maschinenbau

Leitung verlegen leicht gemacht

Das Grabfelder Maschinenbauunternehmen bringt Grubenbohranlage Rexacore auf den Markt / Innovative Lösung für Nachrüstung von Hausanschlüssen / Keine Oberflächenbeschädigung / Leerrohre können mitgeführt werden Die Ansprüche an eine digitalisierte Gebäudetechnik wachsen ständig. Bauunternehmer stehen vor der Herausforderung, schnell und zuverlässig neue Leitungen für Glasfaser, Strom, Wasser und Gas zu verlegen. Das Grabfelder Maschinenbauunternehmen hat für diese Herausforderung eine markengeschützte Grubenpressbohranlage konzipiert. Das Rexacore-Verfahren funktioniert ohne Oberflächenbeschädigung und kann gleich Leerrohre mitführen. Ingenieurleistung für moderne Anforderungen „Unsere Rexacore Pressbohrtechnik ist ideal für den Einsatz auf Grundstücken im Baubestand geeignet.“, erläutert Peter Wieczorek, Geschäftsführer des Maschinenbauunternehmens RENERGIE Systeme Bad Königshofen (Landkreis Rhön-Grabfeld,...

Korrosionsfeste Schraubkupplung für 720 bar Betriebsdruck von Stauff

Schraubkupplung für die Rettungshydraulik und hydraulische Handpumpen Im Zuge einer Überarbeitung bietet Stauff die Schraubkupplung QRC-HI für Drücke bis 720 bar mit einer hochwirksamen Korrosionsschutz-Beschichtung auf Zink-Nickel-Basis an. Neu ist auch die individuelle Codierung, die eine schnelle Identifikation und Rückverfolgbarkeit jeder einzelnen Kupplung erlaubt. Hydraulische Handpumpen können leicht Drücke von mehreren hundert bar bereitstellen, und bei vielen Anwendungsfällen werden die jeweiligen Werkzeuge hin und wieder ausgetauscht - zum Beispiel in der Rettungshydraulik. Für diesen Einsatzbereich hat Stauff eine Schraubkupplung im umfangreichen Programm, die speziell für sehr hohe Betriebsdrücke entwickelt wurde. Die in Nenngrößen von DN 6,3 bis DN 10 lieferbare QRC-HI eignet sich für Drücke bis 720 bar und Nenndurchflüsse bis 20 l/min (jeweils in Abhängigkeit von der Nenngröße). Das Öffnen und Schließen...

Eine Auszeichnung für beispielhafte österreichisch-russische Zusammenarbeit

Für die hervorragende österreichisch-russische Kooperation ging der erste Top-Austrian-Companies Award im Zuge der Austria Connect GUS-Konferenz in Moskau an Felder Group Russia. Zum vierten Mal fanden sich von 16. bis 17. September zahlreiche österreichische Unternehmensvertreter, Investoren und Niederlassungsleiter der GUS-Staaten zur Konferenz Austria Connect GUS in Moskau zusammen. Erstmals vergaben die Veranstalter im Zuge des Events einen Award für besonders erfolgreiche Unternehmen - ganz vorne mit dabei die Felder Group. Passend zu den Herausforderungen des Jahres 2020 fand die Konferenz unter dem Motto "Challenging times" statt. Eine Challenge stellte auch die Durchführung des Events selbst dar: Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen und in einem Mix aus Live-Vorträgen und Videozuschaltungen diskutierten die Teilnehmenden über die derzeitige wirtschaftliche Situation und Entwicklungsmöglichkeiten für die Kooperation zwischen...

Stauff stellt Online-Konfigurator für Hydraulikfilter vor

Filterauswahl ganz leicht gemacht Mit dem neuen Online-Konfigurator auf der Stauff-Homepage kann der Hydraulikkonstrukteur in wenigen, intuitiv nachvollziehbaren Arbeitsschritten den passenden Hydraulikfilter für sein aktuelles Projekt auswählen. Auch dem Instandhalter, der einen Ersatzfilter für eine bestehende Anlage benötigt, bietet der Konfigurator eine ganze erhebliche Arbeitserleichterung, denn die rechnerische Filterauswahl ist komplex. Bei den Herstellern und Anwendern von Hydraulikanlagen gerät das Thema Filtration immer stärker in den Blick. Die bedarfsgerechte Filtration der Hydraulikflüssigkeit schafft eine zentrale...

Warum ist eigentlich Mathematik so unglaublich schwierig (für Studenten)?

Für viele Studenten gilt die Mathematik als besonders schwierig. Aber woran liegt das eigentlich? Oder stimmt das vielleicht auch gar nicht? Auf jeden Fall ist die Mathematik anders als andere Fächer. Nicht nur die Studierenden der Ingenieurwissenschaften stöhnen oft über die Durchfallquoten in Mathematik. Gerade auch Studenten der Wirtschaftswissenschaften, allen voran diejenigen der BWL, beklagen sich oft, die Mathematik sei so schwierig. Kennen Sie den größten Fluss Spaniens? Wissen Sie noch, was den 30-jährigen Krieg ausgelöst hat? Können Sie noch den Zusammenhang von Stromstärke, Spannung und Widerstand darstellen?...

KUNZMANN Fräsmaschine für Industrie 4.0-Metallausbildung

• Pforzheimer Heinrich-Wieland-Schule wird zu einem der modernsten Industrie 4.0-Ausbildungszentren Deutschlands Remchingen, den 15. September 2020. Eine KUNZMANN 3-Achs-CNC-Fräsmaschine WF 650 steht seit Anfang 2020 in einem der modernsten Ausbildungszentren für Elektro-und Metalltechnik Deutschlands. Die Heinrich-Wieland-Schule in Pforzheim hat in den vergangenen zwei Jahren ihre elektro- und metalltechnische Ausbildung für rund eine Million Euro zu einer mustergültigen Industrie 4.0-nahen Berufsbildung umgestaltet. Unter Corona-Bedingungen können im Industrie 4.0-Lehrlabor gleichzeitig bis zu 16 Schüler unterrichtet...

DEGUMA forum digital: Virtuelles Branchentreffen der Gummi- und Kunststoffindustrie

Neue Kontakte knüpfen und alte Bekanntschaften in der Branche pflegen ist dieses Jahr zu kurz gekommen? Die DEGUMA-SCHÜTZ GmbH möchte das ändern und veranstaltet am 15. September ein digitales Branchentreffen, bei dem das Netzwerken im Vordergrund steht. Im Rahmen einer digitalen Veranstaltung lädt das Maschinenbau-Unternehmen, das dieses Jahr sein 30-jähriges Jubiläum feiert, Fachleute aus der Gummi- und Kunststoffverarbeitungs-Branche zu einem virtuellen Besuch in sein Werk in Geisa ein. Dabei gibt es interaktive Talks zu den Themen Maschinensicherheit (Christian Pallowski, BG RCI) und dem Mischwalzwerk der Zukunft (Johannes...

Wickert: Neue Coil-Station für Gummi mit automatischer Gewichtsanpassung

· Für Reinraum und Automatisierung geeignet Landau, den 9. Juli 2020. Eine Coil-Station für Gummi mit integrierter Wägezelle und automatischer Gewichtsanpassung hat Wickert Maschinenbau entwickelt. Mit der jetzt erstmals als Stand-alone-Modell erhältlichen Anlage lässt sich das Rollenmaterial ohne Längung von seiner Trennfolie abwickeln und präzise zuschneiden. Bei Abweichungen von mehr als ±1 g wird automatisch die Länge des Zuschnitts angepasst. In Reinräumen nach ISO Klasse 8 kann die Peripheriekomponente ebenfalls eingesetzt werden. Vom Coil kann bis zu 530 mm breites und 0,8 bis 6,5 mm starkes Gummi...

Der CoBo-Stack wird ein Jahr alt – MBO beschenkt seine Kunden zum Jubiläum

Vor fast genau einem Jahr präsentierte die MBO Postpress Solutions GmbH erstmals ihren Abstapelroboter CoBo-Stack. Als erster Hersteller, der eine automatisierte Lösung für das Absetzen gefalzter Signaturen von der Auslage auf die Palette anbietet, nimmt MBO weltweit eine technologische Vorreiterrolle ein. Was bisher manuell erledigt werden musste, übernimmt nun der CoBo-Stack – und entlastet dadurch den Bediener, der jetzt Zeit für Tätigkeiten wie die Falzqualitätskontrolle oder die Vorbereitung des nächsten Auftrags hat. Bei cleverer Platzierung der Falzmaschinen kann ein Bediener mit Hilfe des CoBo-Stacks sogar zwei Falzmaschinen...

M4 bringt frischen Wind in den Maschinen- und Anlagenbau

Moers – 21. Februar 2020: Mit M4 stellt CAD Schroer seine völlig neu gestaltete CAD-Produktlinie vor. Ingenieure, Planer und Anlagenbauer können sich auf das fortschrittlichste Planungserlebnis aller Zeiten freuen. Die neue Produktstruktur vereint die gesamte Produktivität des Maschinen- und Anlagenbaus in einer Software. Neue Version unter neuer Marke Mit der Version 7.0 vereinigt CAD Schroer die Produkte MEDUSA4 und MPDS4 in einer gemeinsamen CAD-Suite. „Durch diese Neustrukturierung treten nun alle CAD-Produkte einheitlich unter der gemeinsamen Marke M4 auf und können die Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden noch...

Inhalt abgleichen