Schriftsteller

Funktionsträger der Gruppe 48 (Deutsche Literatur)

"Die Gruppe 48", bisher eine lose Vereinigung, ist am 28.12.2017 als gemeinnütziger Verein gegründet worden, bis zum Eintrag ins Vereinsregister gilt: "Die Gruppe 48 e.V. in Gr." Wir haben uns der Förderung guter deutschsprachiger Literatur verschrieben. Die Gruppe 48 möchte ihr Ziel vor allem durch einen jährlichen Wettbewerb erreichen. Die Webseiten (Nachname alphabetisch) der Funktionsträger befinden sich auf der Webseite: http://www.die-gruppe-48.net/Vorstand-und-Gremien/Wir-stellen-uns-vor • Willie Benzen Willie Benzen, geb. 1956 in Kiel, Verlagskaufmann, Verleger und heute Reiseleiter. Erste Veröffentlichung ein Gedicht 1964 in der Volkszeitung. zahlreiche Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien. Bitte auf der Webseite weiter lesen. • Christel Bröer Christel Bröer, geb. in Schönberg/Holst., wh. in Kiel, Studium für »Moderne deutsche Literatur des 20 Jhdts.«. 2002 übernahm sie die Leitung des Förderverein...

L. Ron Hubbard´s Forschungswege und Errungenschaften

In einem Schriftstellerleben, das mehr als ein halbes Jahrhundert umfasste, wurde L. Ron Hubbard zu einem der bekanntesten Namen auf dem Gebiet der Unterhaltungs- und Sachliteratur. Er hinterließ eine umfangreiche Sachbuchliteratur, die wohl die umfassendste Darlegung über den Verstand und die Seele des Menschen darstellt. Es lässt sich keine passendere Aussage finden, die das Leben L. Ron Hubbards besser charakterisieren würde, als seine einfache Erklärung: „Ich helfe anderen gerne und zu den größten Freuden meines Lebens zählt, zu sehen, wie sich jemand von den Schatten befreit, die seine Tage verdunkeln.“ Die Materialien der Dianetik und Scientology umfassen das größte Informationsgefüge, das je über den Verstand, das geistige Wesen (Seele) und das Leben selbst zusammen getragen wurde. Während der fünf Jahrzehnte der Forschung, Untersuchung und Entwicklung von diesen damals als Wissenschaft benannten Gebieten, verbesserte...

Wellenleben-Blogg von Autor Mark Knietsch

Im Juli 2014 erkrankte Mark Knietsch an Multiple Sklerose. Nach einer Phase der Wut und Trauer sah er sich in einer neuen Situation und beschloss aus der Begebenheit das Beste zu machen, um fortan über Multiple Sklerose und begleitende alltägliche Probleme zu erzählen und aufzuklären. Neben der Internetseite "wellenleben", gibt es auch die zugehörige Seite auf Facebook mit dem Namen "WellenLeben". Schriftsteller "Mark Knietsch" gründete auch die Selbsthilfegruppe "Chronisch Krank und Spaß am Leben", welche bereits weit über 500 Mitgliedern als Anlaufstelle bei Fragen und Ängsten dient. Seit dem Oktober 2016 ist auch sein erstes Buch „Autoimmune Gedankenwelt“ als Printversion und Ebook im Handel erhältlich. In diesem Werk werden Gedanken und Eindrücke während der ersten Zeit mit der Erkrankung behandelt. Ab dem Mai 2017 gibt es noch eine weitere Facebook-Seite mit dem Namen „Gedanken und Empfindungen – Texte aus dem Leben“....

Literaturwettbewerb 2017

Ausschreibung: Literaturwettbewerb 2017 der Literaten-Vereinigung "Die Gruppe 48". Der Text/die Texte "Gattung Prosa und/oder Lyrik" sind unter info@die-gruppe-48.net einzureichen. Einsendeschluss ist der 01.05.2017. Die Preise werden gespendet und überreicht von der Dr. Jürgen Rembold Stiftung, Rösrath. Beim Literaturwettbewerb 2017 der Literaten-Vereinigung "Die Gruppe 48" lesen die ausgewählten Autoren auf einer am Sonntag, den 10.09.2017 ab 11.00 Uhr stattfindenden Wettbewerbsveranstaltung in Rösrath, Schloss Eulenbroich - Theaterwerkstatt - persönlich ihren Text. • INFOS: 1. Autor/innen können ab sofort unveröffentlichte...

Der Wiener Künstler Chris Sokop veröffentlicht ein neues Buch

Kurzgeschichten und Gedichte über Umwelt, Leben, Musik, Religion, Krieg und Frieden aus Vergangenheit und Zukunft eines Künstlers, der nicht nur Schlagzeug, sondern auch gern mit Worten spielt – das ist das Motto des neu erschienenen Buches von Chris Sokop im Zwiebelzwerg Verlag. Der in Wien lebende und arbeitende Künstler hat Gedichte und Kurzgeschichten auf 52 Seiten zusammengetragen und im Zwiebelzwerg Verlag veröffentlicht. Das Buch trägt den Titel "POGUE MAHONE – oder: Warum die Christen Schuld am Klimawandel sind". Wie die meisten Bücher im Zwiebelzwerg Verlag ist auch dieser Band auf dickem Werkdruckpapier gedruckt und...

Schriftsteller und Literaturkenner gründen die Gruppe 48

Am 13. Februar 2016 gründeten deutschsprachige Autoren, Literaturkenner und Literaturinteressierte in der Bergischen Stadt Rösrath die Gruppe 48. Zur Förderung guter deutschsprachiger Literatur fanden sich zwölf Literaturschaffende im Haus der Rösrather Schriftstellerin Dr. Hannelore Furch zusammen. Die Gruppe 48 möchte "als lose Vereinigung" ihr Ziel vor allem durch einen jährlichen Wettbewerb erreichen. Die neu gegründete Gruppe möchte vor allem viel Konzeptionelles von der legendären "Gruppe 47 von Hans Werner Richter" übernehmen. Die neue "Gruppe 48" sieht sich nicht in der Pflicht, Talente zu entdecken – ihr...

... kehrte ich bei Hempel ein - Oranienburg entpuppt sich in diesem Buch als literarischer Ort

Roland Lampe sucht in "... kehrte ich bei Hempel ein" nach den Spuren bekannter und unbekannter Autoren in Oranienburg. Oranienburg ist nicht unbedingt ein Name, der Menschen in den Sinn kommt, wenn sie an deutsche Literatur denken. "... kehrte ich bei Hempel ein" von Roland Lampe zeigt jedoch, dass dieser Ort in dieser Hinsicht durchaus viel zu bieten hat. Bekannte Autoren wie Hoffmann v. Fallersleben, Theodor Fontane, Victor Klemperer, Friedrich Wolf und Inge und Heiner Müller wurden entweder in Oranienburg geboren, lebten oder starben dort. Und natürlich gab und gibt es in der Stadt mit rund 40.000 Einwohnern auch viele Autoren,...

"... kehrte ich bei Hempel ein" - Oranienburg entpuppt sich in diesem Buch als literarischer Ort

Roland Lampe sucht in "... kehrte ich bei Hempel ein" nach den Spuren bekannter und unbekannter Autoren in Oranienburg. Oranienburg ist nicht unbedingt ein Name, der Menschen in den Sinn kommt, wenn sie an deutsche Literatur denken. "... kehrte ich bei Hempel ein" von Roland Lampe zeigt jedoch, dass dieser Ort in dieser Hinsicht durchaus viel zu bieten hat. Bekannte Autoren wie Hoffmann v. Fallersleben, Theodor Fontane, Victor Klemperer, Friedrich Wolf und Inge und Heiner Müller wurden entweder in Oranienburg geboren, lebten oder starben dort. Und natürlich gab und gibt es in der Stadt mit rund 40.000 Einwohnern auch viele Autoren,...

Einweihung des neuen Gebäudes der Scientology Kirche Budapest

Rund 25 Jahre nach dem das erste Scientology-Banner in Budapest gehisst wurde, weihte am 23. Juli 2016 in der historischen Stadt Budapest die Scientology Kirche das neue Gebäude ein. Es ist die 52. Ideale Scientology Kirche auf der Welt, die seit dem Jahr 2003 eröffnet wurde. Weitere 50 Eröffnungen neuer Gebäude sind in Vorbereitung. Nach vielen Jahren der kommunistischen Herrschaft, unter der die Ungarn gelitten hatten, suchten die Menschen Ungarns alsbald nach Wahrheit und Religion. Bereits 1988 durchbrach eine einzige Kopie des Buches von L. Ron Hubbard mit dem Namen „Dianetik: Ein Leitfaden für den menschlichen Verstand“...

ALLEIN DAS LEBEN ZÄHLT von Karin Selest – Ein Buch zum Mitfühlen, Nachdenken und Verstehen

ALLEIN DAS LEBEN ZÄHLT VON KARIN SELEST (PSEUDONYM) ist eine Sammlung von Lebensgeschichten, die vom ungeborenen Leben, der Suche nach Glück bis hin zum Tod erzählen und unter die Haut gehen. Veröffentlichung: 07.04.2016 Verlag: tredition GmbH Hamburg Seitenzahl: 144 Format: 12 cm x 19 cm Hardcover: 15,99 EUR (ISBN 978-3-7323-7687-2) Paperback: 08,99 EUR (ISBN 978-3-7323-7686-5) E-Book: 03,99 EUR (ISBN 978-3-7323-7688-9) Das Buch ist im Buch- und Onlinehandel erhältlich. Klappentext: Meine Mutter saß regungslos da und starrte auf die riesige Eiche. Ihr Schweigen flößte mir allmählich Angst ein, sie...

Inhalt abgleichen