Rheinland

Möbelstudie 2021 von Shopmacher: Deutsche Möbelhändler und -hersteller fremdeln noch immer mit dem E-Commerce

Auch nach der Corona-Krise tun sich viele deutsche Möbelhändler und -hersteller schwer damit, ihre Produkte auch über digitale Kanäle zu vertreiben. Es fehlt an Zuständigkeiten und Know-how. Gescher, 8.9.2021. Laut aktueller bevh-Zahlen zählte das Segment "Möbel und Einrichten" 2020 mit Gesamtumsätzen in Höhe von über 5,4 Milliarden Euro zu den wachstumsstärksten Warengruppen. Und dieser Aufwärtstrend soll sich in den kommenden Jahren mit einem Umsatzplus von jährlich 15 Prozent fortsetzen. Dennoch bleiben Deutschlands Möbelhändler und Hersteller lieber in der Vergangenheit verhaftet und investieren weiterhin lieber in Fläche als in die Digitalkompetenz. Die E-Commerce-Agentur SHOPMACHER hat sich im Vorfeld der Möbelmesse MOW, die am 19. September ihre Tore öffnet, einen genaueren Eindruck vom Digitalisierungsstatus der Branche gemacht. Dazu wurden im Mai und Juni 2021 knapp 30 Verantwortliche von Unternehmen aus der deutschen...

Pressemitteilung Shopmacher: 10 KPIs im Online-Shop, die Händler im Auge behalten sollten

Erfolgreiche Online-Händler verlassen sich bei der Weiterentwicklung ihrer Shops nicht aufs Bauchgefühl, sondern auf knallharte KPIs. Doch auch welche Kennzahlen sollten Retailer besonders achten? Gescher, 05. Juli 2021. Nicht wenige Händler messen den Erfolg ihres Web-Auftritts am Umsatz. Doch was, wenn der nicht so hoch ausfällt, wie erhofft? Es gibt eine ganze Reihe von Key Performance Indicators (KPI), die wichtige Hinweise darüber geben, was online bereits sehr gut funktioniert und wo gegebenenfalls noch Optimierungspotenzial besteht. André Roitzsch, Geschäftsführer der E-Commerce-Agentur Shopmacher, die auf die KPI-basierte Weiterentwicklung von Online-Shops spezialisiert ist, hat zehn KPIs zusammengestellt, die viele Retailer noch viel zu wenig beachten. 1. Shop-Suche Die Suche ist ein zentraler Einstiegspunkt in den Online-Shop und wird dennoch häufig noch sehr stiefmütterlich behandelt. Händler sollten kontinuierlich im...

Marktbericht 2021 der KSK-Immobilien: Nachfrageverhalten am Wohnungsmarkt in der Region verändert die Preisdynamik

Köln, 11.05.2021. Die KSK-Immobilien hat heute den „Marktbericht 2021“ veröffentlicht, ihr umfangreiches Zahlen- und Datenwerk rund um die Immobilienmärkte in der Region Köln/Bonn. Es zeigt sich, dass trotz Coronapandemie die Immobilienpreise stark ansteigen, teils kräftiger als vor Beginn der Krise. Die enorme Nachfrage und die gestiegene Zahlungsbereitschaft treiben die Preise in die Höhe, wie eine hausinterne Umfrage der KSK-Immobilien bestätigt. Trotz erhöhter Nachfrage nach Kaufimmobilien in suburbanen und ländlichen Gegenden ist zudem ein Rückgang der Nachfrage in den Großstädten Köln und Bonn bei weitem nicht in Sicht. Auch hier sind Nachfrage und Preise weiter angestiegen. Die KSK-Immobilien, der Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln, hat heute zum mittlerweile zehnten Mal ihren detaillierten Immobilienmarktbericht für die Region Köln/Bonn veröffentlicht. Das umfangreiche Werk mit zahlreichen Daten für alle Städte...

Pressemitteilung: Provinzial mit neuem Online-Shop /Relaunch der Online-Plattform zur Brandschutzerziehung

SHOPMACHER relaunchen Plattform zur Brandschutzerziehung und -aufklärung sicherheiterziehung.de Düsseldorf, Geschert, Münster, 10.05.2021 - Brandschutzerziehung und  -aufklärung sind wichtig. Davon können Feuerwehren, Eltern und Versicherer ein Lied singen. Informationen in einer Plattform zu bündeln, um Mittel und Wege für die wichtige Arbeit bereitzustellen, das haben sich der Verband der Feuerwehren in NRW und die Provinzial bereits vor einigen Jahren vorgenommen, als sie die Internetplattform sicherheitserziehung.de mit einem begleitenden Shop einrichteten. Die digitalen Ansprüche an komfortable Shopsysteme wachsen, so...

KSK-Immobilien schließt Geschäftsjahr 2020 mit einem Umsatz von 29,8 Millionen Euro ab

Köln, 09.03.2021 Die KSK-Immobilien, der Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln, hat das Jahr 2020 mit einer Umsatzsteigerung von 14 Prozent beendet, somit erneut ein Rekordergebnis erzielt und ihre Marktführerschaft ausgebaut. Die Zahl der vermittelten Objekte sank zwar vor dem Hintergrund eines herausfordernden Marktumfeldes leicht auf 1.781, bedingt durch weiterhin steigende Immobilienpreise lag das Objektvolumen mit rund 610,3 Millionen Euro dennoch annähernd auf Vorjahresniveau. Wiederholt sind die klassischen Bestandsimmobilien der umsatzstärkste Geschäftsbereich. „Als Tochter der Kreissparkasse Köln sind wir ein...

KSK-Immobilien gibt Ersparnis aus reduziertem Mehrwertsteuersatz an Kunden weiter

Köln, 29.06.2020 Am 1. Juli 2020 treten die ersten Maßnahmen des Konjunkturpakets der Bundesregierung in Kraft. Die Ersparnis aus der darin vorgesehenen Mehrwertsteuersenkung von 19% auf 16% gibt die KSK-Immobilien, der Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln, eins zu eins an ihre Kunden weiter. Aktuell weisen verschiedene Indikatoren darauf hin, dass sich die Coronakrise nicht nachhaltig auf die Immobilienmärkte auswirkt. So ist die Nachfrage weiterhin höher als das Angebot, und attraktive Immobilien steigen unverändert im Preis. In diesem Marktumfeld dürfen sich Käufer und Verkäufer von Immobilien angesichts der im Konjunkturpaket...

Die neue Dimension der Immobilienvermittlung

Die Bevölkerungszahlen steigen, Wohnraum wird knapper, die gesetzlichen Vorschriften nehmen kontinuierlich zu - das sind nur einige von vielen Ursachen, weshalb Immobiliengeschäfte in der heutigen Zeit immer komplexer werden. Auch in Monheim am Rhein, idyllisch zwischen den Metropolen Düsseldorf und Köln gelegen, sehen sich Wohnrauminteressenten und Eigentümer immer größeren Herausforderungen gegenüber - und finden im Team vom Immobilien Store einen erfahrenen Partner, der diese souverän und mit Bravour meistert. "Der Immobilienmarkt befindet sich in stetigem Wandel", weiß Alexandra Lager, Geschäftsführerin des engagierten...

Es ist weit mehr als nur jot jejange: imbus Rheinland feiert zehnjähriges Jubiläum

Köln, 7. Juni 2017 – Neben Rhein, Dom und Karneval gehört seit nunmehr zehn Jahren auch imbus Rheinland als fester Bestandteil zu Köln. Die Geschäftsstelle des führenden Lösungspartners für professionelles Testen und intelligente Qualitätssicherung von Software liefert dem Rheinland das komplette imbus-Portfolio: von Beratung, über Testdienstleistungen und -werkzeuge bis hin zu Trainings. Bereits vor der Gründung im Jahr 2007 setzten Kunden aus dem Rheinland bei Aufgaben rund um Software-QS und -Test auf imbus. Diese mussten jedoch von der Dependance imbus Rhein-Main aus bedient werden, die in Hofheim am Taunus angesiedelt...

Neuzugang bei tsitrone medien

tsitrone medien begrüßt Carina Leuker als neue Mitarbeiterin. Ab Februar 2015 unterstützt Carina Leuker das Grafik-Atelier als Reinzeichnerin und Layouterin. Mit Leuker konnte tsitrone eine sehr erfahrene Designerin mit crossmedialen Expertisen in Webdesign und klassischen Medienproduktionen gewinnen: Ihr Studium schloss die gebürtige Limburgerin an der FH Aachen ab. Danach arbeitete sie bei verschiedenen Agenturen im Rheinland, wo sie als Junior Art Director und Visual Designer tätig war. tsitrone hat sich als Werbe- und Kommunikationsagentur auf die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen spezialisiert. Sie ist kritischer...

Die Auenhöfe in Köln-Worringen am Rhein: Prinz von Preussen Grundbesitz AG vollendet Umwandlung

Prinz von Preussen Grundbesitz AG vollendet Umwandlung des denkmalgeschützten Vierkanthofs aus dem 19. Jahrhundert in Köln +++ Insgesamt 58 attraktive Wohneinheiten in historischer Hofanlage +++ Leben auf dem Land und in den Rheinmetropolen +++ Besonderes Flair durch historische Bausubstanz und großen privaten Innenhof Köln/Bonn. Worringen, das nördlichste Tor zu Köln ist zugleich wohl der geschichtsträchtigste Ort der ganzen Kölner Stadtgeschichte. Hier, wo einst Bürger und Bauern für ihre Unabhängigkeit kämpften, dort zeugen heute vor allem noch die alten Hofanlagen im Ortszentrum vom ländlichen Charakter. Eine...

Inhalt abgleichen