poesie

Ein Murmeltier reist selten allein - Ein Alpen-Krimi für die Poeten von Morgen

Lars Liebholz erzählt in "Ein Murmeltier reist selten allein" eine Geschichte für Kinder, voller Gefahren und Hoffnung. Kurz vor dem anstehenden, langen Winterschlaf plant das kleine Murmeltier die verbleibende Zeit mit einem großen, allerdings äußerst riskanten, Finale auszukosten. Zwischen dessen winzigen Öhrchen schwirrt nämlich großer Unfug! Rasch entwickelt sich jedoch aus diesem waghalsigen Abenteuer eine unerwartet lange und vor allem sehr, sehr gefährliche Reise quer durch die Vielfalt der Alpen. Daher ist eine wichtige Moral von der Geschichte: übermütig zu sein, das lohnt sich nicht! Mit einer poetischen Erzählweise führt Lars Liebholz seine Leser emotional und dynamisch durch die Geschichte. In dieser treibt es das kleine Murmeltier zum Unwohlsein der Eltern diesmal wirklich zu weit. Von der einen auf die andere Sekunde ist es plötzlich komplett auf sich allein gestellt und muss zahlreichen Gefahren trotzen. Aus einem Spiel...

Heiter leben, freudig sterben

Die ultimative Vision für jetzt, danach und eine bessere Welt Was würden Sie davon halten, wenn Sie ein Buch schreiben, das nicht nur originell ist, sondern auch inspirativ und aufmunternd auf Ihre Leser wirkt? Jeder kann ein Buch schreiben, zumindest jeder, der gelernt hat zu leben und seine eigenen Schlüsse aus dem Gelebten zieht. Ob ein Buch dann auch seine Leser findet steht auf einem anderen Blatt. Am besten kann das der betreffende Schreiberling dann an den Rezensionen ablesen -so es denn welche gibt-, die sich im Buchhandel von AMAZON über HUGENDUBEL, THALIA, WELTBILD usw. bis hin zu Portalen wie LOVELY BOOKS finden sollten. Aber machen wir doch die Probe aufs Exempel mit Anton Siebler-Stroganoff und seiner Neuerscheinung im IDEA-Verlag, Palsweis. Auch In dieser 2. Auflage geht es um die elementaren Fragen: "Woher kommen wir, wer sind wir, wohin gehen wir?" Dabei verschmelzen Belletristik und Sachbuch zu einem einzigartigen Leseerlebnis,...

Pattaya-Cantos - Kurzweiliger Gedichtzyklus

Norbert Schrey liefert Fans von moderner Poesie mit "Pattaya-Cantos" unterhaltsamen Lesenachschub. Die Gedichte in diesem neuen Gedichtzyklus befinden sich in einem klassischen Gewand, aber stecken mitten im Leben, wenn man sich auf sie einlässt. Es mangelt den Gedichten weder an Eleganz und Tiefsinn noch an Derbheit und Komik. Sowohl anspruchsvolle Leser als auch Fans unprätentiöser Sprache werden die Gedichte wie einen Leckerbissen verschlingen. Die Gedichte werden idealerweise in der vorgeschlagenen Reihenfolge gelesen, doch man kann das Buch durchaus auch irgendwo aufschlagen, wenn man einfach nur einen kleinen literarischen Genuss für zwischendurch braucht. Die Leser finden in der Sammlung "Pattaya-Cantos" von Norbert Schrey auf über 300 Seiten eine Auswahl an abwechslungsreichen Gedichten. Der Autor wuchs in der Türkei und im Krefelder Bahnhofsviertel auf. Er überlebte ein zermürbendes Theologiestudium in Bonn und ist ein verkrachter...

Wo springt die Zeit wohl hin? - Aktuelle Gedanken in klassischem Rhythmus

Norbert Rahn erweckt mit "Wo springt die Zeit wohl hin?" klassische Reime und Versmaße zu frischem Leben. Die kurzweilig geschriebenen, oft zum Schmunzeln und Nachdenken anregenden Gedichte beleuchten die Themenspektren Natur, Besinnliches und Humor aus einer für die Leser überraschenden, häufig augenzwinkernden Perspektive. Allen Gedichten liegt neben manch unerwarteter Wende eine ausgesprochen positive, konstruktive und humorvolle Gedankenwelt zugrunde, so dass auch der Spaß für die Leser nicht zu kurz kommt. Zusätzlich wird in einigen Gedichten das in den Jahren 2020 und 2021 leider sehr präsente Thema Corona-Pandemie adressiert....

Die Stadt der Brillenmacher - Die fantastische Geschichte einer ungewöhnlichen jungen Frau

Isabella Ben Charrada erzählt in "Die Stadt der Brillenmacher" eine Geschichte über Freiheit, Pflichten und das Überwinden von Gegensätzen. Eine ungewöhnliche junge Frau bricht in diesem inspirierenden Roman auf, um sich aus dem Korsett ihrer Herkunftsstadt und der Pflicht zum Brillentragen zu befreien. Sie verlässt den Ort der beschränkten Sicht heimlich und auf recht abenteuerliche Weise, denn sie will sich von niemandem zurück halten lassen. Sie will mit beiden Augen, ohne Brille, in die Welt schauen, sich lebendig fühlen und sich verlieben. Nach Tagen und Nächten gelangt sie zum Südtor, zur Autobahn in den Süden und...

Was haben Corona und dieses Buch gemeinsam?

Gereiztheit und insgesamt schlechte Stimmung sind in Zeiten, wo Menschen "eingesperrt" werden allgegenwärtig und unvermeidlich. Das Buch von Anton Siebler-Stroganoff räumt damit gründlich auf. Nichts ... haben die Pandemie und dieses Buch gemeinsam! Corona macht depressiv - HEITER LEBEN, freudig sterben dagegen offensiv-optimistisch. Der Untertitel der 2. Auflage "DIE ULTIMATIVE VISION für jetzt, danach und eine BESSERE WELT" macht neugierig und hoffnungsvoll zugleich. Es scheint, dass dem Autor Anton Siebler-Stroganoff damit ein großer Wurf gelungen ist. Neben seinem Stammverlag IDEA im bayrischen Palsweis haben bedeutende Online-Verlagshäuser...

Seelenpoesie Band 2 - Heilsames aus dem Herzen - Spirituelle Gedichte

Alexandra Thoese dringt den Lesern mit ihren Worten in "Seelenpoesie Band 2 - Heilsames aus dem Herzen" in die Seele und zeigt ihnen, dass sie nicht alleine sind. Die Gedichte von Alexandra Thoese sind eine magische Verbindung zwischen Herz und Verstand. Sie laden die Leser dazu ein, inne zu halten, um ihrer Seele Raum zu geben und zu fühlen, was an die Oberfläche steigt. Jedes Gedicht hat einen Kerngedanken, über den es sich nachzudenken lohnt. Die Leser können durch das langsame Verdauen der Gedichte ihre eigenen Gefühlen leichter annehmen und spüren, wie in ihrem Herzen Inneren Ruhe einkehrt. Innere Räume werden fühlbar und...

Durch die Augen des Traumas - Interessante Gedichte-Sammlung

Antje Ludolph erklärt in "Durch die Augen des Traumas", wie sehr Erinnerungen sowohl als auch die Gegenwart durch ein Trauma vernebelt werden können. Das Leben ist für Menschen, die unter einem Trauma leiden, meist ein ständiges Auf und Ab. Die Gedanken schweifen fort und die Augen sehen, was sie wollen. Meist sind es Bilder vom Erlebten, die einfach nicht weggehen wollen, sagt die Autorin dieser neuen Gedichte-Sammlung. Die PTBS ist ein Teil von ihr und wird es für immer bleiben. Doch die Autorin erklärt, dass da noch so viel mehr ist: Hoffnung, Familie, Liebe. Sie gibt nicht auf und will mit ihren Gedichten ihre Gefühle und...

Wird dieses Buch zum "Knaller des Jahres" 2021?

Palsweis/Hua Hin: HEITER LEBEN, FREUDIG STERBEN - 2. Auflage im Anmarsch Der Untertitel dieser belletristischen Innovation hat sich geändert, der Inhalt mit seiner einzigartigen Mischung aus Fakten, Poesie, Parabeln und sogar Science Fiction bleibt. So verschmelzen Belletristik und Sachbuch zu einem einzigartigen Leseerlebnis, loslassend und fesselnd zugleich. Mag sein, dass der teils philosophische Tiefgang des Werkes eine "Bestsellerbremse" ist, zeitlos-genial ist es allemal. Stellvertretend dafür lautet der neue Untertitel: Die ultimative Vision für jetzt, danach und eine bessere Zukunft! Aber lassen wir doch einfach...

LEBENSABEND? - Augenzwinkernde Unterhaltung

Hans Schweizer verpackt in "LEBENSABEND?" eine wundersame selbst erlebte Geschichte in eine interessante Erzählung. Der Autor feierte seinen 80. Geburtstag und es steht ihm auch bald seine goldene Hochzeit bevor. Es entstanden dadurch neue Gedanken in seinem Kopf, die ihn dazu bewegt haben, erneut mit dem Schreiben zu beginnen. Er hat drei Jahre vor dem Ausbruch des Corona-Virus eine recht wundersame Geschichte erlebt und hatte im Jahr 2020, da der Virus alles Leben in den Ruhestand tauchen ließ, auch die Zeit, um seine Geschichte auf kreative und leidenschaftliche Weise eine "augenzwinkernde" Erzählung zu verfassen. Dieses neue...

Inhalt abgleichen