Handwerk

Große Investition und Neueröffnung: Moderne Ausstellung bei Kachelöfen Breuer

Experte Marcus Breuer von Kachelöfen Breuer aus Viersen hat die Ausstellung des Unternehmens zu einem Show Room erweitert. Darin zeigt das Unternehmen zahlreiche Lösungen rund um Kamine und Kachelöfen Marcus Breuer ist optimistisch. "Die Corona-Krise ist natürlich ein schwerer Schlag für Unternehmen und Privatpersonen, aber auch das wird vorübergehen. Und wenn sich die Lage erst einmal normalisiert hat, werden die Menschen auch wieder über Konsum nachdenken und die Wirtschaft damit neu beleben - und zwar in allen Bereichen", sagt der Ofen- und Kaminbaumeister und Inhaber des Familienunternehmens Kachelöfen Breuer aus Viersen, der mittlerweile auch eine Niederlassung in Heimbach in der Eifel unterhält. Breuer hat kürzlich intensiv in seinen Show Room in Viersen-Rahser investiert und die Kamin-Ausstellung am Stammsitz des Unternehmens modernisiert und flächenmäßig erweitert. Diese Ausstellung ist traditioneller Bestandteil von Kachelöfen...

Wollweiche Artefakte - Herbstliche Kunstmärkte im Aostatal

Das Aostatal – Italiens kleinste Region mit den höchsten Bergen – ist stolz auf seine Handwerks-Tradition. Das Wissen um die Fertigkeiten wird seit Jahrhunderten von Generation zu Generation weitergegeben. Einheimische und Besucher dürfen sich zum Herbstbeginn auf urige „Miniaturmärkte“ mit regionaler Handwerkskunst in den alpinen Dörfern freuen. In offenen Ateliers darf handfertigen Valdostaner*innen über die Schulter geschaut werden. Aus den 100 % Naturmaterialien wie Wolle, Holz, Stein oder Leder werden besonders schöne Artefakte gefertigt. Als schmucke Kleinode passen sie als hochwertige Souvenirs in jedes Handgepäck: ein Stück Aostatal für „die gute Stube zu Hause“, der vom üblichen Touristennepp Berge-weit entfernt ist. Die kunstgewerblichen Märkte mit ihren Manufaktur-Schätzen sind die Vorboten des weit über die Grenzen bekannten Sant‘Orso – dem größten Kunstmarkt des Aostatals. Jedes Jahr findet er am dritten...

Digitalisierung in der Handwerkerbranche: Mehr als die Hälfte der Betriebe sehen den Wandel als Chance

Laut einer Umfrage des Handwerkerportals Ofri schätzen rund 52 Prozent der Befragten die Digitalisierung als Erfolgsaussicht ein, 37 Prozent können es nicht einschätzen und 10 Prozent sehen den Wandel als Gefahr. Fakt ist: Um konkurrenzfähig zu bleiben, spielen Aspekte wie Suchmaschinenoptimierung, Nutzerführung und digitalisierte interne Prozesse eine entscheidende Rolle. Die Digitalisierung ist bereits ein fester Bestandteil des Alltags geworden. Sie hat in den letzten Jahren unter anderem beeinflusst, wie wir miteinander kommunizieren und Wissen erlangen. Das hat auch Auswirkungen auf das Konsumverhalten: Der Mensch hat ein Problem oder ein Bedürfnis. Dieses kann er über das Internet meist bequem und schnell lösen. Den digitalen Weg zum Handwerker ebnen Der digitale Wandel betrifft auch die Handwerksbranche: Mit Hilfe von Apps und Online- Plattformen können Kunden den benötigten Dienst über das Internet anfragen. Ob die Digitalisierung...

Trockeneisstrahlen – eine saubere Sache bei der Brandschadensanierung

Bei großen Brandschäden stehen wir immer wieder vor dem Problem, dass in stark kontaminierten Bereichen die Rauchgasbeaufschlagung nur mit aufwendigen Methoden entfernt werden kann. Es gibt zwei sehr effektive aber doch unterschiedliche Verfahrensweisen. Das Sandstrahl bzw. Niederdruckstrahl- und das Trockeneisverfahren. Beide haben ihre Berechtigung. Das Sandstrahlverfahren hat allerdings den Nachteil, dass alle angrenzenden Bereiche sehr stark geschützt werden müssen und sinnvollerweise zusätzlich mit einem Abluftgebläse gearbeitet werden sollte. Diese Variante verunreinigt schnell bislang nicht betroffene Bereiche und ist zum...

Neue Vektor Illustrationen von creativ collection Butterfly

Es heißt der Januar sei der Montag des neuen Jahres. Der Montag an dem auch normalerweise die Weichen für ein erfolgreiches Designjahr gestellt werden. Zur Bereicherung des kreativen Potenzials wartet schon jetzt der unabhängige Fachverlag creativ collection® mit einer großen Ergänzung seines Illustrations-/Grafik-Angebots auf. Neue lizenzfreie Vektor-Illustrationen zu den wichtigsten Themen des Frühjahrs werden ab dem 24.01.2019 in der Butterfly-Cloud präsentiert. Mit dem Thema Frühling assoziiert man Farbe, Buntes. Genauso bunt präsentiert sich auch das neue Update der Butterfly Vektorgrafiken von creativ collection®....

Der Fortschritt der Technik ist auch ein Fortschritt des Handwerks

Seit jeher wird das Gewerbe Handwerk im Schnitt von mehr Männern als Frauen ausgeführt. Man könnte auch behaupten, dass es seine Männerdomäne ist und würde, rein faktisch, nicht falsch liegen. Diese Entwicklung hat natürlich auch soziokulturelle Hintergründe, die wir an dieser Stelle aber ausklammern möchten. Glücklicherweise sind wir als Gesellschaft auch hier mittlerweile auf einem Weg in die Zukunft, wenn auch noch nicht ganz angekommen. Viel entscheidender ist die faktische Problematik des Handwerks eine Zugänglichkeit für alle Bevölkerungsgruppen zu ermöglichen. Vor hundert Jahren waren sämtliche Tätigkeiten absolute...

Winterträume Havixbeck – die verzaubernde Messe auf der Burg Hülshoff 09. – 11.11.2018 | Burg Hülshoff in Havixbeck

Die Messe Winterträume Havixbeck verwandelt die Burg Hülshoff vom 09. bis 11. November 2018 in ein Paradies für Weihnachtsfans und Winterliebhaber. Rund 100 verzaubernde Aussteller zeigen einzigartige, selbsthergestellte und faszinierende Produkte, die das Leben schöner machen. Winter – wenn der Duft von frischen Plätzchen und heißem Kakao das Haus erfüllt, wenn die sommerlichen Kissen und bunten Tischläufer durch flauschige Kuscheldecken und glitzernde Lichterketten ausgetauscht werden, wenn es einfach gemütlich und heimisch wird. Diese besinnliche Saison wird mit der Winterträume Havixbeck eingeläutet. Bereits ab Anfang...

Brau- u. Backtag in der historischen Altstadt Brandenburg

HEUTE BACK ICH - MORGEN BRAU ICH Bier zu brauen gehörte vor ein paar hundert Jahren zum Alltag. Frauen und Männer beherrschten die Braukunst gleichermaßen. Heute liegt die Zubereitung des Gerstensaftes überwiegend in den Händen professioneller Brauereien. Aber immer mehr Menschen beleben das traditionelle Handwerk wieder., gründen Micro- und Privatbrauereien oder machen die Braukunst zu ihrem Hobby. So auch die Braugruppe unseres Vereins - Die Altstädter e.V.. Gern geben diese Brauenthusiasten ihr Wissen und Können an andere weiter und bieten daher regelmäßig Brau- u. Backtage an. Bier lässt sich nicht auf die Schnelle...

1. Bierfest in Brandenburg an der Havel

Bier brauen - eine alte Handwerkstradition - erfährt zur Zeit eine Wiedergeburt im Privaten, in Vereinen und durch Gründung kleiner Brauereien. Die Altstädter e.V. brauen seit Jahren in ihrer Braustube etwas andere Biere. Das Vereinshaus in der Bäckerstraße 14 in der Historische Altstadt Brandenburg an der Havel hat eine lange Geschichte und auch eine lange Haustradition. Denn das Grundstück, auf dem das älteste bekannte Fachwerkhaus der Mark Brandenburg - datiert auf 1408 - steht, besaß schon im Mittelalter die Braugerechtigkeit 1. Klasse. Es ist daher Tradition, dass im Bürgerhaus Altstadt seither immer wieder Bier gebraut...

Wie kompaktes Elektrowerkzeug die Arbeitsweisen beim Heimwerken erleichtert

Vor mehreren Generationen gab es eine Hand voll Werkzeuge für jedermann, kaum eins davon ging über bloßen Handbetrieb hinaus. Die Menschen mussten sich mühselig präzise Fähigkeiten aneignen, um die einfachsten handwerklichen Aufgaben im Haushalt zu erledigen. Ansonsten mussten sie einen Fachmann kommen lassen, der aufgrund der vergleichbar schwachen Werkzeuge viel Zeit investieren musste, um aus heutiger Sicht einfache Aufgaben zu bewältigen. Dadurch hatte man hohe Kosten für Arbeitszeiten und auch die einfachsten Handgriffe ließ man sich zurecht teuer bezahlen. Heutzutage kosten Handwerker berechtigter Weise immer noch eine...

Inhalt abgleichen