Studium

Künstliche Intelligenz (KI) - Was kommt da auf uns zu?

Es gibt viele Themen, die unsere Zukunft bestimmen und eines der wichtigsten ist die Künstliche Intelligenz. Sie durchdringt bereits viele Bereiche des täglichen Lebens, auch wenn sie gestern noch Zukunftsmusik war. Die Entwicklung in diesem Bereich ist rasant schnell, da sich die KI selbst weiterentwickelt und uns als ihre Erfinder dabei überflügelt. Doch was ist KI eigentlich? Früher haben sich die Wissenschaftler und Nerds darüber gestritten, was die Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz genau sind, ob diese tatsächlich einen eigenen Willen oder eine Persönlichkeit entwickeln können und welchen Nutzen sie haben kann. Mittlerweile ist es so, dass in den meisten Bereichen unseres Lebens die KI einen großen Anteil hat. Maschinen steuern sich selbst, reparieren sich selbst und entwickeln sich weiter. Das bedeutet für die Zukunft, dass zahlreiche weniger qualifizierte Jobs wegfallen werden, denn sie werden von Maschinen übernommen....

Studierende bescheinigen der Allensbach Hochschule hohe Qualität

Die private Allensbach Hochschule führt jedes Jahr eine Studierendenbefragung durch. Die Einschätzung zur Qualität des Studiums sind durchweg positiv. Qualität und Nutzen: Darum geht es Studierenden bei der Wahl des Studiengangs und der Hochschule. Um die eigene Wahrnehmung zu messen und aus der Praxis heraus Verbesserungen vornehmen zu können, wollte die privat geführte Allensbach Hochschule aus Konstanz einmal mehr von ihren Studierenden wissen, wie sie das Studium an der volldigitalisierten Fernhochschule einschätzen, wo sie Verbesserungsmöglichkeiten sehen und worin sie den meisten Mehrwert für ihre persönliche Entwicklung sehen. Rund ein Viertel des Studierenden hat an der Befragung, die im Dezember 2020 durchgeführt wurde, teilgenommen. Bei 95 Prozent der Studierenden erfüllt das Studium die Erwartungen, und genauso viele würden ihr Studium an der Allensbach Hochschule Freunden oder Bekannten weiterempfehlen. Als besonders relevant...

Erfolgreicher Online-Fachvortrag zum Thema Stressmanagement an der SRH

Am Mittwoch, 31.03.2021 hielt Prof. Dr. Sabrina Krauss, Studiengangleitung der Psychologie-Studiengänge an der SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen, einen Online-Vortrag zum Thema „Stressmanagement – mit Belastungen sinnvoll umgehen“. Der Vortrag, an dem rund 30 Interessierte per interaktiver Videoübertragung teilnahmen, beschäftigte sich u.a. mit den verschiedenen Dimensionen und Stadien von Stress. Dabei klärt Prof. Krauss zunächst, was Stress überhaupt ist, wie er entsteht und was dabei in unserem Körper passiert. Zudem gab sie Tipps und Empfehlungen dazu, wie man chronischen Stress vermeiden und akuten Stress gut bewältigen kann. Unterstützt wurde Prof. Krauss bei ihrem rund eine Stunde dauernden Vortrag von Nele Schlautmann, Studentin der Arbeits- und Organisationspsychologie der SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen. Im Rahmen des Studiums bauen die zukünftigen Arbeits- und Organisationspsychologen*innen eine fundierte -...

Die Angst als ständiger Begleiter - ein Leben lang?

Ängste sind gut, Angstvorstellungen machen krank Das Gefühl der Angst ist seit Geburt im Menschen, da es genetisch festgelegt ist. Es sichert das Überleben der Menschheit. Es hilft, richtige Entscheidungen zu treffen. Steht man an der Felsenkante, verhindert die Angst, einen weiteren Schritt nach vorn zu machen. Hat man sich verlaufen, hilft die Angst, wieder in die Gemeinschaft zurückzufinden. Dieses Angst-Gen macht Menschen nicht krank. Was Menschen wirklich krank macht, sind Angst-Vorstellungen – selbstgemachte oder durch Außenstehende: Die Prüfung nicht zu schaffen, im Vorstellungsgespräch zu versagen, keinen Job zu...

Mobbing - Analyse zum Nachdenken

Mobbing ist nicht nur ein Modewort, sondern es enthält meist sehr großes Leid bei den Betroffenen. Wie kann man diesem Strudel an Hilflosigkeit, Leid und Ignoranz entkommen, welche Lösungsstrategien gibt es? Das typische Aussehen der Mobbingopfer gibt es nicht. Denn nicht jeder, der eine Brille trägt, dick oder dünn ist, rothaarig ist oder eine Zahnspange hat, ist automatisch ein Mobbingopfer. Es ist auch nicht immer der Streber oder Looser der Klasse. Genauso wenig wie der, dessen Eltern kein Geld haben für teure Dinge oder der, der von seinen Eltern mit allen überschenkt wird. Jungen sind genauso oft betroffen wie Mädchen. Studien...

Umgangsformen im 21. Jahrhundert

Sicherlich erlebt man selbst tagtäglich – im Beruf und im Alltag – dass die Umgangsformen sich im Wandel der Zeit geändert haben. Hierarchische Strukturen in Unternehmen sind mittlerweile out und Mitarbeiter werden viel mehr in Entscheidungen eingebunden. Doch gibt es auch Schattenseiten, die im Zeitwandel entstanden sind? Hier scheiden sich die Geister, weil jeder etwas anders als „gut“ oder „schlecht“, „höflich“ oder „unhöflich“ kategorisiert. Viele Umgangsformen haben scheinbar an Bedeutung verloren. Zu damaligen Zeiten war es noch üblich beim Vorstellungsgespräch zum Essen eingeladen zu werden, um zu...

Talentschmiede der Führungskräfte - „Management & Leadership“ ab Oktober am Campus Rheinland studierbar

Ab Oktober 2021 ist am SRH Campus Rheinland in Leverkusen der Start des im SRH Verbund bereits erfolgreich etablierten Masterstudiengangs „Management & Leadership“ geplant. Der dreisemestrige Studiengang soll sich fortan auch im Rheinland zur Talentschmiede für die Entscheidungsträger der Zukunft etablieren. Willkommen heißt der Studiengang all diejenigen, die ihre Expertise im Bereich Management ausbauen und sich für die Übernahme einer Führungsposition in jeder gewünschten Branche qualifizieren möchten. Der interdisziplinäre Studiengang setzt keine BWL-Kenntnisse voraus. Akademische Profile bisheriger Studierenden...

Symposium digital – Talkrunde zum Thema Resilienz

Am 18. März ab 18.30 Uhr findet eine digitale Talkrunde live aus der Mitgliederoase der Dortmunder Volksbank in Hamm statt. Das Thema: „Stark durch die Krise - stark nach der Krise! - Gedanken zum/r resilienten MitarbeiterIn zum resilienten Unternehmen“. Seit einem Jahr müssen sich Unternehmen und Menschen mit den Nebenwirkungen der Pandemie wie Hygienevorschriften, Führung auf Distanz, schwindenden Ressourcen, gestressten KundInnen und angespannten MitarbeiterInnen auseinandersetzen. Das geht an die Substanz. Eine Gegenmaßnahme: Resilienz entwickeln, Arbeitsprozesse gemeinsam mit MitarbeiterInnen verbessern, sich ergebende...

Zusatztermin für die Schnuppervorlesung der Psychologie am 10. März

Aufgrund der hohen Nachfrage hat die SRH Hochschule in NRW am Mittwochabend einen zusätzlichen Termin für die Schnuppervorlesung der Psychologie von Prof. Dr. Sabrina Krauss am 10. März um 18 Uhr bekannt gegeben. Eigentlich sollte es die letzte von drei Veranstaltungen sein, die Prof. Krauss am Mittwoch für die Studiengänge Psychologie und Arbeits- und Organisationspsychologie hält. Doch die Vorlesungen im Online-Format kamen bei Schülern und Studieninteressierten so gut an, dass um eine Fortsetzung der Veranstaltungsreihe gebeten wurde. „Die Teilnehmerzahl ist seit der ersten Veranstaltung auf das Dreifache gestiegen,...

„Attraktion, Sexualität und Liebe“ – Schnuppervorlesung der Psychologie geht in die zweite Runde

Erneut erfolgte die Schnuppervorlesung der Studiengänge „Psychologie“ und „Arbeits- und Organisationspsychologie“ von Studiengangsleiterin Prof. Dr. Sabrina Krauss am Mittwochabend vor zahlreichen Teilnehmern im digitalen Format. Nachdem die Reihe der „Online-Vorlesungen“ des neuen Campus in der vergangenen Woche erfolgreich angelaufen war, lockte die zweite Veranstaltung mit dem reizvollen Thema „Attraktion, Sexualität und Liebe“ mehr Studieninteressierte vor die Bildschirme als je zuvor. Während der Veranstaltung konnten Teilnehmende sowohl Prof. Krauss, als auch eine begleitende Präsentation, mit Bildern und...

Inhalt abgleichen