Fachkräftemangel

Auf das Wesentliche konzentrieren: Outsourcing in der Hotellerie

Die Inanspruchnahme von professionellen Dienstleistungen bietet für Hoteliers oft wirtschaftliche Vorteile. KAJ Hotel Networks empfiehlt daher ein Outsourcing an erfahrene Anbieter. Der Fokus der Gewinnmaximierung liegt bei den Hotels vorrangig bei dem Verkauf von Dienstleistungen. Der Einkauf von Dienstleistungen und Produkten sorgt jedoch häufig für Herausforderungen: "Nicht nur in Zeiten der Corona-Krise und hinsichtlich der damit verbundenen Ungewissheiten sind privat geführte Hotels und Hotelketten daran interessiert, eine Optimierung ihrer Konditionen im Einkauf zu erlangen und somit sowohl kostbare Zeit als auch finanzielle Ressourcen einzusparen. Oft können spezialisierte Dienstleister eine attraktive Alternative bieten", so Yvonne-Felizitas Kreuz, Geschäftsführerin von EMERUS Hotelservice und Dienstleistungs GmbH. EMERUS unterstützt Hotels durch eine effiziente Bündelung von Beschaffungsvolumina und mit einem Netzwerk aus namhaften...

IT im Zeichen der Pandemie: VIAVI präsentiert State of the Network Global Study 2021

Unternehmen forcieren den Einsatz neuer Technologien, rüsten sich gegen Cyberattacken und erleben Fachkräftemangel Eningen, 15.04.2021 - Laut der vierzehnten globalen "State of the Network"-Studie von VIAVI Solutions Inc. zu den Herausforderungen für Unternehmensnetzwerke und deren Sicherheit hat die Covid-19-Pandemie einen globalen Reset unserer Arbeitsweise ausgelöst und so auch die IT-Landschaft in Unternehmen stark verändert. Für die Studie wurden 794 IT-Spezialisten aus verschiedenen Branchen und Unternehmen weltweit befragt. Sechzig Prozent der Befragten erwarten im Jahr 2021 höhere Ausgaben für den Einsatz neuer Technologien, darunter SD-WAN (62 Prozent), privates 5G (52 Prozent) und KI-Operationen (45 Prozent). Deutlich gestiegen ist schon jetzt der Supportaufwand für Unified Communications (UC) und Collaboration-Tools, zudem wird mehr Zeit für die Erkennung und Beseitigung von Sicherheitsbedrohungen aufgewendet. Schwierigkeiten...

Kampf um Auszubildende:

Darum finden Unternehmen keine geeigneten Azubis. Leistungsstarke Unternehmen bilden ihre qualifizierten Fachkräfte und Leistungsträger von morgen selbst aus. Das ist vorbildlich und wichtig. Die Corona-Situation macht die Besetzung der Ausbildungsplätzen mit geeigneten Kandidat:innen nicht einfacher. Aufgrund ausfallender Präsenzveranstaltungen zum gegenseitigen Kennenlernen, wie regionale Ausbildungsmessen, müssen die passenden Azubis jetzt größtenteils online gefunden werden. Doch wie ist es überhaupt um die aktuelle Ausbildungssituation und die Azubifindung bestellt? Die Personalfinder von KENNT IHR EINEN haben kleine und mittlere Unternehmen, die in den letzten Jahren ausgebildet haben, zwei Fragen gestellt: 1. Wollen Sie im 2021 wieder Lehrlinge ausbilden? 2. Falls ja, wie machten Sie bisher auf Ihren Ausbildungsplatz aufmerksam? Zwei Drittel der befragten Unternehmen wollen auch in diesem Jahr wieder ausbilden, jedoch...

Neueste Digitalisierungstrends für die tägliche Arbeitspraxis: CSS startet digitale Thementage 2021

Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft fokussieren aktuelle Themen und Trends aus den Bereichen Rechnungswesen, Controlling und Personalwesen. Künzell, 08. Februar 2021 - An ihren kostenfreien Thementagen vermittelt die CSS AG auch in diesem Jahr wieder detailliertes Fachwissen und praxisrelevante Neuerungen für die effiziente Abwicklung von kaufmännischen Unternehmensprozessen - aufgrund der Corona-Situation allerdings in digitalem Format. Auf den virtuellen Veranstaltungen informieren Experten der CSS AG sowie Fachreferenten aus Wirtschaft und Wissenschaft über aktuelle Themen und Trends im gesamten Umfeld der betriebswirtschaftlichen...

Fachkräftemangel trotz COVID-19 und Lockdown: Recruiter rechnen weiterhin mit hohem Wettbewerb um Fachkräfte

Der Wettbewerb um spezialisierte Fachkräfte bleibt auch 2021 eine Herausforderung Das Recruiting-Softwareunternehmen Talention / TFI GmbH aus Wuppertal stellt die Ergebnisse der Studie zu den Recruiting-Trends 2021 vor. Über 200 Unternehmen nahmen an der Studie teil und haben Recruiting-Themen anhand ihrer Planungen bewertet. Es ist unbestreitbar, dass die Corona-Pandemie die Situation auf dem Arbeitsmarkt verschärft hat - das merken auch die Recruiter. Reisebeschränkungen, Lockdowns und zu Teilen auch versäumte Digitalisierungen erschweren es Recruitern, den passenden Kandidaten für offene Stellen zu finden. Angesichts der sich...

„AUS- UND WEITERBILDUNG MUSS AUF DIE TAGESORDNUNG!“ Berliner Bildungsträger BFT und SFT richten Appell an die Branche

Die Situation der Aus- und Erwachsenenbildung im Tourismus und Luftverkehr kommt in der aktuellen Corona-Lage zu kurz – das ist das Fazit von Renate Erbert, Geschäftsführerin der BFT Berufsschule für Tourismus gGmbH in Berlin und der SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH. Schon jetzt sei es schwierig, Praktikumsplätze zu akquirieren für Um- oder Berufsschüler/innen, die bereits vor der Pandemie ihre Ausbildung begonnen haben. Politik und Verbände schenkten diesen aktuellen Herausforderungen zu wenig Beachtung, so Erbert weiter. So sei beispielsweise auch nach aktuellem Programmentwurf der DRV-Jahrestagung zu befürchten, dass...

Trotz Corona: Wie sich internationale Pflegekräfte auf den Berufsalltag in Deutschland vorbereiten

Während Deutschland händeringend nach Pflegekräften sucht, erschwert das Corona-Virus die Rahmenbedingungen für die Einreise von ausländischem Pflegepersonal. Mithilfe von E-Learning-Programmen verlegt die Artigum GmbH die sprachliche, fachliche und organisatorische Vorbereitung ins digitale Klassenzimmer und leistet so einen bedeutsamen Beitrag im Rahmen der internationalen Fachkräftevermittlung. Die Corona-Pandemie konkretisiert den ohnehin allgegenwärtigen Personalmangel in der Pflege: Mit mehr als 40.000 unbesetzten Stellen in der Alten- und Krankenpflege spitzt sich die Situation im Gesundheitswesen spürbar zu. Zwar...

KMF-Wirtschaftsberatung erweitert das Tätigkeitsfeld

Schwabach, 27.02.2020 KMF-Wirtschaftsberatung aus Schwabach erweitert das Tätigkeitsfeld und wird ab dem 01.03.2020 Ihr Ansprechpartner in Bayern für Ants&Bees - der Personalagentur für die Vermittlung von Fachkräften aus dem Westbalkan Die KMF–Wirtschaftsberatung arbeitet mit Ants & Bees als überregionaler Ansprechpartner für Bayern zusammen: Wir freuen uns auf die Kooperation und enge Zusammenarbeit mit Ants & Bees im Bereich der Fachkräftevermittlung. Zukünftig sind wir in Bayern mit unseren Jobprofilern Ihr Ansprechpartner mit der Spezialisierung auf die Vermittlung von Pflege- und Pflegehilfskräfte, Krankenhauspersonal,...

Ants & Bees die Personalagentur für die Vermittlung von Fachkräften

Ants & Bees die Personalagentur für die Vermittlung von Fachkräften aus dem Westbalkan, Kroatien und weiteren Regionen. Ab dem 2. Quartal 2020 startet die Personalagentur Ants & Bees mit Spezialisierung auf die Arbeitnehmervermittlung aus dem Westbalkan. Zagreb, 14.02.2020 - Ants & Bees die Personalagentur: Spezialisiert auf die Vermittlung von Pflege- und Pflegehilfskräfte, Krankenhauspersonal, Ärzte, Ingenieure, Informatiker und Handwerker, sowie Arbeitskräfte aus dem Hoch-und Tiefbau. Darüber hinaus vermittelt Ants & Bees auch Personal zur 24-Stunden-Pflege in den eigenen vier Wänden. Die Arbeit Als Personalagentur...

Fachkräfte fehlen sogar am Bau

Von einem Mangel an Fachkräften hört man in den verschiedensten Branchen, wie etwa im Online Marketing, im Maschinenbau oder vielleicht sogar in der Gastronomie in manchen Gebieten, wie in Tirol. Die Baubranche wurde von diesem Damokles-Schwert bisher eher verschont. Es konnten schließlich günstige Fachkräfte aus südlichen oder östlichen Ländern importiert werden. Diese glücklichen Zeiten sind heute jedoch endgültig vorbei. Wegen der bisher lange anhaltenden Niedrigzins-Phase boomt die Baubranche und wirft demnach ihren Blick in die Zukunft, denn momentan ist eh alles rosig und die Auftragsbücher sind prall gefüllt. Und...

Inhalt abgleichen