Universität

Kompetenzorientierte Weiterbildungen in der Frühpädagogik

(ddp direct) In den letzten Jahren hat die Forschung deutlich gezeigt, dass die frühe Bildung einen entscheidenden Einfluss auf die Bildungskarrieren junger Kinder hat. Neugierde und Interesse der Kinder gilt es, über diesen Zeitraum hinaus zu fördern und Kindern dabei den Eintritt in Bildungswelten zu eröffnen. Frühkindliche Bildung gilt heute als Basis für alle nachfolgenden Bildungsstufen. Hier liegt die Chance, informelle und formale Bildungsprozesse zu bündeln. Eine gute soziale-emotionale Beziehung und die Unterstützung der Lernfreude der Kinder gelten dabei als zentrale Faktoren für das lebenslange Lernen. Sprachbildung...

Bachelorarbeit: Mit der App zum Lieblingsthema

IPH erleichtert Studierenden der MINT-Fächer die Suche nach dem passenden Thema Hannover, 27. September 2012 – Wer eine Bachelorarbeit sucht, hat die Qual der Wahl. Mit unzähligen Ausschreibungen buhlen Unternehmen und Forschungseinrichtungen um angehende Ingenieure. Das Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) veröffentlicht seine Ausschreibungen nun per App. Studierende der MINT-Fächer können damit alle Themen, die für eine Bachelorarbeit in Frage kommen, auf ihrem Android-Smartphone abrufen. Die letzte Hürde im Bachelorstudium ist die Abschlussarbeit. Innerhalb weniger Wochen muss der Absolvent in spe beweisen,...

BWL-Formelsammlung zum Wintersemester neu aufgelegt

10. Auflage kostenlos an mehr als 320 Hochschulen / Auch als „Mobile Version“ Hamburg, 25. September 2012. Punktgenau zum neuen Wintersemester liegt die erfolgreiche BWL-Formelsammlung von WiWi-Online in der 10. Auflage mit 100.000 druckfrischen Exemplaren vor. „Wir freuen uns sehr über die weiterhin ungebremste Nachfrage nach dem Standardwerk“, sagt Dr. René M. Schröder, Autor der Fachpublikation und Vorsitzender des Vorstandes der WiWi-Media AG. Mit allen Basisformeln für das BWL-Studium ausgestattet, gehört die kostenlose Formelsammlung seit zehn Jahren zu den Begleitern angehender Betriebswirte. Seit ihrer Startauflage...

Klett Gruppe kooperiert mit Berliner EURASIA Institute

(ddp direct) Stuttgart/Berlin, 18. September 2012: Die Klett Gruppe beteiligt sich am EURASIA Institute in Berlin. Inhalt der Kooperation sind der kontinuierliche Ausbau und die Weiterentwicklung von EURASIAs Aktivitäten rund um die Vorbereitung von akademischem Nachwuchs aus dem Ausland auf ein Hochschulstudium in Deutschland. Das EURASIA Institute seit 1999 als Sprachschule eingetragen bereitet Studienanwärter ausländischer Herkunft innerhalb modularer Programme auf die Sprachprüfungen TestDaF oder DSH vor, die für ein Hochschulstudium in Deutschland Zulassungsbedingung sind. Seit 2009 unterrichtet EURASIA neben dem Standort...

AIDA Cruises nimmt Kurs auf die Internationale Hochschule

"Ein ½ Heimspiel", so bezeichnete Becker-Birck seinen Gastvortrag in Bad Reichenhall. Denn er selbst hat internationales Hotelmanagement am zweiten Sitz der IUBH in Bad Honnef studiert. Nicht nur aus diesem Grund, sondern auch durch seine spritzige und interessante Präsentation sowie durch zahlreiche Informationen aus dem Alltag an Bord der AIDA Schiffe, war von Anfang an bei den Studierenden das Interesse am Unternehmen AIDA Cruises geweckt. Mit einer modernen Flotte von aktuell neun Schiffen und weiteren drei in Planung bis 2016, 585.000 Passagieren im vergangenen Jahr, 6.000 Mitarbeitern an Bord und an Land sowie den Plänen für...

Wie tief muss man sich verbeugen?

(ddp direct) An der Universität Vechta fand am 5. und 6. September eine internationale Tagung zum Thema Interkulturelle Ritualpraxis. Europa und der Osten statt. Veranstalter war das Fach Geschichte am Institut für Geistes- und Kulturwissenschaften unter Leitung von Prof. Dr. Claudia Garnier und Prof. Dr. Christine Vogel. Wissenschaftler aus Deutschland, Großbritannien, Österreich und Frankreich gingen in Vechta der Frage nach, welche Rolle Rituale im interkulturellen Austausch spielten. Es ging dabei vor allem um das Verhalten von Gesandten und Diplomaten, die an fremden Höfen zu Gast waren und sich in das dortige fremde Zeremoniell...

erp4students startet SAP Business ByDesign

Pünktlich zum Wintersemester 2012/13 erweitert erp4students sein Programm um einen vollständig neu entwickelten SAP-Kurs im Bereich SAP Business ByDesign (SAP ByD). Als einer der ersten Anbieter überhaupt, nimmt das SAP-Projekt der Universität Duisburg-Essen SAP ByD in sein Curriculum auf und gibt Studenten somit die Chance, tiefgehende Erfahrungen mit diesem brandneuen SAP-Produkt zu sammeln. Der anhaltende Mobility-Trend und die steigende Nachfrage nach on-Demand Software lassen es immer wahrscheinlicher werden, dass Studenten nach ihrem Abschluss auf ein ByD-System stoßen oder gegebenenfalls als Selbstständige für das eigene...

Akademische Ghostwriter – Mit Erfahrung zum Erfolg!

Drfranke.de – Erfahren, kompetent, zuverlässig Wer professionelle akademische Arbeiten braucht, der hat in der Regel zwei Möglichkeiten: Entweder er schreibt unter hohem zeitlichen und persönlichen Aufwand selber oder er nimmt einen Ghostwriter unter Vertrag. Beide Methoden haben ihre Vor- und Nachteile. Wer jedoch beruflich sehr eingespannt ist, der wird schon eher einmal darüber nachdenken sich auf die Suche nach einem Ghostwriter zu machen. Vor allem, wenn er regelmäßig und zeitnah akademische Texte braucht, dann ist ein Ghostwriter fast schon alternativlos. Das Problem ist leider nur allzu häufig, dass sich gerade auf diesem...

Universität Rostock - Flexibles Studieren neben dem Beruf

Bewerbung noch bis zum 31. August möglich Noch bis zum 31. August 2012 besteht die Möglichkeit sich für einen der berufsbegleitenden Studiengänge „Technische Kommunikation“, „Umweltschutz“, „Umwelt & Bildung“ und „Medien & Bildung“ zu entscheiden und die Bewerbungsunterlagen einzureichen. Die Studienangebote richten sich an Interessenten, die bereits über einen Fach- oder Hochschulabschluss verfügen und berufsbegleitend im Fernstudium eine Zusatzqualifikation erwerben möchten. Dabei wird besonderes Augenmerk auf den Praxisbezug gelegt, so dass neu Gelerntes direkt im Beruf umgesetzt werden kann. Nach erfolgreichem...

Wege zu einer erfolgreichen Karriere

Ausgabe August / September 2012 des WiWi-Journals jetzt online Hamburg, 15. August 2012. Viele Wege führen zu einem Masterabschluss – seit neuestem sogar schon ohne Abitur oder Bachelor. Eine Chance für hochqualifizierte Berufstätige, berichtet die neue Ausgabe des WiWi-Journals. Das Online-Magazin der WiWi-Media AG beleuchtet in seiner August-Ausgabe zum Schwerpunkt „Karriereplanung“ außerdem die Hoffnung der Studierenden auf den späteren Aufstieg („Mehr als drei Viertel sehen ihre berufliche Zukunft ‚zuversichtlich’ oder sogar ‚sehr zuversichtlich’“), berichtet über das Projekt „Frauen in Karriere“ und...

Inhalt abgleichen