Mechatronik

Vom Prüfungssaal zur eigenen Showbühne: 257 Staatlich geprüfte Techniker feiern Abschluss

Wenige Wochen zuvor brüteten sie dort über ihren Prüfungen – jetzt wurde die Bibliothek am Campus Regenstauf ihre Feierbühne: 257 Staatlich geprüfte Techniker freuten sich am Dienstag (14.02.2017) gemeinsam mit Angehörigen, Ehrengästen und Excellence-Partnern über den erreichten Erfolg, den Abschluss ihrer Weiterbildung. Stolze Gesichter auch unter den Spitzenleistern. Sie erhielten nicht nur den Meisterpreis der bayerischen Staatsregierung, sondern eine Geldprämie von Schlagmann Poroton, der OSB AG oder den Eckert Schulen. Regenstauf. „Ein Begegnungsort für aufstrebende Fachkräfte und erfolgreiche Arbeitgeber“, beschreibt der der Geschäftsführer der Dr. Eckert Akademie Markus Johannes Zimmermann den Campus der Eckert Schulen in Regenstauf. Die Abschlussfeier am Dienstag, den 14. Februar 2017, lieferte den Beweis: Unter den 257 erfolgreichen Absolventen und 53 Meisterpreisträgern erhielten die besten Staatlich geprüften Techniker...

Eckert Schulen: Eine Million Euro für neue High-Tech-Lernlabore

Auf einer Fläche von rund 400 Quadratmetern sollen vier neue interaktive „Experimentier-Zentren“ die technischen Fachkräfte von morgen dabei unterstützen, mit innovativen Praxis-Lernkonzepten die „Industrie 4.0“ bereits während ihrer Weiterbildung zu erforschen. Jetzt wurden die neuen Labore offiziell eröffnet. Regenstauf — Die Arbeitswelt wird digitaler, vernetzter, komplexer. Jetzt hält dieser Trend der „Industrie 4.0“ erstmals im großen Stil Einzug in die Klassenräume der technischen Fachkräfte von morgen: Rund eine Million Euro haben die Eckert Schulen in Regenstauf in vier neue High-Tech-Lernlabore und deren Umbau investiert, die in dieser Woche offiziell in Betrieb genommen wurden. Auf einer Fläche von rund 400 Quadratmetern sollen diese interaktiven, hochmodernen „Experimentier-Zentren“ die Fachkräfte von morgen dabei unterstützen, die Trends der vierten industriellen Revolution bereits während ihrer Weiterbildung...

Info-Abende in Prenzlau und Schwedt für das Studium neben dem Beruf an der bbw Hochschule in Prenzlau

Wirtschaftsnah berufsbegleitend studieren - kann man an der bbw Hochschule ab dem Sommersemester 2016 auch wieder in Prenzlau - jetzt finden dazu Info-Abende in Prenzlau und Schwedt statt. Die bbw Hochschule informiert am 5. November 2015 in Prenzlau und am 25. November in Schwedt über ihre Studienangebote. An ihrer Zweigstelle Uckermark kann ab dem Sommersemester 2016 wieder berufsbegleitend mit einem Hochschulstudium zum Bachelor of Engineering oder Bachelor of Arts in attraktiven Fachrichtungen begonnen werden. Besonderer Vorteil für alle Brandenburger Studieninteressenten ist dabei die Möglichkeit, der bis zu 70 %igen Förderung der Studien- und Prüfungsgebühren über den erst kürzlich aufgelegten Brandenburger Bildungsscheck. Wer sich in der Region für ein Studium neben dem Job in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften mit den Spezialisierungen Gesundheitsmanagement, Tourismus- und Eventmanagement, Handelsmanagement, Medienmanagement,...

Job-Börse für Fachkräfte am 24. März 2015 in Regenstauf

Fachkräftemangel ist jetzt schon dramatisch Der Fachkräftemangel ist nicht länger Utopie. Die aktuellen Engpasszahlen des Institutes der deutschen Wirtschaft in Köln zeigen dramatische Personallücken auf. Für einige Branchen sind die Probleme schon jetzt praktisch unlösbar. Zahlreiche Unternehmen finden kein geeignetes Personal für freie Stellen. Im September 2014 gab es in 139 von 615 Berufsgruppen in Deutschland nicht genügend Fachkräfte. Das geht aus der Studie "Fachkräfteengpässe in Unternehmen" des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW Köln) hervor. Vor allem im Bereich "Bau- und Gebäudetechnik"...

Dem Kunden Luxus bieten – Die Möglichkeiten eines CRM-Systems voll ausnutzen

Man kann jedem Kunden das Gefühl der Einzigartigkeit geben. Durch eine persönliche E-Mail, ein kundenspezifischer Newsletter oder dem originellen Serienbrief. Mit Hilfe der Fähigkeiten eines CRM-Programms ist dies leicht umzusetzen. Buch am Buchrain, 18.12.2014 – Der Kunde möchte Aufmerksamkeit, er möchte der Einzige sein. Diese Herausforderung wird man leichter gerecht als jedermann denkt. Indem ein komplexes CRM (engl.: Customer-Relationship-Management; Kundenbeziehungen organisieren)-Tool (engl.: Werkzeug) eingerichtet wird. Mit diesem Programm kann auf jeden einzelnen Kunden spezifisch eingegangen werden und er wird etwas...

Speed-Dating in neuen Dimensionen- Warum Matchmaking im Business vieles erleichtert

Buch am Buchrain, 02.12.2014 – Viele internationale Messen nutzen nun schon das sogenannte „Speed-Dating“ für Unternehmen. Hierbei erstellen Unternehmen ein ausführliches Profil ihrer Firma, dieses wird für jeden zugänglich. Danach erfolgt die Auswahl, wer nimmt wen. Sobald das Auswahlverfahren vollendet ist und der Tag des Matchmaking gekommen ist, stellen sich beide Gesprächspartner in einer vorgegebenen Zeit vor, genau wie bei einem „Speed-Dating“. Jeder mit dem gleichen Interesse, einander kennenlernen und versuchen eine längere Beziehung aufzubauen. So auf der kommenden "Zuliefermesse" und parallelen "Intec",...

Grundig Business Systems investiert weiter in die Qualität der EMS-Dienstleistung

Bayreuth, 6. Juni 2014 – Die Grundig Business Systems GmbH (GBS), einer der führenden bayerischen Anbieter von Electronic Manufacturing Services (EMS), investiert weiter in die Fertigung. So wird die Software Line Recorder von der ifm datalink gmbh mit den Modulen Product Traceability und Process Traceability implementiert. „Diese Software stellt uns unter anderem ausführlichere Informationen über die aktuell in der Produktion befindlichen Waren bereit. Sie stellt übersichtlich dar, wie die Qualität in der Fertigung ist und welche Leistung die Maschinen bringen. Sie schafft so noch mehr Transparenz in unserem Fertigungsprozess...

TA Bildungszentrum verabschiedet über 300 Industriemeister IHK und Fachwirte IHK im Theater Hameln

Das TA Bildungszentrum (TA) verabschiedete am 04.11.2013 über 300 angehende Industriemeister IHK und Fachwirte IHK im Rahmen einer Absolventenfeier. Neben den Abschlussurkunden gab es unter anderem lobende Worte der niedersächsischen Kultusministerin, Frau Frauke Heiligenstadt. Die Gäste – neben den Absolventen und ihren Angehörigen u.a. geladene Gäste aus Politik und Wirtschaft, Vertreter der IHK-Prüfungsausschüsse, wie auch eine Delegation der BASF aus Ludwigshafen, die vor Ort über 40 ihrer Fachkräfte zu Industriemeistern IHK weiterbilden ließ – wurden vom Geschäftsführer der TA, Herrn Frédéric Philipp Thiele,...

Großes Innovationszentrum erprobt heimlich mobile Zukunft

Böblingen: Auf einer Hallenfläche von rund fünf Basketballfeldern bauen und testen Expertenteams aus Ingenieuren und Mechatronikern im Integrationszentrum für Derivate Entwicklungen und Elektromobilität (IDEE) an der Zukunft der Automobilität. Wo Mechanik immer mehr durch Sensoren, elektronische Signale und IT-Systeme ersetzt wird, wirkt GIGATRONIK Hand in Hand an diesen zukunftsweisenden Veränderungen in der Automobilelektronik und Elektromobilität mit. Mit der Hilfe von Prototypen-, Konzept- und Vorserienfahrzeugen wird in dem jungen Innovations-raum in Böblingen Neues geschaffen und diskret gehalten: „Unsere Teams arbeiten...

Omja ILS Group - Employer Branding wirkt

Employer Branding wirktDie Lichttechnik bezeichnet alle technischen Maßnahmen, die dazu dienen, Lichtverhältnisse zu beeinflussen. Dazu zählt neben der Beleuchtung durch den Einsatz von Leuchten und das Lenken von Tageslicht in Gebäuden die Signalisierung durch Licht. Die Lichttechnik ist auch in der Veranstaltungstechnik, insbesondere der Bühnentechnik, sowie in der Filmproduktion und der Fotografie bedeutsam ... das ist Schnee von gestern. Heute entwickeln wir komplexe Automobil-Elektronik, geniale Bordelektronik und Steuerungssysteme für unsere internationale Vertriebspartner. Leuchtdioden (LED = Light Emitting Diode), jene...

Inhalt abgleichen