Arbeitssicherheit

Der Berg ruft

Wie Tirol das Vertrauen in die Sicherheit des Urlaubs stärken und die Wintersaison retten will Zwischen Deutschland und Österreich herrscht Zoff um die Öffnung der Skigebiete. In der aktuellen Ausgabe der PRÄVENTION AKTUELL erklären wir, warum ein Ausfall der Wintersaison Österreich und insbesondere Tirol so hart treffen würde und wie Politik, Wirtschaft und die Tourismusbranche an einem Strang ziehen, um das Vertrauen in die Sicherheit des Urlaubs zu stärken. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Initiative "Safe Service". Österreichs Tourismusbranche fiebert dem 7. Januar entgegen. Diesen Stichtag nannte Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) für den Start der Wintersaison. Bis dahin gilt eine mehrtägige Quarantänepflicht für Einreisende aus Corona-Risikogebieten, zu denen auch Deutschland gehört. Zudem sind Hotels und Gastronomie geschlossen. Insbesondere Tirol mit seinen vielen Skigebieten trifft die Corona-Pandemie und das...

Gefahrstoffkennzeichnung chemisch-technischer Produkte und die Herausforderung in der Praxis!

Die Gefahrstoffkennzeichnung chemisch-technischer Produkte ist ein Thema, welches in jedem Unternehmen einen hohen Stellenwert einnimmt! Was die einzelnen Gefahrenkennzeichen nach GHS (Globally Harmonised System) aussagen, soll hier nicht beschrieben werden - dies können Interessierte bequem in den entsprechenden Quellen nachlesen. Hier geht es vielmehr um die praktische Anwendung der Gefahrstoffverordnung! Der Beauftragte für Arbeitssicherheit (Sifa - Fachkraft für Arbeitssicherheit) Prinzipiell muss es in jedem Unternehmen einen Beauftragten für Arbeitssicherheit geben, der den Unternehmer bzw. Arbeitgeber auf dem gesamten Gebiet der Arbeitssicherheit - genauer "Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz und menschengerechte Arbeitsgestaltung" - berät und unterstützt. Er unterrichtet und unterweist beispielsweise die Beschäftigten, wie richtig mit Gefahrstoffen umgegangen werden muss und erstellt hierzu in jedem Fall eine Arbeitsanweisung. Zur...

Der „Man-Down-Alert“ zum Schutz von Alleinarbeitern

Der Arbeitgeber unterliegt der Fürsorgepflicht gegenüber seinen Mitarbeitern und ist somit für deren Schutz in Gefahrensituationen verantwortlich. Das gilt auch und besonders für Alleinarbeiter. Ein nützliches Hilfsmittel hierfür ist der „Man-Down-Alert“. ALMAS INDUSTRIES erklärt die vielfältigen Funktionen des Geräts. Wer einen Unfall bei der Arbeit erleidet oder sich im Rahmen seiner Tätigkeit verletzt, braucht schnell Hilfe. Häufig befinden sich Menschen im Umfeld, die in diesen Notsituationen helfen können. Anders jedoch verhält es sich bei Alleinarbeitern. Wenn sie sich verletzen, ist niemand vor Ort, um zeitnah zu reagieren. Doch genau dafür ist der Arbeitgeber verantwortlich, denn er unterliegt der Verpflichtung, über allgemein gängige Schutzmaßnahmen hinaus dafür Sorge zu tragen, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen werden. Andernfalls hat der Arbeitnehmer das Recht, eine Schadensersatzklage...

Rückenschmerzen und schwere Beine – 25% aller Mitarbeiter von MSE betroffen.

MSE oder Muskel Skelett Erkrankungen sind einer der Hauptgründe für Fehltag (ca. 22,8%) in Unternehmen. Etwa ein Viertel aller Angestellten in Europa klagt über Rückenschmerzen, weitere 23% über Muskelprobleme. Eine häufige Ursache für diese Beschwerden, auch MSE genannt, ist langes Stehen oder auch Sitzen bei der Arbeit. Wir ein kostenloses E-Book zu diesem Thema, in Zusammenarbeit mit der Universität Loughboroug erstellt, welches Sie auf unserer Homepage downloaden können: https://www.cobaeurope.com/de/gesundstehen Muskel Skelett Erkrankungen sind für Arbeitnehmer schmerzhaft und können langfristige, gesundheitliche...

Lockout-Tagout Schilderdrucker Brady BBP35 und BBP37 mit Plotfunktion

Die Schilderdrucker Brady BBP35 und BBP37 Plotfunktion setzen neue Maßstäbe bei der Sicherheits- und Gebäudekennzeichnung und bieten beispiellose Funktionen für den "Do-it-yourself"-Druck. Mit den Thermotransfer-Farbdruckern Brady BBP35 und BBP37 können wirkungsvolle Schilder und Sicherheitsetiketten in beliebigen Farben und Formen erstellt werden – wann und wo immer diese benötigt werden. Die Drucker zeichnen sich durch einen erstklassigen Mehrfarbdruck, vielseitige Funktionen zum Schneiden von Buchstaben und anderen Formen (nur BBP37) und eine äußerst hohe Druckgeschwindigkeit aus. Die Farbdrucker BBP35 Multicolour...

BradyPrinter S3100 für die Sicherheits- und Gebäudekennzeichnung

Der BradyPrinter S3100 ist ein leistungsfähiges Lockout-Tagout Drucksystem für Lean-Konzepte, Sicherheits-, Anlagen- und Gebäudekennzeichnung im Stand-Alone Betrieb für viele Beschriftungsanforderungen. MAKRO IDENT stellt vor: Der Lockout-Tagout Schilderdrucker BradyPrinter S3100 ist ideal für Beschriftungsanforderungen für Lockout-Tagout Programme, Lean-Konzepte wie Kanban, Kaizen und 5S sowie andere Kennzeichnungsanforderungen für Arbeitsplätze, Anlagen, Schaltschränke, Rohre und vieles mehr. Der BradyPrinter S3100 Schilderdrucker ist mit der bekannten Thermotransfer-Drucktechnologie mit einem 300 dpi Druckkopf...

Lockout-Tagout Sets für sichere Wartung und Reparaturen

Lockout-Tagout Sets dienen zur Unterstützung von firmeninternen Lockout-Verfahren zur Vermeidung von Personen- und Sachschäden. Jedes Set wurde für eine bestimmte Anforderung konzipiert. MAKRO IDENT ist der bekannte Brady-Distributor für den europäischen Markt. Der Spezialist für Arbeitssicherheits-Lösungen mit Lockout-Verriegelungen und Tagout-Sicherheitskennzeichnungen verfügt neben den bekannten Verriegelungen und Absperrungen auch komplette vorkonfektioniertes Sets. Selbstverständlich werden Lockout-Tagout Sets auch nach Kundenwunsch erstellt. Im Standardsortiment hat MAKRO IDENT für den Einstieg, für Fortgeschrittene...

Arbeitsschutz-Software für die Chemie- und Pharmaindustrie: iManSys-Präsentation auf der ACHEMA 2018

Die domeba distribution GmbH aus Chemnitz stellt die Arbeitsschutz-Software iManSys auf der ACHEMA 2018 in Frankfurt am Main vor. Auf der Messe vom 11. bis zum 15. Juni haben Besucher und Interessenten die Möglichkeit, sich u. a. zu Arbeitsschutz-Themen sowie entsprechenden Software-Lösungen beraten zu lassen. Am Stand A44 in Halle 9.1 präsentieren die domeba-Experten die neuen Funktionalitäten der Arbeitsschutz-Software iManSys. Schwerpunkte sind die systematische Organisation des Gefahrstoffmanagements, das Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen sowie Unterweisungen und Schulungen von Mitarbeitern. „Insbesondere für die...

Arbeitsschutz-Software für systematisches Compliance-Management: Expertenaustausch in Dresden

Auf den Compliance Days 2018 am 17. und 18. April in Dresden treffen sich zahlreiche Unternehmensvertreter und Arbeitsschutz-Experten für den gemeinsamen Austausch. Im Fokus stehen die Anforderungen an ein umfassendes Compliance-Management-System und die Umsetzungsmöglichkeiten mit der HSQE-Software-Lösung iManSys. Veranstalter ist die domeba distribution GmbH aus Chemnitz. Mit einer Kombination aus interaktiven Workshops und anwenderbezogenen Fachvorträgen werden auf den Compliance Days 2018 die aktuellen Herausforderungen für den systematischen Arbeits- und Gesundheitsschutz thematisiert. Am ersten Veranstaltungstag bekommen...

Brady-Komplettsortiment mit über 33.500 Artikeln von MAKRO IDENT

Vom Brady-Distributor MAKRO IDENT erhalten Endkunden und Fachhändler über 33.500 Brady-Artikel - vom kleinsten Etikett für Industrie und Labor bis hin zu Ölbindemitteln und Verriegelungssystemen. Für die unterschiedlichsten Unternehmen im europäischen Raum und der Schweiz ist MAKRO IDENT der kompetente Ansprechpartner für Brady Kennzeichnungs- und Arbeitssicherheitslösungen. Der im Münchner Süden ansässige und bekannte Brady-Distributor beliefert Endkunden und Fachhändler aus verschiedensten Branchen der Industrie, Forschung, Luft- und Raumfahrt, Daten- und Telekommunikation, dem Nah- und Fernverkehr und andere mit...

Inhalt abgleichen