Silber

Gold und Silber sind im All entstanden

Heute besteht Einigkeit, dass Gold und Silber einen extraterrestrischen Ursprung haben und das lange bevor die Erde entstanden ist. Wie es zur Entstehung von Gold und Silber im All kam, da gibt es verschiedene Theorien. Eine dieser Theorien setzt auf das Explodieren eines gewaltigen Sterns. Eine sogenannte Supernova soll Goldteile auf die Erde gebracht haben. Ein großer Stern verbrennt Wasserstoff zu Helium, dann zu Kohlenstoff, dann zu Sauerstoff. Am Ende bleibt nur ein Eisenkern, der Rest wird mittels einer Explosion ins All geschleudert. Und dies mit einer Energie, die Elemente wie Gold, Silber oder auch Titan und Uran entstehen lässt. Nachdem der Mond und dann die Erde sich ausgebildet hatten, so die Meinung vieler Forscher, schlugen diese Meteoriten auf der Erde ein, die im Durchmesser auf 20 Kilometer geschätzt werden. So konnten sich die Edelmetalle dann in der Erdkruste anreichern. Dann sank die Oberflächentemperatur im Lauf von rund...

Gefragte Batteriemetalle

Die Skepsis gegenüber Elektrofahrzeugen wird immer geringer. Elektro- und auch Wasserstofffahrzeuge brauchen bestimmte Rohstoffe. Technologien schreiten voran, vieles wird einfacher, für manche Dinge braucht es eine Umstellungsphase. Viel Neues wird die Zukunft bringen, etwa dass man sich keinen Parkplatz mehr suchen muss, da das Fahrzeug den Fahrer zum nächsten freien Platz leitet. Verantwortlich dafür ist die Cloud, die Wissen besitzt. Auch was die Elektromobilität anbelangt, steigt das Interesse in praktisch allen Ländern an, die Elektromobilität wird sich zusehends etablieren. Auch im kommerziellen Transportsektor rückt ein System ohne fossile Brennstoffe und möglichst emissionsfrei immer mehr in den Blickpunkt, denn die Klimaziele verlangen dies. So gewinnen auch im Güterverkehr Elektro-Lkws oder mit Wasserstoff betriebene Schwerlasttransporter an Interesse. Möglich ist diese Entwicklung einmal mit Lithium-Ionen-Batterien für...

IM Exploration Inc. und Starcore International Mines Ltd. schließen Vereinbarung über Goldprojekt Toiyabe

1. März 2021 - Toronto, Ontario - IM Exploration Inc. (CSE: IM) (IM oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass das Unternehmen eine verbindliche Vereinbarung (das Termsheet) mit Starcore International Mines Ltd. (TSX: SAM) (Starcore oder der Verkäufer) geschlossen haben, in dem die Bedingungen für die Abtretung von Starcores Option zum Erwerb einer 100%igen Beteiligung (die Transaktion) am Goldprojekt Toiyabe in Lander County, Nevada, (das Projekt) von Minquest Ltd. (Minquest oder der Optionsgeber) festgelegt sind. Projektübersicht Das Projekt umfasst 165 zusammenhängende, nicht patentierte Bergbauclaims mit einer Gesamtfläche von rund 3.300 Acres und befindet sich 125 km südsüdwestlich von Elko, Nevada, auf dem Battle Mountain - Eureka Trend. Dieser 280 mal 40 km lange Korridor ist als einer der produktivsten Goldbergbaubezirke der Welt bekannt und beherbergt mehrere große Lagerstätten des Carlin-Typs. Das Projekt befindet sich...

Wochenrückblick KW 08-2021 - Inflation und Rohstoffe

Die Weltkonjunktur zieht verstärkt an und China toppt wieder alles. Das führte sogar zur Explosion bei den Öl-Preisen. Zudem plant der US-Präsident Joe Biden fast 2 Bio. USD über vier Jahre in den "Green Deal" und Infrastruktur zu pumpen. Stromtrassen, Elektroautos sowie deren Ladestationen werden große Mengen an Stahl, Kupfer, Nickel, etc. nötig sein. Hinzu summieren sich noch die Bedarfe aus der Industrie und Bauwirtschaft. Eine unglaublich hohe Nachfrage zeichnet sich auch beim Silber ab, wo die Industrie direkt zu Jahresbeginn 11 % mehr nachgefragt hat, was einem Wert entspricht, der zuletzt vor 8 Jahren erreicht wurde....

Das wahre Potenzial von Silber erkennen

Silber glänzt für Anleger. Und dafür gibt es mehrere stichhaltige Gründe. Silber, so Experten, hat gegenüber anderen Vermögenswerten einen Wendepunkt erreicht. Dies zeigen die weltweiten Aktienmärkte und auch die US-amerikanische Geldmenge. Während die Länder weiter Geld drucken, wenden sich Investoren zunehmend Gold und auch verstärkt Silber zu. Denn es lockt die Wertspeicherfunktion der Edelmetalle. Von einer Steigerung der industriellen Nachfrage wird ausgegangen. Denn die Wirtschaft steht vor einer Wiedereröffnung und die Konzentration auf erneuerbare Energien und die Nachfrage nach Photovoltaik-Modulen wird steigen....

Gold als Ruhepol im Depot

Der Gesichtspunkt des Werterhalts steht beim Investment in Gold meist im Vordergrund. Aber Gold sorgt auch für Ruhe. Früher einmal galten als Zahlungsmittel nur Edelmetalle und dies weltweit. Und Gold verspricht langfristigen Werterhalt. Staatsanleihen haben heute etwas von ihrer Attraktivität verloren. Denn aufgrund von Niedrigzinsen und einer wachsenden Verschuldung besteht die Gefahr, dass Anleihekurse an Wert verlieren. Ein Aktienportfolio ist grundsätzlich Schwankungen ausgesetzt und kann den Anleger schon mal in Aufregung versetzen, wenn es mit dem Wert nach unten geht. Ob Gold im Depot für mehr Ruhe sorgt, wurde untersucht,...

PDAC, die wichtigste Bergbaumesse, erstmals vollständig online

Jedes Jahr blicken Rohstoff-Interessierte auf die Prospectors & Developers Association of Canada (PDAC). Seit 1932 findet die Bergbaumesse schlechthin in Toronto statt. Dieses Jahr wird die Durchführung der Messe an die Corona-Pandemie angepasst und findet online statt. Fünf Sitzungen gleichzeitig und mehr als 100 Stunden werden angeboten. Da finden sich zahlreiche Highlights. Auch die online-Version, so wird versprochen, ist eine wichtige Möglichkeit zum Networking. Die PDAC-Bühne kann virtuell betreten werden. Bekannte Programme und Themenbereiche wird es wie gewohnt geben, etwa das Capital Markets Program oder das Letter Writing...

Der Lebenszyklus einer Goldmine

Von der Suche nach Mineralvorkommen bis zur Schließung einer Mine vergeht viel Zeit. Luft- und Bodenuntersuchungen ist meist der erste Schritt. In einem der besten Gold-Bergbauländer, in British Columbia, führt dies etwa das BC Geological Survey durch. Oft fließen dabei auch historische Daten in die Erkundigungen ein. British Columbia war einst eine Kolonie und wurde 1871 zu einer kanadischen Provinz. Neben detaillierteren Untersuchungen und Diamantbohrungen werden Umweltbelange untersucht. Bei der fortgeschrittenen Exploration ist meist die Massenprobenahme das Mittel der Wahl. Die daraus gewonnenen Ergebnisse dienen zur Schätzung...

Risiken für den Goldpreis

Bei der weiteren Entwicklung des Goldpreises wird auf die Zinssätze und auch auf den US-Dollar geachtet. Doch es kann auch anders kommen. Eine der großen Fragen ist, ob ein Anstieg des Zinssatzes zu einem Abfallen des Goldpreises führen könnte. Sieht man sich Diagramme der vergangenen Jahre an, so lässt sich eine starke negative Verbindung zwischen den Realrenditen und den Goldpreisen erkennen. Steigen die Zinsen, dann fällt der Goldpreis und umgekehrt. Der historische Tiefpunkt der Zinsen war im Sommer 2020 bei unter minus 1,0 Prozent. Zu dieser Zeit erreicht Gold ein neues Rekordhoch. Viel Spielraum für einen weiteren Aufstieg...

Grüne Mobilität

Der Wettlauf um die Netto-Nullemissionen der Luft- und Schienenverkehrsbranche wurde beschleunigt durch die Pandemie. Seit im Jahr 2015 das Pariser Klimaabkommen beschlossen wurde, hat sich Einiges getan. Einer der zentralen Punkte des Abkommens ist die Senkung schädlicher CO2-Emissionen. Heute wird erwartet, dass der Luft- und Schienenverkehr bis 2050 frei von CO2-Emissionen ist. Die Luftfahrt wird laut Prognosen länger brauchen. Man rechnet für die Jahre 2035 bis 2040 mit dem Erreichen der Klimaziele. Emissionsfreie Technologien werden in vielen Ländern der Erde stark gefördert, so auch in Europa. Dort soll mithilfe des European...

Inhalt abgleichen