Architekten

ECO-TIMBER GmbH & Co. KG ruft Initiative Wohnbau mit Holz ins Leben - Mitmacher gesucht!

Neue zentrale Informationsquelle und Kontaktplattform für Bauinteressierte und Bauherren. Das Unternehmen ECO-TIMBER GmbH & Co. KG hat zur Förderung des Wohnbaus mit Holz eine gleichnamige Initiative ins Leben gerufen, welche aus Holzfachleuten besteht und sich an Bauinteressierte und Bauherren wendet. Damit wird ein Netzwerk von Experten geschaffen, die die Planung, energetische Begleitung, Herstellung, den Einkauf und die handwerkliche Umsetzung vor Ort sicherstellen. Der Zusammenschluss erleichtert Bauinteressierten und Bauherren den Weg zum Bauen mit Holz und sorgt für unkomplizierte und schnelle Hilfe. Mit der neuen Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) seit Juli 2021 sind energieeffiziente Neubauten oder Sanierungen noch attraktiver. Holz ist aufgrund seines überdurchschnittlichen Wärmeschutzes hierfür ein idealer Baustoff. Die Initiative Wohnbau mit Holz hat daher zum Ziel, das Bauen mit Holz voranzutreiben. "Ein nachhaltiges...

Ecosphere-Spritzdämmung von Maxit erhält Architekten-Award

Architects' Darling Award geht an oberfränkischen Baustoffspezialisten Liebling der Planer: Die mineralische Spritzdämmung "Ecosphere" aus dem Hause Maxit (Azendorf) wurde jetzt mit dem "Architects' Darling Award" in der Kategorie "Beste Produktinnovation - Ausbau" ausgezeichnet. Die Preisübergabe fand am 9. November im feierlichen Rahmen in Celle (Niedersachsen) statt. Ausschlaggebend waren für die fachkundige Jury vor allem das Marktpotenzial sowie die Nachhaltigkeit der neuartigen Dämmtechnologie. Insbesondere mit Blick auf den Innovationsgrad überzeugte in diesem Jahr kein Produkt mehr als Ecosphere: Denn die Kombination aus wärmedämmenden Mikro-Hohlglaskugeln und modernem Hochleistungsmörtel ist in vielerlei Hinsicht zukunftsweisend. So ist die spritzbare Innen- und Außendämmung - deren Entwickler letztes Jahr sogar für den "Deutschen Zukunftspreis" nominiert wurden - nicht nur ressourcenschonend, sondern auch leicht zu verarbeiten....

Management-Kompetenzen für Architekten und Ingenieure - Der neue Master „Projektmanagement Bau“ des SRH Campus Rheinland

Die veränderte Arbeitswelt verlangt zunehmend auch Management und Führungskompetenz in Branchen, in denen zumeist nur hochspezialisierte Experten tätig sind. Der innovative Master „Projektmanagement Bau“ der SRH vereint fachliche Expertise und wichtige Management-Skills in einer ausgewogenen Kombination. „Nicht nur das Beispiel des Berliner Flughafens zeigt, wie wichtig ein funktionierendes Projektmanagement beim größeren Bauvorhaben ist“, sagt Marie Herbst, Campus Managerin des SRH Campus Rheinland. „Dieser Studiengang wurde explizit nach den Erfordernissen des Arbeitsmarktes konzipiert und befähigt seine Absolventen nicht nur zur Anwendung vertiefter Fachkenntnisse, sondern vermittelt zudem die entscheidenden Führungs- und Managementkompetenzen“, so Herbst. In nur drei Semestern, wird den Studierenden nach dem bewährten CORE-Prinzip das Wissen praxisnah und veranschaulichend vermittelt. Der Masterstudiengang richtet...

HOAI 2021 tritt am 1.01.2021 in Kraft und verschafft Rechtssicherheit

Die verbindlichen preisrechtlichen Vorgaben der HOAI entfallen ab Januar 2021. Architekten und Ingenieure behalten aber die Grundlagen für Honorarabrechnungen als verlässlichen Orientierungsrahmen. München, 11.11.2020 Die neue HOAI 2021 tritt planmäßig am 1.01.2021 in Kraft. Ohne weitere Veränderungen hat am 6.11.2020 der Bundesrat den Entwurf der Verordnung zur Änderung der Honorarabrechnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) angenommen. Die nun beschlossene Erste Verordnung zur Änderung der HOAI dient der Umsetzung des Vertragsverletzungsurteils des EuGH vom 4.7.2019. Die neue HOAI 2021 gilt ausschließlich für Verträge,...

Auf digitalem Wege zu Bims

KLB schließt digitale Kommunikationslücke Bauen mit Bims: Wer sich dazu als Fachmann digital auf aktuellem Stand halten wollte, schaute bislang zumeist in die Röhre. Es gab einfach zu wenig Angebote - insbesondere von Seiten der Leichtbeton-Hersteller. Hier möchte Branchenprimus KLB Klimaleichtblock (Andernach) nun Abhilfe schaffen: Mit einem für Architekten, Bauunternehmer, Fachplaner und Baustoffhändler optimierten Newsletter informiert er seit Neuestem regelmäßig über aktuelle Ereignisse in der deutschen Mauerwerksindustrie. Dabei liegt der Fokus naturgemäß auf Leichtbeton-Themen. Neben gesellschaftspolitischen, wirtschaftlichen...

punkt4 architekten von der Architektenkammer Baden-Württemberg mit zwei Preisen für Beispielhaftes Bauen gewürdigt

Am 17.11.2017 gab es für das Büro der punkt4 architekten aus Kassel gleich zweimal einen Grund zum Jubeln. Die Architektenkammer Baden-Württemberg hat im Main-Tauber-Kreis das Auszeichnungsverfahren „Beispielhaftes Bauen“ ausgelobt um das öffentliche Bewusstsein für die Baukultur im Alltag zu schärfen und das international agierende Team rund um die Architekten Markus Hanisch, Christian Bernhard und Danuta Ratka konnte dabei zwei der begehrten Preise entgegennehmen. Im Bereich „Bauen im Bestand“ wurde das Objekt Erweiterung der Burg Wertheim ausgezeichnet. Beschreibung Die Aufgabe: ein Erweiterungsgebäude für...

Planungshilfen für Treppen und Geländer

Amriswil/Schweiz. Die Müssig AG veröffentlicht neue Erklärvideos, die Architekten das Planen von Treppen und Geländern erleichtern. Architekten stehen bei der Planung von Treppen und Treppen- oder Brüstungsgeländern vor komplexen Fragen wie: Welche Normen gelten für Geländer? Wie müssen An- und Austritt einer Treppe ausgebildet sein, damit ein durchgehendes Treppengeländer verbaut werden kann? Welche Unterkonstruktion wird für französische Geländer benötigt. Spezielle Planungshilfen unterstützen Architekten dabei, Antworten auf diese und viele andere Fragen schnell zu finden. Die Müssig AG greift dazu auf ein Mittel...

HANSABLUEBOX: Neues Unterputzsystem bietet maximale Gestaltungsfreiheit

Das neue Unterputzsystem HANSABLUEBOX von Armaturenspezialist Hansa eröffnet neue Möglichkeiten der Badplanung: Es ist optimal für alle designstarken Hebelmischer-Serien und Thermostate der Segmente HANSA|LIVING und HANSA|HOME konzipiert. Dank der hohen Integrations- und Kombinationsfähigkeit lassen sich mit HANSABLUEBOX verschiedene Stilansprüche optimal gestalten. Grund- und Funktionseinheit des Unterputzsystems sind getrennt und können unabhängig voneinander erworben werden. Das heißt: in der Rohbauphase wird lediglich die Grundeinheit installiert. Sämtliche Technikkomponenten, wie Anschlüsse und Ventile, verschwinden...

Kostenreduktion durch aktive Gestaltung der Zusammenarbeit im Team bei Bauprojekten

Eine gute Zusammenarbeit zwischen Ingenieuren, Architekten, Bauherren und Projektsteuerern ist kein Zufall, sie wird von jedem im Team beeinflusst und kann aktiv gestaltet und gefördert werden. Eigentlich haben Sie alle dieselbe Absicht: ein neues Gebäude zu errichten oder ein altes umzugestalten. Am Anfang steht eine Idee, Pläne werden gemacht, Ziele gesetzt, Anforderungen definiert, Angebote eingeholt, es wird über Inhalte und Preise verhandelt und irgendwann hat sich das Projekt-Team aus Architekten, Ingenieuren, Bauherren und Projektsteuerern gefunden und die Arbeit kann beginnen. Es wird geplant, abgestimmt, verhandelt, verändert,...

Berührungslose Armatur HANSALOFT gekürt: HANSA gewinnt German Design Award

Auch 2015 beweist HANSA erneut seine Design-Kompetenz: Für die berührungslos bedienbare Waschtischrmatur HANSALOFT hat der Armaturenhersteller den begehrten German Design Award gewonnen. Ausgezeichnet wurde die hervorragende konzeptionelle und gestalterische Produktqualität. In der elektronischen Waschtischarmatur HANSALOFT aus dem anspruchsvollen HANSA|LIVING Segment bringt HANSA intelligente Technik und hohen Designanspruch auf besondere Weise zusammen. Damit setzt der Qualitätshersteller neue Standards im Bereich der elektronischen Armaturen. Das bestätigte jetzt auch die Jury des Rats für Formgebung/German Design Council...

Inhalt abgleichen