rechenzentrum

Neue Crisp-Studie zeigt: Unternehmen werten IoT-basierte Geschäftsmodelle und Eco-Systeme als Erfolgsgarant für die Zukunft

Frankfurt am Main, 15.05.2019 ¬– Die Digitalisierung erklimmt die nächste Stufe: Für Unternehmen geht es nicht mehr nur darum, ihre Produkte oder Fabrikanlagen digital zu vernetzen. Sie sehen sich inzwischen zunehmend mit einer noch viel größeren Herausforderung konfrontiert: dem Aufbau von IoT-basierten Geschäftsmodellen und Eco-Systemen. Denn das ist in ihren Augen das Erfolgsmodell, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Das hat die neue empirische Studie „Erfolgreiche Geschäftsmodelle mit IoT-Plattformen und Eco-Systemen“ von Crisp Research in Kooperation mit maincubes ergeben. Die Befragung zeichnet erstmals ein umfassendes Meinungsbild hinsichtlich der neuen digitalen Zukunftsthemen. Internet of Things (IoT) als Basis für künftigen Geschäftserfolg Eindeutiges Ergebnis der Studie: Das Internet of Things ist das Top-Thema auf der Digitalisierungs-Agenda der Unternehmen. 94 % beschäftigen sich damit oder planen das in Kürze. Mehr...

Edelmetall von Microsoft: operational services ist weiterhin Gold-Partner

Frankfurt am Main, 13. Mai 2019 – operational services (OS) wurde für das Jahr 2019 erneut als „Microsoft Gold Partner“ in der Kompetenz „Gold Datacenter Partner“ zertifiziert. Somit präsentiert sich die OS weiterhin als kompetenter Partner für Beratung, Implementierung und Betrieb von Microsoft-Lösungen. „Der Partnerschaftsgrad in Gold bestätigt das große Vertrauen von Microsoft in unsere Kompetenz und Erfahrung. Die erneute Auszeichnung auf höchster Ebene zeigt uns, dass wir mit unserer Strategie auf dem richtigen Weg sind“, erläutert Dr. Ulrich Müller, Sprecher der Geschäftsführung. „Als Microsoft Gold Partner haben wir u. a. Zugriff auf die gesamte Software-Palette sowie Azure und Office 365 für Tests und Demonstrationszwecke sowie Lizenzen für den internen produktiven Einsatz von Microsoft-Produkten. So aufgestellt können wir unsere Kunden optimal in der Digitalisierung ihrer Business-Prozesse unterstützen und...

Daimler setzt auf Rechenzentrum von maincubes im Rhein-Main-Gebiet

Frankfurt am Main, 06.05.2019 – Daimler hat sich bei seinem geplanten Rechenzentrums-Umzug für maincubes als einen seiner beiden neuen Colocation-Partner entschieden. Der deutsche Automobilhersteller und Mobilitätsdienstleister möchte die Kernfelder der mobilen Zukunft – Vernetzung, autonomes Fahren, flexible Nutzung und elektrische Antriebe – weiter vorantreiben. Um den daraus resultierenden Anforderungen gerecht zu werden, benötigt Daimler eine IT-Landschaft, die sich durch Skalierbarkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit auszeichnet. Auch Cloud-Plattformen gewinnen auf dem Weg in die digitale Zukunft an Bedeutung. Unter anderem aus diesen Gründen verlagert Daimler nun sein zentrales Datacenter von Stuttgart nach Frankfurt – dem Standort für Internet und Cloud mit hohen Bandbreiten und niedriger Latenz zu verschiedensten Services. Im Colocation-Rechenzentrum von maincubes kann Daimler seine IT-Services flexibel betreiben und auf künftige...

Leading Employer: operational services gehört zu den Top 1 % der Arbeitgeber

Frankfurt am Main, 08. April 2019 – operational services (OS) gehört zu den Top 1 % der Arbeitgeber in Deutschland. Die Studie Leading Employer untersuchte 70.000 Unternehmen und bewertete sie in den Kategorien Mitarbeiterangebote, Mitarbeiterzufriedenheit, Werteverständnis, Image, Prosperität und HR-Expertise. Mit ihrem ganzheitlich überzeugenden Ansatz konnte die OS sich deutlich von zahlreichen anderen Unternehmen in der Branche abheben. „Wir wissen, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unser höchstes Gut sind. Sie machen unsere Technologie- und Beratungskompetenz aus und geben uns die Möglichkeit, Unternehmen...

maincubes und Colocation Northwest schließen transatlantische Datacenter-Partnerschaft

Frankfurt am Main, 19.03.2019 – Der US-amerikanische Rechenzentrumsbetreiber Colocation Northwest und der europäische Rechenzentrumsbetreiber maincubes gaben heute ihre Partnerschaft im Geschäftsbereich Colocation bekannt. Ziel ist es, die Bedeutung der Unternehmen auf beiden Seiten des Atlantiks weiter zu vergrößern. Was Colocation Northwest und maincubes vereint, ist der Fokus auf Hochverfügbarkeit, Sicherheit, Compliance und Energieeffizienz bei ihren Rechenzentren in den USA und Europa. Die Kooperation soll dazu beitragen, den Umfang der Colocation-Leistungen weiter auszubauen und den internationalen Kundenstamm zu vergrößern....

operational services ist Deutschlands Digital-Champion der IT: Auf ganzer Linie mit Kompetenz und Service überzeugt

Frankfurt am Main, 27. Februar 2019 – Focus Money und das Hamburgische WeltWirtschaftsinstitut haben operational services (OS) in einer Studie als Digital-Champion für IT- und Kommunikationsthemen ausgezeichnet. Unter den 10.000 größten Unternehmen in Deutschland suchten Experten die Organisationen, die die Herausforderungen der Digitalisierung aktiv annehmen und mit eigenen Antworten und Lösungen reagieren. Die OS setzte sich dabei gegen bekannte Wettbewerber durch und erreichte die Topplatzierung und damit das Gütesiegel für eine positive Innovationskultur und Anerkennung als zuverlässiger Digitalisierungspartner. „operational...

Wasserschaden rechtzeitig gemeldet bekommen

Zuverlässige Detektion von Wasser und wasserhaltigen Flüssigkeiten Ein Wasserschaden kann für Firmenräume und Anlagen unangenehme Folgen haben. Die Ursachen eines Wasserschadens können verschieden sein. Neben Unwetter oder Starkregen, kann auch eine defekte Heizung, eine undichte Armatur oder ein Rohrbruch, Räume fluten und erhebliche Schäden verursachen. Selbst ein Austritt einer geringen Wassermenge, kann einen elektrischen Kurzschluss in der Produktion oder im Serverraum hervorrufen. Bei einer größeren Leckage in der Produktion, im Lager oder im Rechenzentrum, ist der Schaden für die betroffene Firma mit Sicherheit enorm....

Spatenstich für SDC SpaceNet Datacenter in Kirchheim im Münchener Osten

Erstes Rechenzentrum nach neuer Revision der DIN EN 50600 München, 20. November 2018. Der Bedarf an modernen, hochverfügbaren Rechenzentren wächst besonders im Raum München stark. Der Internet-Serviceprovider SpaceNet AG betreibt bereits zwei redundante Datacenter an zwei Standorten. Nun startet die Bauphase des dritten Rechenzentrums der SDC SpaceNet Datacenter GmbH & Co. KG vor den Toren Münchens. Es wird im Endausbau über 5.000 qm Rechenzentrumsfläche bieten, die bereits nach den Anforderungen der neuen Revision der DIN EN 50600 errichtet werden. Mit dem ersten Spatenstich am 14.11.2018 in Kirchheim bei München hat nun...

IT Alarmsysteme zur Überwachung von Serverraum und Rechenzentrum

Die Didactum IT Alarmsysteme, für die Überwachung von Rechenzentrum und Serverraum, sind in verschiedenen Varianten erhältlich. Jedes IT Alarmsystem von Didactum wird in der E.U. hergestellt. Der IT Profi erhält umfangreiche Features wie DHCP-, HTTP(S), SNMP(v1/v2c/v3)-, SMTP-, SSL-, Syslog-, TLS-, CAN-, Radius sowie FTP- Unterstützung. Über das deutsche Web-Interface wird jedes IT Alarmsystem innerhalb weniger Minuten eingerichtet. Für die IT Alarmsysteme ist umfangreiches Zubehör lieferbar. Der Hersteller Didactum bietet eine große Auswahl an intelligenten Sensoren für die Ethernet-basierte Umgebungs-, Sicherheits- und...

IT Monitoring in Serverraum und Rechenzentrum

Ein Serverraum oder Rechenzentrum sollte stets im Auge behalten werden! Die auf den Servern laufenden Dienste und Anwendungen, wie E-Mail oder Warenwirtschaft, müssen stets verfügbar sein. Bereits eine kurze Betriebsstörung innerhalb der IT Infrastruktur kann dafür sorgen, dass Ihre Mitarbeiter nicht mehr arbeiten können. Daher ist es sehr empfehlenswert, wichtige IT- und Serverräume mit Hilfe eines IT Alarmsystems an 365 Tagen im Jahr zu überwachen. Im IT- bzw. Serverraum sollten Umweltfaktoren wie Temperatur, Luftfeuchte und die Luftzirkulation gemessen und kritische Abweichungen sofort gemeldet werden. Weitere Risiken können...

Inhalt abgleichen