Mietwohnung

Starker Partner bei Immobilienanlage: AMADEUS Group bietet umfassendes Dienstleistungsangebot

Professioneller Service in der Vermietung sichert dauerhaften Werterhalt Limburg, 10.09.2018. Der Immobilienmarkt bietet seinen Anlegern anhaltend attraktive Renditen. Doch um das Potenzial des neu erworbenen Eigentums nachhaltig und gewinnbringend auszuschöpfen, braucht es eine fachkundige Expertise. Ihre umfassenden Erfahrungen in der Wohnungswirtschaft setzt die AMADEUS Group deshalb nicht nur bei der Beratung und dem Kauf der richtigen Immobilie ein, sondern bleibt darüber hinaus ein verlässlicher Partner für alle Belange. In dem gesamten Rhein-Main-Gebiet profitieren Anleger und Bewohner gleichermaßen von dem Komplettpaket des Immobilienunternehmens. Dieses reicht vom Bau neuer Objekte bis hin zu der Wohneigentumsverwaltung sowie einem eigenen Hausmeisterservice. Immobilienbesitz ist bei der AMADEUS Group in den besten Händen Der Kauf einer Immobilie ist für jeden Anleger ein großer Schritt, der mit Entscheidungsprozessen...

Thomas Filor: Wenn der Partner in die Immobilie einziehen möchte

Ohne die Erlaubnis des Vermieters kann ein Mieter seinen Partner nicht ohne Weiteres einziehen lassen. Doch kann der Vermieter den Wunsch wirklich verwehren? Magdeburg, 20.06.2018. Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg hatte sich in der Vergangenheit bereits mit dem Thema beschäftigt, was Paare oder Eheleute tun können, wenn sie sich trennen und ein Partner aus der Immobilie ausziehen will. Diese Woche geht es um Paare, die gerne zusammenziehen wollen. „Viele Paare stellen sich ab einem bestimmten Zeitpunkt die Frage, ob es nicht besser wäre, sich eine Wohnung zu teilen. Ein Partner gibt seine Mietwohnung auf und zieht beim anderen ein. Das Problem ist allerdings, dass der Vermieter erstmal grünes Licht geben muss“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor. Der Einzug des Partners ist also kein so leichtes Unterfangen, wie man meinen mag. „Vermietet der Mieter unter, ohne den Vermieter vorher in Kenntnis zu setzten, handelt es sich...

Mietwohnung beschädigt: Vermieter hat Anspruch auf Schadensersatz ohne Fristsetzung

Nach dem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 28.2.2018 (Az.: VIII ZR 157/17) hat ein Vermieter Anspruch auf Schadensersatz, wenn der Mieter seine Obhuts- und Sorgfaltspflichten bezüglich der Mietwohnung verletzt und dies zu Schäden führt. Der Schadensersatzanspruch besteht sofort - eine vorherige Fristsetzung zur Schadensbeseitigung ist nicht erforderlich. Mangelnde Pflege der Mietwohnung: Schadensersatzanspruch ist begründet Im Streitfall hatte ein Vermieter nach einvernehmlicher Beendigung des Mietverhältnisses und Rückgabe der Wohnung Schadensersatz in Höhe von knapp 5200 Euro verlangt. Der Mieter hatte die betreffende Wohnung für mehr als sieben Jahre lang bewohnt und wurde vom Vermieter wegen mangelnder Pflege der Mietwohnung verklagt. Der BGH urteilte zugunsten des Vermieters. In der entsprechenden Pressemitteilung des BGH hieß es: „Nach der Entscheidung des Bundesgerichts schuldet der Beklagte dem Kläger diesen Schadensersatz...

Mieter müssen bunte Wände beim Auszug hell streichen

Der Bundesgerichthof hat eine klare Entscheidung bezüglich bunt gestrichener Wände in Mietwohnungen getroffen: Mieter müssen diese beim Auszug vor der Übergabe wieder in hellen, neutralen, deckenden Farben streichen, auch wenn der Mietvertrag dies nicht ausdrücklich vorsieht. Der Bundesgerichtshof erläutert sein Urteil: "Mieter dürfen selbst entscheiden, in welchen Farben die Immobilie leuchten soll, beim Auszug müsse aber wieder eine Farbe vorherrschen, die für möglichst viele Mietinteressenten akzeptabel ist." Die Aigner-Experten raten Eigentümern generell, in ihren Mietverträgen auf gültige Renovierungsklauseln zu achten....

MCM Investor Management AG: Schäden in der Mietwohnung – wer zahlt?

Kommt es zu Schäden in der Mietwohnung kann es schon mal einen Konflikt zwischen Mieter und Vermieter geben Magdeburg, 20.04.2017. „Werden durch den Mieter größere Schäden an der Immobilie verursacht, ist er natürlich dafür verantwortlich. Zu dieser Verantwortung wird er spätestens nach der gescheiterten Wohnungsabnahme gezwungen“, wissen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Befinden sich größere Schäden an der Substanz der Immobilie und sind somit nicht vom Mieter verursacht, muss der Vermieter sich darum kümmern – selbst, wenn im Mietvertrag vereinbart wurde, dass Schönheitsreparaturen...

Wolfgang Dippold, PROJECT Investment Gruppe: Die Leerstandsnot der Ostdeutschen Bundesländer

Warum in kleineren Kommunen ein schwieriger Wohnungsmarkt herrscht Bamberg, 13.08.2015. Wolfgang Dippold, Immobilienexperte und Geschäftsführer der PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg macht darauf aufmerksam, dass Wohnungsunternehmen für die Modernisierung von Mietwohnungen hierzulande in letzter Zeit weniger Gelder investiert haben. Die Ausgaben in diesem Bereich seien im vergangenen Jahr um 1,3 Prozent gesunken, so laut der Bekanntgabe der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW) am letzten Montag. „Viele Unternehmen scheinen sich durch durch die bestehenden Diskussionen um eine gesetzliche Begrenzung...

Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg: Hunde in Mietwohnungen

Hunde sorgen in Mietwohnungen oft für Ärger – Immobilienexperte Thomas Filor klärt auf Magdeburg, 29.07.2015. Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg weist darauf hin, dass Wohnungseigentümer Rasenflächen für Hunde freigeben dürfen – jedenfalls solange die Mehrheit dafür stimmt. „Hunde sind zwar die besten Freunde des Menschen, sorgen aber in Mietshäusern teilweise für viel Ärger“, so Filor. „Ein Geschäft vor der Haustür oder ein Besuch auf dem Nachbarsrasen können schon eine hitzige Diskussion entfachen.“ Nichtsdestotrotz sind gemeinschaftliche Rasenflächen für die Vierbeiner grundsätzlich erlaubt....

MCM Investor Management AG aus Magdeburg: Immobilienreport bringt Klarheit

Der aktuelle Immobilienreport von Immobilienscout24 hat sich intensiv mit dem deutschen Immobilienmarkt befasst – die MCM Investor Management AG stellt sie vor Magdeburg, 24.06.2015. Die MCM Investor Management AG aus Magdeburg macht auf den aktuellen Immobilienreport von Immobilienscout24 aufmerksam, der zur Untersuchung über eine Million aktueller Immobilienangebote zugrunde liegen, die das Portal analysiert und ausgewertet hat. Demnach sind die Neuvertragsmieten deutschlandweit in den letzten fünf Jahren durchschnittlich um rund 15 Prozent gestiegen. Laut dem größten Immobilienportal gab es die stärksten durchschnittlichen...

Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg: Illegale Ferienapartments

Feriennapartments werden wieder zu Mietwohnungen umgewandelt Magdeburg, 24.06.2015. Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg macht auf ein Phänomen aufmerksam, welches derzeit vor allem den Berliner Immobilienmarkt beschäftigt: so werden hunderte illegale Ferienapartments wieder in rechtmäßige Mietwohnungen umgewandelt, die sie eben sein sollen. „Die Berliner Bezirke gehen allmählich immer erfolgreicher gegen illegale Ferienwohnungen vor. Das Gesetz, welches die Zweckentfremdung von Wohnraum in Berlin verbietet, gilt nun seit einem Jahr“, erklärt Thomas Filor. „Eigentümer oder Betreiber konnten eine Ferienwohnung...

Immobilienexperte Thomas Filor, Magdeburg: KfW-Bank rechnet mit 259.000 neuen Wohnungen

Wie günstige Kreditzinsen und steigende Immobilienpreise den Wohnungsbau anheizen Magdeburg, 25.03.2015. Der Wohnungsmarkt boomt. Dies bestätigt auch eine aktuelle Studie der KfW-Förderbank. Demnach sollen in diesem Jahr bis zu 259.000 neue Wohnungen entstehen – was 10.000 Wohneinheiten mehr als im Vorjahr wären. Die Investitionen im deutschen Wohnungsbau würden damit im laufenden Jahr um 2,5 Prozent zulegen. „Günstige Kreditzinsen und steigende Immobilienpreise sind entscheidende Faktoren für diese Entwicklung“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor. Des Weiteren sieht die KfW auch in der wachsenden Bevölkerung einen...

Inhalt abgleichen