rechenzentrum

IT-Organisation und -Infrastruktur dezentral gedacht – das Rechenzentrum 4.0

Spätestens mit der Implementierung der Volkswagen Industrial Cloud, der europäischen Cloudalternative GAIA-X und den neuesten Plänen deutscher Automobilhersteller von einer eigenen Cloudlösung, CATENA-X, kündigt sich der Trend einer konstanten IT-Infrastrukturmodernisierung an. Der Trend zur Dezentralisierung zeichnet sich immer deutlicher ab. Edge-Rechenzentren sind die Antwort der DC-Datacenter-Group GmbH (DCG) auf die sich wandelnden globalen und lokalen IT-Herausforderungen. Welche Hürden und welche Optionen die Zukunft bereithält, weiß Jörgen Venot, Head of Sales and Marketing der DC-Datacenter-Group GmbH. Die branchenübergreifenden Anforderungen, Entwicklungs- und Fertigungsdaten im großen Stil zu erheben und gleichzeitig eine lückenlose Versorgung sicherzustellen, setzen nachhaltige Rechenzentrumskonzepte für die datengetriebenen Geschäftsmodelle und IT-Infrastrukturen der Zukunft voraus. Innovative Cloudlösungen gelten...

Der Faktor „Grün“: Nachhaltige Rechenzentren im Zeichen der Digitalisierung

Im Jahr 2020 benötigten deutsche Rechenzentren allein insgesamt 16 Milliarden kWh Strom. Laut Aussage des Forschers Dr. Ralph Hintemann des Borderstep Instituts (für Innovation und Nachhaltigkeit) ist der Energieverbrauch im Vergleich zum Jahr 2019 um 1 Milliarde kWh gestiegen1. Aus diesem Verbrauch resultiert ein CO2-Ausstoß von 6,5 Millionen Tonnen (Strommix Deutschland 2020). Angesichts dieser Zahlen und der zunehmenden Digitalisierung stellt sich die Frage: Wie vereinbaren Rechenzentren Nachhaltigkeit und Klimaschutz? Es ist wichtig, dort anzusetzen, wo andere nicht weiterdenken und maßgeschneiderte Lösungen anzubieten. Wichtigen Faktoren wie Strategie, Sicherheit und Effizienz wird bei der DC-Datacenter-Group GmbH (DCG) unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit oberste Priorität eingeräumt. Anbieter von Infrastrukturen, wie beispielsweise Rechenzentren, müssen einerseits das Ziel haben, Kundendaten zu schützen, gleichzeitig aber...

Worldstream expandiert nach Deutschland und zieht in Frankfurter Rechenzentrum von maincubes

Frankfurt am Main, 2. August 2021 – maincubes, europäischer Anbieter von hochsicheren und -verfügbaren Rechenzentren, begrüßt Worldstream als neuen Kunden im Frankfurter Rechenzentrum FRA01. Der weltweit operierende IaaS-Anbieter betreibt eigene Rechenzentren in den Niederlanden mit mehr als 15.000 dedizierten Servern und erweitert mit maincubes seine Präsenz in Europa. Zum Deployment in das Frankfurter Datacenter gehört die Installation eines neuen Point-of-Presence (PoP) für Worldstreams globales 10-Tbit/s-Netzwerk. Das ermöglicht dem niederländischen Provider ab sofort, seinen Kunden von Frankfurt aus Dienste wie Private Cloud, dedizierte Server, Block- und Objekt-basierten Storage, DDoS-Schutz, Colocation und andere IaaS-Services anzubieten. Die Produkte können auch „As-a-Service“ geliefert werden – angetrieben durch das kürzlich eingeführte Software-defined Network (SDN), dem Worldstream Elastic Network (WEN) – und richten...

VIAVI optimiert Remote-Überwachungssysteme für optische Netzwerke

Funktionserweiterungen der ONMS-Produktfamilie unterstützen Aufbau und Wartung komplexer Glasfasernetze Eningen, 15.06.2021 - Viavi Solutions Inc. (VIAVI) (NASDAQ: VIAV), einer der weltweit führenden Anbieter von Mess-, Überwachungs- und Sicherungslösungen für Kabel- und Funknetzwerke, erweitert seine ONMS-Produktfamilie (Optical Network Monitoring Solutions): Ein neues Flash Fiber Monitoring Feature für die ONMSi- und SmartOTU-Software und zusätzliche Analysefunktionen für NITRO Business Intelligence Fiber Insight unterstützen Anwender durch Ferntestungen und Fernüberwachungen bei der Installation und Wartung von Glasfaserinfrastrukturen...

maincubes Rechenzentrum AMS01 ist einziges Datacenter in Kontinentaleuropa mit „OCP Ready™“-Zertifizierung

Amsterdam, 7. Dezember 2020 – Das maincubes Rechenzentrum in Amsterdam (AMS01) ist von der Open Compute Project Foundation (OCP) als OCP Ready™ zertifiziert worden. Das OCP ist eine kollaborative Community, die neue Hardware-Konzepte entwickelt, um den wachsenden Bedarf nach Recheninfrastrukturen zu bedienen. Als einziges Datacenter in Kontinentaleuropa, das diese Zertifizierung erhalten hat, bietet AMS01 zusätzlich zur verbesserten Flexibilität und Performance dank OCP bereits State-of-the-art-Technologie, hohe Leistungsdichte und umfassende Energieeffizienz. Neben der höheren Flexibilität erzielen OCP-Lösungen in Rechenzentren...

Digitalisierung in der Gemeindeverwaltung

Outsourcing der Personalabrechnung im Öffentlichen Dienst Die Verwaltung der Insel Poel hat ihre Personalbuchhaltung dauerhaft an das Rechenzentrum der Firma J.M. software solutions GmbH outgesourct. Mit der Abrechnung über das in Deutschland gelegene Rechenzentrum reduziert das Ostseebad bereits seit mehreren Jahren erfolgreich seine Kosten im Verwaltungsbereich. Die monatlich eingesparten zwei Tage Aufwand setzt die Personalverwaltung seitdem für strategische Aufgaben im Personalwesen und andere Verwaltungsaufgaben ein. Als die Verwaltung der Insel Poel sich dazu entschied, die Personalabrechnung für die 45 Beamten, Angestellten...

ISG-Studie: ITENOS erneut „TOP 5“ Colocation-Provider

• Telekom-Tochter wieder im „Leader“-Quadranten eingeordnet • Analysten loben breites Portfolio und sichere Rechenzentren • Footprint und Konnektivitätsdienste weiter ausgebaut   Bonn, 06. August 2020 – Für seine Provider Lens „Next-Gen Private/Hybrid Cloud – Data Center Services & Solutions 2020“ hat das Analystenhaus ISG einmal mehr das Portfolio und die Wettbewerbsstärke von 26 Anbietern im deutschen Markt untersucht. Demnach gehört ITENOS wie schon im Vorjahr zu den führenden Providern für „Colocation Services“. Die Analysten ordnen die Telekom-Tochter wieder im „Leader“-Quadranten ein und...

maincubes wird klimaneutral und unterstützt Öko- und Entwicklungs-Projekte

Frankfurt am Main, 29.04.2020 – maincubes, europäischer Anbieter von hochsicheren und -verfügbaren Rechenzentren, entscheidet sich für das ÖkoPLUS-Siegel und setzt damit seinen Kurs in Sachen Nachhaltigkeit konsequent fort. In Zusammenhang mit dem Erwerb des anspruchsvollen und jährlich vom TÜV-Rheinland geprüften Labels unterstützt der Datacenter-Betreiber Wasserkraftwerksprojekte in Indien und stellt sein Unternehmen klimaneutral auf. Die negativen Auswirkungen des Klimawandels durch den Ausstoß von CO2 sind weltweit zu beobachten und betreffen uns alle: von langanhaltender Trockenheit über Stürme und Überschwemmungen...

Cogent Communications stellt Core-Backbone-Router im maincubes Rechenzentrum FRA01 bereit

Frankfurt am Main, 18.03.2020 – Cogent Communications, einer der weltweit größten Betreiber optischer Tier-1-IP-Netzwerke, hat seine Core-Backbone-Router im maincubes-Rechenzentrum FRA01 im Großraum Frankfurt installiert. Mit der Aufnahme des europäischen Anbieters von Colocation-Services und gesicherten Interconnectivity-Eco-Systemen in sein globales Tier-1-Netz baut Cogent seine Netzabdeckung von Colocation-Rechenzentren auf Unternehmensebene über dieses globale Internet-Hub in Frankfurt weiter aus. Die erhöhte Netzwerkverfügbarkeit vor Ort in den Meet-Me-Rooms (MMRs) im maincubes FRA01 soll die Netzwerkauswahl, die...

maincubes und Hydro66 unterzeichnen Partnerschaft, um europäischen Markt weiter abzudecken

Frankfurt am Main, 11.03.2020 – Die Hydro66 Holdings Corp. („Hydro66“ or the „Company“) (CSE:SIX) (OTCQB:HYHDF), ein schwedischer Anbieter von Colocation- und Cloud-Infrastrukturen mit extrem niedrigen Emissionen, und der europäische Rechenzentrumsbetreiber maincubes sind eine neue Kooperation miteinander eingegangen. Als Teil der Kooperationsvereinbarung soll Unternehmenskunden IT-Architektur der nächsten Generation bereitgestellt werden. Zudem wollen die beiden Partner bei der Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen zusammenarbeiten. Durch die neue Kooperation können Unternehmenskunden ihre Anwendungen und Daten...

Inhalt abgleichen