Medizin

Reutlinger Informatik Professorin: "Corona hat zu einen Digitalisierungsschub geführt"

Aus Sicht von Dr. Elena Kuß, Informatik Professorin an der Hochschule Reutlingen, hat die Corona Krise zu einem besonderen Lerneffekt geführt und die Digitalisierung gefördert. Vor einem Jahr, mitten in der Corona Krise im März 2021, begann Prof. Dr. Elena Kuß ihre Arbeit an der Fakultät Informatik der Hochschule Reutlingen . Statt voller Hörsäle und Seminare erlebte sie einen ungewöhnlichen Start in ihre neue Tätigkeit. Ähnlich wie viele Studierende, die sich statt im Seminarraum in einem Onlineseminar wiederfanden. Wir haben nachgefragt, wie es der neuen Professorin für Wirtschaftsinformatik nach einem Jahr an der Hochschule Reutlingen geht. Aus Sicht von Elena Kuß hat die Corona Krise mit all ihren Problemen auch positive Entwicklungen angeschoben, so die Professorin im Gespräch. "Wir haben einen enormen Digitalisierungsschub in den letzten Monaten gesehen und wir haben alle in dieser Zeit auch viel dazugelernt, das uns...

Informatik Studierende der Hochschule Reutlingen entwickeln Plattform für virtuelle Patientenbesuche

Praxistest an den Reutlinger Kliniken noch bis zum 18. März / Kontakt zwischen Patienten und Angehörigen soll so auch in Coronazeiten leichter werden Aufgrund der Corona-Pandemie mussten viele Krankenhäuser einen Besuchstopp verhängen. Gleichzeitig ist aber der Kontakt zu den Angehörigen und Freunden für das Wohlbefinden der Patienten gerade in dieser Situation sehr wichtig. Ein Problem, für das jetzt Studierende des Studiengangs Human Centered Computing der Fakultät Informatik an der Hochschule Reutlingen eine Lösung entwickelt haben. In Zusammenarbeit mit dem Kreiskliniken Reutlingen entwickelten Kora Helm und Michael Stadelmaier vom Studiengang Human Centered Computing eine Plattform, die einen virtuellen Patientenbesuch möglich macht. Dabei werden die Termine für den Videobesuch auf einer Webseite gebucht. Eine spezielle Software muss nicht installiert werden. Im Krankenzimmer kommt ein Tablett zum Einsatz, das schon entsprechend...

Lebens(t)Raum wird International

Neuer Weltrekordhalter kommt aus Herne Am Sonntag, 13.02.2022 fand der von Top Speaker Hermann Scherer ins Leben gerufene 2. Internationale Zoom Hack Slam mit 359 Experten aus 22 Ländern statt. Einer von Ihnen war der Herner Volker Pukrop, Inhaber der Firma Lebenstraum im Süden von Herne. Schon in den Vorausscheidungen sind viele der Top Experten auf Ihrem Gebiet an den Hürden für die Endrunde gescheitert. Rund um das Thema Ganzheitliche Gesundheit ging es mit 314 der Teilnehmer in die Endausscheidung. Die Herausforderung dabei war, dass jeder der Experten nur 60 Sekunden Zeit hatte, seinen besten Tipp zum Thema Gesundheit zu vermitteln. Da Volker Pukrop auch bei seinen Therapien schnelle effiziente Lösungen präsentiert, stach er durch seine fachliche Kompetenz und dem umfangreichen Wissen im Bereich der Ganzheitlich orientierten Physiotherapie und Energiemedizin deutlich aus der Expertenrunde hervor. Und so kam, was sich in allen Vorausscheidungen...

Eine glückliche Präfektur - der Duft von Arzneien verbreitet sich hier seit Jahrtausenden

In der chinesischen Stadt Taizhou wird seit mehr als 1500 Jahre traditionelle chinesische Medizin betrieben. Zahlreiche alte Gebäude legen davon auch heute noch ein Zeugnis ab. Während der Südlichen Tang-Dynastie wurde er zu einer Präfektur, in der Nördlichen Song-Dynastie blühte hier die Kultur - das ist der als "Phönixstadt" bezeichnete Ort des Glücks. Die hiesige, wunderschöne Umgebung hat große Talente hervorgebracht und ist seit alters her bekannt. Taizhou hat schon immer großen Wert auf kulturelle Bildung gelegt. Die Geräusche des Vorlesens ertönen hier schon seit Jahrtausenden. Taizhou verfügt über reiche...

Fraunhofer-Technologie revolutioniert den 3D-Druck von Augenprothesen

...der weltweit erste Patient, der mit einer vollständig digital gedruckten 3D-Augenprothese versorgt wird... Augenprothesen werden in Zukunft mit 3D-Druckern hergestellt. Das Fraunhofer IGD hat eine Reihe von Technologien entwickelt, die die bisherige, rein manuelle Herstellung individueller Prothesen ablösen. Die Fraunhofer-Software Cuttlefish:Eye nutzt einen 3D-Scan der Augenhöhle und ein farbkalibriertes Foto des gesunden Auges, um das 3D-Modell des Prothesenauges zu erstellen. Der Cuttlefish® 3D-Druckertreiber von Fraunhofer wird verwendet, um das Modell auf einem Multifarb-Multimaterial-3D-Drucker zu drucken. Eine 3D-gedruckte...

Der Paritätische setzt auf JobNinja

Der Paritätische, mit 10.600 Mitgliedern einer der größten Dachverbände im Sozial- und Gesundheitsbereich, hat jetzt einen Rahmenvertrag mit der Online-Stellenbörse JobNinja geschlossen, Unternehmen im sozialen Bereich können ein Lied davon singen, wie schwer es aktuell ist, offene Stellen zu besetzen. Mitglieder des Paritätischen Gesamtverbandes haben es künftig ein bisschen einfacher, geeignete Kandidaten zu finden. Der Dachverband hat einen Rahmenvertrag mit der Online-Stellenbörse JobNinja mit Sitz in München geschlossen, der den rund 10.600 Mitgliedern die Möglichkeit eröffnet zu attraktiven Konditionen neues Personal...

Trotec mit neuen, preiswerten Hochleistungsluftreinigern für Apotheken

Hochleistungsluftreiniger-Generation 2021 senkt ebenfalls Betriebskosten und arbeitet ab sofort im Flüstermodus Deutschland steht mit Start in den Herbst und Winter weiterhin vor hohen Herausforderungen. Die verlangsamte Impfkampagne führt in eine vierte Corona-Welle, die den Alltag der Bürger*innen und damit auch die Kundenkontakte der Apotheken weiterhin erschwert. Viele Apotheken haben in der Pandemie ihre Vorbildfunktion wahrgenommen und das Hygienekonzept ebenfalls um einen Hochleistungsluftreiniger ergänzt. Dieser sorgen sicher dafür, dass die Aerosolkonzentration in der Apotheke maßgeblich reduziert und so das potenzielle...

Wie entkomme ich Krebs?//Spruch des Tages 29.09.21

Hast du dir schon mal Gedanken darüber gemacht, wie du dem Krebs entkommen könntest? Der Krebs ist eine sehr verbreitete Krankheit auf der Welt. Viele Menschen bekommen Angst, wenn sie hören, dass jemand nahestehendes daran erkrankt ist. Man hat ein komisches Gefühl, denn nur wenige überleben den Krebs. Und die Überlebenden überleben ihn nicht ohne Folgen. Bei der Ernährung angefangen Wenn man bei der Ernährung anfängt, gibt es viele Dinge auf die man achten sollte. Der Ernährungsstil ist einer der häufigsten Gründe der Erkrankung. Wenn Menschen sich schlecht ernähre, wirkt sich das auf Körper uns Seele aus....

GeneTex entwickelt rekombinante Influenza-Nukleoprotein-Antikörper als potenzielle Diagnostika

Diese rekombinanten Influenza-Nukleoprotein-Antikörper sind ein weiterer Meilenstein bei GeneTex, die Forschung zur Bekämpfung endemischer und neu auftretender pathogener zu unterstützen. Die Firma GeneTex ist ein führender internationaler Antikörperhersteller. Sie hat sich mit Ihrem umfangreichen Antikörperportfolio für SARS-CoV-2, Zika-Virus, Dengue-Virus und andere virale Krankheitserreger einen Namen als Anbieter hoch validierter Antikörper für die virologische Forschung gemacht. GeneTex hat nun seinen bestehenden Influenzavirus-Katalog um eine Reihe rekombinanter monoklonaler Kaninchen-Antikörper erweitert, welche die...

Patentierter Bakterienstamm B. bifidum MIMBb75 offiziell in S3-Leitlinie aufgenommen

Aktualisierte S3-Leitlinie Reizdarmsyndrom mit neuem Bakterienstamm: Der ausschließlich in Kijimea® Reizdarm enthaltene B. bifidum MIMBb75 ist offiziell in die S3-Leitlinie aufgenommen worden. Gräfelfing, 13.09.2021. Ein Erfolg für den patentierten Bakterienstamm der SYNformulas zur Behandlung des Reizdarmsyndroms: Der innovative Bakterienstamm B. bifidum MIMBb75, der exklusiv in Kijimea® Reizdarm enthalten ist, wurde in die jüngst aktualisierte und veröffentlichte S3-Leitlinie zur Definition, Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie des Reizdarmsyndroms [1] aufgenommen. Er ist der einzige Bakterienstamm, der mit signifikanter...

Inhalt abgleichen