Medien

Nerdmarketing mit gold super extra

Neues Nerdmarketing-Portfolio bei gold super extra Comic Cons ziehen Zehntausende an, Superhelden- und andere Comic-Verfilmungen erobern die Kinos zurück, in Manga- und Anime-Kulturen entstehen Parallel-Universen. Games – als eSports oder Rollenspiel – erleben eine Blüte und schaffen eigene neue Kulturen. Nerdkultur ist längst in der Mitte angekommen. Für Marketing und Kommunikation bedeutet das: KommunikatorInnen müssen auch in der Nerdwelt zuhause sein. Und Nerds werden von versteckten Kellerkindern zur attraktiven Zielgruppe. Sie sind neugierig, experimentierfreudig, kritisch – wenn sie aber erst einmal überzeugt sind, sind sie loyal und überaus kaufkräftig.(1) Also ein neues Marketing-Paradies? „Arbeitgeber und Gesellschaft müssen sich mit den Auswirkungen einer stetig steigenden Anzahl von Nerds auseinandersetzen“, schreibt Tim Jänick, IT Chef des deutschen Bundesinstituts für Berufsbildung, in seinem Buch...

Michael Oehme: Debatte über Meinungsfreiheit auf Instagram in Frankreich

Ein Teenager hat eine nationale Debatte über Gotteslästerung und Meinungsfreiheit in Frankreich ausgelöst, nachdem ein Instagram-Post den Islam als "Religion des Hasses" bezeichnet hatte. Die 16-jährige Mila veröffentlichte ihre Kommentare online, nachdem sie von einem muslimischen Kommentator homophoben Missbrauch erhalten hatte. Sie erhielt Morddrohungen und hat seitdem keine Schule mehr besucht. St.Gallen, 06.02.2020. Mila hat sich geweigert, sich zurückzuziehen und in ihrem ersten Fernsehinterview gesagt, dass sie "lästern wollte". Seitdem hat sie ihren Instagram-Account deaktiviert. Der Post hat in Frankreich eine große Debatte über die Meinungsfreiheit ausgelöst. Das Land hat keine nationalen Blasphemiegesetze und eine streng säkulare Verfassung. Die Polizei leitete zunächst zwei Ermittlungen ein: Erstens, ob Mila sich einer Hassrede schuldig gemacht hatte, und zweitens, ob sie Online-Angreifer war. Seitdem haben sie den Fall...

Neues Jahresprogramm 2020 der Akademie der Deutschen Medien

Qualifizierte Weiterbildung rund um Medien, Marketing, Innovation und Digitalisierung Die Akademie der Deutschen Medien präsentiert ab sofort ihr neues Seminarprogramm für das Jahr 2020 mit über 300 Kurzseminaren und Intensivkursen zu Themen rund um Digital Innovation und Business Development, Medien und Redaktion, Online-Marketing und Social Media, Content Marketing und Unternehmenskommunikation. Das Programm ist in Print und als Download-Version verfügbar. Dynamische Märkte, veränderte Kundenbedürfnisse, neue technologische Entwicklungen und immer kürzere Innovationszyklen: In Zeiten der Digitalisierung stehen Unternehmen aller Branchen unter Druck, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und tragfähige, zunehmend agile Organisationsstrukturen einzuführen. Um diese Herausforderungen zu meistern, steht die Akademie der Deutschen Medien mit ihrem Qualifizierungsangebot Medienhäusern, Agenturen, Unternehmen und öffentlichen Institutionen...

24.11.2019: | | | |

Scholz will politisches Engagement von Vereinen bestrafen - Falschdarstellung?

Nach einem Artikel, der in "Der Spiegel" erschien, will Olaf Scholz Vereinen Steuervergünstigungen streichen, wenn sie sich allzu sehr in die Tagespolitik einmischen. Vor dem Hintergrund, dass sich gerade bei politischen Diskussionen immer wieder Vereine auch zu politischen Themen äußern, dass viele Vereine und Verbände sogar im Bundestag bei Anhörungen zu Wort kommen, haben wir das Bundesfinanzministerium um Stellungnahme gebeten : "Gegenwärtig befindet sich das Bundesfinanzministerium mitten in den Gesprächen mit verschiedenen Stakeholdern zur Frage der Neuregelung des Gemeinnützigkeitsrechts. Hintergrund hierfür sind mehrere...

Von LIKE zu LOVE im Wettbewerb um Zeit und Aufmerksamkeit

Auf dem Kindermedienkongress der Akademie der Deutschen Medien am 07. November im Literaturhaus München dreht sich alles um die Frage, welche Kindermedien und Kampagnen heute noch die Aufmerksamkeit der Kids gewinnen. Hochkarätige Speaker präsentieren digitale Spiel- und Erlebniswelten sowie neue Vermarktungs- und Wachstumsstrategien für den Kindermedienmarkt. Wie wird aus einem LIKE ein LOVE? Wie können sich Kindermedien und -spiele im Wettbewerb um die Zeit und Aufmerksamkeit der Generationen Z und Alpha durchsetzen? Der Kindermedienkongress liefert neueste Erkenntnisse aus der Marktforschung zu den aktuellen Themenwelten,...

Inkometa-Award 2019 der SCM: Preisträger ausgezeichnet

Inkometa-Award 2019 der SCM: Preisträger ausgezeichnet Berlin, am 16.05.2019: Die Preisträger des Inkometa-Awards 2019 stehen fest. Auf der Inkometa-Gala in Köln wurden in den Kategorien Strategie, Kampagnen, Medien sowie Intranet & Digital Workplace insgesamt 24 Preisträger mit den begehrten Trophäen ausgezeichnet. Zudem hat das Publikum beim Publikumspreis eine Kampagne zur Arbeitssicherheit der RAG zum Gewinner gewählt. Gewinner des Inkometa-Awards 2019 sind unter anderem die Deutsche Telekom mit der besten Mitarbeiterzeitung, Robert Bosch mit der besten Leadership Communication, die WEMAG mit dem besten Collaboration...

Inkometa-Award der SCM: Shortlist veröffentlicht!

Berlin, am 26.03.2019: Die Shortlist des Inkometa-Awards steht fest. In den vier Kategorien Medien, Strategie, Kampagnen sowie Intranet & Digital Workplace hat die Fachjury in der ersten Juryrunde aus einer dreistelligen Anzahl von Einreichungen die Finalisten nominiert. Die Shortlist kann unter www.inkometa.de eingesehen werden. Die Fachjury tagte am 21. März in Düsseldorf. Am 9. April wird die Finaljury über die Preisträger beraten, die bei der Preisverleihung am 15. Mai ausgezeichnet werden. Zur Jury des Inkometa-Awards gehören Kommunikationsexperten wie Prof. Dr. Ulrike Buchholz (Universität Hannover), Tobias Geiger (Deutsche...

Michael Oehme über geringere Anteilnahme beim Terror gegen Muslime

Der Terroranschlag in Christchurch lässt bei vielen die Frage aufkommen: Wo bleibt unsere Anteilnahme, wenn Terror gegen Muslime geschieht? St.Gallen, 29.03.2019. „Im Fall des Anschlags im neuseeländischen Christchurch ist es doch recht erstaunlich, wie ruhig es in den deutschen Medien und unter deutschen Politikern war. Große Solidaritätsbekundungen blieben aus und am nächsten Tag beschäftigten sich die Mainstream-Medien lieber wieder mit dem Brexit und einen Polittalk gab es auch nicht“, kritisiert Kommunikationsexperte Michael Oehme. „Als unser Innenminister Horst Seehofer die fragwürdige Aussage tätigte, der Islam...

BRANCHENFORUM FÜR LOSEBLATT- UND FACHCONTENT 2019

Kundenorientierung neu definiert – Customer Centricity in Produktentwicklung, Vermarktung und Verlagsorganisation Die Akademie der Deutschen Medien veranstaltet am 26. März 2019 im Literaturhaus München das Branchenforum für Loseblatt- und Fachcontent – diesmal unter dem Motto „Kundenorientierung neu definiert: Customer Centricity in Produktentwicklung, Vermarktung und Verlagsorganisation“. Im Fokus der Konferenz stehen kundennahe Produktlösungen, zukunftsfähige Geschäftsmodelle, erfolgsversprechende Vermarktungsansätze sowie Change-Prozesse für Loseblatt- und Fachverlage. Die digitale Recherche ist auf dem Vormarsch,...

HR Future Day 2019 in München

Leadership. Kulturwandel. Employer Branding. Recruiting – HR-Strategien und Personalentwicklung Die Akademie der Deutschen Medien veranstaltet den HR Future Day am 12. März 2019 in München. Unter der Headline „Leadership. Kulturwandel. Employer Branding. Recruiting – HR-Strategien und Personalentwicklung“ diskutieren Experten aus Verlagen, Digital-Unternehmen und der Wissenschaft die Rolle der Human Resources in der digitalen Transformation. Schneller, kreativer und innovativer: Die Nachfrage nach HR-Experten und systematischer Personalentwicklung hat neue Rekordhöhen erreicht. Kein Wunder: Die Märkte verändern sich...

Inhalt abgleichen