Panik

Angst vor Spinnen ? Hypnoseexperte hilft !

Sie haben acht Beine, mindestens sechs Augen und sind überall – Spinnen. Vielen Menschen graust es vor ihnen. Hypnose kann helfen. Hypnose ist kein Hexenwerk. Das Zusammenspiel zwischen Patient und Hypnotiseur muss stimmen, sonst funktioniert es nicht. Angst vor Spinnen ist auch bei mir ein Thema. Ich bin ein sehr großer Tierliebhaber, aber Tiere ohne Fell – nein danke! Ich weiß nicht, warum, aber es ist so seitdem ich denken kann. Ich finde sie einfach eklig. Egal ob Vögel, Insekten oder Eidechsen. Ich kann sie nicht anfassen. Aber Spinnen sind noch einmal ein anderes Thema, davor habe ich wirklich Angst. Denn wenn sie einmal im Haus sind, weiß man nicht, wo sie hin krabbeln und man ihnen vielleicht wieder begegnet. Schlimm ist es, wenn sie einem über dem Kopf an der Decke entlang krabbeln. Sie könnte ja runter fallen. Je größer die Spinne, desto größer die Angst. Mit meiner Angst gehe ich in die Hypnosewelt Praxis von Dr. Matthias...

Angst – Ursprung, Auswirkungen und Wege der Heilung von Marianne Bellè

Kaum eine Empfindung ist prägnanter im Leben, und uns doch so selten bewusst: Simple Angst hindert viele Menschen, ein besseres Leben zu führen. Die Autorin Marianne Bellè hat die Ursachen aufgeschlüsselt und zeigt Wege der Überwindung. Sie hätte ihr neues Werk auch „Glück“ nennen können. Statt dessen heißt es „Angst“. Jahrzehnte lang hat sich die diplomierte Heilpraktikerin mit Menschen befasst, die immer wieder stolpern – über die vielen kleinen Blockaden des Seins, die das Leben bisweilen rau und holperig machen. Es also anders laufen lassen als gewünscht. Warum nur? „Eine Ursache vieler seelischer und körperlicher Störungen ist Angst“, stellte die gebürtige Schweizerin schließlich fest. Das Ausmaß sei erheblich. Eine Erklärung fände sich in der kindlichen Entwicklung. „Kinder übernehmen, was Erwachsene ihnen vormachen – Ängste werden also angelernt“. Ein Prozess, der sich durch das ganze Leben zöge,...

Psychotherapie und Mental Coaching: Ich bin doch nicht verrückt!

Vielleicht haben Sie sich schon einmal mit dem Gedanken auseinander gesetzt, Psychotherapie oder Coaching in Anspruch zu nehmen? Vielleicht sind Sie aber auch mit negativen Glaubenssätzen aufgewachsen, wie z.B. "Ich kann mir selbst am besten helfen!", "Ich bin doch nicht verrückt!", "Ich brauche niemanden, denn schließlich kenne ich mich selbst am besten!“? Die entscheidende Frage jedoch ist, ob Ihre Glaubenssätze Ihr Wohlbefinden fördern oder ausbremsen. Leider sind vor allem im deutschsprachigen Raum die Vorurteile gegenüber Psychotherapie und Coaching noch sehr weit verbreitet, wenngleich in den letzten Jahrzehnten in diesen Bereichen sehr viele Fortschritte gemacht wurden und das alte Klischee nur noch bedingt gültig ist. Viele Menschen kämpfen nicht selten ein halbes Leben lang mit den gleichen Problemen, bis sie sich irgendwann an ihren gedrückten und energieraubenden Zustand gewöhnen. Resignation und Erfolgslosigkeit werden...

Weg mit der Panik

"Angst lähmt" - so schon der Volksmund. Doch was wenn Angst auch noch in Panik ausartet. Panik unter vielen Menschen zu sein. Panik nicht jeder Anforderung gerecht zu werden. Ob an der Arbeit oder Zuhause. Panik vor Spinnen, Mäuse, Ratten, Schlangen... Panik bei bestimmten Geräuschen. Panik und Panikattacken betreffen Menschen aller Gesellschaftsschichten. Ob Arm oder Reich, Jung oder Alt, Mann oder Frau. Angst-und Pankattacken können soweit gehen, dass die Betroffenen gar nicht mehr vor die Türe gehen. Ein Prozess den niemand nachvollziehen kann der nicht in dieser Situation (gefangen) ist. Stellen Sie sich vor, dass man...

Google Penguin Update 2012 Panik in der SEO Welt

Das Google Penguin Update hat im April 2012 für Aufregung in der SEO Welt gesorgt. Den Humor haben Sie ja nicht verloren die Googler im Headquarters Complex von Google, Inc., located at 1600 Amphitheatre Parkway in Mountain View, Santa Clara County, Kalifornien. Sie gaben dem neuen Update wenigstens einen lustigen Namen mit Penguin Update. Ein kleiner Pinguin eigentlich ganz harmlos und niedlich. Jedoch hat dieses Penguin Update von Google, welches jetzt im April 2012 aktiviert wurde für heillose Aufregung in der Internet Welt gesorgt, in vielen Foren wird von Webseiten berichtet die jahrelang gute Positionen in den Google Suchergebnissen...

21.02.2012: | | |

Aller Anfang ist…aber jeder muss einmal beginnen!

Aller Anfang ist… …nicht immer ganz einfach. Aber es ist möglich zu beginnen. Wie schon das Sprichwort sagt: „Aller Anfang ist schwer“, aber eben nur der Anfang. Wer einmal begonnen hat und die ersten Erfolge erzielt hat, will nie mehr zurück zu seinen alten Gewohnheiten. Es geht darum, dass viele Menschen gar nicht wissen, was sie sich jeden Tag antun. Sie haben keine Ahnung wie wundervoll das Leben in Wirklichkeit sein kann. Natürlich ist für jeden einzelnen etwas anderes wunderbar. Jeder hat seine eigene Vorstellung davon, wie sein Leben am besten aussehen sollte. Der Weg dorthin ist meist weder einfach,...

Jahresrückblick 2011: Scientology Drogen-Aufklärungskampagnen

Die Scientology-Kirchen schließen sich mehr und mehr mit ihrer Drogen-Aufklärungskampagne mit gleich gesinnten Gruppen und Personen zusammen. Sie erreichen mit den Broschüren „Fakten über Drogen“ mehr als 100 Millionen Menschen weltweit. Die Notwendigkeit für eine effektive Drogenprävention ist nie dringender gewesen. Weltweit konsumieren etwa 210 Millionen Menschen illegale Drogen. Jährlich sterben, gemäß dem Weltdrogenbericht der Vereinten Nationen, fast 200.000 Menschen am Drogenmissbrauch. In den Vereinigten Staaten rauchen mittlerweile mehr Oberschüler Marihuana als normale Zigaretten. Alle 12 Sekunden experimentiert...

Angst

Sie ist ein Gift das sich schleicht, in unseren Köpfen macht sich breit, verschiedenartig uns suggeriert, das panikartig reagiert. Will sich schützen mit aller Macht, zweifelnd ziehend in betracht, in unsere Seele tief sich frißt, logisch denken unmöglich ist. Zu vermeiden was zerstört, was für uns von höchsten Wert, seit Geburt uns gegeben, einzigartig nennt sich Leben. Von dem ein zweites es nicht gibt, derartig ist darin verliebt, mit allen Mitteln behütend erhält, unser höchstes Gut in dieser Welt. Ein Aspekt den Medien nützt, gezielt versprühend dieses Gift, ihnen verleihend eine Macht, das...

Angst

Sie ist ein Gift das sich schleicht, in unseren Köpfen macht sich breit, verschiedenartig uns suggeriert, das panikartig reagiert. Will sich schützen mit aller Macht, zweifelnd ziehend in betracht, in unsere Seele tief sich frißt, logisch denken unmöglich ist. Zu vermeiden was zerstört, was für uns von höchsten Wert, seit Geburt uns gegeben, einzigartig nennt sich Leben. Von dem ein zweites es nicht gibt, derartig ist darin verliebt, mit allen Mitteln behütend erhält, unser höchstes Gut in dieser Welt. Ein Aspekt den Medien nützt, gezielt versprühend dieses Gift, ihnen verleihend eine Macht, das...

04.06.2011: | | | | | | |

Los Gurkos- die Unschuld der Killergurke

Samstagabend man sitzet zu Tisch, aber heute da mundet es nicht, Sancho Tomata hat wie Los Gurkos verbannt, von der Speisekarte im unserem Land. Radisiko der scharfe Knappe, rufet empörend das er nicht fasse, was gerade in Europa geschieht, dem Gemüse die Schuld zuschiebt. Für eine Seuche,in der Stille erwacht, ein Bakterium entfaltet seine Macht, das viele ängstlich vorm Tisch verharren, Gemüse kaum zu essen wagen. Los Gurkos sitzt in der Taverne, mit Sancha Tomata,betrachtend die Sterne, sie trauern um Freunde und die Salate, gezwungen zu schreddern,von diesem Staate. Dieser kleinlaut nun gestand, das...

Inhalt abgleichen