Soziales

4. MünchnerStiftungsFrühling vom 23. bis 29. März

4. MünchnerStiftungsFrühling (MSF) vom 23.- 29. März 2019 München geht stiften – und das recht häufig. Über 1.000 Stiftungen gibt es in der bayerischen Landeshauptstadt. Um deren Wirken sichtbar zu machen, zeigt der MünchnerStiftungsFrühling den Bürgern, wo überall in der Stadt Stiftung „drin steckt“. Egal ob Bildung oder Soziales, Kunst oder Kultur, Wissenschaft, Gesundheit oder Sport, Umwelt oder Internationales – Stiftungen bedienen vielfältige Themen und rühren am Zahn der Zeit. Was genau macht eine Stiftung eigentlich? Mit welchen Themen befasst sie sich? Wie würde unser Leben ohne sie aussehen? Wo kann ich mich einbringen oder selbst eine Stiftung gründen? Macht Zustiften Sinn? Diesen und anderen Fragen will der MünchnerStiftungsFrühling auf den Grund gehen und lädt alle interessierten Bürger dazu ein, einmal hinter die Stiftungskulissen zu blicken. Zu entdecken gibt es eine bunte Vielfalt an Themen, die die...

Michael Oehme: Macron will mit Härte gegen Gelbwesten vorgehen

Zum neuen Jahr ändert Frankreichs Präsident Macron seine Rhetorik gegenüber den Gelbwesten St.Gallen, 21.01.2019. „Zu Beginn des neuen Jahres hat die Bewegung der Gelbwesten in Frankreich noch einmal ordentlich an Fahrt gewonnen“, leitet Kommunikationsexperte Michael Oehme das Thema der Woche ein. „Die Regierung unter Macron nutzt dies nun als Chance, mit Härte gegen die radikalen Führer der Bewegung vorzugehen. Der LKW-Fahrer Eric Drouet wurde bereits kurz nach dem Jahreswechsel verhaftet. Er gilt als Urheber der Bewegung“. Da viele Proteste spontan organisiert wurden, lautet der Vorwurf gegen Drouet „Organisation einer nicht angemeldeten Versammlung“. Der LKW-Fahrer hatte in zahlreichen Videos den jeweiligen Ort der Demonstration genannt. Sowohl die stark linke als auch rechte Opposition kritisierte die Verhaftung als „Willkürakt der Regierung“ und einer „politischen Polizei“. Jean-Luc Mélenchon, der Chef der linken...

Proindex Capital AG über Investitionen in Paraguay

Während manche Sektoren in Paraguay mit genügend Budget versorgt werden, kommen andere zu kurz – wie beispielsweise der soziale Sektor Suhl, 07.02.2018. In dieser Woche macht Andreas Jelinek, der Vorstand der Proindex Capital AG darauf aufmerksam, dass sich Paraguay unter den drei Ländern in Lateinamerika befindet, denen nur geringe Mittel für Investitionen im Bereich Soziales zur Verfügung stehen. „Paraguay gibt heutzutage ungefähr doppelt so viel US-Dollar pro Kopf für den öffentlichen Sektor aus wie vor zehn Jahren. Im Vergleich geben andere Länder in Lateinamerika aber bereits das Drei- oder Vierfache aus“, betont Andreas Jelinek und beruft sich dabei auf Zahlen der Wirtschaftskommission für Lateinamerika und der Karibik CEPAL (Comisión Económica para América Latina y el Caribe). Dementsprechend gab Paraguay zwischen 2003 und 2004 rund 129 US-Dollar pro Kopf für den öffentlichen Sektor aus – 2013 lag die Zahl bei 305...

Brandenburger Landesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie unterstützt Pilotprojekt

Brandenburger Pilotprojekt ermöglicht landesweit flächendeckende muttersprachliche und kultursensitive psychosoziale Beratung für Geflüchtete / Menschen mit Migrationserfahrung Geflüchtete Menschen leiden sehr oft unter vielfältigen psychosozialen Stressoren. Diese schränken häufig die aktuelle Handlungs- und damit auch die Integrationsfähigkeit der betroffenen Menschen ein. Mithilfe persönlicher, emphatischer, muttersprachlicher und kultursensitiver psychosozialer Beratungsgespräche können die betroffenen Menschen darin unterstützt werden, diese psychosozialen Stressoren zu erkennen und ihnen aktiv, selbstwirksam und produktiv...

INFOsys Kommunal Care4 Komplettlösung für das Sozialwesen wird in Kaltenkirchen-Land und Leezen eingeführt

Kirkel-Limbach, den 09.02.2016. Die Ämter Leezen und Kaltenkirchen-Land haben sich für die Komplettlösung für das Sozialwesen der INFOsys Kommunal GmbH entschieden. Sie bearbeiten zukünftig die Leistungen des SGB XII, AsylbLG, Wohngeld sowie Bildung und Teilhabe mit dem Fachverfahren Care4. Nach den Städten Norderstedt und Bad Segeberg haben sich im letzten Jahr zwei weitere Verwaltungen des Kreis Segebergs für die Softwarelösung Care4 des saarländischen Unternehmens entschieden. Mit anwenderfreundlichen Eingabeassistenten und der realitätsnahen Personen-Leistungsstruktur bietet die Fachanwendung Funktionen, die für die tägliche...

Spannendes Kinderbuch-Abenteuer mit sozialem Hintergrund

Das Taschenbuch „Nico und die schwarze Burg” (ab 11 Jahren) ist nun als E-Book bei Amazon und als Taschenbuch im VA-Verlag erhältlich. Auch in diesem Band stellt sich der behinderte Junge seinen Problemen. Durch die Fantasiewelt Mirathasia kann er Zivilcourage beweisen – und findet so wieder in die Klassengemeinschaft zurück. „Nico und die schwarze Burg” ist der zweite Band der „Sarah & Nico”-Reihe. Er kann einzeln gelesen werden und läuft parallel zu der bereits veröffentlichten Geschichte “Sarah und die schwarze Burg”. Die beiden Protagonisten tangieren miteinander, doch die Geschichte des jeweiligen anderen...

Gelungene Niedersachsen-Premiere von CookArt Social World

„Dieses Projekt beeindruckt mich“ - mit diesen Worten eröffnete Hannovers Bürgermeister Bernd Strauch den ersten Charity-Abend der weltweiten Köche-Vereinigung CookArt Social World in Niedersachsen. Was die Gäste für das Menü bezahlten, ging in voller Höhe als Spende auf das Konto des Kinder- und Jugendzentrums „Der Bau-Hof“ in Wunstorf: 7.000 Euro kamen dabei zusammen. HANNOVER. Der Erste Bürgermeister der Landeshauptstadt Niedersachsens würdigte das Konzept von CookArt Social World, ehrenamtlich Projekte zu unterstützen, die jungen Menschen helfen, ihre eigenen Fähigkeiten und Stärken zu entwickeln. „Ich...

Dominik Fries Photography - sozial engagierter People Fotograf in Deutschlands ältester Stadt?

Dominik Fries ist autodidaktischer Fotograf und Experte auf dem Gebiet Fotografie und Retusche. ?Er bietet in seinem Studio in Trier erstklassige Bedingungen für gelungene Fotoprojekte aller Art, von A-Z oder Akt- über Porträt bis hin zu traumhaften HochZeitsfotos. ?Darüber hinaus engagiert sich der Trierer auch sozial, beispielsweise bei seiner Teilnahme am Projekt „Eine Stunde“ der Lebenshilfe Trier. Hier spendete Herr Fries den Erlös aus seinen Fotoshootings zu 100%. ?„Ich finde, man muss auch einfach mal etwas Zurückgeben, auch wenn mein Unternehmen gerade erst im Aufbau steckt“, so der Inhaber des Fotostudios. ?Nebenbei...

Becks Plastilin - Online-Shop für Knetmasse und vieles mehr.

Einer der europaweit größten Hersteller von Knetmassen, Knetspielen, Lege- und Nagelspielen öffnet seinen Webshop für Endkunden. Der integrative Betrieb produziert ausschließlich in Deutschland und ist für seine mehrfach ausgezeichneten Knetspiele bekannt. Gomaringen (27.08.2013) Becks Plastilin ist einer der größten Knetmasseproduzenten Europas. Der integrative Betrieb bietet über 30 schwer vermittelbaren und schwerbehinderten Menschen Arbeit und eine berufliche Perspektive; mit Erfolg. Das 1968 gegründete Unternehmen machte sich schnell einen Namen als Hersteller qualitativ hochwertiger Knetmassen und wuchs kontinuierlich....

Abschlussveranstaltung der BEST-Sabel-Berufsakademie

Modenschau, Präsentationen und Party im FritzClub im Berliner Postbahnhof am Ostbahnhof! Wann? Am 17. August 2013 findet die ausbildungsübergreifende Abschlussveranstaltung von Best-Sabel statt. Am 17. August 2013 findet die erste ausbildungsübergreifende Abschlussveranstaltung der BEST-Sabel-Berufsakademie im Berliner Postbahnhof am Ostbahnhof statt, zu der ab 18.00 Uhr auch interessierte Besucher herzlich eingeladen sind. Im Rahmen eines festlichen Abschlussprogramms werden die Absolventen der Ausbildungen in den Fachbereichen Design, Wirtschaft/Touristik und Gesundheit/Soziales sowie der Fachhochschulreife und des Mittleren...

Inhalt abgleichen