ingenieure

Neue Personaldienstleistungsgesellschaft "Alvito & Partner Personalservices" geht ab März 2018 online

Alvito & Partner Personalservices ist im Dezember 2017 gegründet worden. Die Gründerin Carla Marques-Alvito gründet, nach Aufgabe der damaligen, ausgezeichneten Personalvermittlungsfirma “Research & Acquisitions" in Düsseldorf, eine neue deutschlandweit tätige Personaldienstleistungsgesellschaft in Pulheim. Viele Jahre war sie als Führungskraft in der "Beraterbranche" tätig gewesen, bevor sie nun mit weiteren erfahrenen Partnern den Weg in die Neugründung wagte. Als Schwerpunkt wird sich die Gesellschaft folgende Job-Arten "auf die Fahne schreiben": “Direkte Festeinstellung - Freelancing - Interim Management”. Acht...

IfKom: Cyber-Gefahren steigen - IT-Sicherheit erhöhen!

Mit zunehmender Vernetzung und Abhängigkeiten von Informations- und Kommunikationstechnik appelliert IfKom e. V. an Unternehmen und Behörden, noch stärker auf IT-Sicherheit zu achten. Angesichts zunehmender Vernetzung und Abhängigkeiten von Informations- und Kommunikationstechnik appelliert der Verband der Ingenieure für Kommunikation ( IfKom e. V. ) an Unternehmen und Behörden, noch stärker auf IT-Sicherheit zu achten. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen sind gefährdet, große Unternehmen treffen häufig umfangreichere technische und organisatorische Vorsorge und schulen ihre Mitarbeiter systematisch. Die IfKom fordern angesichts der zunehmenden Angriffe auf IT-Infrastrukturen eine höhere Sensibilität im Sicherheitsdenken. Dazu gehören auch Aufklärungskampagnen für die Bürger. Die Gefahr lauert bereits beim ungesicherten WLAN-Netzwerk zu Hause oder bei Einkäufen und Bankgeschäften mit dem Smartphone, die unterwegs...

IfKom: Datenschutz und öffentliche Sicherheit sind keine Gegensätze

Der Zugriff auf persönliche Daten wird häufig mit der Erhöhung der öffentlichen Sicherheit begründet. Nach Auffassung der IfKom müssen dabei Datenschutz und Sicherheit nicht immer Gegensätze sein. Häufig wird der Zugriff auf persönliche Daten mit der Erhöhung der öffentlichen Sicherheit begründet. Dabei müssen Datenschutz und Sicherheit nach Auffassung der Ingenieure für Kommunikation ( IfKom e. V. ) nicht immer Gegensätze sein. Allerdings ist die Bevölkerung in dieser Frage eher gespalten. Einer aktuellen YouGov-Umfrage zufolge sprechen sich 40 Prozent für mehr öffentliche Sicherheit aus, auch wenn dies die Privatsphäre einschränkt. 36 Prozent befürworten jedoch mehr Privatsphäre, auch wenn dies weniger öffentliche Sicherheit bedeutet. Die IfKom appellieren an die Politik und an die Sicherheitsbehörden, stärker für ein "sowohl als auch" einzutreten. Aus Anlass des Europäischen Datenschutztages am 28. Januar stellen die...

IfKom erwartet von zukünftiger Regierung schnellere Umsetzung von Breitbandzielen

IfKom erwartet von den zukünftigen Koalitionspartnern ein klares Bekenntnis zum flächendeckenden leistungsfähigen und zukunftssicheren Breitbandnetz in Deutschland. Der Verband der Ingenieure für Kommunikation ( IfKom e. V. ) erwartet von den zukünftigen Koalitionspartnern ein klares Bekenntnis zu einem flächendeckenden leistungsfähigen und zukunftssicheren Breitbandnetz in Deutschland. Anders als bei der Vorgängerregierung sollten Investitionsanreize für die Netzbetreiber sowie für Landkreise und Kommunen zügig geschaffen werden. Die bisherige Bundesregierung hat in ihrer Digitalen Agenda das Ziel eines flächendeckenden...

IfKom: Ingenieure fordern Vorfahrt für Digitalisierung bei den Koalitionsverhandlungen

Zu den wichtigsten Handlungsfeldern, die die kommende Regierung mit Priorität Digitalisierung in Angriff nehmen muss, zählen leistungsfähige Breitband-Infrastruktur u. digitale Bildung,fordern IfKom. Eine leistungsfähige Breitband-Infrastruktur und die digitale Bildung zählen zu den wichtigsten Handlungsfeldern, die die kommende Regierung im Bereich der Digitalisierung mit Priorität in Angriff nehmen muss, fordert der Verband der Ingenieure für Kommunikation ( IfKom e. V. ) anlässlich der Herbsttagung von Bundesvorstand und Verbandsrat in Berlin. Damit die Menschen flächendeckend, also auch außerhalb der großen Städte,...

SchienenJobs Stellenmarktanalyse: Drastischer Anstieg des Personalbedarfs in der Schienenbranche

Berlin, 31.08.2017 – Der Personalbedarf im Schienenverkehr ist in den vergangenen zwei Jahren signifikant gestiegen. Dies ergab eine Analyse von SchienenJobs.de, der Online-Stellenbörse und Informationsplattform rund um die schienenbezogene Mobilität. Wurden im ersten Halbjahr 2015 noch rund 8.500 Stellenangebote ausgeschrieben, stieg die Zahl der Stellenangebote im ersten Halbjahr 2017 auf insgesamt 14.600 an, einem Plus von 73 Prozent. Im ersten Halbjahr 2016 waren es mehr als 10.200 Inserate. Eine genauere Analyse des Stellenangebots zeigt, dass besonders Ingenieure und technische Fachkräfte in der Schienenbranche gesucht werden....

G20-Staaten müssen sich konkreter um Digitalisierung und schnellen Internetzugang kümmern!

Um in einer gemeinsamen Erklärung die Bedeutung der Digitalisierung für eine vernetzte Welt hervorzuheben, trafen sich Anfang April bereits die "Digitalminister" der G20-Staaten in Düsseldorf. Vor dem G20-Gipfel der Staats-und Regierungschefs am 7. und 8. Juli in Hamburg haben sich Anfang April bereits die "Digitalminister" der G20-Staaten in Düsseldorf getroffen, um in einer gemeinsamen Erklärung die Bedeutung der Digitalisierung für eine vernetzte Welt hervorzuheben. Die Ingenieure für Kommunikation ( IfKom e. V. ) bewerten dieses erste Treffen als bedeutsam angesichts des Einflusses der digitalen Entwicklung auf die heutigen...

Seminar für Projektmanager: Kommunikationstechniken für den Projekterfolg

Projektmanagement - Worauf kommt es an? Unser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen effektive Kommunikation, Zeitmanagement und Konfliktmanagement. > Wie fange ich an? Der professionelle Projektstart > Wie kann ich Informationen vermitteln? Effektive Kommunikation im Projekt-Team und gegenüber Kunden > Wie soll's weiter gehen? Krisen und Konflikte in den Griff bekommen > Wie kann ich Deadlines einhalten? Effektives Zeitmanagement im Projekt Unsere aktuellen Termine zum Seminar: 13.06.2017 in Leipzig & München 16.08.2017 in Frankfurt & Leipzig 27.09.2017 in Stuttgart & Bremen 28.11.2017 in München & Hamburg Ihr...

IfKom: Keine Datenökonomie ohne Datensouveränität und Datenschutz!

Die Digitalisierung mit der Verfügbarkeit und Verarbeitung von Daten eröffnet viele Chancen - birgt aber auch zunehmend Risiken. Dies war Thema der IfKom auf ihrer Vorstandssitzung in Mainz. Mit der Digitalisierung, insbesondere mit der Verfügbarkeit und Verarbeitung von Daten, eröffnen sich viele Chancen. Gleichzeitig entstehen zunehmend auch Risiken. Innovationen und ihre Folgen sind jedoch kein alleiniges Thema für Juristen. Daher haben sich die Ingenieure für Kommunikation ( IfKom e. V. ) im Rahmen ihrer Frühjahrstagung in Mainz auch mit diesen Fragen befasst. Bereits in ihrer Stellungnahme zum Grünbuch "Digitale Plattformen"...

IfKom: Politiker müssen E-Government wirklich wollen!

E-Government-Nutzung steigt minimal auf 45% und stagniert langfristig, effiziente und nutzernahe Angebote fehlen. Abhilfe kann nur der nachdrückliche Wille der Regierungsspitzen sein, dies zu ändern. Nach der Veröffentlichung der neuesten Zahlen ist keine langfristige Verbesserung digitaler Angebote der öffentlichen Verwaltung für den Bürger und für Unternehmen in Deutschland erkennbar. Aus Sicht des Verbandes der Ingenieure für Kommunikation ( IfKom e. V. ) liegt dies jedoch nicht an technischen Problemen bei der Digitalisierung von Verwaltungsprozessen. Die viel zitierte Abgabe einer Steuerklärung in elektronischer Form...

Inhalt abgleichen