstitut auf mehr als 1.500 erfolgreiche Absolvent*innen zurück. Kranken- und Pflegekassen sowie Pflegestützpunkte suchen gezielt und händeringend nach gut ausgebildeten Pflegeberater*innen. In einem immer unübersichtlicheren Angebot braucht es Experten, die die Übersicht behalten, die richtigen...

Impuls-Workshops für Ärzte und medizinisches Personal zum Thema „Führung im Gesundheitswesen“

Die Frielingsdorf Akademie bietet im November 2019 vier halbtägige Impuls-Workshops zum Thema „Führung im Gesundheitswesen“ in Köln an. Die einzelnen Impuls-Workshops bestehen aus den Phasen „Theorie-Impuls“ und „Anwendungsübungen“ sowie „Reflexion“. Führungs-Workshop 1: „Neu als Führungskraft“ Der erste Workshop dieser Reihe bietet Ihnen, als neuer oder angehender Führungskraft, einen Einblick in die Anforderungen an die neue Rolle und gibt Hinweise, wie Sie einen eigenen Führungsstil finden und im Arbeitsalltag angemessen und wirksam einsetzen. Folgende Programmpunkte erwarten Sie: - Die Anforderungen...

Inhalt abgleichen