Logistik

Bewerbungen und Einschreibungen an der SRH Hochschule in NRW noch möglich

Während an vielen anderen Hochschulen die Bewerbungsfristen abgelaufen sind, ist es an der privaten SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen und dem von der Hochschule betriebenen Campus in Leverkusen weiterhin möglich, sich für das Wintersemester 2021/22 zu bewerben und einzuschreiben. Auch für den erst im Oktober an den Start gehenden neuen Campus in Münster werden Bewerbungen angenommen. „Wir möchten als private Hochschule eine hohe Flexibilität bieten - nicht nur während des Studiums, sondern auch schon im Bewerbungsprozess. Daher bearbeiten wir weiterhin Bewerbungen für alle unsere Studienprogramme“, sagte Marketingleiter Prof. Dr. Arno Lammerts. Möglich sei dies durch den Ausbau der Infrastruktur und verschlankte Bewerbungs- und Immatrikulationsprozesse. „Wir möchten jungen Menschen, die gerne mit einem Studium beginnen wollen, nicht durch Fristen oder durch einen NC die Chance nehmen, noch in diesem Wintersemester zu starten.“ Im...

Stabil bleibt nur, wer sich verändert

Erfolgreicher Start für „Congress on Business Applications“ am FIR Aachen, 22.07.2021. Am 23. Juni 2021 war Premiere für den „Congress on Business Applications Aachen – Lösungen für Produktion und Logistik“ (CBA Aachen). Mit einem erweiterten Blick auf das ganze Feld der Business Applications löst die neue Fachveranstaltung die traditionsreichen Aachener ERP-Tage ab. Der Sprung auf den nächsten Level kommt genau zum richtigen Zeitpunkt, wandelt sich doch im Zuge der digitalen Transformation auch die Systemstruktur in den Unternehmen. Diese setzen zunehmend auf unterschiedliche Systeme, um den vielfältigen Anforderungen an die Auftragsabwicklung gerecht zu werden. Fragen des Zusammenspiels zwischen IT und Prozessen für eine wertschöpfende Ende-zu-Ende-Auftragsabwicklung sind damit aktuell wie nie. Mehr als 150 Teilnehmer verfolgten im Live-Stream Vorträge und Erfahrungsberichte, informierten sich zu neuen Technologien, nutzten...

Savoye setzt strategischen Entwicklungsplan mit Engagement und Erfolg fort

Die Pandemie hatte keine wirtschaftlichen Auswirkungen auf Savoye. Das Unternehmen setzt seinen strategischen Entwicklungsplan mit Engagement und Erfolg weiter fort: neue internationale Niederlassungen, externes Wachstum und neue Produkte. Der französische Weltmarktführer, spezialisiert auf roboter- und computergestützte Lösungen für die Supply Chain, verkündet ein Umsatzwachstum von 16,5 % und gehört nun zu den 20 größten Systemlieferanten der Welt. Im Juli 2018 gab Savoye seine Wachstumsziele bekannt: In der Intralogistik ein Akteur unter den globalen TOP 20 zu werden, für die Supply-Chain die besten Technologien und die beste Software anzubieten und eine erweiterte internationale Präsenz zu erlangen. Seitdem ist Savoye nicht ins Wanken geraten und hat seinen Entwicklungsplan konsequent verfolgt: Im Jahr 2018 gründete Savoye SAVOYE North America. Hier sind bis Ende des Jahres fast hundert Mitarbeiter beschäftigt und das Unternehmen...

Sensibilisierte Beschäftigte, engagierte Unternehmen: Verkehr, Logistik und der Corporate Health Award 2021

Vorbildliche Arbeitgeber aus Verkehr und Logistik, die ihre Beschäftigten trotz aller Herausforderungen besonders engagiert gefördert haben, erhalten auch in diesem Jahr den Corporate Health Award. Sowohl die Verkehrs- als auch die Logistikbranche sind durch die weltweite Pandemie schwer getroffen worden. Während die Verkehrsbetriebe von einem starken Rückgang der Fahrgastzahlen aufgrund der befürchteten Ansteckungsgefahr, aber auch durch die Verlagerung ins Home Office berichten, kämpfen Logistikbetriebe vor allem mit der Unterbrechung von Lieferketten und Lieferengpässen trotz hoher Bestellmengen im Onlinehandel. Gemeinsam...

Versorgungsengpässe: dramatische Verteuerung bei Rohstoffen, Verpackungen und Logistik

Ausgelöst durch coronabedingte Verwerfungen in den weltweiten Logistikketten sieht der Bundesverband der obst-, gemüse- und kartoffelverarbeitenden Industrie mit Sorge auf die aktuell gravierenden Der BOGK sorgt sich um die momentan gravierenden Lieferengpässe sowie Kostensteigerungen bei zahlreichen Rohstoffen, bei Verpackungsmaterialien und in der Logistik. Die Situation sei extrem besorgniserregend, so die Geschäftsführung der Branchenvertretung. Fette, Öle und bestimmte Zusatzstoffe wie z. B. Dextrose sind extrem knapp geworden. Für manche Grundstoffe ergeben sich Verteuerungen bis zu  30 %. Zusätzlich sind aufgrund...

Personal auf Raten - Wie Transport Talent die Qualität in der Personalberatung nachhaltig steigert

Seit über fünf Jahren ist Transport Talent ein fester Bestandteil der Personalberatung in der Transport- und Logistikbranche. Durch das innovative Zahlungsmodell, welches Transport Talent im letzten Jahr eingeführt hat, wurden die Werte der Personalsuche umgestaltet. Qualitätssicherung und Risikoverringerung werden durch Ratenzahlung sichergestellt - ein Prinzip welches zunehmen auch Marktbegleiter übernehmen. Das Transport Talent Zahlungsmodell Das Zahlungsmodell von Transport Talent ist simpel: ein/e Kandidat/in wird vorgestellt und durchläuft das firmeneigene Bewerbungsverfahren, wenn es zu einer Einstellung kommt wird...

Gemeinsamer Webauftritt von Gamma-Wopla und Smart-Flow

Die belgischen Schwesterunternehmen Gamma-Wopla und Smart-Flow haben jetzt einen gemeinsamen Webauftritt. Die Hersteller von Behältern und Paletten aus Kunststoff sind seit dem 1. Juni unter der Webadresse https://gw-sf.com/de erreichbar. Neben dem überarbeiteten Design überzeugt der neue Webauftritt vor allem durch seine technischen Verbesserungen und seine neue Struktur. „Unsere bisherigen Websites waren in Bezug auf Design und Benutzerfreundlichkeit veraltet. Wir wollten eine Website erstellen, die einfach zu bedienen ist, gut aussieht und produktorientiert ist. Aufgrund der Kombinierbarkeit unserer Produkte haben wir uns...

Thomas Filor: Einzelhandelsimmobilien werden wieder beliebt

Das Interesse an Einzelhandelsimmobilien hatte aufgrund der Corona-Pandemie deutlich abgenommen – nun aber steigt die Nachfrage wieder. Magdeburg, 07.06.2021. „Das Interesse an Einzelhandelsimmobilien kehrt langsam wieder zurück. Nun liegt es allmählich wieder auf dem Niveau vor Ausbruch der Corona-Pandemie“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg und bezieht sich dabei auf aktuelle Zahlen ImmoScout24 Gewerbe. Die durch Corona entstandenen Unsicherheiten zeigten sich weniger in den A- und B-Städten, sondern eher in C-Städten und bei kleineren Einzelhandelsflächen. Die Immobilien mit größeren Flächen über...

bergler industrieservices GmbH ist Aussteller auf der LOGfair

Da Fachmessen und andere Präsenzveranstaltungen pandemiebedingt ausfallen, muss eine Alternative her - wie zum Beispiel die virtuelle LOGfair. Wenn es eine perfekte Gelegenheit gibt, in die Bedürfnisse der Kunden von heute und morgen hineinzuhorchen, sich kennenzulernen, neue Trends zu entdecken und sich beispielsweise mit Onlineshop-Betreibern zu Themen wie Lagerlogistik- und Fulfillment-Services auszutauschen, dann sind dies zweifelsohne Messeveranstaltungen. So beschreibt es Raimund Bergler, Geschäftsführer des Gelnhäuser Logistik- und Fulfillment-Dienstleisters , der bergler industrieservices GmbH. "Als wir noch Jahr für...

Software-Startup ContainerGrid zur Digitalisierung der Abfalllogistik schafft Markteintritt

Die Digitalisierung der Entsorgerbranche hat sich die Firma ContainerGrid GmbH aus München zur Aufgabe gemacht. Mit seinem All-in-One Digitalen Arbeitsplatz unterstützt das Software-Startup Entsorgungsbetriebe bei der Vereinfachung von Abläufen. Zudem soll die cloud-basierte Lösung kleine und mittlere Unternehmen dabei helfen den Überblick zu erhalten und Kapazität zu steigern. Seit dem Markteintritt Ende 2020 konnte das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie mit dem EXIST-Gründerstipendium ausgezeichnete Software-Startup seine Erwartungen für das das erste Quartal sofort übertreffen. Schon über 10.000 Abfalltransporte...

Inhalt abgleichen