Golden Cariboo Resources

Golden Cariboo Resources erbohrt 61,40 Meter mit 0,58 g/t Gold!

Die ersten Bohrungen des kanadischen Explorers Golden Cariboo Resources stoßen gleich auf Gold - über eine Länge von mehr als 60 Metern! Auf der Quesnelle-Gold-Quartz-Mine hat Golden Cariboo Resources (CSE: GCC, FSE: 3TZ, WKN: A402CQ) in zwei verschiedenen Zonen in insgesamt drei Bohrlöchern Goldmineralisierung durchschnitten. Besonders ansprechend waren die Ergebnisse im Bohrloch QGQ24-08. Hier wurde gleich an zwei Stellen Goldmineralisierung durchteuft, wobei der wichtigste der beiden Abschnitte 0,58 g/t Gold über mächtige 61,40 Meter aufwies. Golden Cariboo Resources hat sich zum Ziel gesetzt, den Cariboo-Goldrausch 2.0 zu starten, indem es auf seiner Quesnelle-Gold-Quartz-Mine, sehr gezielte Bohr- und Schürfprogramme durchführt. Osisko Development ist an drei Stellen der direkte Nachbar und umschließt die eigenen Claims fast vollständig. In der Vergangenheit wurden auf dem 90 km langen Weg von der Cariboo-Mine in Hudson in Richtung...

Golden Cariboo: Neuinterpretation alter Infill-Bohrergebnisse lässt auf Potenzial in der Tiefe schließen

Während bereits neue Bohrungen laufen, zieht Golden Cariboo neue Schlüsse aus alten Goldbohrungsergebnissen! Parallel zur aktuell laufenden Bohrung QGQ24-08 arbeitet Golden Cariboo Resources Ltd. (CSE-GCC, OTC-GCCFF, FRA: A0RLEP) systematisch die Bohr- und Schürfdaten von seinem Grundstück Quesnelle Gold Quartz Mine in der Nähe von Hixon, British Columbia, auf. Die jüngste Zusammenstellung von Bohrkerndaten hat jetzt breitere Zonen mit Goldmineralisierung aufgezeigt, als dies bei der ersten Probenahme im April 2023 gemeldet wurde. Insbesondere die Daten aus Bohrung QGQ22-01 deuten darauf hin, dass die Mineralisierung zur Tiefe hin offen ist. Am Boden des Bohrlochs wurde zwischen 235 und 267 Metern ein 32 Meter langer Abschnitt mit durchschnittlich 0,87 g/t Gold ermittelt. Zuvor waren nur die hochgradigen Zonen betrachtet worden. Diesmal wurden zwei Zwischenabschnitte mit geringem Gehalt mit in die Betrachtung einbezogen. Das Unternehmen...

Spiel es noch einmal, Frank! Golden Cariboo startet Bohrkampagne 2024

Erst vor wenigen Jahren konnte Golden Cariboo-CEO Frank Callaghan Barkerville Gold bis zur Übernahme durch Osisko Royalties entwickeln. Nun will er dieses Kunststück mit Golden Cariboo wiederholen. James Francis Gerard Callaghan, "Frank", einer der bekanntesten Serial-Entrepreneurs der nordamerikanischen Explorationsbranche, will es wieder wissen. Zuletzt wurde vor etwa fünf Jahren sein erfolgreiches Goldunternehmen Barkerville Gold Mines für 330 Mio. $ von Osisko Royalties übernommen. Damals lag der Goldpreis bei rund 1.500 USD pro Unze. Mit dem Rückenwind von inzwischen mehr als 2.300 USD pro Unze Gold geht Callaghan jetzt mit seinem neuen Vehikel Golden Cariboo Resources (CSE: GCC, OTC: GCCFF, WKN: A0RLEP) wieder an den Start, wieder in British Columbia und sogar in der geologischen Nachbarschaft von Barkerville! Tatsächlich ist das Brownfield-Goldquarzminenprojekt Quesnelle ("QGQ") in der Nähe von Hixon, BC, von Osisko Development...

Inhalt abgleichen