lebensmittel

„Ich war seit Jahren nicht beim Arzt. Weil ich mich afrikanisch ernähre, nicht europäisch.“

Der Autor Tabou B. B. Braun, gebürtiger Kameruner, und seine Familie mussten schon seit Jahrzehnten nicht mehr zum Arzt. Ganz einfach, weil sie nie krank werden. Und auch das hat einen Grund: Sie ernähren sich traditionell afrikanisch. An die manipulierten europäischen Lebensmittel glauben sie nicht. Dabei wird es Statussymbol betrachtet, sich europäisch zu ernähren Die Eltern des Autors mussten Spott und Häme über sich ergehen lassen, weil sie, trotz ihrem Ansehen, auf solch eine Ernährung verzichteten. Sie blieben bei afrikanischen Gerichten – und waren die gesündeste Familie der gesamten Umgebung. Ein Nachbar beklagte sich beispielsweise oft darüber, dass er und seine Kinder so häufig krank seien und diese auch im jungen Alter bereits einige Medikamente brauchten. Zudem war die gesamte Familie übergewichtig. Die Mutter von Braun, wie auch seine Geschwister und deren Kinder hingegen waren schon seit Jahrzehnten nicht mehr...

Weizenmehl und psychische Krankheiten: Ein Selbstexperiment

Betrachtet man den Weizen von vor 50 Jahren, findet sich ein Glutengehalt von fünf Prozent. Heute liegt er bei dem zehnfachen Wert. Das liegt vor allem an den industriellen Backprozessen. Damit unsere Backwaren so schmecken, wie sie schmecken. Auch Autor Tabou Banganté Blessing Braun hat sich mit Weizen auseinandergesetzt und sogar ein Selbstexperiment gestartet. Weizen ist also auch nicht mehr das, was es einmal war. Durch Züchtung und vor allem durch Genmanipulation ist er zu einer Hochleistungspflanze geworden, die nur noch wenige Nährstoffe enthält. Zudem ist unser üblicher Weizen mittlerweile eine Kreuzung aus verschiedenen Arten. Mittlerweile bekannt: Weizen verursacht Krankheiten Weizen enthält Gluten, auch Kleber oder Klebereiweiß genannt. Wie die letzteren Namen bereits verraten, verklebt er etwas – auch in unserem Körper. Er verstopft, was wiederum zu einem Nährstoffmangel führt. Aus diesem Mangel entstehen chronische...

Eine Generation der dicken Bäuche

Es ist noch nie so einfach wie in unserer jetzigen Zeit gewesen, sich einen Bauch anzuessen, der irgendwann größer ist, als eigentlich gewollt. Die heutige Ernährung und die Inhaltsstoffe unserer Lebensmittel machen es möglich! Auf dem Weg zu einem schlankeren und gesünderen Leben gibt es einiges zu beachten – und das nicht erst, wenn es zu spät ist. Der Autor Tabou Banganté Blessing Braun weiß, worauf es ankommt und widmet diesem Thema daher gleich eine ganze Buchreihe. In dem ersten Band der Reihe, das den Namen „Fettbauch Generation“ trägt, beginnt Braun ganz am Anfang. Denn wer abnehmen will, der sollte auch wissen, woher das ungeliebte Fett um die Hüften überhaupt stammt und was es für Auswirkungen auf unseren Körper und unsere Psyche haben kann. Sport alleine reicht nicht – auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung kommt es an und nicht auf eine Hungerdiät. In diesem Buch wird unter anderem entschlüsselt, welche Lebensmittel...

Auch Tumore essen gerne Pizza, Nudeln und co.

Schonungslos hält uns der Autor Tabou Banganté Blessing Braun vor Augen, wie wir mit unserer alltäglichen Ernährung Krebszellen anfüttern. Denn nicht nur wir essen und trinken liebend gerne Weizenprodukte und zuckerhaltige Lebensmittel. Auch Tumore können sich wegen der Inhaltsstoffe prächtig entwickeln. „Krebs ist eine Krankheit der sogenannten Wohlstandsnationen“ – Zu dieser Feststellung gelangt Autor Tabou Banganté Blessing Braun in seinem neuen Ratgeber „Krebs-Terroristen“. Es wird geschätzt, dass für ein Drittel aller Krebserkrankungen in den industrialisierten Ländern die westlichen Ernährungseinflüsse...

Wir essen gerne und falsch

Autor Tabou Banganté Blessing Braun deckt in seinem Gesundheitshandbuch auf, was wir in unserer Ernährung alles falsch machen. Es gibt eine große Anzahl an Nahrungsmitteln, die uns nicht guttun oder durch zu viele chemische Eingriffe nicht mehr so natürlich sind, wie wir es denken. Dabei kann mit der richtigen Ernährung rasch ein paar Pfunde abgenommen und Krankheiten ohne Medikamente bekämpft werden. Viele verschiedene Pillen und Tabletten nimmt man zu sich, ohne sicher zu sein, ob sie überhaupt helfen. Schon seit geraumer Zeit wird gegen Volkskrankheiten gekämpft, wie z.B. Depression, Alzheimer, Bluthochdruck oder Diabetes....

Mit gesunder Ernährung abnehmen und Krankheiten bekämpfen

Der Autor Tabou Banganté Blessing Braun zeigt in diesem Buch, wie man mit einer umgestellten und gesunden Ernährung, die nur aus natürlichen Lebensmitteln besteht, ohne Medikamente Krankheiten heilen, Freude am Abnehmen finden und ganz nebenbei den Körper formen kann. Mit der Umstellung der Essgewohnheiten und der richtigen Wahl an Lebensmitteln wird es ganz einfach gelingen, mehr Vitalität und Lust am Leben zu bekommen. Das ungeliebte Fett an Hüfte und Bauch schmilzt, der Körper hat mehr Kraft und Energie, Beschwerden wie Migräne und Erkältungen verschwinden nach und nach. Diese positiven Veränderungen am Körper können...

Wettbewerbsrecht: Nahrungsergänzungsmittel darf nicht als Mittel gegen „Kater“ beworben werden

Nach einem Urteil des OLG Frankfurt a. M. (Urteil vom 12. September 2019, Az.: 6 U 114/18) darf ein Nahrungsergänzungsmittel nicht mit den Aussagen „Anti Hangover Drink“, „Anti Hangover Shot“ oder „Natürlich bei Kater“ beworben werden. Diese Werbung verstoße gegen die Vorgaben der Lebensmittelinformationsverordnung. Nach dieser Verordnung dür-fen Informationen über ein Lebensmittel diesem von bestimmten Ausnahmen abgesehen keine Eigenschaften der Vorbeugung, Behandlung oder Heilung einer menschlichen Krankheit zuschreiben oder den Eindruck dieser Eigenschaften entstehen lassen. Nach Auffassung des Gerichts ist der...

Gute Ernährungsweise, gesunder Körper

Der Coach und Ernährungsberater Tabou B. B. Braun erklärt in diesem Ernährungsratgeber, wie sehr eine gute Ernährungsweise die Gesundheit fördert, welche Lebensmittel Krankheiten vorbeugen und welche gesunden Alternativen es zu giftstoffbelasteten Nahrungsmitteln gibt. Seit Jahren beschäftigt sich der Autor Tabou B. B. Braun mit dem Zusammenhang zwischen Krankheit bzw. Gesundheit und Lebensmitteln. Inspiriert von seinen Lehren aus Afrika, von wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen aus aller Welt, von eigenen Erfahrungen und Selbstexperimenten, möchte er mit diesem Buch möglichst viele Menschen erreichen, die sich gesund...

Die größte Gefahr, die von Lebensmitteln ausgeht, liegt in den zugemischten Chemikalien!

Autor Dantse Dantse deckt in seinem ersten Band "Krebs unter uns – Krebserregende Chemikalien und Gifte in Lebensmitteln" aus seiner Buchreihe "Die verKREBSte Generation. Hilfe, der Wohlstand bringt mich um!" die vielen Tricks der Lebensmittelindustrie, um die gefährlichen, krebserregenden Schadstoffe in unserer Nahrung zu verbergen, auf. Die Industrie nutzt viele Tricks, um gefährliche, krebserregende Schadstoffe in Lebensmitteln zu verbergen und Verbraucher zu täuschen. So nimmt jeder von uns tausende von Giftstoffen am Tag zu sich, ohne es zu wissen! Die Mehrheit davon verursacht Krebs, ohne dass wir es wissen, weil diese...

„So macht uns Ernährung krank und Weißmehl blöd: Welche Lebensmittel verursachen und verstärken welche Krankheiten?“

Einen Bericht darüber, sowie weitere Informationen, wie Lebensmittel unseren Körper und unsere Psyche krank machen findet man in diesem Buch - in verständlicher Sprache detailliert erklärt. Dieser afrikanisch inspirierte Ratgeber mit wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen ist eine Bereicherung für jeden. In seiner Serie „Smart Coaching – knapp auf den Punkt gebracht“ über Lebensmittel und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit, gibt Coach, Ernährungsberater und Autor Dantse Dantse in verschiedenen Bänden tolle Tipps und Tricks, damit es uns gut geht und wir uns gesund und fit fühlen. Dabei ist er selbst das beste Beispiel...

Inhalt abgleichen