poesie

siloah - wasser aus dem stillen fluss - Inspirierende Gedichtsammlung

"siloah" ist eine Gedichtsammlung von Harald Brier. Seine Texte schrieb der Autor im Laufe der vergangenen 20 Jahre. Alle entstanden auf seiner Wanderung durch Höhen und tiefe Täler. Die Gedichte von Harald Brier sind Ausdruck und Ausfluss seiner Suche und Sehnsucht, seiner Zweifel und Niederlagen. Die, wie er es selbst bezeichnet, "Unordnung" in der Reihenfolge der Texte ist Ausdruck dieser Suche und des Prozesses des Findens. Brier legt Wert darauf, dass seine Prosa weniger für andere, sondern mehr für ihn selbst eine tiefgreifende Bedeutung hat. Lange Zeit zögerte er daher, seine Werke für eine breite Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Harald Brier, Jahrgang 1951, wuchs in einem kleinen Dorf in Mittelfranken auf. Sein Studium der Philosophie, Politologie und Theaterwissenschaft beendete er ohne Abschluss. Danach verirrte er sich in die Welt der Drogen und des Okkultismus. Nach einem langen Klinikaufenthalt gelang es ihm, sich aus...

GEFÜHLsREGEN - Seelenschmerz Poesie

Finley Jayden Dao nimmt die Leser in "GEFÜHLsREGEN" auf eine Achterbahn der Gefühle mit. Diese neue Gedichte-Sammlung ist eine Seelenumarmung, damit die Finsternis zur Hoffnung wird. Die poetisch lyrischen Texte führen die Leser in die Tiefen der Sehnsucht auf der Suche nach der Liebe. Die Leser werden den Schmerz, die Melancholie und die Sehnsucht fühlen, die der Autor auf der poetischen Reise nach seiner ewigen Liebe durchlebt. Erst wenn die ewige Liebe gefunden wird, findet die Suche eine Heimat. Die Poesie-Texte werden ein inneres Echo auslösen und in einem Gefühlsmeer eintauchen lassen. Die Sammlung "GEFÜHLsREGEN" von Finley Jayden Dao beinhaltet u.a. die Gedichte "Lass mir den Moment", "Verloren im Paradies", "Verflucht", "Narbenherz", "Unendlich tief" und "Tiefer als Liebe". Insgesamt finden die Leser in der Gedichte-Sammlung 70 abwechslungsreiche und bewegende Gedichte. Der außergewöhnlicher Indie-Autor taucht in die Tiefen...

09.07.2021: | | |

Der Mann auf dem Mond - Ein fantasievolles Poesiebuch

Ewita nimmt die Leser in "Der Mann auf dem Mond" auf eine Reise in die Welt der Poesie mit. Dieses neue Buch voller Gedichte entstand auf Basis einer starken Inspiration durch einige besondere Menschen, die das Leben der Autorin auf anregende Weise berührten und zum Teil plötzlich in ihr Leben kamen und alles auf den Kopf stellten. Im Gedicht, das dem Buch seinen Titel geliehen hat, geht um den Mann im Mond und was er wohl denkt, wenn er verschiedene Teile des Planeten und die Menschen darauf betrachtet. Was macht ihn traurig? Und gibt es auf dem Planeten voller machtsüchtiger Herrscher und Länder, in denen Menschen kaum Rechte haben, auch etwas, das dem Mann im Mond seine Hoffnung zurück gibt? In anderen Gedichten geht es um die vielfältigsten Themen, so dass beim Lesen auf keinen Fall Langeweile aufkommen wird. Das Poesieband "Der Mann auf dem Mond" ist nach "Das tut dir gut" die zweite poetische Veröffentlichung von Ewita. Die im Jahr...

Sind wir Teufelskinder - Helle und dunkle Gedichte

Christian Else dichtet in "Sind wir Teufelskinder" über Themen wie Naturverbundenheit und Freude, aber liefert auch einiges an Gesellschaftskritik. Das lyrische Ich dieses neuen Buchs ist erwachsen geworden - denn die Gesellschaft lässt einem da keine andere Wahl. Die Gesellschaftsordnung ist immerhin nur dann romantisch, wenn es den Profit mehrt. Das moderne Leben stellt heute alle existenziellen Fragen dringlicher als noch vor 30 Jahren. Und obwohl alle Bescheid wissen, geht die Weltzerstörung munter weiter. Auf Kosten der allermeisten Menschen und Tiere. Es kippt bereits! Und gerade das Kreative quält sich an den Fragen der Welt,...

Mantra FeMail - Ein Buch über instinktives und spirituelles Erwachen

Judith Weigand teilt in "Mantra FeMail" inspirierende Lebensweisheiten und vermittelt Wissen über das spirituelle Erwachen. Dieses neue Buch ist wie ein Sammelalbum aus gemischten Gefühlen, inspirierenden Mantras und nahbaren Geschichten aufgebaut und eine bewegende Liebeserklärung an Ego, Verstand und Geist. So bezaubernd und bodenständig wie die Spiritualität selbst beschreibt das Buch die geistreiche Arbeit, die es kostet, spirituell zu erwachen. Was anfangs wie eine zufällig entstandene Gedankenwelt aus bekannten und unbekannten Weisheiten verschiedener Philosophen erscheint, entpuppt sich nach und nach zu einem schlüssigen...

Des Grauburgunders Morgenröte - Von der Verlegenheit durch die Liebe und der Vergänglichkeit des Seins

Jens Knospe beschreibt in der romantischen Lyrik im Sammelband "Des Grauburgunders Morgenröte" die verschiedenen Aspekte der Liebe. Die Liebe ist laut dem Autor dieses neuen Buchs wie ein Wein. Er beschreibt die Liebe als etwas, das atmen will; manchmal zögerlich, wie es ein Weißwein wohl eher begehrt, manchmal unaufhörlich wie der ein oder andere Vertreter seines rötlichen Pendants. Allzu gern verzehrt sie sich danach, ihr liebliches Bouquet zu entfalten, dabei zaghaft und furchtlos zugleich des Mundes Lippen mit einem Film von unvergesslicher, süßlicher Note zu versehen und schlussendlich den Rachen, den Hals und all das innere,...

Getrocknete Tränen schmerzen - Poesie aus dunklen Stunden

Maria Weidner teilt in "Getrocknete Tränen schmerzen" die Realität eines Lebens mit psychischen Erkrankungen. Das Leben steckt für alle Menschen voller Herausforderungen, doch wenn dazu auch noch eine oder gar mehrere psychische Erkrankungen hinzu kommen, dann kann man sich schnell überwältigt fühlen. Die Worte anderer Menschen treffen einen besonders hart und man sieht oft Dinge, die nicht wirklich so sind, wie man sie sich vorstellt. Die Gedichte in dieser neuen Sammlung beschäftigen sich mit der Umwelt eines Menschens, der sich in sich zurück zieht und mit sich selbst und dem Leben um sich herum zu kämpfen hat. Darüber...

Wieder geschieht alles zum ersten Mal - Tiefgründige, moderne Lyrik

Monika Blasche lädt die Leser mit "Wieder geschieht alles zum ersten Mal" zum Innehalten und Nachdenken ein. Ein japanisches Sprichwort sagt "Wenn du es eilig hast, mach einen Umweg", und genau dies hat sich die Autorin dieser neuen Gedichte-Sammlung zum Motto gemacht. In der Zeit der geistlosen Superlative können Innehalten und eine genauere Wahrnehmung der Verhältnisse in ihren Augen lebenserhaltend sein. Die Tiefe des Gegenwärtigen wird in ihren modernen Gedichten ausgelotet - in der poetischen Würdigung der leiseren alltäglichen Stimmen ebenso wie in den Liebesgedichten oder in der Aufdeckung politischer Täuschungsmanöver....

Muttertags-Tipp: Poetische Worte verschenken

Manchen Gedanken kann ein Gedicht erst richtig vermitteln. Ein guter Grund, zum Muttertag (9. Mai) oder auch zum kurz darauf folgenden Vatertag (13. Mai) eines dieser wunderbaren Bücher aus dem Verlag Kern zu verschenken. Lebenslust. Spielerische Leichtigkeit. Erinnerungen an unwiederbringliche Momente. Wo die Welt aus dem Gleichgewicht zu geraten scheint, möchte Heike Mehlhorn die Menschen ein wenig an die Hand nehmen, damit sie wieder zu sich selbst finden und ihnen Mut machen, aufmerksam ihrem Inneren zu lauschen. Die Autorin aus Mecklenburg lädt die Leserinnen und Leser ein, zu lauschen und sich auf eine Entdeckungsreise zu...

METANOIA - Ändere Deinen Sinn - Band 2 der ansprechenden Gedichte-Sammlung

Thomas R. Schmitt bietet den Lesern mit "METANOIA - Ändere Deinen Sinn" erneut eine Möglichkeit, ihre eigene Sichtweise auf Dinge zu verändern. Es gibt Momente im Leben, in denen man die Welt nicht versteht und sich fragt, warum Dinge so geschehen, wie sie geschehen. In diesen Momenten wirkt die eigene Sicht eingetrübt und alles erscheint alles andere als schön. So mancher Mensch hat in seinem Leben Schläge, die ihn mental in die Knie zwingen, erlebt. Die schlechten Gedanken lassen einen so schnell auch nicht mehr los. Das Leben ist in seiner Vielfalt mehrdeutig und voller Emotion - doch es ist, wie viele Menschen wissen, eine...

Inhalt abgleichen