Chemie

Eine Werkstoff-Klasse für sich: Ceresana veröffentlicht neue Studie zum Weltmarkt für Thermoplastische Elastomere

Weich und flexibel, gleichzeitig einfach und kostengünstig zu verarbeiten: Thermoplastische Elastomere (TPE) sind bei Raumtemperatur elastisch wie Gummi, können aber wie Standard-Kunststoffe geschmolzen und wiederholt verformt werden. „Thermoplastische Elastomere bieten eine hohe Festigkeit und sind robust, sie lassen sich wasserdicht verschweißen und vielfältig einfärben. Im Prinzip können TPE auch recycelt werden“, erläutert Oliver Kutsch, der Geschäftsführer des Marktforschungsinstituts Ceresana: „Diese innovativen Materialien erobern immer mehr Anwendungsbereiche. Interessant sind TPE auch, weil Komponenten aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt oder mit Biokunststoffen kombiniert werden können.“ Ceresana hat bereits zum vierten Mal den Weltmarkt für Thermoplastische Elastomere untersucht: Bis zum Jahr 2031 wird der mit TPE erzielte Umsatz auf voraussichtlich fast 27 Milliarden US-Dollar steigen. Für Wachstum sorgt dabei...

Material für alles und alle: Ceresana-Report zum gesamten europäischen Markt für Kunststoffe

Kunststoffe spielen eine große Rolle für den „Green Deal“, der Europa bis zum Jahr 2050 klimaneutral machen soll. EU-Initiativen für Kreislaufwirtschaft und Bio-Ökonomie fördern Recycling und Biokunststoffe, dagegen sollen Kunststoff-Abfälle und Mikroplastik eingeschränkt werden - und Europa will unabhängiger von Erdöl- und Erdgas-Importen werden. Trotz Krisen und Konflikten wurden im vergangenen Jahr in Europa knapp 57 Millionen Tonnen Kunststoffe verkauft, rund 3 Millionen Tonnen mehr als im Jahr 2015. Ceresana hat bereits zum zweiten Mal den gesamten europäischen Markt für alle kommerziell bedeutenden Kunststoffe untersucht: von massenhaft produzierten Standardpolymeren, wie zum Beispiel Polyethylen, Polypropylen, PET oder PVC, bis hin zu Hochleistungskunststoffen, die für Leichtbau und spezielle technische Anwendungen gebraucht werden. Wachsender Kunststoff-Markt Für die europäische Kunststoff-Branche erwarten die Marktforscher...

Wasserbasiertes Wachstum: aktuelle Ceresana-Studie zum europäischen Markt für Farben und Lacke

Die Hersteller von Farben und Lacken sind besonders von der Baukonjunktur abhängig, profitieren aber weniger direkt von staatlichen Förderprogrammen als zum Beispiel die Produzenten von Dämmstoffen. Krisen und hohe Baukosten verringern im aktuellen Jahr die Nachfrage. Längerfristig erwarten die Analysten von Ceresana aber weiterhin ein leichtes Wachstum. Ceresana hat bereits zum fünften Mal den gesamten europäischen Markt für Farben und Lacke untersucht: Im Jahr 2021 wurden 9,23 Millionen Tonnen dieser Beschichtungen verbraucht. Bauwirtschaft ist Hauptabnehmer Der neue Marktreport untersucht den Beschichtungsverbrauch der unterschiedlichen Anwendungsgebiete. Farben und Lacke werden vor allem von der Bauindustrie nachgefragt: Bautenfarben werden für den Wohnungsbau gebraucht, also Fassaden- und Innenwandfarben, aber auch für Wirtschaftsbau- und Infrastruktur-Projekte. Die Marktforscher von Ceresana prognostizieren, dass im Jahr 2031...

REPLY: Roboverse Reply gewinnt AIRA Challenge 2022 mit Spot® von Boston Dynamics

Roboverse Reply ist Gewinner der AIRA Challenge (Advanced Industrial Robotic Applications). Der Wettbewerb fand während der ACHEMA 2022 in Frankfurt am Main statt. Roboverse Reply, das auf Integrationsszenarien rund um Robotik und industrielles Metaverse spezialisierte Unternehmen der Reply Gruppe, ist Gewinner der AIRA Challenge (Advanced Industrial Robotic Applications) - einem internationalen Wettbewerb zur Automatisierung von Service- und Inspektionsaufgaben in chemischen Produktionsanlagen durch den Einsatz von Robotertechnologie. Der Wettbewerb fand während der ACHEMA 2022 in Frankfurt am Main statt, der weltweit größten Messe...

Vorbereitung auf das Medizinstudium: Online-Infoveranstaltung am 26. August 2022

Es gibt verschiedene Optionen, gut vorbreitet ins Medizinstudium zu starten, so das Vorsemester Medizin, Intensivkurse Physik & Chemie. Am 26.8.2022 informiert das IFBM in einer Online-Veranstaltung. Medizinisches Vorsemester, Intensivkurse Chemie oder Physik und TMS-Vorbereitung - das sind Optionen, gut vorbereitet in das Medizinstudium zu starten. Bereits seit 25 Jahren ermöglicht das Institut für Medizin und Biologie (IFBM) am RBZ Rheinisches Bildungszentrum Köln künftigen Medizin-Studierenden ihre naturwissenschaftlichen Kenntnisse zu festigen. Am Freitag, 26.8.2022 um 14 Uhr lädt das IFBM zur Online-Informationsveranstaltung...

Schöne Erholung: Ceresana untersucht den Weltmarkt für Farben und Lacke

Die Farbenindustrie wächst aus der Krise. Nach der neusten Marktstudie von Ceresana wurden im Jahr 2021 weltweit mehr als 43 Millionen Tonnen Farben und Lacke verkauft – wieder fast so viel wie vor der Pandemie. Im ersten Corona-Jahr 2020 war die Nachfrage besonders bei Beschichtungen für Fahrzeuge und andere Industrieprodukte eingebrochen und auf insgesamt 41,8 Millionen Tonnen zurückgegangen. Vor allem Bauindustrie und Heimwerker blieben jedoch robuste Kunden. Ceresana hat bereits zum fünften Mal den Weltmarkt für Farben und Lacke untersucht. Der aktuelle Marktreport prognostiziert, dass die Erholung sich fortsetzt: Bis 2030...

Elastisch-plastisch: aktueller Ceresana-Report zum Weltmarkt für synthetische Elastomere

Synthetische Elastomere sind verformbar wie Naturkautschuk aus Latex, gleichzeitig aber hitzefester, beständiger gegen Chemikalien und unabhängig von Ernten oder Klima. „Für zahlreiche Alltagsprodukte und technische Anwendungen ist Synthesekautschuk unentbehrlich“, erläutert Oliver Kutsch, der Geschäftsführer von Ceresana: „Pro Jahr werden insgesamt mehr als 11,8 Millionen Tonnen verbraucht.“ Das Marktforschungsinstitut hat bereits zum vierten Mal detailliert den Weltmarkt für diese elastischen Kunststoffe untersucht. Hauptanwendung: Reifen für Fahrzeuge Das bedeutendste Einsatzgebiet für synthetische Elastomere...

Robuster Kunststoff: Ceresana untersucht den Weltmarkt für Polyvinylchlorid (PVC)

Mehr Chlor, weniger Erdöl: für die Herstellung von Polyvinylchlorid (PVC) werden in großen Mengen Nebenprodukte der Chemieindustrie verwertet. PVC ist daher einer der kostengünstigsten Kunststoffe – und neben Polypropylen und Polyethylen auch der meist gebrauchte. Ceresana hat bereits zum sechsten Mal den wachsenden Markt für PVC untersucht: Die Analysten erwarten, dass die Nachfrage für dieses ebenso robuste wie vielseitige Material bis zum Jahr 2030 weltweit auf rund 57 Millionen Tonnen steigen wird. Bauprodukte und Verpackungen sind Hauptanwendungen Die Bauindustrie wird voraussichtlich auch in Zukunft mit einem Anteil...

Neuartige Algenmembran hemmt osteosarkome Krebszellen

Wissenschaftler haben bei ihrer Suche nach alternativen Materialien in der Membranforschung eine neuartige Kompositmembran aus einer Alge in Kombination mit Polyactiden entwickelt. Bei der Suche nach alternativen Materialien in der Membranforschung haben Wissenschaftler eine neuartige Kompositmembran aus der Alge Sargassum vulgare in Kombination mit Polyactiden entwickelt. Sargassum vulgare entstammt der Gattung der Braunalgen. In Kombination mit einem nachwachsenden Rohstoff aus Mais und Reis haben die Wissenschaftler und Zahnmediziner Dr. med. dent. Mustafa Ayna, Theresa Kohlhaas, Prof. Dr.-Ing. Cenk Aktas und Privat-Dozent Dr. Aydin...

Das ultimative Milbenbuch - Sachbuch zum besseren Allergieverständnis

Scheinbar komplizierte Zusammenhänge werden von Dr. Rüdiger Wahl und Christian Ellmers in "Das ultimative Milbenbuch" verständlich erklärt. In diesem Buch finden die Leser alles was sie schon immer über die Milbe und die entsprechende Allergie wissen wollten. Der Mensch steht hier im Zentrum der Fragestellung zu den allergieauslösenden Faktoren und Hintergründen der Hausstaubmilbenallergie. Mit fundiertem Fachwissen untermauert, bieten die Autoren einen leicht verständlichen Ansatz zur Erklärung einer weit verbreiteten Allergieform, die bisher jedoch nur von wenigen Menschen wirklich verstanden wird. Die Leser lernen die...

Inhalt abgleichen