Förderung

Das Wichtigste für Finanzdienstleister 2021

Für Finanzdienstleister ist die Positionierung mit Alleinstellung im eigenen Markt das wichtigste. Dafür gibt es fertige Konzepte, die Ihr Geschäft nach vorne bringen. Was ist das momentan Bedeutsamste, um das Business zu optimieren. Aktuell ist das nicht nur besonders interessant, weil ein neues Jahr droht. Geht wieder alles von vorne los? Bleibt alles beim Alten? Oder gibt es endlich einen Schub in die richtige Richtung? Schaffen gestresste Finanzdienstleister den Schritt aus dem Hamsterrad? Sichern sie Ihr Lebenswerk, aktivieren ihren Bestand und werden unabhängiger? Konzentration auf das Wichtigste für Finanzdienstleister Es gibt nicht DAS Wichtigste für Finanzdienstleister, sondern IHR Wichtigstes. Es ist nicht absolut, sondern relativ. Die einen sind Versicherungsmakler, die anderen in der Ausschließlichkeit. Vielen gemeinsam ist, dass die Branchenentwicklung und die Digitalisierung auf den Magen schlagen und den Spaß verderben....

BAFA Förderung für Finanzdienstleister

Zum 01. Januar 2021 wurde die Richtlinie zur Förderung unternehmerischen Know-hows um zwei Jahre verlängert. Finanzdienstleister können das für ihre Business-Entwicklung nutzen. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bietet Mittelständlern ab 2021 eine verlängerte Förderung an. Diese BAFA-Förderung ist eine Erleichterung für Finanzdienstleister oder Versicherungsmakler, die die Optimierung ihres Geschäfts planen: Online-Business, Kundenstrategien, Positionierung, Effizienz oder den Fokus ändern. Bei manchem scheitert Business-Optimierung an Aufschieberitis, einem fehlenden Plan, Kapital oder allem zusammen. Dagegen gibt es professionelle Unternehmensberatung, die dann auch noch förderfähig ist. Auf geht´s... BAFA-Förderung bis zu 80 Prozent Über einen beim BAFA gelisteten Berater können auch Finanzdienstleister Unternehmensberatung bis zu 3.000 Euro oder mehr gefördert bekommen. 50 Prozent BAFA-Förderung...

Forschungsanträge in den Life Sciences - Drittmittel erfolgreich einwerben

In ihrem Fachbuch "Forschungsanträge in den Life Sciences" geben Manfred Marschall und Dr. Stefan Lang ihren Lesern praktische Tipps für die Bewilligung und Durchführung von Forschungsprojekten. Mit ihrem neuen Buch möchten die beiden Autoren die Erkenntnisse und Erfahrungen ihrer langjährigen Arbeit im Life Science-Forschungsbetrieb weitergeben. Das Buch richtet sich in erster Linie an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und begleitet sie durch den gesamten Entstehungsprozess eines Forschungsantrags. Dieser beginnt mit den ersten strategischen Entscheidungen über die Auswahl der richtigen Förderinstitution und endet vorerst mit dem Schreiben und Einreichen des Antrags. Gezielte sprachlich-kommunikative Mittel helfen außerdem, die Überzeugungskraft eines Antrags zu maximieren. Neben theoretischen Informationen enthält der Ratgeber Tipps aus der Praxis sowie Anregungen für konstruktive Diskussionen. Manfred Marschall ist Universitätsprofessor...

24-Stunden-Betreuung: "Wie hoch sind die Kosten der Betreuung in häuslicher Gemeinschaft?"

Stefan Lux von der SHD Seniorenhilfe, die in vielen Regionen die sogenannte 24-Stunden-Betreuung anbietet, rechnet vor, wie sich die Kosten der Betreuung in häuslicher Gemeinschaft ergeben. Die Zahlen muss man sich einmal genauer anschauen: "In Deutschland gibt es rund 17,5 Millionen Menschen, die 65 Jahre oder älter sind. Damit bildet die Zielgruppe Senioren einen prozentualen Anteil von rund 21 Prozent an der Gesamtbevölkerung in Deutschland. 2060 wird der Anteil laut Berechnungen bei rund 34 Prozent liegen. Daher ist die Pflege alter und kranker Menschen heute und künftig eine der größten Herausforderungen für die deutsche...

KMU-Tipp: Automatischer Fördermittel-Check aus über 1.700 Förderprogrammen!

Die finanzielle Förderung von Unternehmen und Wirtschaft in Deutschland ist in Artikel 104b des Grundgesetzes festgeschrieben. Neben den Fördermitteln der Bundesrepublik stehen zudem Förderprogramme der EU sowie der Bundesländer zur Verfügung. Förderbanken der Bundesländer: Bürgschaftsbank Baden-Württemberg Bürgschaftsbank Berlin Brandenburg Bürgschaftsbank Brandenburg Bürgschaftsbank Hessen Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern Bürgschaftsbank NRW Bürgschaftsbank Sachsen GmbH Bürgschaftsbank Thüringen Investitionsbank Berlin Kapitalbeteiligungsgesellschaft für die mittelständische Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen KfW MBG...

Fenster Knaut: Die Haustür ist ein zentrales Wohnelement

Wie finden Immobilienbesitzer, Architekten, Planer, Bauherren und Projektentwickler die richtige Haustür? Eine Tür auszuwählen bedeutet einen interessanten Punkt im allgemeinen Objektdesign zu setzen. Die Haustür ist oftmals das erste Detail, dass Menschen bei einem Haus aus der Nähe zu Gesicht bekommen. Und dementsprechend ist die Haustür auch ein Element, das den Stil einer Immobilie entscheidend prägen kann. Ist sie klassisch oder modern, schlicht oder sehr Design-orientiert? Passt sie zur Architektur der Immobilie oder bricht sie daraus aus? "Das sind Aspekte, über die ein Besucher oder auch Hausbewohner oftmals unweigerlich...

Beratung zu Corona-Hilfen: Zuschüsse und Kredite sinnvoll kombinieren

Die Bundesregierung erweitert die Corona-Hilfsangebote für Unternehmen und Selbstständige. Die Bandbreite ist sehr groß, sagt Manuel Wiegmann, Experte für Wirtschaftsförderung und Fördermittel. Viele der von der temporären Schließung betroffenen Unternehmen, Betriebe, Selbstständige, Vereine und Einrichtungen sind durch die Beschränkungen des öffentlichen Lebens im Frühjahr noch wirtschaftlich geschwächt. Durch die weiteren Einschränkungen, um der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus Herr zu werden, sind diese Unternehmen nochmals wirtschaftlich hart getroffen. Der Vorteil: Die Bundesregierung hat eine ganze Reihe von...

ADDITIVE startet COVID-19 Tourismusförderung 2020

Um Tourismusbetriebe im Alpenraum zu unterstützen, ruft das Unternehmen ADDITIVE die COVID-19 Tourismusförderung 2020 ins Leben. Die Initiative gewährt eine Fördersumme von insgesamt 250.000 Euro. Hotels und Tourismusbetriebe sind im Jahr 2020 besonders stark von den Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus betroffen. Umsatzausfälle wegen zeitweiser Hotelschließungen, geringere Auslastungen wegen Kapazitätsbeschränkungen und die Umsetzung von umfangreichen Hygienebestimmungen stellen nicht nur finanzielle Herausforderungen dar. Gleichzeitig gilt es, den Blick in die Zukunft zu richten, proaktiv zu handeln und den Kontakt...

Neue Gründer-Champions für Brandenburg

Beim Pitching-Event „NEXT ROUND: BRANDENBURG“ sind gestern Abend in der Landesvertretung Brandenburg in Berlin drei erfolgreiche Start-ups ausgezeichnet worden. Platz 1 belegte die ME Energy – Liquid Electricity GmbH, der 2. Platz ging an die Smart Streaming Solutions Voicetra GmbH und auf dem 3. Platz landete Marktkost. Das Pitching-Event wird gemeinsam von der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) und der Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) ausgerichtet. „Brandenburg ist ein starkes Gründerland. Gerade erst haben wir uns über den Sprung auf Platz 2 im bundesweiten Ranking des KfW-Gründungmonitors gefreut,...

Die Kritik am Baukindergeld

Das Baukindergeld hätte nach der Abschaffung der Eigenheimzulage den deutschen Wunsch nach einem Eigenheim finanziell unterstützen sollen. Leider existieren immer noch zahlreiche Probleme mit Zuschuss. Dieser Artikel listet nur einige dieser Problematiken auf. Ein großes Problem scheint die passende Verteilung des Zuschusses zu sein. Gerade in den Gebieten, die an Wohnungs- oder Häusernot leiden kommt die finanzielle Hilfe kaum an. Auf dem Land wird viel gebaut, aber die Wohnungspreise in der Umgebung der Metropolen steigen immer noch extrem stark an. Ein möglicher Grund dafür könnte der mangelnde Bezug zu Bestandswohnungen sein....

Inhalt abgleichen