Manufacturing Execution System

Lactoprot steigert den Digitalisierungsgrad in der Produktion

MES-Lösung PILOT wird die manuellen und papiergesteuerten Prozesse bei der Herstellung von Milch- und Molkeprodukten ablösen Um die Effizienz der Produktion weiter zu optimieren, setzt das auf die Milchwirtschaft fokussierte Food-Unternehmen Lactoprot auf eine weitere Digitalisierung der Produktion. Hierfür wird nach einer Marktevaluierung das Manufacturing Execution System PILOT:MES der FELTEN Group eingeführt, es wird zunächst im Werk Lübeck eingesetzt. Lactoprot konzentriert sich auf die Veredelung von Milch und Molke für unterschiedlichste Anwendungsgebiete in der Lebensmittelindustrie. Dazu gehören etwa Molkereieiweißkonzentrate, Mager- und Vollmilchprodukte, Joghurtstabilisatoren, Kaseinat usw. Mit der Produktion von Kaseinaten, den für die Weiterverarbeitung genutzten Proteinanteilen in der Milch, hat sich das Unternehmen in Deutschland und auf dem Weltmarkt als führender Hersteller etabliert. Über die Produktionsstandorte...

Neue MES-Version ebnet Weg zur Industrie 4.0

FASTEC ist mit 330 Kunden in 25 Ländern einer der wichtigen Anbieter von produktionsoptimierenden MES-Systemen. Die neue Version des MES-Systems FASTEC 4 PRO 3.3.2 wurde daher um interessante Funktionen vor allem in den Bereichen Feinplanung, Produktionslogistik, Alarmierung und MES-App erweitert. So bietet die neue Version des modularen MES-Systems bei der Auftragsplanung die Möglichkeit zum „Lücken füllen“ und somit zur besseren Maschinenauslastung. Der Planer kann vom System Fertigungsaufträge mit einem Klick zwischen bereits verplante Aufträge schieben. Rüst- und Abrüstzeiten und die jeweils geplante Bearbeitungszeit werden dabei automatisch vom MES-System berücksichtigt. Beim MES-Modul Produktionslogistik wurden die Stammdaten um den Punkt „Packvorschriften“ erweitert. Hier kann der verantwortliche Mitarbeiter u. a. die genaue Menge eines Artikels festlegen, die in die jeweiligen Ladeeinheitstypen verpackt werden können....

Sicher informiert mit MES-App

Unter dem Blickwinkel der Industrie 4.0 können moderne Produktionen nicht mehr auf mobile MES-Komponenten verzichten. Mit Hilfe von MES-Apps wie dem FASTEC 4 PRO Mobile Client lässt sich eine Produktion effizienter gestalten und überwachen. So kann beispielsweise mit einer übersichtlichen Monitoring-Funktion der MES-App das aktuelle Produktionsgeschehen von jedem Ort zu jeder Zeit einfach im Auge behalten werden. OEE-Kennzahlen können direkt auf Smartphone oder Tablet visualisiert und aktuelle Maschinenzustände inklusive Auftragsfortschritt in Echtzeit beobachtet werden. Darüber hinaus bedeutet eine zusätzliche Alarm-Funktion für den Produktionsmitarbeiter ein hohes Maß an Flexibilität und Effizienz. Denn er hat jederzeit einen Blick auf die Produktion, ohne ständig in direkter Maschinennähe sein zu müssen. Tritt eine Störung auf – Material fehlt, Maschine steht etc. – wird der Mitarbeiter direkt über sein Smartphone oder Tablet...

Produktion bequem per MES-App überwachen

Ab sofort bietet der Manufacturing Execution System (MES)-Spezialist FASTEC eine Android- und iOS-App für sein MES FASTEC 4 PRO an. Mit dieser Alarm-App lässt sich das Alarmmodul des MES auf Smartphones oder Tablets erweitern. Damit kann die Produktion überwacht werden, ohne dass der zuständige Mitarbeiter in direkter Maschinennähe sein muss. Denn sobald eine Störung eintritt – Material fehlt, Maschine steht etc. – wird der Mitarbeiter direkt über sein Smartphone oder Tablet alarmiert, kann die Alarmierung quittieren und Maßnahmen einleiten, um die Störung schnellstmöglich zu beheben. Die Alarm-App ist im App Store und...

MES FASTEC 4 PRO mit neuem Release 3.3

Das Release 3.3 des modularen MES-Systems FASTEC 4 PRO bietet mehr Usability und Performance und konnte durch die Erweiterung mit zahlreichen neuen Funktionen weiter an die aktuellen Anforderungen des Marktes angepasst werden. Pünktlich zum neuen Jahr präsentiert das IT-Unternehmen FASTEC das neue Release 3.3 seines modularen Manufacturing Execution Systems (MES) FASTEC 4 PRO. Die Ergnonomie und Benutzerfreundlichkeit wurden durch neues Design und kontextsensitive Ribbon-Menüs weiter optimiert. Die funktionellen Neuerungen des MES-Systems betreffen vor allem das Modul zur Maschinendatenerfassung (MDE/OEE) und das Planungsmodul....

MES-Spezialist FASTEC baut Vetriebsorganisation aus

Seit Januar 2015 verstärken Nikolai Dauner und Marcus Rasch das Vertriebsteam der FASTEC GmbH. Mit ihnen gewann das Paderborner IT-Unternehmen, das innovative MES-Lösungen für Produktionsbetriebe entwickelt, zwei Vertriebsfachmänner mit langjähriger Berufserfahrung speziell im MES-Bereich hinzu. Der 38-jährige Rasch und der 39-jährige Dauner waren zuletzt bei der FORCAM GmbH als Account Manager tätig. Die Branchenexperten werden gemeinsam das Vertriebsbüro Süd leiten und mit ihrem umfassenden Know-how Bestands- und Neukunden rund um die Themen MES und Produktionsoptimierung ideal und fachkundig beraten können. Im Mittelpunkt...

Intelligente Produktionsplanung stärkt ROI

Software für Produktionsplanung und –steuerung (PPS) übernimmt die Planung der Produktionsreihenfolge und erzielt durch Vergleichsrechnungen ein effektives und kostenoptimiertes Betriebsergebnis. Für Unternehmen stellt sich die Frage: Lohnt sich die Investition? Die FLS FertigungsLeitSysteme GmbH & Co. KG hat einen ROI Bericht erstellt, der zeigt, welche Ergebnisse der Einsatz einer Produktionsplanungssoftware bringt. In den vergangenen Jahren wurde viel Aufklärungsarbeit rund um das Konzept der softwaregestützten Produktionsplanung geleistet. Heute ist die Wichtigkeit einer Softwarelösung zur Steigerung der Produktionseffizienz...

Mit MES-System Energiedaten im Blick und Stromkosten im Griff

Die Barnstorfer Kunststofftechnik GmbH, kurz BARKU, fertigt seit über 30 Jahren hochwertige Kunststoffteile. Mehr als 7000 Tonnen Rohmaterial pro Jahr werden im Spritzgussverfahren zu Präzisionsteilen und im Extrusionsverfahren zu Profilen und Rohren verarbeitet. Aufgrund der dynamischen Auftragslage kam es bei BARKU immer wieder zu extremen Planungsschwierigkeiten und Terminproblemen. Daher entstand im Unternehmen der Wunsch, die Planungs- und Produktionsabläufe umfassend zu visualisieren, zu analysieren und zu verbessern. Dabei sollte ein MES-System helfen. Success story Energiedaten im Blick und Stromkosten im Griff Seit...

FLS: Minimierung von Reinigungszeiten – Software optimiert die Reihenfolge

Eschweiler, 22. Oktober 2013: Das Fertigungsleitsystem Fekor reduziert die Zeiten für die Reinigung der Anlagen in der Lebensmittelindustrie drastisch, indem es diejenigen Produktmerkmale in die Planung einbezieht, die Reinigungszeiten verursachen. Bei einigen Anwendern hat es so die verfügbaren Anlagenlaufzeiten deutlich erhöht, gleichzeitig entlastet es die Planer von monotoner Rechenarbeit. Sei es in der Produktion, beim Abfüllen oder beim Verpacken von Lebensmitteln: In vielen Prozessstufen muss sichergestellt werden, dass sich nacheinander hergestellte Produkte nicht vermischen. Ob es das aufeinanderfolgende Abfüllen von Wasser,...

Produktionsüberwachung per App

Seit März 2013 bietet das IT-Unternehmen FASTEC eine Android-App für sein MES-System FASTEC 4 PRO an. Mit dem Mobile Client ist es möglich, die Alarmfunktion des MES-Systems auf Smartphones zu erweitern. Damit kann die Produktion auch überwacht werden, wenn der zuständige Maschinenbediener nicht in Maschinennähe ist. Treten Störungen auf, wie fehlendes Material, wird der Maschinenbediener über sein Smartphone sofort alarmiert. Anschließend kann er die Alarmierung direkt in der App quittieren und entsprechende Maßnahmen einleiten, um die Störung zügig zu beheben. Bis Mitte 2013 wird der Mobile Client so erweitert, dass auch...

Inhalt abgleichen