Lyrik

Pflanzenwortklänge - 38 Heilpflanzengedichte mit Abbildungen

Elke Stefan bringt den Lesern in "Pflanzenwortklänge" das Wesen und die Wirkungsweise von Heilpflanzen näher. So manche Pflanze, der man im Alltag immer wieder begegnet, hat mehr in sich, als man annimmt. Viele Pflanzen haben heilende Qualitäten und können im eigenen Leben angewandt werden, um gesundheitliche Probleme zu lindern. Diese Art des Wissens wird jedoch in Schulen oder von Ärzten nicht vermittelt. Die hier vorgestellten Gedichte wollen den Lesern deswegen das Wesen und die Wirkungsweise von einigen ausgewählten Heilpflanzen in poetisch abgewandelter Form nahe bringen. Auf den rund 100 Seiten lernen die Leser u.a. Pflanzen...

Verfechter der Subkultur - zeitgenössischer Deutschrock im lyrischen Gewand

"Verfechter der Subkultur" ist eine Sammlung moderner lyrischer Texte von Lorcan Störtebehk. In seinen Texten widmet sich der Autor gesellschaftlichen Themen aus einer großen inhaltlichen Bandbreite. Der Autor selbst bezeichnet sein neuestes Werk als Deutschrock mit einigen englischen Texten, so dass ein subkultureller Unterton entsteht. Ein abwechslungsreiches Buch für alle, die provokative, rebellische und vor allem kritische Lyrik mögen. An der ein oder anderen Stelle überrascht Störtebehk seine Leser aber auch mit erotischen und teilweise sehr düsteren Zeilen. Dabei verwendet er die lyrische Ich-Form und erzählt seine Geschichten...

09.03.2021: | | |

Von Zentauren - Sprachlich erhabene Gedichte-Sammlung

Die Gedichte in Zuzanna Ginczankas "Von Zentauren" bestechen durch ihren Reichtum an Bildwelten und Traumbildern. Die Gedichte in diesem neuen Sammelband wurden ursprünglich im Jahr 1936 veröffentlicht und liegen hier nun in einer Übersetzung aus dem Polnischen von Bernhard Hofstötter und Hanna Kubiak vor. In dem Nachwort, das den Gedichten folgt, beschreibt Bernhard Hofstötter das Leben und Werk der Dichterin Zuzanna Ginczanka, die am 22. März 1917 in Kiew als Tochter assimilierter russischer Juden geboren wurde. Obwohl die Dichterin von der russischen Sprache umgeben war, entschied sie sich für das Polnische als Sprache für...

Seelenpoesie Band 2 - Heilsames aus dem Herzen - Spirituelle Gedichte

Alexandra Thoese dringt den Lesern mit ihren Worten in "Seelenpoesie Band 2 - Heilsames aus dem Herzen" in die Seele und zeigt ihnen, dass sie nicht alleine sind. Die Gedichte von Alexandra Thoese sind eine magische Verbindung zwischen Herz und Verstand. Sie laden die Leser dazu ein, inne zu halten, um ihrer Seele Raum zu geben und zu fühlen, was an die Oberfläche steigt. Jedes Gedicht hat einen Kerngedanken, über den es sich nachzudenken lohnt. Die Leser können durch das langsame Verdauen der Gedichte ihre eigenen Gefühlen leichter annehmen und spüren, wie in ihrem Herzen Inneren Ruhe einkehrt. Innere Räume werden fühlbar und...

Förderpreis der Gruppe 48 e.V. für Jugendliche und Jungautoren (15-35 Jahre)

Ausschreibung für den Förderpreis 2021 der Gruppe 48 für Jungautoren (15 - 35 Jahre) startet am 15.02.2021 Auch im Jahr 2021 schreibt die "Gruppe 48 e.V." einen seperaten und mit insgesamt 3.000 € dotierten Literaturwettbewerb für Jugendliche und Jungautoren im Alter von 15 bis 35 Jahren aus. Die Ausschreibung hierfür beginnt am 15.02.2021 und endet am 31.05.2021. Wie auch der allgemeine Literaturwettbewerb für Prosa und Lyrik wird der Nachwuchwettbewerb von der Rösrather Rembold Stiftung zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements gesponsert. Dieser Wettbewerb wird in diesem Jahr in der Gattung Lyrik ausgetragen,...

Ein Buch voller Herzlichkeit für Groß und Klein

Dani Karl-Lorenz schreibt für Erwachsene und Kinder Selten findet man ein Buch, das Geschichten für kleine und große LeserInnen bereithält. Das ist beim Erstlingswerk von Dani Karl-Lorenz aus Arnschwang im Bayerischen Wald anders. Seit Jahren schreibt die Autorin aus Leidenschaft Gedichte und Erzählungen, die bereits in zahlreichen Anthologien veröffentlicht wurden. Nun aber wurde ihre erste eigene Geschichten- und Gedichtesammlung unter dem Titel "Die Abenteuer des Katers Casar" veröffentlicht. "Gedachtes und Gedichtetes" lautet der Untertitel des Buches - und der ist Programm. Die ersten Seiten des Buches sind tatsächlich...

Surfen auf Coronas Kurven - Humorvolle Lyrik

Dr. Hermann Forschner stellt in "Surfen auf Coronas Kurven" den ersten Band seiner Corona-Gedichte von Pan bis Demie vor. Ab März 2020 hat Corona Deutschland und weitere Teile der Welt fest im Griff. Das Leben vieler Menschen veränderte sich innerhalb von nur wenigen Tagen, was auch der Autor durch den vorzeitigen Abbruch seiner Italien-Reise und die Rückreise in ein verändertes Deutschland lernen musste. Der erste Lockdown zwingt die Menschen zum Rückzug. Genau in diesem Chaos beginnt der Autor Hermann Forschner damit, diese Zeit und die Menschen in einem täglichen Gedicht festzuhalten. Er beschreibt in den Gedichten ihre Zwänge,...

26.01.2021: | | |

Lyrik und Musik - Textbuch voller Liederzyklen

Prof. Dr. Siegfried Zabransky stellt in "Lyrik und Musik" seine Lieder zu Gedichten von Goethe, Heine, Hesse und mehr vor. Gefühle und Gedanken, oft aber auch komplette Geschichten, werden gerne verdichtet. Lyrik ist seit langer Zeit ein fester Bestandteil der deutschen Literatur. Ursprünglich wurde Lyrik von Musik begleitet (daher stammt auch der Name), doch dies ist heutzutage meist nicht mehr der Fall. Der Autor dieses Buches dachte sich "Warum eigentlich nicht?" und machte sich an die Arbeit, um einige bekannte und auch weniger bekannte Gedichte zu vertonen. Die Worte werden zur Musik. Die Melodien des Autors halten sich eng an...

[Gem]einsam - Texte aus dem Jugendschreibwettbewerb 2020

Konstantin Ulmer und Eric Huland präsentieren in "[Gem]einsam" die besten 20 Texte aus dem Schreibwettbewerb des Bramfelder Kulturladens. Im Frühjahr 2020 lud der Bramfelder Kulturladen alle Hamburger der Jahrgänge 2001 und jünger ein, sich an einem Jugendschreibwettbewerb zu beteiligen. Das frühzeitig festgelegte Motto, "[Gem]einsam", war plötzlich aktueller denn je: Überall war von Solidarität die Rede, vom Aufeinanderachtgeben, vom Gemeinsamleben, aber auch von der Einsamkeit, die der Lockdown und das Social Distancing mit sich brachten. Beides, das Gemeinsame und das Einsame, fand sich auch in den Beiträgen, die eingereicht...

Wanderpfade der Liebe. Prosa und Lyrik

„Wanderpfade der Liebe“ – Prosa und Lyrik. Romantische Geschichten und Gedichte zum Valentinstag. Dritte Anthologie der Münchner Schreiberlinge erscheint im Januar 2021. Am 14. Januar erscheint die Anthologie „Wanderpfade der Liebe“, eine Sammlung romantischer Geschichten und Gedichte mit Herz, herausgegeben von der Münchner Autorin Lidia Kozlova-Benkard. 21 Autor:innen widmen sich dem Thema Liebe in verschiedenen Facetten. Das Buch erscheint im Selfpublishing bei Books on Demand. Alle Erlöse kommen dem Verein KulturRaum München e.V. zugute. Klappentext Die blaue Blume und der goldene Topf symbolisierten...

Inhalt abgleichen