Glaubenssätze

Fuck Identity! - Eine spirituelle Reise für Rebell*innen

Isabell Mezger-Schumann richtet sich mit "Fuck Identity!" an Menschen, die innere Mauern zum Einsturz bringen und sich frei entfalten wollen. Es ist für die Leser dieses neuen Buchs an der Zeit, sich zu entfalten und zu erkennen, dass man sich auf keinen Fall mit weniger zufrieden geben sollte. Der Autorin ging es auch so, als sie vom Leben immer wieder und wieder die gleichen miesen Aufgaben in anderen Gewändern präsentiert bekam. Ständig lief derselbe Film: Sie hat viel geleistet, fühlte sich dennoch wertlos und ausgebrannt. Dabei hatte sie doch etwas ganz anderes beim Universum bestellt! Sie wollte frei sein, mit Leichtigkeit durchs Leben tanzen und ihre Energie in das stecken, was sie erfüllt. Doch irgendwie ist sie auf dem falschen Pfad gelandet. In ihrem Buch zeigt sie den Lesern, wie sie dann doch wieder die richtige Richtung gefunden hat und dabei lernte, auf was es im Leben wirklich ankommt. Die Leser brechen mit "Fuck Identity!"...

Es geht nicht, weil ... - Ratgeber zur Persönlichkeitsentwicklung und Problemlösung

Alexander Zalana erklärt in "Es geht nicht, weil ...", wie man Ursachen unerwünschter Situationen herausfindet und löst. Viele Ängste blockieren Menschen im Alltag und zwingen sie, dementsprechend zu handeln. Oft führt dies jedoch nicht zu den erhofften und erträumten Ergebnissen, denn das Vermeiden von Angst führt nur selten ans Ziel. Obwohl bei vielen Menschen die Bereitschaft vorhanden ist, bestimmte Ängste loszuwerden, scheint es sehr schwierig, eine ernsthafte Lösung dafür zu finden. Der Autor dieses neuen Buchs ist sich sicher, dass die meisten Menschen nicht wissen, was wirklich in ihnen steckt und dass jeder seine Probleme überwinden kann. Deshalb hat er dieses Buch geschrieben. Es geht darum, die eigene Problemsituation zu verstehen, bevor man sie verändern kann. Die Leser werden dazu eingeladen unterschiedliche Themen aus einer neuen Perspektive zu betrachten und sich inspirieren zu lassen. Wer sich so fühlt, als drehte...

Manchmal sind Gefühle Monster - Selbstmanagement mit Gefühl

Die erfolgreiche Trainerin Lilli Höch-Corona erklärt in ihrem neuen Ratgeber "Manchmal sind Gefühle Monster", warum das Verstehen der eigenen Gefühle zu Glück und Ausgeglichenheit führen kann. Vielen Menschen fällt es schwer, über Gefühle zu reden. Lange Zeit galten sie als Schwäche und dieser Glaubenssatz ist auch heute noch in den Köpfen vieler Menschen verankert. In ihrem neuen Ratgeber verrät die Autorin, warum man sich viel intensiver mit den eigenen Gefühlen beschäftigen sollte. Zudem erklärt sie, welchen Einfluss man selbst auf seine Gefühle hat und welches Handwerkszeug in schwierigen Momenten helfen kann. Mit anschaulichen Informationen zu Gefühlen nimmt Lilli Höch-Corona ihre Leser an die Hand und lädt sie dazu ein, auch den inneren Kritiker oder einschränkende Glaubenssätze näher anzuschauen und zu verwandeln. Mit Übungen für Krisensituationen und einem Blumenstrauß von stärkenden Ritualen enthält das Buch...

Anders sichtbar werden, neue Blickwinkel zum Dauerthema für Selbständige

Neue Denkweisen lebendig erleben: Vom 01. - 07.02.2021 findet der 1. intern. Businesskongress "Lass es krach(t)en und zeig Dich" - Der Businesskongress für Sichtbarkeit & Umsetzung online statt. Wer die Veranstalterin Nadine Krachten kennt, weiß, dass sie haarscharf analysiert, denkt und handelt. Ihre Ideen sind meist unkonventionell und jenseits des Mainstreams. Frei nach Pippi Langstrumpf lautet ihr Credo: "Das hab ich noch nie gemacht, dann muss es funktionieren." Frau Krachten ergänzt dazu: Für Sichtbarkeit ist die Umsetzung wie für Pippi Langstrumpf die Kraft; das eine gibt es ohne das andere nicht. Was kann man Neues...

Inhalt abgleichen