Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

PLM

28.04.2017: | | |

PLM in ERP-Systeme integriert

PRO.FILE bietet eine durchgängig bi-direktionale Verbindung zwischen ERP-Systemen und dem Produktdatenmanagement von CAD-Entwicklungsdaten. Der automatisierte, gesteuerte Austausch von Produktdaten (Stückliste, Teilestamm) zwischen Entwicklung/ Konstruktion und Einkauf/Produktion/Vertrieb ist die Voraussetzung für ein durchgängiges Product Lifecycle Management. Durch die Integration des PDM/PLM-Systems PRO.FILE in ERP-Systeme und die Synchronisation von Produktdaten arbeiten ERP-Nutzer immer auf Basis aktueller Datensätze. Die Teilevielfalt minimiert sich dank der verbesserten Zusammenarbeit zwischen Entwicklung, Einkauf und Produktion. Technisch ist die Integration über Standard Interfaceprotokolle gesichert. Die Synchronisation von Artikelstammdaten, Stücklisten und Projektdaten zwischen CAD-, PDM- und ERP-Systemen ist eine der größten Herausforderungen in jedem Product Lifecycle Management (PLM)-Projekt. Zu klären ist, welche Daten...

Multi-CAD mit einem PDM/PLM-System

PRO.FILE ermöglicht eine effiziente Datenverwaltung in einheitlicher Bedienphilosophie über die Grenzen mehrerer CAD-Systeme hinweg. Viele Maschinen- und Anlagenbauer haben heute mehrere CAD-Systeme parallel im Einsatz. Ihr Produktdatenmanagement bzw. Product Lifecycle Management- System (PDM/PLM) muss also sein, d.h. je nach Umfang Ihrer „CAD-Landschaft“ mehrere M-CAD und E-CAD Systeme auf der Datenebene integrieren. PRO.FILE stellt Integrationen zu über 30 CAD-Systemen aus den Bereichen Mechanik, Elektrotechnik und Elektronik zur Verfügung. Über diese ist das PDM/PLM-System unmittelbar in die CAD-Bedienoberflächen ei...

Aktueller Artikel in der KEM zu übergreifenden PLM-Prozessen mit Procad

Vor allem im auftragsbezogenen Anlagenbau gehen die Wertschöpfungsketten vielfach über Unternehmensgrenzen hinaus. Gute PLM-Prozesse unterstützen die übergreifende Zusammenarbeit und den Datenaustausch mit Entwicklungspartnern. Darüber berichtet die KEM, Fachzeitschrift für Konstrukteure und Entwicklungsingenieure, in ihrer April-Ausgabe am Beispiel von PROCAD. Vollständiger Beitrag unter http://www.procad.de/wp-content/uploads/2016/04/PLM-endet-nicht-am-Firmentor_KEM-Fachbeitrag.pdf. Über PROCAD Die PROCAD GmbH & Co. KG ist Spezialist für Lösungen im Product Lifecycle Management (PLM), Produktdatenmanagement (PDM) und Dokumentenmanagement (DMS). Das 1985 gegründete Unternehmen, mit Hauptsitz in Karlsruhe, beschäftigt mehr als 100 Mitarbeiter. Ziel von PROCAD ist es, gemeinsam mit ihren Kunden den alltäglichen Arbeitsablauf von Ingenieuren [Entwicklern und Projektingenieuren] maßgeblich zu erleichtern. Mehr als 900 Firmen aus...

Procad-Webinar: Product Stream Professional (PSP) – was nun?

Das Webinar am 13.4. zeigt Kriterien für eine Entscheidung in der Frage auf, wie Anwender nach Abkündigung der PDM-Lösung Productstream Professional mit ihren Produktdaten umgehen können. Im Mittelpunkt stehen dabei nicht funktionale Einzelelemente – die Referenten diskutieren vielmehr über das Thema „Welchen PLM-Mehrwert können Unternehmen heute erwarten?“ und wie kann dieser realisiert werden. Inhalt des Webinars: Entscheidungsdilemma: PSP-Ablösung Entscheidungskriterien gemessen an der PLM-Lösung PRO.FILE Kann man PRO.FILE und PSP vergleichen? Praxisbeispiel: So läuft eine PLM-Ablösung Dauer: 14:00-14:45...

PROCAD informiert im Webinar über die Integration von CAD, PDM und ERP

Am 15. Januar 2016 informiert der PLM-Spezialist über die automatische Synchronisierung von Artikelstammdaten, Stücklisten und Projektdaten zwischen CAD, PDM und ERP. Das PROCAD-Webinar zeigt, wie man die Integration zwischen Konstruktion einerseits und Fertigungsvorbereitung, Fertigung und Einkauf andererseits anpackt und erfolgreich umsetzt. Es gibt Antworten auf die Fragen: Welches System führt? CAD oder ERP? Was für Daten werden ausgetauscht? Wie hält man solche Schnittstellen flexibel? Rechnet sich solch eine Schnittstelle? Worin liegt der Nutzen? Zum Inhalt gehören auch konkrete Kundenbeispiele aus dem Maschinen- und...

Webinar: Best Practice - Integration von CAD, PDM und ERP

PROCAD erklärt in einem Webinar, warum Artikelstammdaten, Stücklisten und Projektdaten zwischen CAD, PDM und ERP synchronisiert werden sollten. Der automatische Datenaustausch zwischen CAD, PDM und ERP ist in jedem PLM-Projekt eine der größten Herausforderungen. Das Webinar zeigt, wie man die Zusammenarbeit zwischen Konstruktion einerseits und Fertigungsvorbereitung, Fertigung und Einkauf andererseits, deutlich verbessern kann. Konkret: Artikelstammdaten und Stücklisten werden automatisch synchronisiert. Das heißt, vor allem weniger Fehler bei deutlich weniger Zeitaufwand. Folgende Themen stehen im Mittelpunkt: Welches...

PROCAD-Webinar: Dokumentenmanagement im Maschinenbau

In dem Webinar von PROCAD wird erklärt, wie Anforderungen im Dokumentenmanagement des Maschinen- und Anlagenbaus mit PRO.FILE optimal erfüllt werden. Dokumentenmanagement-Systeme im Maschinen- und Anlagenbau müssen Anforderungen erfüllen, die in herkömmlichen Dokumentenmanagement- und Archivsystemen oft nicht zu finden sind. Es fehlt diesen eine sachgerechte Dokumentenlenkung für die typischen Arbeitsabläufe im Maschinenbau sowie die Möglichkeit, Produktinformationen gemäß des Produktaufbaus zu strukturieren. PRO.FILE wurde von PROCAD speziell für den Maschinen- und Anlagenbau entwickelt und erfüllt perfekt die Anforderungen...

17.09.2014: | | | |

Granta lädt zum Anwendertreffen nach München ein

Die Veranstaltung vom 03.-05. März 2015 bietet praxisnahe Einblicke in industrielle Anwendungen und informiert über neuste Trends und Möglichkeiten beim Materialdatenmanagement und Materialauswahl Cambridge, UK – 17. September 2014 – Granta Design, das weltweit führende Unternehmen im Bereich Werkstoff-Informationsmanagement, kündigt heute das deutschsprachige Anwendertreffen des Unternehmens sowie ein offenes Seminar über Werkstoff-Informationsmanagement an. Die Veranstaltung findet vom von 03.-05. März 2014 in München im Munich Airport Marriott Hotel statt. Das Kernthema der Veranstaltung, Materialdatenmanagement und...

27.05.2014: | | | | |

Granta Design lädt am 6. Juni 2014 zum Webinar „Werkstoffinformationen in CAD, CAE und PDM“ ein

Schwerpunkt des Web-Seminars liegt auf der Verwendung der Werkstoffdaten von Kunststoffen und Stählen innerhalb von CAD, CAE oder PDM Umgebungen Cambridge, UK – 27. Mai 2014 – Granta Design, der Hersteller von GRANTA MI, ein Softwaresystem zur Verwaltung von Werkstoffinformationen, stellt am 6. Juni 2014 in einem Webinar vor, wie Anwender direkt aus ihrer CAD, CAE oder PDM Umgebung auf die Campus Plastik Datenbank ® und Stahldat SX, das europäische Stahlregister, zugreifen können, um Werkstoffinformationen aus diesen Quellen direkt in ihren Entwürfen berücksichtigen zu können. Für ein gutes Design und die präzise Simulation...

BEST OF 2013 Auszeichnung für Tideum business LPM

Tideum business LPM, die Controlling-Softwarelösung für Product Lifecycle Management, konnte die Experten-Jury der Initiative Mittelstand besonders überzeugen und wurde in der Kategorie ERP mit dem Prädikat BEST OF 2013 ausgezeichnet. Tideum business LPM unterstützt Unternehmen bei der effizienten Umsetzung von Lifecycle Performance Management (LPM). LPM stellt ein speziell für die Bedürfnisse des PLM entwickeltes Controlling-Konzept dar, das den Einsatz klassischer Controlling Instrumente wie beispielsweise Business Cases, KPIs und Simulationen im PLM-Umfeld ermöglicht. Die Initiative Mittelstand prämiert mit dem INNOVATIONSPREIS-IT...

Inhalt abgleichen