Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Kritik

Mit einer guten Plattformdatenwirtschaft wettbewerbsfähig bleiben

(Urspringen, 07.06.2019) Auf dem Tag der Industrie stellte Kanzlerin Merkel mit der Aussage, der Mittelstand sei nicht ausreichend vorbereitet, seine Daten so zu speichern und zu verknüpfen wie es für die digitale Wirtschaft nötig sei, eine gewichtige These auf. Tatsächlich stellt der wirtschaftliche Wandel, in dem gerade auch im Mittelstand immer neue digitale Marktplätze und digitalen Dienste zum festen Kern des Geschäfts werden, neue digitale Herausforderungen an die Firmen. Verkaufsmarktplätze wie Amazon, Ebay, Reiseportale, Hotelportale erzeugen jeweils genauso Geschäftsdaten wie Dienstleistungsportale. All diese Daten nicht in den jeweiligen Plattformen zu lassen, sondern sie bei sich zu verknüpfen und dabei stets regelkonform zu behandeln, ist für kleine und mittelständische Unternehmen eine Aufgabe werden. Um mit einer Plattformdatenwirtschaft wettbewerbsfähig zu bleiben, braucht es hier Lösungen. MainDesk, eine vollumfängliche...

Afrikaner verlegt Roman über Hitler und Nazi-Deutschland

Der aus Kamerun stammende Darmstädter Verleger Dantse Dantse bringt in seinem Verlag indayi edition Manfred Wolfs dystopischen Krimi heraus, der aufzeigt, wie eine Welt aussehen könnte, in der das 3. Reich nicht unterging. Was wäre wenn das Nazi-Regime im Jahr 2009 immer noch an der Macht wäre? Wie wäre die politische Situation in Europa? Wie wäre der Alltag der Menschen im Reich? Welche Kriege, Scharmützel und Angriffe wären an der Tagesordnung? Wer denunziert wen und wer wird deportiert? Diesen spannenden Fragen geht der Autor Manfred Wolf in seinem Roman „Das Germania-Komplott“ nach, indem ein einfacher Hauptkommissar die Intrigen, Ränke und geheimen Spielchen des Reiches durchschauen muss, um einen terroristischen Anschlag zu verhindern. Ein dystopischer Krimi – spannende Fiktion Im Jahr 2009 ist Reichskanzler Miller ist der dritte „Führer“ nach Adolf Hitler, der während einer Rede 1956 vor laufenden Kameras mit einem...

PROJECT Investment Gruppe über die Kritik des Zentrale Immobilien-Ausschuss an den Kommunen

Genehmigungsverfahren von Immobilienprojekten könnten schneller und effizienter vorgenommen werden Bamberg, 27.08.2018. „Immerhin 86,9 Prozent der im Rahmen einer Studie Befragten schreiben die massiven Preissteigerungen in den Metropolen dem fehlenden Angebot zu. Sie sind zudem mit 80,3 Prozent der Meinung, dass die gestiegenen Grundstücks- und Baukosten mitverantwortlich dafür sind. Neben den gestiegenen Materialkosten fallen dabei auch die Projektentwicklungskosten ins Gewicht“, erklärt Alexander Schlichting, Geschäftsführender Gesellschafter der PROJECT Vermittlungs GmbH, ein Unternehmen der Bamberger PROJECT Investment Gruppe. Er bezieht sich dabei auf eine repräsentative Umfrage der Meinungsforscher von Civey, die im Auftrag des ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V. vorgenommen wurde. „Deutliche Kritik an den Kommunen gab es daher auch vom ZIA“, so der Geschäftsführer in der PROJECT Investment Gruppe. Keine einheitlichen...

Lohn statt Entlassung - G20-Gesamteinsatzleiter Hartmut Dudde wird befördert - GRÜNE sind dagegen

Er ist die wohl umstrittenste Person der jüngeren G20-Geschichte. Unzählige Kritiker werfen ihm Rechtsbruch und "Eskalationsstrategie" vor. Doch Hartmut Dudde muss keine Konsequenzen fürchten. Im Gegenteil: Der 55-Jährige wurde nun sogar befördert und leitet seit 1. März die neue Schutzpolizei. Die neue gut 5000 Mann starke Truppe umfasst neben der Landesbereitschaftspolizei auch die Reiter- und Hubschrauberstaffel, die Diensthunde, der Lagedienst und der Objektschutz. Dudde habe einfach die "meiste Erfahrung" und genieße "bundesweite Reputation", rechtfertigt Polizeipräsident Ralf Martin Meyer die Entscheidung. Christiane...

Kommunikationsexperte Michael Oehme: Macrons Umgang mit Journalisten

Frankreichs neuer Präsident Macron erntet erste Kritik wegen seines Umgangs mit der Presse St.Gallen, 29.05.2017. Schottet sich der frisch gebackene französische Präsident Emmanuel Macron bereits jetzt von der Presse ab? Diese Frage stellt sich Kommunikationsexperte Michael Oehme diese Woche. Das ist eine sehr wichtige Frage vor allem im Hinblick auf die politische Zukunft Europas. „In den USA fährt Donald Trump einen bereits sehr medienfeindlichen Kurs, der für eine funktionierende Demokratie einfach kontraproduktiv ist“, betont Kommunikationsexperte Michael Oehme. Derzeit sieht es in Frankreich leider so aus, dass Journalisten...

Auch Kritik über Unfairness sollte fair sein

Birgit Zeller, Leiterin des Landesjugendamtes Rheinland-Pfalz und Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft Landesjugendämter kritisiert die Süddeutsche Zeitung wegen Ihres Magazinbeitrags „In Fremden Händen“. Sie kritisiert den Beitrag – nicht ganz zu Unrecht – als Einseitig. Als Vorsitzender des Vereins Kinder sind Menschen e.V. erhalte ich fast täglich solche Meldungen. Im Rahmen unserer Tätigkeit überprüfen und analysieren wir die Fälle anhand von Gerichtsprotokollen und Gutachten. Fälle, wie sie im SZ-Magazine dargestellt wurden gibt es genügend – anhand von Akten nachweisbar. Ohne Prüfung der Aktenlage ist...

Auseinandersetzung mit den Nürnberger Nachrichten...

Am 4.11.2006, also noch vor Beginn des Mordprozesses, hat Frau Gudrun Bayer fehlerhaft berichtet (z. B. falscher Beruf, falsches Vorladungsdatum, falscher Ausbildungsberuf), das Mordopfer in einem negativen Licht dargestellt und den Vater der Ermordeten (Peter Birkel) kritisiert, dass er sich gegen Polizisten und Richter, sowie gegen die Staatsanwaltschaft und Journalisten wende. Auch hat Frau Bayer behauptet: "Er hat bewusst einen auf Nebenklage spezialisierten Anwalt aus einem anderen Bundesland engagiert, weil er den hiesigen nicht genug Kampfeswillen zutraut". All dies hat nichts mit einer neutralen und seriösen Berichterstattung...

24.07.2015: | |

Ferienhausportal Bewertung, Finca Mallorca Lob, Kritik, Kundenmeinung

seriöse Ferienvermietung auf Mallorca Bewertung Kundenmeinung finden auf Bewertungsportal Trustpilot HIER KLICKEN Auszug : seriöse Ferienhaus Finca auf Mallorca die auch Freundlich, kompetent, zuverlässig ist. Die Ferienhausagentur bietet Fincas und Ferienhäuser auf der ganzen Insel an. Wir waren langer auf der Suche nach einem Ferienhausanbieter dem man Vertrauensmann und der auch seriös ist. Auf Traumferienhausreisen finden Sie Ihre passende Finca für ihren nächsten Ferienhaus Urlaub auf Mallorca. Wir empfehlen und buchen seit vielen Jahren diesem Anbieter für tolle Mallorca Ferienunterkünfte. Finca Mallorca...

Seminar - Motivation als Erfolgsgrundlage

Mit Motivation Potentiale bei Ihren Mitarbeitern entfalten – Welche Instrumente Ihnen dabei zur Verfügung stehen! Motivation zu entfachen, ist das A und O eines jeden Unternehmens. Wichtig ist es, die inneren Bedürfnisse der Mitarbeiter zu befriedigen und sie mit viel Spaß zu Erfolg zu führen. Nur Mitarbeiter, die die Möglichkeit haben sich selbst zu verwirklichen, können sich mit dem Unternehmen wirklich identifizieren. Bei vielen neuen Projekten ist die Anfangsmotivation groß, doch schon nach den ersten Niederlagen sind die Mitarbeiter so geschwächt, dass Frustration entsteht. Umso bedeutsamer ist deshalb, Neugierde zu schaffen...

Nach Reunion-Show - Der Bachelor im Kreuzfeuer der Kritik

Am Mittwoch trafen sich die Teilnehmer der RTL-Show "Der Bachelor" zu einem gemeinsamen Wiedersehen bei Frauke Ludowig. Dabei prasselte ein Kreuzfeuer der Kritik auf Bachelor Oliver Sanne ein, der sich mit seiner gleichgültigen Haltung "endgültig ins Aus schießt", berichtet FOCUS Magazin. Auch die Facebook-Gemeinde geht hart ins Gericht mit dem 28-Jährigen. Als "Vollpfosten", "Bitchelor" und "schlechtester Bachelor ever" muss er sich dort beschimpfen lassen. Auslöser des Shitstorms ist sein Umgang mit Liz Kaeber, der er zunächst die große Liebe schwor, sie dann aber schnell wieder fallen ließ. Es sei eine "Scheinwelt gewesen",...

Inhalt abgleichen