Autor

Lesestoff aus der Nachbarschaft

Ob Wuppertal oder Gummersbach: Diese Bücher wurden von Autoren aus dem Bergischen Land geschrieben. Kennen Sie schon diese Bücher? Sie sind gedruckt und als E-Book erhältlich. Unter dem Motto "Heimat erlesen" macht der Buchhandel im September wieder auf regionale Themen und Autoren aufmerksam. Mehr bei https://verlag-kern.de/ ?Walter Uwe Weitbrecht aus Gummersbach ist ein Meister des Hintersinnigen, der leisen Töne. In "Der tanzende Elch" (ISBN 9783957162199) laden 38 moderne Fabeln und weitere 12 märchenhafte Geschichten zum Schmunzeln und zum Staunen ein. Ein im Wortsinne fabelhaftes Buch für die ganze Familie. Da gerät ein Frosch mit einer Beschwerde in die Klauen der Bürokratie. Oder der Elch erwacht nach der Mittsommer-Feier mit einem dicken Brummschädel. .. In "Der Taschenmesserfall" (ISBN 9783957162632) erzählt Walter-Uwe Weitbrecht in zehn kriminellen Kurzgeschichten aus dem Bergischen Land von unerklärlichen Todesfällen, verzwickten...

Zum Schulanfang: Futter für Leseratten

Mit großem Elan ins neue Schuljahr – da dürfen spannende Kinderbücher nicht fehlen. Denn Lesen fördert den aktiven Wortschatz, die Intelligenz und nicht zuletzt die Phantasie. Schon bei jungen Kindern wird das Interesse an Büchern geweckt, wenn ihnen Eltern und Großeltern vorlesen. Fröhliche und spannende Bücher für Kinder im Vorschulalter und den ersten Schulklassen gibt es beim Verlag Kern GmbH. Ganz neu erschienen ist der 3. Band der "Abenteuer von Angi und Diabo", eine ungewöhliche mit Fotomontagen  illustrierten Kinderbuchreihe (5-8 Jahre). Wie funktioniert es, Außenseiter zu integrieren, Vertrauen zu fassen und sich mit „schrägen Typen“ auseinanderzusetzen? Kinder erleben vielfach, dass sie in einer Gruppe, der Schulklasse oder gar in der Familie abgelehnt werden, weil sie sich nicht perfekt genug an die Normen anpassen. Dieses Thema greift Barbara Gabriel in ihren Kinderbüchern „Die Abenteuer von Angi und Diabo“ auf...

Sommer-Begleiter

Schon bereit für den Sommerurlaub? Tüfteln mit mathematischen Spielereien ist für manche Menschen eine tolle Freizeitbeschäftigung. Andere tauchen in Spannung und Abenteuer ein. Auf jeden Fall sind Bücher die besten Begleiter– ob auf Reisen oder zu Hause. Wir stellen einige Bücher aus dem Verlag Kern vor, die abwechslungsreiche Unterhaltung bieten. Direkt beim Verlag www.verlag-kern.de gibt es weitere Auswahl. Alle Titel sind gedruckt im Online-Shop des Verlags und über den Buchhandel bestellbar und auch als E-Book erhältlich. Es gibt wohl viele Menschen, die große Freude an verblüffenden Rechenspielen und deren unerschöpflichen Möglichkeiten haben. „Zahlenmagie“ (ISBN 9783957160-966) und „100 Zahlenrätsel“ (ISBN 9783957161-086) von Margarete Hertrampf hat nicht nur für Mathematiker ihren Reiz, sondern vielmehr für Leute, die ein besonderes Faible für die Magie der Zahlen an sich haben. Die Sache beginnt mit einem Gewitter...

Senioren-Glück

In „Schmunzelst du?“ spießt Ursula Dippe in Versform die kleinen Freuden und Widrigkeiten des Alltags auf Ob Enkel oder Sport, Gartenarbeit oder Geselligkeit, moderne Elektronik oder nostalgische Erinnerung: Viele Beobachtungen des Alltags sind Ursula Dippe einen Vers wert. So animiert sie mit ihrem neu erschienenen Buch „Schmunzelst du?“ ihre Leserinnen und Leser zu einem Lächeln. In einem humorvollen und unterhaltsamen Ton fasst die Autorin das Leben als Seniorin in Reime. Das Buch, das jetzt im Verlag Kern erschienen ist, eignet sich auch für gesellige Runden und zum Verschenken von leichter Lektüre. Kreativ war...

Freundschaft unter ganz unterschiedlichen Typen

Engelsmädchen und Teufelsjunge erleben neue Abenteuer im dritten Band der Kinderbuchserie „Die Abenteuer von Angi und Diabo“ Wie funktioniert es, Außenseiter zu integrieren, Vertrauen zu fassen und sich mit „schrägen Typen“ auseinanderzusetzen? Kinder erleben vielfach, dass sie in einer Gruppe, der Schulklasse oder gar in der Familie abgelehnt werden, weil sie sich nicht perfekt genug an die Normen anpassen. Dieses Thema greift Barbara Gabriel in ihren Kinderbüchern „Die Abenteuer von Angi und Diabo“ auf. Jetzt ist der dritte Band „Geheimnissen auf der Spur“ erschienen. Darin wird es Winter im Märchenland. Das...

Hautnah: Die Fans der Bergdoktor-Familie

Mit „Daheim beim Bergdoktor am Wilden Kaiser“ blickt Angela Bardl hinter die Kulissen der TV-Serie Am 30. März 2019 ging in Berlin die Goldene Kamera in der Kategorie „Beliebteste Heimatserie“ durch die Publikumswahl an „Der Bergdoktor“. Die Fernseh-Serie, die im ZDF ausgestrahlt wird, lockt nicht nur zahllose Anhänger vor die Bildschirme. Auch an den Drehorten, im österreichischen Scheffau und Ellmau am Wilden Kaiser, treffen sich die Fans und haben an eigens organisierten Fan-Tagen die Gelegenheit, die Stars zu treffen und hinter die Kulissen der Familien-Saga zu blicken. Aus ihren Eindrücken und Erlebnissen hat Angela...

Wiedersehen mit Frau Holle

Märchen trifft Gegenwart: Ernst Luger versetzt vertraute Gestalten in die heutige Welt Wer erinnert sich nicht gerne an die alten Märchen. In ihnen geht es um Reichtum und Armut, Betrug und Aufrichtigkeit, Gewinnen und Verlieren, Zauberei und den schönen Schein. Ernst Luger benutze die Charaktere bekannter Märchenfiguren, um einen Blick auf die Gegenwart zu werfen. Dabei kommt mal der Humor zum Tragen, mal der kritische Blick. In „Narreng’schichten“ gibt der Österreicher Ernst Luger den Märchenfiguren eine Bühne. Er lässt sie auf einem Fest in „Humulusien“ auftreten. So nennt er die kleine Metropole zwischen Himmel...

Heikos Doppelleben

In Bianca Birkorths neuem Roman „Das Glück hat viele Facetten“ geht es um Verwirrungen und Verwechslungen Eine märchenhafte Erbschaft und mysteriöse Beobachtungen, die das Vertrauen der aufrichtigen Erzählerin erschüttern: aus diesen Zutaten hat Bianca Birkorth ihren neuen Roman gemixt. „Das Glück hat viele Facetten, jetzt im Verlag Kern erschienen, ist ein spannender Familien-Roman mit turbulenten Verwechslungen und Verwirrungen und vielen glücklichen Facetten… Elli und Heiko sind ein glückliches Paar. Weil Heiko die Gelegenheit geboten wird, sich beruflich weiter zu entwickeln, steht ein Umzug an. Hamburg, London...

Reise-Begleiter

Ob Roman oder Ratgeber: Diese Bücher zeigen authentische Erfahrungen und spannende Geschichten aus fremden Ländern. Die Reisesaison beginnt. Bevor es losgeht, entführen die Bücher des Verlag Kern schon einmal in die Ferne. Ein Ratgeber für Rucksack-Touristen bietet allerlei wertvolle Tipps einer erfahrenen Globetrotterin. Biografische Erlebnisse in Namibia und Nigeria geben Einblicke in das Land, die Touristen normalerweise nicht bekommen. Auf dem Jakobsweg zu pilgern und den unterschiedlichsten Menschen zu begegnen ist eine einmalige Erfahrung. Informationen über die dubiosen Machenschaften der Immobilienbranche auf Gran Canaria...

Fern der Heimat

Erfahrungen von Flüchtlingen nach dem Zweiten Weltkrieg und heute Millionen Menschen unterwegs, zu Fuß, per Schiff – das hat es in Deutschland schon einmal gegeben. Nach dem zweiten Weltkrieg kamen 12 bis 14 Millionen Deutschstämmige aus den Ostgebieten des Deutschen Reiches und aus Ost- und Südosteuropa. Auf ihrem langen Weg waren Tausende erfroren, ertrunken und bei Tiefflieger-Beschuss getötet worden. Die nördlichen Bundesländer Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern nahmen damals prozentual die meisten Flüchtlinge aus. Von 1939 bis 1947 stieg die Zahl der Einwohner im Norden von 1,5 auf 2,7 Millionen – ein Bevölkerungszuwachs...

Inhalt abgleichen