Studium

Vergleichsportal Fernstudium Direkt vergibt Gütesiegel 2022 an 37 Anbieter

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit stellen wir Ihnen unsere Pressemitteilung zu unserer Fernstudium-Siegelvergabe 2022 zur Verfügung. Viele Grüße Ihr FSD-Team Das Vergleichs- und Bewertungsportals Fernstudium Direkt hat zum siebten Mal seine Qualitätssiegel an besonders gut bewertete Fernstudienanbieter verliehen.  Am 21. Januar 2022 wurden 32 Fernstudium-Anbieter zum "Exzellenten Anbieter" und fünf zum "Sehr Guten Anbieter 2022" gekürt. Über die Top-Platzierung in der Kategorie "Bestbewertete Fernhochschule" durfte sich zum dritten Mal in Folge die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft freuen (4,8 von 5 Sterne). Die "Bestbewertete Fernschule" ist mit 5,0 Sternen die Rolf-Schneider-Akademie. Zwischen dem 1. Januar 2021 und dem 31. Dezember 2021 sind insgesamt 2.745 Bewertungen von Fernschüler:innen bzw. Fernstudierenden in die Bewertung miteingeflossen - das sind fast doppelt so viele Kursbewertungen, wie im Vorjahr...

Eine etwas 'andere' Auslandsberatung hilft, kluge Entscheidungen zu treffen

Ein Auslandsaufenthalt in jungen Jahren absolviert, ob als High School-Schüler, Sprachreisender, Work & Traveller oder Freiwillige, bringen Bonuspunkte bei der Jobsuche. Denn Persönlichkeitsentfaltung und soziale Kompetenzen holen sich junge Menschen im Ausland schneller als in der heimischen Hängematte. Und manche Sozialkompetenzen erlernt man nur im Ausland. Ein Auslandsaufenthalt in jungen Jahren absolviert, ob als High School-Schüler, Sprachreisender, Work & Traveller oder Freiwillige, bringen Bonuspunkte bei der Jobsuche. Denn Persönlichkeitsentfaltung und soziale Kompetenzen holen sich junge Menschen im Ausland schneller als in der heimischen Hängematte. Und manche Sozialkompetenzen erlernt man nur im Ausland.  Doch die Entscheidungen, in welches Land man möchte, welches Programm und welcher Anbieter zu einem passen und die Zeitdauer des Aufenthaltes sind nicht leicht zu treffen. Eine Auslandsberatung hilft, kluge, zukunftsweisende...

Lieber in Bildung investieren - statt konsumieren

Wer sich die Bildungslandschaft in Deutschland ansieht, stellt schnell fest, dass Kinder und Jugendliche kaum mehr etwas lernen, was sie wirklich für ihre Zukunft benötigen. Vor allem im Bereich der Digitalisierung aber auch in der Persönlichkeitsentwicklung gibt es starken Nachholbedarf.  Wer seine Kinder auf das Berufsleben vorbereiten will, sollte ihnen abseits der schulischen Ausbildung Möglichkeiten eröffnen. Dazu gehören beispielsweise Auslandsaufenthalte, bei denen sie neue Kulturen kennenlernen, aber auch ihre sprachlichen Kompetenzen verbessern können. Zu wenig Zukunftsorientierung Bei einem Blick auf die Lehrpläne in deutschen Schulen wird schnell klar, dass zukunftsorientierte Fächer fehlen. Zwar haben viele Kinder das neueste iPhone oder die neueste Spielekonsole, die damit verbundenen Möglichkeiten die Technologien beruflich zu nutzen, kennen sie kaum. Der Grund dafür ist, dass Digitalisierung, Künstliche Intelligenz...

Das Auslandsjahr muss kein Traum bleiben

Jeder zweite Traum von einem Auslandsaufenthalt, als junger Mensch absolviert, scheitert an der Finanzierung, an Eltern und Freunden oder am Willen, dieses Vorhaben auch wirklich zu realisieren. Fehlende Ausdauer bei der Vorbereitung und teilweise auch falsche ‚Berater' im eigenen Umfeld lassen den Traum oft sehr schnell platzen. Wie in vielen Dingen des Lebens führt auch hier Beharrlichkeit zum Ziel, denn Auslandserfahrungen werden immer wichtiger - gerade auch bei Berufseinsteigern. 'Kannst du das denn überhaupt finanzieren? Also ich könnte mir das nicht leisten.' Sätze mit Neidfaktor, die viele Auslandsplaner kennen. So...

Ruhrpodcast über das Projekt "RUHRREPORTER - MEDIENMACHER 4.0"

Im Ruhrgebietspodcast "Ruhrpodcast - Menschen, Märkte & Motive" spricht Moderator Frank Oberpichler mit dem Mediennachwuchs Franzi Reinl ausgiebig über das Projekt "RUHRREPORTER - MEDIENMACHER 4.0". Franzi Reinl ist Ruhrreporterin und hat gerade das notwendige Praktikum dazu bei Studio 47 absolviert. In Folge 90 des Ruhrgebiets-Podcasts "Ruhrpodcast - Menschen, Märkte und Motive" spricht sie mit Moderator und Gastgeber Frank Oberpichler über ihre Teilnahme an dem Projekt RUHRREPORTER - MEDIENMACHER 4.0. Das Projekt gibt Abiturienten, Studierenden & Nachwuchskräften einen Einblick in die Berufswelt von Journalismus, PR & Kommunikation...

Campus Rheinland zu Gast bei item in Solingen

Am Donnerstag, den 18.11., hatten Studierende des 2. Semesters des SRH Campus Rheinland in unserem Masterstudiengang „Supply Chain Management“ die Chance, modernes Warehouse Management bei der item Industrietechnik GmbH in Solingen in der Praxis zu erleben. Zuvor hatten die Studierenden sich im Modul „Supply Chain Management Systems“ bei Dr. Roman Kremer intensiv mit Warehouse Management Systemen (WMS) und anderer Software wie ERP-Systemen, Versandsystemen und Materialflussrechnern beschäftigt. Zum Abschluss des Moduls gab es dann die Möglichkeit, diesen Systemen in einem echten Lager bei der Arbeit über die (virtuelle)...

Hochschule Heilbronn startet Kooperation mit Maschinenbau-Unternehmen MBO

Heilbronn, Künzelsau, Oppenweiler, 6. Dezember 2021 – Die Hochschule Heilbronn und das Technologieunternehmen MBO Postpress Solutions GmbH starten ab sofort eine Kooperation. Erklärtes Ziel ist es, junge Fachkräfte und Schüler*innen mit Studienwunsch auf ihrem Bildungsweg zu unterstützen. Die Hochschule Heilbronn bietet die besten Voraussetzungen, Studium im Hörsaal und Praxisanteil in der Wirtschaft miteinander zu vereinbaren. Die ersten Vorgespräche zwischen MBO und der Hochschule fanden im Herbst 2021 statt. Mit Unterzeichnung der Kooperationsverträge Mitte November 2021 fiel der offizielle Startschuss der Zusammenarbeit. Studienmodell...

Schulsystem mit berufsorientierten Fächern bereitet auf die Zukunft vor

Die Corona-Pandemie im vergangenen Jahr hat gezeigt, dass das deutsche Schulsystem versagt. Die Lehrpläne sind zu voll. Der gelehrte Unterrichtsstoff ist häufig fernab jeglicher Realität. In der Oberstufe werden Schüler nicht mehr auf ihr bevorstehendes Berufsleben vorbereitet. Weiterhin gelingt es nicht, Chancengleichheit herzustellen. Zu genau diesem gleichen Ergebnis kam einst die Pisa-Studie. Hier hinken Deutschlands Bildungskonzepte hinterher. Ein Blick in die USA verrät, dass dort die Gegebenheiten ein wenig anders sind. Berufsorientierte Fächer an der High School Die letzten Schuljahre an einer High School sollen...

Ausbildung in der Hotellerie: CPH Hotels setzen im Rahmen der akademischen Ausbildung auf duale Studiengänge

Die Hotelkooperation hat sich mit ihren Mitgliedshotels zum Ziel gesetzt, die Ausbildung der zukünftigen Fach- und Führungskräfte vielfältiger sowie praxisbezogener zu gestalten. Neben der Zentrale der CPH Hotels in Hamburg arbeiten bereits mehrere Mitglieder der Hotelkooperation in Deutschland mit lokalen Hochschulen zusammen, die entsprechende duale Studiengänge anbieten. Sabine Möller, geschäftsführende Gesellschafterin und Gründerin der CPH Hotels, sieht duale Studiengänge für die Hotellerie und den Tourismus als ideale Ergänzung zu den klassischen Berufsausbildungen für die Branche: "Die Anforderungen an unsere...

Neues Forschungsfeld: Eigenheiten der Generation Z

Der Lehr- und Forschungsbereich der Arbeits- und Organisationspsychologie an der SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen beschäftigt sich mit allen wichtigen Fragen rund um menschliches Erleben und Verhalten am Arbeitsplatz. Darunter fallen auch die gesellschaftlichen Entwicklungen, die sich auf den Arbeitsmarkt auswirken. Eine solche Entwicklung wurde nicht nur durch die Digitalisierung angestoßen, sondern entsteht auch durch die veränderten Wünsche und Anforderungen der nachrückenden Generationen am Arbeitsmarkt. Wünschten sich die Berufsstarter vor einigen Jahren noch schnelle Aufstiegschancen und monetäre Sicherheit, rückt...

Inhalt abgleichen