Silber

Wochenrückblick KW 15-2024 - Amerikanische Inflationsdaten und EZB-Zinsentscheidung im Fokus!

Die vergangene Handelswoche war geprägt von einer Vielzahl an Impulsen, die für reichlich Bewegung an den Finanzmärkten sorgten. Insbesondere zwei Faktoren stachen hervor und hielten die Investoren... ...auf Trab. Sehr geehrte Leserinnen und Leser, es waren die amerikanischen Inflationsdaten und die Leitzinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) am Donnerstag, welche einen maßgeblichen Einfluss auf den Deutschen Aktienindex (DAX) hatten, der auf Wochenbasis rund 1,1 % an Wert verlor. Der Dow Jones präsentierte sich mit einem Plus von rund 3,80% extrem stark, während die Nasdaq 100 annähernd 0,6 % an Wert verlor. Die amerikanischen Inflationsdaten sorgten für erhebliche… Lesen Sie hier gerne unseren vollständigen Wochenrückblick, mit vielen weiteren Informationen und Anregungen . Viele Grüße und ein glückliches Händchen beim Handeln, Ihr Jörg Schulte Quellen: marketscreener, onvista.de, eigener...

Investoren im Goldrausch: Milliarden an Geldströmen und Mega-Fusion rütteln die Finanzwelt auf!

Das Funkeln des Goldes hat schon immer eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf Menschen ausgeübt. Doch in den vergangenen Tagen hat diese Faszination eine neue Intensität erreicht. Sehr geehrte Leserinnen und Leser, mit einem neuen Rekordpreis von rund 2.330,- US-Dollar je Feinunze am 07. April hat das glänzende Edelmetall erneut die Fantasie von Investoren entfacht. Aussichten auf Zinssenkungen seitens der Notenbanken und den geopolitischen Unwägbarkeiten, die die Weltbühne beherrschen, lassen immer mehr Investoren in den "sicheren Hafen" einlaufen. Während die Europäische Zentralbank und die Federal Reserve in den letzten Sitzungen die Zinsschraube nicht weitergedreht haben, hegen Marktteilnehmer nun Hoffnungen auf eine Lockerung der Geldpolitik. Signale von prominenten Notenbankern deuten auf diesen Kurs hin, was dem Goldpreis einen weiteren kräftigen Schub verleihen könnte. Alexander Zumpfe, ein renommierter Edelmetallhändler...

Sonnenfinsternis, Energie, Mexiko und Bergbau

Befinden sich Gebiete in Dunkelheit, gibt es keine Sonnenenergie. Eine Sonnenfinsternis, wie am Montag in Nordamerika, Mexiko und Kanada beeinflusst die Stromerzeugung. Rund 30 Gigawatt Solarkapazität sind dadurch verloren gegangen. Am stärksten betroffen dürfte Mexiko gewesen sein. Ein Verlust von 17 Gigawatt wurde geschätzt. Indem andere Erzeugungsarten hochgefahren wurden, muss wohl nicht mit einem Einfluss auf den Strompreis gerechnet werden. Mexiko ist ein für den Bergbau spannendes Land. Schließlich ist Mexiko das größte Silberproduktionsland der Welt. Auch in Sachen Gold und Kupfer punktet Mexiko. Das Bergbaugesetz wurde 2023 neu geregelt und erfreut nicht unbedingt die Bergbauunternehmen, da es wohl teilweise an Präzision fehlt. Die Exploration neuer Lagerstätten fällt jetzt in den Aufgabenbereich des geologischen Dienstes SGM, welcher zum Wirtschaftsministerium gehört. Rückläufige Investitionen werden befürchtet. Dennoch ist...

Der Goldpreis kann noch weiter steigen, so denken viele

Ein Allzeithoch jagt das andere. Dennoch sehen viele Analysten noch weitere Preissteigerungen auf uns zukommen. In der Geschichte des Goldes hat niemand, der jemals Gold gekauft hat (und bis heute durchgehalten hat), Geld verloren. Dennoch ist bei vielen Anlegern immer noch, auch wenn es wohl gerade weniger werden, die Stimmung gegenüber dem Edelmetall nicht so positiv, wie es Gold verdient hat. Es bewahrheitet sich gerade wieder, dass Gold am Ende eines Zinsgipfels besonders gut abschneidet. Das Mainstream-Interesse scheint dennoch gedämpft zu bleiben. Als der Goldpreis im August 2020 einen neuen Rekordpreis erreichte, verzeichnete...

Die Silber-Bullen sind los!

Ein Aufschrei hallte durch die Handelssäle, als Silber endlich den Widerstand bei rund 26,- US-Dollar knackte und einen Durchmarsch auf über 27,- US-Dollar hinlegte! Denn nun geht es noch... deutlich höher! Sehr geehrte Leserinnen und Leser, auch wenn es länger gedauert hat, der Silbermarkt ist aus seinem "Tief-Schlaf" erwacht und folgt nun seinem "großen Bruder", dem Gold. Während der "große Bruder" ein Allzeithoch nach dem nächsten knackt, liegt Silber noch mit MEGA-Potenzial zurück, auch wenn es… Lesen Sie hier gerne unseren kompletten Artikel, über den Silberpreis-Ausbruch und ein Unternehmen, das wieder genial...

Das zweite Halbjahr 2024 und der Goldpreis

Der Goldpreis scheint derzeit nur einen Weg zu kennen, den nach oben. Viele setzen vor allem auf die zweite Jahreshälfte. Die jetzigen Goldpreise erstaunen so manchen. Denn der US-Dollar und die Staatsanleihen haben sich zwar bewegt, aber nicht in einem Ausmaß, dass den derzeitigen Goldpreis erklären könnte. Bei der Zinserwartungshaltung hat sich in der letzten Zeit eigentlich auch nichts dramatisch geändert. Mitursächlich für die jüngsten Goldpreiserhöhungen waren vermutlich physisches Kaufinteresse sowie erhebliche Futures-Käufe. Sollte sich die Preisrallye im ersten Halbjahr fortsetzen, so dürfte mit Korrekturen nach unten...

Brixton Metals: Bislang stärkste Goldmineralisierung auf Hog Heaven identifiziert

Der Bergbaukonzern Ivanhoe Electric will sich einen großen Teil des Hog Heaven-Projekts von Brixton Metals verdienen. Im Rahmen dessen stieß man jetzt auf starke Gold-, Silber- und Kupfervererzung. Das Hog-Heavon-Projekt von Brixton Metals (TSX.V: BBB, FSE: 8BX1, WKN: A114WV) im US-Bundesstaat Monata wird derzeit von Ivanhoe Electric im Rahmen eines Earn-In-Abkommens untersucht. Die jüngst auf dem Projekt niedergebrachten Bohrungen durchschnitten dabei 0,32 g/t Gold, 37,8 g/t Silber und 0,63 Prozent Kupfer über eine Länge von 82 Metern. Für das Hog-Heaven-Projekt vermeldete Ivanhoe Electric damit den bisher besten Kupfer-Gold-Silber-Abschnitt,...

Johannes Frenzel triumphiert beim internationalen Blind-Tasting-Event mit Silbermedaille

Wuppertal, 2. April 2024 Ein Fest des Geschmacks fand bei der renommierten DBSB Frühjahrsverkostung 2024 statt, veranstaltet von The Spirits Business. Nur die feinsten Spirituosen aus verschiedenen Kategorien stellten sich der Herausforderung, unter ihnen spielte frenzel.drinks unter der Leitung des Inhabers Johannes Frenzel eine Schlüsselrolle beim Erfolg. Bei der DBSB-Frühjahrsverkostung zahlte sich das Engagement von Johannes Frenzel und seinem Unternehmen für Innovation und Spitzenqualität reichlich aus. Ihre Einreichung, FRENZEL Grapefruit, sicherte sich die Silbermedaille in der Kategorie Likör. Diese Leistung ist besonders...

Goldpreis - es geht noch aufwärts

Der Preis des Edelmetalls hat mit mehr als 2.251 US-Dollar je Feinunze wieder ein neues Hoch erreicht. Seit Mitte Februar ist die Goldpreisrallye intakt. Die Fed beließ in der März-Sitzung den Leitzins bei 5,25 bis 5,5 Prozent. 2024, so die US-Notenbank, werden die Zinsen dreimal gesenkt werden, auch wenn die Inflation wieder etwas angezogen hat. Dies wird den US-Dollar schwächen und für einen weiteren Auftrieb der Preise sorgen. Denn mit dem Höhepunkt der Zinsen dürfte auch der US-Dollar seinen Höhepunkt erreicht haben. Nach 13 Jahren Bullenzyklus könnte somit eine Korrektur beim US-Dollar, gemessen am DXY-Index, kommen. Denn...

Silberpreis 2024: Die Glanzzeit des Edelmetalls beginnt!

Ein Flüstern durchdringt die Hallen der Finanzmärkte: Silber, ein noch unterschätzter Champion, hat das Potenzial, die Goldpreis-Performance sogar noch deutlich zu übertreffen. Sehr geehrte Leserinnen und Leser, während die goldene Majestät in ihrer Erscheinung majestätisch bleibt, kristallisiert sich Silber als Geheimtipp für mutige antizyklische Investoren, die nach außergewöhnlichen Renditen dürsten. Nitesh Sha, ein Visionär unter den Vermögensverwaltern bei WisdomTree, malt ein verheißungsvolles Bild für Silber. Silber, das glänzende Edel und Industrie-Metall wird seiner Voraussicht nach um mehr als 9 % an Wert...

Inhalt abgleichen