engineering

BBG setzt auf Künstliche Intelligenz in der Produktionsautomatisierung

· Forschungsprojekt der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg mit BBG und Weidmüller entwickelt selbstlernende Automatisierung Mindelheim, den 17. Mai 2022. BBG, Systempartner für die Kunststoff verarbeitende Industrie, arbeitet im Rahmen eines Forschungsprojektes daran mit, eine Produktionsautomatisierung zu entwickeln, die auf Künstlicher Intelligenz (KI) basiert. Das Vorhaben „EKI - Engineering für die KI-basierte Automation in Produktionsumgebungen“ wird vom „dtec.bw – Zentrum für Digitalisierung- und Technologieforschung der Bundeswehr“ gefördert. Weitere Partner neben BBG sind die Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg und die Weidmüller Interface GmbH & Co. KG in Detmold als Softwarespezialist. Mit dem Projekt soll eine selbstlernende Anpassung von Fertigungsanlagen an sich ändernde Anforderungen und Umgebungsbedingungen ermöglicht werden, beispielsweise zur...

Ephesoft startet kostenloses Early-Adopter-Programm für proprietäre Semantik AI Engine

Die kommende Version von Ephesoft Transact enthält eine neue KI-Funktion, die eine universelle Dokumentenautomatisierung ermöglicht. Partner, Kunden und Automatisierungsverantwortliche sind ab jetzt eingeladen, die Technologie in einer Vorabversion zu testen und für reale Anwendungsfälle zu nutzen. 8. März 2022. Ephesoft, ein führender Anbieter von Lösungen für die intelligente Dokumentenverarbeitung, Automatisierung und Datenanreicherung, macht ab heute seine neue Semantik AI Engine zur universellen Dokumentenverarbeitung für Unternehmen verfügbar. Alle Teams, die an einer Vorschau auf die Technologie interessiert sind und sie für ihre spezifischen Geschäftsanwendungen einsetzen möchten, können sich für die vierwöchige Testphase registrieren. „Wir freuen uns, unsere neueste Innovation, die Semantik AI Engine, vorzustellen und Partnern sowie Kunden einen frühen Zugang zu diesem Tool zu ermöglichen. Die Lösung wird die...

Führungswechsel bei der PROSPER X GmbH

Frischer Wind im Mittelstand: Christian Kirsch ist neuer Geschäftsführer der PROSPER X GmbH in Braunschweig. Als ehemaliger Regional Director (Ost und Südost) bei der AKKA Experts GmbH wird das Team von PROSPER—X um einen Experten mit langjähriger Erfahrung in der Unternehmens- und Technologieberatung ergänzt. 2018 erfolgte eine Umfirmierung der PROSPER X GmbH, verbunden mit einer Neuausrichtung des Portfolios. Heute bietet das mittelständische Unternehmen seiner deutschlandweiten Kundschaft #unkompliziert, #echt und #vielseitig diverse Serviceleistungen in den Bereichen IT und Engineering an. „Eine Herausforderung, auf die ich mich in diesem Jahr besonders freue, ist das ‚Projekt 100‘. Wir nehmen neue Geschäftsfelder in den Blick, starten eine umfassende Recruiting-Kampagne.“, so Christian Kirsch. Ein besonderer Dank gilt Marcel Frenzel, dem ehemaligen Geschäftsführer der PROSPER X GmbH, der sein Amt nach sechs erfolgreichen...

Innovatives und hochqualitatives Küchensieb der Start-Up Firma Verreaux Swiss aus Zug

15.11.2021 / 6300 Zug, Schweiz: Die Start-Up Firma Verreaux Swiss freut sich bekanntzugeben, dass das von ihnen entwickelte und hergestellte Küchensieb S-ONE nun auf dem Schweizer Markt erhältlich ist. Im Alltag verwenden wir oft Produkte, welche hinsichtlich Ergonomie, Funktionalität, Qualität, Design und Nachhaltigkeit Verbesserungspotential haben. Wir finden, analysieren und hinterfragen solche Produkte. Anschliessend entwicklen wir von Grund auf ein neues Produkt, das ganz klare Differenzierungsmerkmale aufweist und dem Nutzer neben Freude auch deutlichen Mehrwert bringt. Das Motto ist «simplify.-». Also nicht das Rad neu...

Hightech Hygiene Engineering erobert Freiräume zurück

Referenzprojekt von LOEWE BIOSECURITY, V8 HOTEL Motorworld Region Stuttgart und ICA Group Wie das Potenzial für eine deutlich gesteigerte Hygienesicherheit in öffentlichen Bereichen gehoben wird, belegt ein aktuelles Referenzprojekt des Hamburger Unternehmens LOEWE BIOSECURITY . Gemeinsam mit seinen Partnern, dem V8 Hotel Motorworld Region Stuttgart und der Dortmunder ICA GROUP, setzt LOEWE BIOSECURITY als eines der weltweit ersten Unternehmen, das mit der RINA Biosafety Trust Certification ausgezeichnet wurde, auf Hightech Hygiene Engineering. Jüngstes Mitglied im Portfolio der Hamburger ist mit dem HERO21 der erste UV-C-Desinfektionsroboter...

Neue Industrial Iot-App von Codewerk vereinfacht Anbindung von Geräten an Siemens MindSphere

Karlsruhe, den 15. September 2020 – Die Codewerk GmbH (www.codewerk.de), ein erfahrener Anbieter von Softwarelösungen im Automatisierungsumfeld, hat für die Siemens MindSphere IIoT-Plattform eine weitere App entwickelt: die CE-App (Connectivity Extension) reduziert den Engineering-Aufwand für die Anbindung von Geräten an das MindSphere-Ökosystem auf mehr als ein Fünftel der bisher benötigten Zeit. Der Grund: Für den Transfer von Maschinendaten aus Anlagen direkt aus dem Shopfloor entfallen viele Einzelschritte, die bisher manuell durchgeführt werden mussten. Dazu Codewerk Geschäftsführer Samuel Wenz: „Die CE-Extension...

11.11.2019: | | | |

Engineering meets Software! ISKO engineers stellt neuen Aktionär vor

Ausgehend von der etablierten, gemeinsamen Softwareentwicklung und des sich optimal ergänzenden Leistungsportfolios intensiviert die ISKO engineers AG (München) die Zusammenarbeit mit der CONTACT Software GmbH (Bremen). CONTACT Software beteiligt sich an der ISKO engineers AG mit einem strategischen Investment und übernimmt in diesem Zuge die Mehrheit der Anteile. Mit diesem Engagement erschließen die Unternehmen wertvolle Synergien aus der Verbindung des Daten- und Prozessmanagements und der Simulationsverfahren. Dies betrifft sowohl die Management- und Methodenberatung beider Unternehmen als auch das jeweilige Portfolio von Software-Lösungen...

Cadese GmbH ist offizieller Partner der fruitcore GmbH

Die Cadese GmbH, innovativer Schweizer Engineering-Dienstleister aus Granges-Paccot und Volketswil, ist nun offiziell Partner der fruitcore GmbH aus Konstanz (Deutschland) zur Vermarktung und Integration von HORST und der dazugehörigen Software horstFX im Schweizer Markt. Diese Kooperation, die über eine traditionelle Partnerschaft hinausgeht, basiert auf mehreren Säulen. Eine der Säulen ist die gemeinsame Vision den Automatisierungsfortschritt in die Wirtschaftsstandorte DACH zu transportieren, um ansässige KMUs weiter zu stärken und damit die heimische Produktion zu fördern. Weiter streben fruitcore und Cadese die Bündelung...

Digitalisierung und Industrie 4.0: So startet Ihr Unternehmen erfolgreich durch

Moers – 16. Mai 2019: Besonders schwierig ist es, die für das eigene Unternehmen richtigen Schritte aus der Fülle an Informationen abzuleiten. In diesem Artikel verschaffen wir Ihnen einen strukturierten Überblick über die Digitalisierungsthemen und filtern die passenden Handlungsvorschläge für Ihr Unternehmen heraus. Digitalisierung der Industrie Gerade im Mittelstand besteht noch ein erhebliches Potential in Richtung Digitalisierung. Viele Prozesse laufen manuell oder analog ab. „Digitalisierung“ heißt im ersten Schritt, analoge Daten und Prozesse in digitale Formate zu überführen. Dabei können z.B. Papierdokumente...

Erster vollintegrierter digitaler Zwilling: Actemium präsentiert durchgängiges Engineering-Projekt für die Prozessindustrie auf

VINCI Energies-Konzernmarke zeigt auf, wie dank bidirektionalem Datenaustausch der Digital Twin für die Prozessindustrie möglich wird / Lösungen zwischen Engineering- und Prozess-Automation sowie mobile Maintenance sind vollumfänglich integriert ?? Frankfurt, 9. Juli 2018 – Planung, Betrieb, Wartung und Instandhaltung von Anlagen über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg effizient managen: Diese Vision ist heute Wirklichkeit. Actemium schafft mittels lückenloser Verbindung von smarten Technologien erstmals ein durchgängiges Engineering, das sich über die Bereiche der Verfahrenstechnik, Instrumentierung, Elektrotechnik, Prozessautomatisierung...

Inhalt abgleichen