toyota

Retail Technology Show 2024: DENSO präsentiert Technologien der Spitzenklasse

Bei der diesjährigen Retail Technology Show in Olympia, London präsentiert DENSO Auto-ID Lösungen, RFID Reader, mobile Computer und QR Code basierte Gesichtserkennung. Düsseldorf. Die Retail Technology Show ist das Pflicht-Event und Veranstaltungs-Highlight für den Einzelhandel und das Gastgewerbe. Die Veranstaltung wird vom 24. bis 25. April 2024 in Olympia, London stattfinden. DENSO WAVE EUROPE, Teil der Toyota Gruppe, ist einer der Aussteller. DENSO wird gemeinsam mit seinen Partnern Retail & Asset Solutions, Printmedia sowie Trimco Group Ltd. seine neuesten technologischen und digitalen Lösungen präsentieren, unter anderem die QR Code basierte Gesichtserkennung und die BHT-M Serie, die nun mit Android 13 ausgestattet ist. Da RFID eine der Schlüsseltechnologien für den Handel ist, wird DENSO auch Lösungen in diesem Bereich vorstellen, zum Beispiel den SP1 RFID Scanner. Der Erfinder des QR Codes ist an Stand 6G80 zu finden. Weitere...

Ausblick 2024: Auto-ID Lösungen machen den Unterschied

Automatisierung, Nachhaltigkeit, Digitalisierung: Diese Themen werden im nächsten Jahr bedeutsam sein. DENSO, Teil der Toyota Gruppe, gibt einen Ausblick. Düsseldorf. Eine Studie der Boston Consulting Group zeigt, dass 30 Prozent der Unternehmen, die datengesteuert agieren, ihren Umsatz bis Ende 2024 um mehr als zehn Prozent steigern können werden. Im Vergleich: Bei Datennachzüglern erreichen diese Umsatzsteigerung nur 13 Prozent. Im Einzelhandel spielen (mobile) Daten bei zahlreichen Themen, die 2024 bedeutsam sein werden, eine große Rolle: von Omnichannel-Angeboten und In-Store Erlebnissen über personalisierte Angebote bis zu Zahlungsmöglichkeiten am POS. DENSO WAVE EUROPE, Teil der Toyota Gruppe, bietet mit mobilen Computern und Auto-ID Lösungen eine bunte Palette an Möglichkeiten für den Retail-Bereich, aber auch für die Logistik, Produktion und das Gesundheitsweisen. So können Unternehmen die neuen Herausforderungen 2024 meistern...

50 Jahre RFID: Wie die Technologie Branchen voranbringt

• RFID ist aus der heutigen Industrie nicht mehr wegzudenken. • 1973 wurde die Technologie erstmals zur Kennzeichnung von Tieren eingesetzt. • DENSO bietet leistungsstarke RFID-Produkte. Düsseldorf. Seit nunmehr 50 Jahren existiert Radio-Frequency Identification (RFID) - und ist aus der heutigen Industrie nicht mehr wegzudenken. Doch wie gelang der Durchbruch? Noch bevor RFID kommerziell genutzt wurde, kam die Technologie bei der Freund-Feind-Erkennung im Zweiten Weltkrieg zum Einsatz. Doch die Transponder waren koffergroß und sind mit den heutigen RFID-Tags nicht zu vergleichen. In den 1970er Jahren wurde RFID erstmals zum Kennzeichnen von Tieren in der Landwirtschaft eingesetzt. Als Erfinder des RFID-Chips gilt heute der US-Amerikaner Mario Cardullo. Er erhielt 1973 das erste Patent für eine passive RFID mit Lese- und Schreibzugriff. Doch auch der damalige RFID-Chip aus den 1970er Jahren hat mit den heutigen hauchdünnen RFID-Tags...

k3 mapa GmbH: die amerikanischen Verbrauchen wollen keine Elektro-Autos.

Wiesbaden, 11. November. Der Absatz von Elektro-Autos entwickelt sich entgegen den Erwartungen sehr verhalten. Die amerikanischen Autobauer reduzieren die Absatzziele. Bereits Anfang dieses Jahres prognostizierte die k3 mapa GmbH für den deutschen Automarkt sinkende Absatzzahlen. In den USA entwickeln sich die Absatzzahlen und der Ausblick sehr schwach. In 2023 kann Tesla zwar weiterhin die Verkaufsmengen steigern, doch nur mit Hilfe von großen Preisnachlässen. Die übrigen US Autobauer Ford, General Motors und Chrysler/FIAT schreiben Milliarden Verluste. Ford verkauft im abgelaufenen Quartal gerade einmal 3500 Einheiten...

DENSO und der moderne Check-in: Vorteile der Digitalisierung am Flughafen und bei Events

Die digitale Transformation erfasst alle Prozesse. DENSO WAVE EUROPE erläutert die Vorteile, die Scanner und QR Codes bei Veranstaltungen und an Airports bieten. Düsseldorf. Die Digitalisierung schreitet international mit großen Schritten voran. So sind sowohl die Reise- als auch Eventbranche von der digitalen Transformation betroffen. Besonders an hektischen Orten wie Flughäfen und Veranstaltungsstätten müssen Prozesse modernisiert werden, damit gleichzeitig der Kundennutzen und die Effizienz erhöht werden. DENSO WAVE EUROPE, Teil der Toyota Gruppe, erläutert, welche Konzepte bei der Digitalisierung und Modernisierung von...

Revolution für das Gesundheitswesen: DENSO bringt SC1-QB auf den Markt

Der zum Patent angemeldete Scanner von DENSO, Teil der Toyota Gruppe, verfügt über eine besondere Oberfläche, die das Eindringen von Mikroben und Krankheitserregern verhindert. Düsseldorf. Um die zunehmend digitalisierten Einrichtungen in der Gesundheitsbranche zu unterstützen und einen wichtigen Durchbruch zu schaffen, hat DENSO WAVE EUROPE, Teil der Toyota Gruppe, den zum Patent angemeldeten SC1-QB Scanner entwickelt. Der innovative Scanner von DENSO ist jetzt auch auf dem europäischen Markt erhältlich. Weitere Informationen zu Scannern, Handheld Terminals, mobilen Computern, Auto-ID Lösungen, RFID und innovativen QR Code...

Noch besser mit Android 13: Update für BHT-M-Serie von DENSO

Die Handheld-Serie von DENSO, Teil der Toyota Gruppe, läuft ab Herbst 2023 mit Android 13 als Betriebssystem. Düsseldorf. Es trägt den Codenamen Tiramisu und bildet mit seinen Vorgängern Marshmallow und Nougat - um nur zwei zu nennen - eines der beliebtesten Süßwarenbuffets aller Zeiten: Das Betriebssystem Android 13 ist ab Herbst 2023 auch für die mobilen Computer von DENSO WAVE EUROPE, Teil der Toyota Gruppe, erhältlich. "Das wichtige Betriebssystem Android 13 bietet zahlreiche Vorteile - Grund genug, das Update genauer vorzustellen", erklärt Dirk Gelbrich, General Manager Technical Department bei DENSO WAVE EUROPE. Weitere...

Neuer Scanner revolutioniert Gesundheitswesen: DENSO WAVE EUROPE launcht in Kürze SC1-QB

DENSO bringt im April dieses Jahres den zum Patent angemeldeten SC1-QB in Europa auf den Markt. Es gibt keinen vergleichbaren Scanner in der Branche - der SC1-QB revolutioniert das Gesundheitswesen. Düsseldorf. Die Digitalisierung von Daten und Informationen sowie deren Verarbeitung nimmt in Krankenhäusern und generell im Gesundheitswesen zu. Denn immer mehr Geräte und Produkte sind digital miteinander verbunden. Ein Beispiel ist die Elektronische Patientenakte und ihre Verbindung mit angeschlossener Software oder Medikamentendatenbanken. Um diese zunehmend digitalisierten Einrichtungen der Gesundheitsbranche zu unterstützen...

Digitalisierung der Sicherheitstechnik: Zone-D von DENSO schützt nicht nur Grundstücke

Die einst analoge Technologie rund um Alarmanlagen und Sicherheitssysteme wird zunehmend digitaler. Toyota-Tochter DENSO bietet modernen Zone-D Laser Sensor. Düsseldorf. Die Digitalisierung und Entwicklung moderner Technologien weitet sich im Bereich der Sicherheitstechnik zunehmend aus. Dabei sind die Vorteile vielfältig, da Unternehmen - beispielsweise aus den Bereichen Einzelhandel, Logistik, aber auch in der Städteplanung und Verwaltung - mit den neuen Möglichkeiten und Lösungen gezielt und effektiv einen kostensparenden Schutz einsetzen können. DENSO WAVE EUROPE, Teil der Toyota Gruppe, bietet mit dem Zone-D Laser Sensor...

DENSO erhält IEEE Corporate Innovation Award für Erfindung des QR Codes

Das Institute of Electrical and Electronics Engineers, Inc. (IEEE) hat DENSO für die Entwicklung und Verbreitung des QR Codes ausgezeichnet. www.denso-wave.eu Düsseldorf. Das Institute of Electrical and Electronics Engineers, Inc. (IEEE) mit Hauptsitz in den USA ist der weltweit größte Berufsverband von Ingenieuren, Technikern, (Natur-)Wissenschaftlern und angrenzenden Berufen. Zum IEEE gehören mehr als 400.000 Mitglieder in mehr als 160 Ländern. Als größter internationaler Verband für Elektrotechnik und Elektronik hat er jetzt den IEEE Corporate Innovation Award an DENSO, Teil der Toyota Gruppe, für die Entwicklung des QR...

Inhalt abgleichen