Unternehmen

Aero Energy: Starke Ausgangsbasis für Uranbohrungen auf Sun Dog-Projekt

Aero Energy verfügt über eine breite Datenbasis für die Bohrungen auf dem Uranprojekt Sun Dog. Die werden vor Bohrbeginn aber noch durch Ergebnisse neueste Untersuchungsmethoden ergänzt. Die kanadische Urangesellschaft Aero Energy (TSXV AERO / WKN A4007Y) will schon in wenigen Wochen (Anfang Juni) mit den ersten Bohrungen auf ihren Projekten am nördlichen Rand des für seine Uranvorkommen weltweit bekannten Athabasca Basins beginnen. Jetzt legt man auch zum vielversprechenden Sun Dog-Projekt dar, welches Potenzial besteht, nachdem vor Kurzem schon die Chancen des Murmac-Projekts detailliert beschrieben wurden. Aero verfügt über bereits über einen umfangreichen Datenschatz zu Sun Dog, der aus Explorationsarbeiten des operativ tätigen Partners Standard Uranium sowie aus historischen Daten früherer Betreiber stammt. Unter anderem nämlich befindet sich auf dem Projekt die historische Gunnar-Mine, wo zwischen 1953 und 1981 rund 18 Mio....

Service mit Zukunft – Das X [iks] forscht für Unternehmen nach erfolgreichen Strategien im Service

Der Service der Zukunft folgt dem Wandel in den Konsum- und Nutzungs-gewohnheiten der Kunden. Er paßt sich dynamisch und flexibel den Bedürfnissen an und stellt dabei den Menschen in den Mittelpunkt. Intelligente Servicelösungen, die individuell und persönlich skalierbar sind, schaffen die Voraussetzungen für eine verbesserte Zeit- und Ergebnisökonomie und sorgen so für ein Mehr an Lebensqualität. Die Gestaltung der Beziehung zwischen Kunde und Anbieter wird zum zentralen Ausgangspunkt für wirtschaftlichen Erfolg. Dabei werden Kunden (private Haushalte und Unternehmen) in Zukunft besser informiert und mit einem höheren Anspruchsniveau Service nachfragen, d. h., sie richten sich bei der Nutzung oder den Kauf von Services nach ähnlich objektiven Kriterien wie bereits heute im Bereich von Konsum- oder Investitionsgütern. Kunden werden sich in erhöhtem Maß Service in Form von vertraglich vereinbarten Qualitätsstandards zusagen lassen....

Aero Energy: Zielauswahl für das Uranprojekt Murmac läuft!

Aero Energy ist aktuell dabei, die besten Ziele für ein in Kürze anstehendes Bohrprogram auf dem Uranprojekt Murmac abschließend zu ermitteln. 70% Beteiligung kann sich die kanadische Aero Energy (TSXV AERO / WKN A4007Y) am aussichtsreichen Uranprojekt Murmac im weltbekannten Athabasca Basin verdienen - und will dazu in Kürze den ersten Schritt machen. Dabei baut man auf Daten auf, die der operative Partner Fortune Bay vor allem im Jahr 2022 gewonnen hat. Es stehen aber auch historische Daten zur Verfügung, die unter anderem von der Vorläufergesellschaft des Urangiganten Cameco Corp. stammen. Allerdings verfolgte man in der Vergangenheit ein anderes Explorationsmodell, konzentrierte sich vor allem darauf, an der Oberfläche zutage tretende Ausbiss zu untersuchen. Aero Energy aber ist aktuell der Ansicht, dass die aussichtsreichsten Ziele in graphithaltigen Scherzonen bestehen, wie sie bei Lagerstätten wie zum Beispiel Arrow von NexGen Energy...

Juggernaut Exploration könnte 2024 das nächste Level erreichen

Juggernaut Explorations Bingo-Liegenschaft könnte die nächste Surebet-Goldentdeckung werden. CEO Dan Stuart hat dafür jedenfalls gute Argumente. Die PDAC in Toronto, die größte Bergbaumesse der Welt, zog dieses Jahr offiziellen Angaben zufolge über 1.100 Aussteller und fast 27.000 Besucher an. Sie ist für die Unternehmen Gelegenheit, mit bestehenden und neuen Investoren in Kontakt zu treten, sich mit Partnern und Finanziers zu treffen und vieles mehr. Für uns von Goldinvest.de ist es die Chance, nach neuen, spannenden Stories zu suchen. Gleichzeitig aber haben wir auf der PDAC auch die Gelegenheit, uns mit Unternehmenslenkern...

Aero Energy setzt bei Uranexploration am Nordrand des Athabasca-Beckens auf modernste Technologie

Aero Energy will in den Spuren der erfolgreichen Uranexplorer Fission und Nexgen wandeln. Dabei setzt das erfahrene Management-Team man unter anderem auf neueste Technologie. Nirgendwo auf der Welt gibt es so hochgradige Uran-Vorkommen wie im Athabasca Basin in Saskatchewan, Kanada. Durch Jahrzehnte erfolgreicher Exploration und Entdeckungen hat sich das Wissen über die Besonderheiten der Uran-Lagerstätten im Basin immer mehr verfeinert. Dieses neue Wissen hat im letzten Uran-Bull-Markt unter anderem zur Entdeckung der Lagerstätten von Fission Uranium (TSX:FCU).und NexGen Energy (TSX:NXE) im Süden des Beckens geführt. Die junge...

Service, in jeder Situation – Aktuelle Seminare zur kundengerechten Serviceentwicklung

Kunden erwarten eine permanente Verfügbarkeit von Services in allen Lebenslagen: Von unterwegs, zuhause, im Büro und in der Freizeit. Der Service muß das Anliegen schnell, einfach und zuverlässig bearbeiten. Und das alles unter Einbeziehung vorhandener Plattformen, Technologien und Geräte. Das erfordert Serviceinnovationen, mit denen sich Kunden selbst oder untereinander helfen können. Aktuelle Untersuchungen zeigen, daß die Relevanz von Self-Services, Kontext-Services, Tragbarer und Vernetzter Services weiter deutlich zunehmen wird. Aus Unternehmenssicht müssen diese Angebote vor allem effizient und zuverlässig im Zusammenspiel...

Aero Energy: Die Zeit für Uran ist gekommen

Aero Energy hat gerade 5,9 Mio. Dollar frisches Kapital aufgenommen. Jetzt soll die Uranexploration im Athabasca-Becken in Kanada so schnell wie möglich anlaufen! Galen McNamara, CEO des neuen Uranunternehmens Aero Energy (TSXV AERO / WKN A4007Y), ist sicher, dass die Zeit für Uran jetzt gekommen ist. Deshalb hat er ein herausragendes Team aus renommierten Branchenexperten zusammengestellt und dieses aufregende neue Unternehmen gegründet. Aero Energy, das Unternehmen hat gerade die erste Tranche einer 5,9-Millionen-Dollar-Finanzierung abgeschlossen hat, konzentriert sich bei der Suche nach dem strahlenden Metalll auf das weltberühmte...

„Service mit Generativer KI“ – Umfrage zur Nutzung von selbständigen Technologien im Service

Generative KI transformiert die Art und Weise, wie Unternehmen operieren, kommunizieren und Innovationen vorantreiben. Von der Verbesserung der Kundenerfahrung durch personalisierte Interaktionen bis hin zur Neugestaltung von Produktdesigns – die Anwendungsgebiete sind vielfältig und bieten ein enormes Potential für diejenigen, die bereit sind, diese Technologie zu erforschen und zu integrieren. In einer sich rasant verändernden Geschäftswelt steht die Generative Künstliche Intelligenz an der Schwelle, nicht nur als Kostenretter, sondern auch als Innovationsmotor zu fungieren. Unternehmen, die bisher mit ineffizienten Prozessen...

Ticket zum neuen Job in der Wahlheimat

Mit bbw Fortbildung als Fachkraft Elektronikfertigung durchstarten Als einzigartiges Erfolgsprojekt, das sich permanent am aktuellen Bedarf der Unternehmen orientiert und sich durch seine sehr große Nähe zum Arbeitsmarkt auszeichnet, charakterisierte der Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Berlin Süd, Mario Lehwald, die bbw Fortbildungsreihe zur Fachkraft Elektronikfertigung. "Jedem, der diese Qualifizierungsmaßnahme erfolgreich durchläuft, wird ein Arbeitsangebot unterbreitet." Bereits in zwei Monaten wird die Fortbildung zur Fachkraft Elektronikfertigung mit ihrem vierten Durchgang an den Start gehen....

„Service, ganz automatisch“ – Aktuelle Ausgabe des Newsletter SERVICE TRENDS jetzt erhältlich

Das X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign geht in seiner neuesten Ausgabe des Newsletter SERVICE TRENDS der Frage nach, wie die Entwicklung der Automatisierung im Service beschaffen ist. Interessierte Leser erfahren, welche Rolle dabei moderne Technologien und die Affinität der Kunden für die selbstbestimmte Nutzung digitaler Anwendungen spielen. Auf der Internetseite des Instituts läßt sich die digitale Publikation zu Themen der „Service- und Kommunikationsentwicklung“ kostenfrei via E-Mail abonnieren. Themen der aktuellen Publikation sind u.a.: 1. Service Automation, 2. Digitale Serviceplattformen,...

Inhalt abgleichen