Autor

Mein tierisches Malbuch Band 3

Band 3 von "Mein tierisches Malbuch" ist frisch erschienen. Das tierische Malbuch mit Pfiff und doppeltes Malvergnügen. Nachdem "Rufebo" von der Buchserie "Mein tierisches Malbuch" die ersten beiden Ausgaben "Band 1" und "Band 2" im April und Juni veröffentlicht hatte, geht der Malspaß für alle jungen Tierfans im August weiter. Im dritten Band warten 40 Tiere auf euch, die wie der Clownfisch, der Damhirsch oder der Elefant mit C, D, E beginnen. "Mein tierisches Malbuch" von Rufebo ist ein Lern- und Malvergnügen für alle Kinder ab dem Vorschulalter, die sich im Malen üben oder weiterentwickeln möchten.  Die Bände von A bis Z erscheinen alle zwei Monate und beinhalten unter anderem diese interessanten Merkmale: QR-Code: Jedes Ausmalbild verfügt über einen QR-Code, mit dem die Kinder die farbigen Malvorlagen von Rufebo anschauen können. Doppeltes Malvergnügen: In jeder Ausgabe gibt es von allen Tieren zwei Ausmalbilder. So können...

Hunde von A bis Z

Lernfibel „Hunde von A bis Z“ Langeweile? Das muss nicht sein! Ihr könnt euch freuen, denn es gibt eine Sonderausgabe über ein Malbuch „Hunde von A bis Z“ für Kinder im Kindergarten, Vorschule oder für kleine Mal-Künstler die auf Rufebos Webseite kostenlos als kleine PDF-Fibel heruntergeladen werden kann. In der Lernfibel „Hunde von A bis Z“ warten 26 Tiere und 26 Buchstaben auf euch die gerne ausgemalt werden wollen. Wie zum Beispiel: A wie Afghane, B wie Bolonka Shi-tzu, C wie Cocker Spaniel, D wie Deutsche Dogge, E wie Elo, F wie Foxterrier, G wie Golden Retriever, H wie Hovawart, I wie Ibiza Podenco, J wie Jack Russell Terrier, K wie Kromfohrländer und so weiter. Zu jedem Hundemotive und zu jedem Buchstaben gibt es eine gemeinsame farbige Vorlage, die zur Fantasie anregen soll. So lernen die Kinder spielerisch die Tiere und das Alphabet kennen. Hier geht´s zum Pfad: https://www.rufebo.de/Ausmalbilder.html * * Autor/Illustrator Die...

Prägende Brüche und die Kraft der Erotik

Mit „Sag mir, was ich tun soll“ schrieb Dora P. Sperling einen Roman um Abhängigkeit und die Schatten der Vergangenheit In ihrem Roman „Sag mir, was ich tun soll“ arbeitet Dora P. Sperling intensiv und mitreißend heraus, wie eine „alte Geschichte“ das Leben von zwei Paaren noch nach Jahrzehnten belastet. „Abserviert!“ – auch nach über 40 Jahren fällt Petra nur dieses eine Wort ein, als sie beim Klassentreffen ihrer einstigen Jugendliebe, ihrem Biologielehrer Fred, gegenübersteht. Obwohl ihr bewusst wird, dass sie einen alten, hinfälligen Mann vor sich hat, beschließt sie, sich zu rächen. Dabei unterschätzt sie den Charme dieses Mannes und kommt zufällig seinem dunklen Geheimnis auf die Spur. Einem Geheimnis, das auch mit ihrem Leben verwoben ist. Unerwartet tauchen die Schatten der Vergangenheit auf. Die Kraft der Erotik kollidiert mit menschlichen Schwächen. Der Einfluss der Stasi reicht weit in die Zeit des Vereinten...

Nervenkitzel, Leidenschaft und eine Finca auf Mallorca

Bianca Birkorths neuer Roman „Wenn Wunder wahr werden“ führt zwei junge Frauen in dramatische Ereignisse Wieder ist Bianca Birkorth ein Roman voller Spannung und Romantik gelungen. „Wenn Wunder wahr werden“ entführt die Leserinnen und Leser unter anderem nach Helgoland und ans Mittelmeer. Sandy und Mandy, zwei junge Mädchen, lernen sich im Internat in Bremen kennen, in dem sie ihr Abitur machen sollen. Sie verstehen sich blendend – so gut, dass ihre Schulkameraden schon munkeln, sie müssten lesbisch sein. Zufällig treffen sie sich wieder, als sie ihr Biologiestudium beginnen. Ein Unglück enthüllt ein großes Familiengeheimnis,...

Mein tierisches Malbuch Band 2

Band 2 von "Mein tierisches Malbuch" ist frisch erschienen. Das tierische Malbuch mit Pfiff und doppeltes Malvergnügen. Ein Malspaß mit 36 Tieren die mit dem Buchstaben B beginnen. Nachdem die neue Malbuchreihe "Mein tierisches Malbuch" vor zwei Monaten mit den A-Tieren gestartet war, liegt jetzt Band 2 mit 36 Tieren vor, die wie der Bär, Bussard oder Brontosaurus mit dem Buchstaben B beginnen. "Mein tierisches Malbuch" von Rufebo ist ein Lern- und Malvergnügen für alle Kinder ab dem Vorschulalter, die sich im Malen üben oder weiterentwickeln möchten. Die Bände von A bis Z erscheinen alle zwei Monate und beinhalten...

Wenn ein geliebtes Tier stirbt

Forschungsprojekt untersucht Gefühle und Strategien bei der Bewältigung der Trauer um Haustiere. Ob Hund, Katze, Pferd: Beziehungen des Menschen zu einem Haustier sind meist ungemein intensiv. Jahrelang ist ein Tier Lebensbegleiter, Freund, Teil der Familie, wird gefüttert, gepflegt, verwöhnt. Wenn der Tod diese Beziehung trennt, ist die Trauer oft ebenso stark wie die Trauer um einen verstorbenen Menschen. Und doch ist „nur ein Tier“ gestorben – so wird das von Unbeteiligten häufig banalisiert. Dieses spannungsvollen Verhältnisses haben sich Wissenschaftler an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover angenommen....

Was nach der Krise kommt

Buchtipp: Zwei Geschichten von Frauen, die neue Wege suchen. Umdenken, Neuorientierung: Diese Themen brechen verstärkt auf in der weltweiten Krise, die die Verbreitung des Corona-Virus ausgelöst hat. In diesen beiden Büchern geht es um Neuorientierung und Aufbruch, um alternative Wege und die Kunst, sich überraschen zu lassen. In „Passerelle“ (ISBN: 978-3-95716-271-7, Verlag Kern) dokumentiert Paul Martin Kesselring die Stationen und Impulse einer suchenden, aufmerksamen Wanderschaft. Auf Reisen in Deutschland, Frankreich und den Kapverdischen Inseln lernt Vera, die Erzählerin, interessante ökologische und soziale Projekte...

Die Geschichte von der kleinen Nixe Klodwig

In den Abenteuern der selbstbewussten Nixe geht es um Freundschaft, Respekt und Teamgeist. Ein neues Kinderbuch von Gabriele Schienmann entführt zu fabelhaften Meeresbewohnern: „Die Geschichte von der kleinen Nixe Klodwig“ ist jetzt im Verlag Kern erschienen und ein (Vor-)Lesespaß für Kinder ab 5 Jahre. Im Meeresabschnitt „Tolle Welle“ geht es zu wie in den meisten Nachbarschaften: Sticheleien und Bewunderung, Eifersucht und Zusammenhalt, brave, schräge und liebenswürdige Typen. Die kleine Nixe Klodwig ist total unzufrieden mit ihrem blöden Namen und möchte das ändern. Sie liebt Kalle, das wunderschöne Einhorn. Hai...

Unterwegs auf dem Rennsteig

Frank Stübner wanderte den Rennsteig in voller Länge und teilt seine Eindrücke. „Gut Runst!“ Mit diesem Spruch, geprägt vom Rennsteiglaufverein im 19. Jahrhundert, grüßen sich die Menschen, die den Rennsteig in voller Länge erwandern. „Gut Runst!“ ist auch der Titel des Wanderbuches von Frank Stübner, das jetzt im Verlag Kern erschienen ist. Der Rennsteig zieht sich über den Kamm des Thüringer Waldes und des Thüringer Schiefergebirges bis in den nördlichen Frankenwald, vom Mittellauf der Werra bis an den Oberlauf der Saale. Der beliebte Fernwanderweg zieht jedes Jahr zahlreiche Touristen an, die allein oder in...

Ständig in Gefahr

In „Flucht aus dem wilden Syrien“ beschreibt Emin Liebscher den Lebensweg eines jungen Syrers in einem packenden Roman. Ende April hat vor dem Oberlandesgericht Koblenz ein bedeutsamer Strafprozess gegen zwei ehemalige Mitarbeiter des syrischen Geheimdienstes begonnen. Die Bundesanwaltschaft spricht sogar vom „weltweit ersten Strafverfahren gegen Mitglieder des Assad-Regimes wegen Verbrechens gegen die Menschlichkeit". Die Anklage wirft den Angeklagten Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor, begangen 2011 und 2012. Sie sollen für Folter tausender Gefangener, Vergewaltigungen und Morde in einem Gefängnis des Allgemeinen Geheimdienstes...

Inhalt abgleichen