Unterricht

Michael Oehme: Flüchtlingskinder sollen Wertekunde als Unterrichtsfach bekommen

Union schlägt Wertekunde als Unterrichtsfach für Flüchtlingskinder vor Magdeburg, 10.05.2018. In dieser Woche beschäftigt sich Kommunikationsexperte Michael Oehme mit dem Thema Wertekunde als Unterrichtsfach für Flüchtlingskinder. „Dieser Vorschlag kam von Unionsfraktionsvorsitzenden in einem Beschlussentwurf. Er soll auf einer gemeinsamen Konferenz in Frankfurt am Main besprochen und verabschiedet werden“, so Michael Oehme. Demnach fordern die Chefs der Unionfraktionen von Bund und Ländern einen bundesweiten Wertekunde-Unterricht für Flüchtlingskinder. Der Entwurf betone die Wichtigkeit, dass zu einer erfolgreichen Integration nicht nur der Spracherwerb gehöre, sondern auch die Grundregeln des deutschen Rechtsstaates. „Daher wird überlegt, bundesweit Klassen zum Thema Rechtsstaatlichkeit und Wertekunde einzuführen. Diese Überlegung ist durchaus sinnvoll und vielversprechend. Außerdem nimmt sie Rechtspopulisten die Argumentationsgrundlage,...

Endspurt starten - Versetzung sichern!

Viele Schüler setzen jetzt zum Endspurt an. Ihr Ziel ist die Versetzung oder ein besserer Notendurchschnitt. Damit sie dieses Ziel erreichen, nutzen viele von ihnen professionelle Hilfe. Nachhilfe - ganz schön schlau! Nachhilfe kann helfen, systematisch und zielgerichtet versäumtes Wissen nachzuholen und Wissenslücken zu schließen. "Wer in kürzester Zeit Versäumtes nachholen und Wissenslücken schließen will, braucht hierzu Hilfe", erklärt Dr. Cornelia Sussieck , Vorsitzende des Bundesverbandes Nachhilfe- und Nachmittagsschulen e.V. (VNN). "Unter professioneller Anleitung können die Schülerinnen und Schüler systematisch und gezielt arbeiten. Das stärkt auch ihr Selbstbewusstsein und gibt ihnen die nötige Sicherheit in den letzten Klassenarbeiten und Prüfungen." Deshalb bietet die Private Nachhilfeschule Dr. C. Sussieck jetzt zweimonatige Endspurtkurse an, ohne lange Vertragslaufzeit, ohne weitere Kündigungsfristen. Die Fächerwahl...

18. Etappe für Alte Musik auf BURG FÜRSTENECK mit dem Ensemble Oni Wytars

Die Akademie BURG FÜRSTENECK lädt vom 9. bis 11. März 2018 ein zur 18. Etappe für Alte Musik mit dem "Ensemble Oni Wytars". Das gemeinsame Motto der sieben parallelen Workshops lautet bei dieser Etappe "Musik zum Vernaschen - Essen und Trinken als Thema in der Alten Musik". Die Musiker von Oni Wytars und deren Freunde sind hoch qualifiziert und pädagogisch sehr erfahren. Burg Fürsteneck bietet mit der modernen Seminarausstattung im mittelalterlichen Ambiente ideale Kursbedingungen. Die Teilnehmenden wohnen in zeitgemäßen Doppel- oder Einzelzimmern mit eigener Nasszelle, und werden von der vielgelobten Burgküche gut und auf Wunsch auch vegetarisch versorgt. Unterkunft und Verpflegung sind in den Seminargebühren bereits enthalten. www.altemusik.burg-fuersteneck.de/ "Was wollen wir trinken" ... und essen ... sieben Tage lang und ein paar Jahrhunderte darüber hinaus? Das tägliche Brot gehört zu den Grundbedürfnissen, die es immer schon...

Rhythms of India - Workshop-Wochenende mit indischen Rhythmen auf BURG FÜRSTENECK

Zu einem Wochenend-Workshop "Rhythms of India - indische Rhythmen" lädt die Akademie BURG FÜRSTENECK vom 21. bis 22. April 2018 ein. Angesprochen sind alle Interessierten, die teils in parallelen Gruppen und teils im gemeinsamen Plenum betreut werden. Den Unterricht übernehmen Karthik Mani Subramanya (perc.), Torsten de Winkel (git.), Kai Eckhardt-Karpeh de Camargo (bs.) und Magnus Dauner (perc.), die alle auf hohem internationalen Niveau musizieren. Die BURG FÜRSTENECK liegt im Landkreis Fulda zentral in der Mitte Deutschlands und bietet im mittelalterlichen Ambiente neben ihren modern ausgestatteten Seminarräumen auch zeitgemäße...

Verbesserte Unterrichtsmaterialien und neue Angebote aus dem Bergmoser + Höller Verlag

Der Bergmoser + Höller Verlag hat auf Basis von Kundenbefragungen seine Materialien für weiterführende Schulen weiterentwickelt und den Bedürfnissen der Lehrerinnen und Lehrer angepasst. Hohe Kundenzufriedenheit Über 90 Prozent der Kundinnen und Kunden zeigen sich zufrieden mit den Unterrichtsmaterialien aus dem Bergmoser + Höller Verlag für die Fächer Deutsch, Englisch, Geschichte, Politik und Religion an weiterführenden Schulen. Das ergaben umfangreiche Kundenbefragungen im Jahr 2017. Die konstruktiven Anregungen aus den Befragungen haben die Produktverantwortlichen des Verlags im Nachgang analysiert und für 2018 einige...

Junges Folk-Ensemble Workshop mit Birgit Muggenthaler-Schmack auf BURG FÜRSTENECK

Die Akademie BURG FÜRSTENECK im hessischen Landkreis Fulda lädt junge Musikerinnen und Musiker vom 4. bis 7. Januar 2018 auf eine musikalische Entdeckungsreise ein! Die Leitung hat Birgit Muggenthaler-Schmack, bekannt als Gründungsmitglied der Gruppen Schandmaul, Faun und Sava. In alten und neuen Folk Tunes aus Europa steckt mehr, als man denken mag. Die jungen Teilnehmenden werden entdecken, was sich alles aus den einfachen Melodien herausholen lässt. Ganz nach dem Motto: "alles ist erlaubt", werden sie Arrangements erarbeiten, die fetzen und einfach Spaß machen. Dabei darf es auch gerne mal nach Rock oder Pop klingen. Sich aufeinander...

Workshop für diatonisches Akkordeon auf BURG FÜRSTENECK mit Riccardo Tesi

Zu einem Workshop für fortgeschrittene Spieler auf dem diatonischen Akkordeon lädt die Akademie BURG FÜRSTENECK im hessischen Landkreis Fulda vom 4. bis 7. Januar 2018 ein. Den Kurs leitet Riccardo Tesi aus Italien. BURG FÜRSTENECK liegt zentral in der Mitte Deutschlands und ist mit ihrer modernen Ausstattung im mittelalterlichen Ambiente seit Jahrzenten ein Zentrum für die Fortbildung im Bereich der Folkmusik. Das diatonische Akkordeon ist ein wechseltöniges Knopfakkordeon, das bei Ziehen oder Drücken des Balges unterschiedliche Töne auf der gleichen Taste spielt. Viele der hochwertigen Instrumente kommen, wie der Referent...

Drehleier-Workshop mit Efrén López auf BURG FÜRSTENECK

Die Akademie BURG FÜRSTENECK im hessischen Landkreis Fulda lädt Drehleier-Spieler vom 4. bis 7. Januar 2018 zu einem Fortbildungskurs mit dem spanischen Musiker Efrén López ein. Dieser Workshop findet statt im Rahmen der "Fürstenecker Bordunale", die weitere parallele Workshops für Musiker bereit hält. BURG FÜRSTENECK liegt zentral in der Mitte Deutschlands und ist mit ihrer modernen Ausstattung im mittelalterlichen Ambiente eine idealer Ort für das Musizieren mit dem historischen und immer noch modernen Instrument Drehleier. Die "Drehleier", mit englischen Namen "hurdy-gurdy", ist seit dem Mittelalter bekannt. Die Saiten...

Folk auf neuen Wegen im Ensemble für Jugendliche und junge Erwachsene - mit Birgit Muggenthaler-Schmack

Die Akademie BURG FÜRSTENECK im hessischen Landkreis Fulda lädt junge Musikerinnen und Musiker vom 4. bis 7. Januar 2018 auf eine musikalische Entdeckungsreise ein! Die Leitung hat Birgit Muggenthaler-Schmack, bekannt als Gründungsmitglied der Gruppen Schandmaul, Faun und Sava. In alten und neuen Folk Tunes aus Europa steckt mehr, als man denken mag. Die jungen Teilnehmenden werden entdecken, was sich alles aus den einfachen Melodien herausholen lässt. Ganz nach dem Motto: "alles ist erlaubt", werden sie Arrangements erarbeiten, die fetzen und einfach Spaß machen. Dabei darf es auch gerne mal nach Rock oder Pop klingen. Sich...

Fit für den Schulstart - Ferien clever nutzen

Sollen Schüler in den Ferien lernen oder sich erholen? Die Frage sorgt nicht selten für heftige Diskussionen. Der VNN hilft Eltern, die richtige Entscheidung zu treffen. Nach dem Schuljahr und dem Endspurt in den letzten Wochen vor den Zeugnissen sollten sich die Schüler erst mal eine Auszeit nehmen, ihre Freizeit genießen, sich ihren Hobbies widmen und Zeit zur Erholung haben, empfiehlt Dr. Cornelia Sussieck, Vorsitzende des Bundesverbands Nachhilfe- und Nachmittagsschulen e. V. (VNN). Sind die Schüler nach dieser Phase wieder fit und aufnahmebereit, können sie sich auch wieder mit dem Schulstoff beschäftigen. "Es ist...

Inhalt abgleichen